Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Chronischer Lügner HIIIILFFEEEEEEEE!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Bunnybaby, 31 März 2006.

  1. Bunnybaby
    Gast
    0
    Hallo,
    ich bin seit einiger Zeit in einen Mann verliebt. Leider entpuppt er sich als chronischer Lügner.

    Letztes Jahr hat er eine Freundin erfunden. Sie sollte im August 26 sein und hätte einen Säugling.

    Im Oktober war das Kind schon 2 Jahre alt und die Freundin soll Halbtags gearbeitet haben und abends seit 4 Jahren Abitur an der Abendschule machen.

    Im Februar hatte sie plötzlich im Oktober mit dem Abi abgeschlossen und das Kind würde im April in den KIGA kommen und sie würde wieder arbeiten.Außerdem hat er sie nichtmal beschreiben können und kann sie mir wegen dem kind auch nicht vorstellen.

    Im März war das Kind erst 1 1/2 und es kommt im Herbst in die Krabbelgruppe...

    Gestern war die Freundin erst 24 und wird Ende April 25. Sie hat nach wie vor 4 Jahre für das Abi gebraucht, wobei sie erst Fachabi und dann richtiges Abi an der Abendschule gemacht hat.

    Das kann doch alles nicht wahr sein, oder? Er hat die Freundin(meiner Vermutung nach) erfunden, weil er mich mit einem Kumpel beim Eisessen erwischt hat.

    Nun habe ich heraus gefunden, dass er als chronischer Lügner in manchen Kreisen abgestempelt wird. Meint ihr die o.g. Geschichte ist auch eine seiner Lügen? Und warum belügt er mich mit einer anderen? Aus Eifersucht? Übrigens mein Kumpel mit dem ich Eisessen war hat auch ein Kind und studiert gerade...die ähneln sich irgendwie...voll komisch *gg* und er ist 26.

    LG
    Bunnybaby
     
    #1
    Bunnybaby, 31 März 2006
  2. final_frontier
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    Also das solltest du schon selbst wissen, ob das wahr sein kann. Da sich die geschichten aber gegenseitig ausschliessen ists ja klar.

    Klar ist das eine seiner Lügen. Warum macht er das? Schwer zu sagen, dazu muss man jemanden kennen. Aber es gibt solche Menschen, die einfach nur lügen können. In meiner Stufe damals beim Abi war auch so einer. Der hat nur gelogen, den ganzen Tag, wirklich. Bei dem hat nichts gestimmt, was er gesagt hat, nichts.

    Ich weis nicht warum solche Menschen das machen, ist aber sicherlich ein psychisches Problem. Ich halte die Vermutung von wegen Eifersucht und mit nem Kumpel beim Eis essen gesehen für verdammt weit hergeholt.

    Ein wirklich gut gemeinter Rat: Vergiss ihn, du wirst ihn nicht ändern können. Und du willst doch nicht wirklich mit einem krankhaften Lügner zusammen sein. Ehrlichkeit ist in einer Beziehung mit das Wichtigste. So jemand tut dir nicht gut.
     
    #2
    final_frontier, 31 März 2006
  3. xman2
    xman2 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    103
    3
    Single
    Vergiss Ihn!!
    Du kannst Ihn nicht ändern!!



    Ich war auch mit so einem chronischrischen Lügnerin zusammen, am Anfang konnte Sie es gut verstecken, aber zum ende kam alles (vieles!?) raus...
     
    #3
    xman2, 31 März 2006
  4. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    du musst schon selbst wissen, ob dir dieser Mensch so viel wert ist, dass du über die Lügerei hinwegsehen kannst. Ansonsten lass ihn links liegen.
     
    #4
    Touchdown, 31 März 2006
  5. Dreams_heaven1
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    nicht angegeben
    #5
    Dreams_heaven1, 31 März 2006
  6. Dr_TaiPinG
    Gast
    0
    @Bunnybaby

    Aber ist es denn in Wirklichkeit nicht so das Frauen meistens Lügner als Freunde haben? Frauen verlieben sich doch meistens in Lügner, daher wundert mich immer wieder neu der Aufwurf dieser Frage?

    Ich finde man sollte einfach akzeptieren das Lügner und auch Betrüger bei Frauen ziemlich gut ankommen und die Frage warum das so ist fallen lassen. Ich selber habe mich so mit 20 darauf eingestellt und auch das Lügen und Betrügen angefangen, ab da hatte ich dann auch immer Freundinnen.
     
    #6
    Dr_TaiPinG, 31 März 2006
  7. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Ich hoffe echt, dass das nicht ernst meinst. :eek: Jeder hat zwar seine eigene Meinung, aber deine ist eindeutig NICHT richtig. :kopfschue

    Ich möchte auf jeden Fall keinen Lügner als Freund. Und mein Freund lügt auch nicht. Wir sind grundsätzlich ehrlich zueinander!

    @ bunnybaby

    Ich weiß ja nicht, warum du immer noch Interesse an diesem Mann hast. Aber wenn er sich schon solche Lügen ausdenkt, die auch noch so offensichtlich sind, meinst du, du könntest ihm dann noch vertrauen, wenn ihr mal eine Beziehung hättet?

    Ich würde auch sagen: Vergiss diesen Mann. Das musst du dir nicht antun und du kannst ihn sowieso nicht ändern.
     
    #7
    User 37900, 31 März 2006
  8. missy001
    missy001 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Aha... alles klar! Wir hatten so einen Bekannten. Es war schon super krank, was er da von sich gab. Sogar seine Freunde belog er, um einfach gut dazustehen. Die Höhe war dann, als er erzählte er hätte nen Unfall gehabt und musste operiert werden...., nach seinen Angaben sollte es Tage zuvor passiert sein - Unfall - ja klar... Das selbe Auto kaufte er sich dann halt nochmals..- wers glaubt! - .. Und er stand fit vor uns.... - dachte er wurde operiert-...... *ironischbin*

    Mädchen... LASS DIE FINGER VON DEM TYPEN..... mehr kann ich dazu nichts sagen!
     
    #8
    missy001, 31 März 2006
  9. babyle
    Gast
    0
    Ich glaube ich könte das gar nicht.
    Ich brauch einen Partner dem ich voll vertrauen kann. Der ehrlich zu mir ist da ich das auch zu ihm wäre.
    Ich denke nicht dass eine Beziehung funktionieren könnte die auf Lügen aufgebaut ist.
    Aber ich hab eh keine ahnung :flennen:
     
    #9
    babyle, 31 März 2006
  10. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet

    das unterschreibe ich einfach mal!!! nur dass ich nicht mit ner Lüngnerin zusammen war sondern n lügner!!!

    er hat so viel mist erzählt und es sich sogar selber geglaubt. zb dass er mit 130 kmh gegen nen baum gefahren sei(sollte selbstmord sein) und dann aus dem auto krappelte und nix war und er ging angeblich allein ins KH! auch erzählte er mir dass er seine freundin mit kind beim unfall verlohr. auch dass er jobangebote die echt hammer waren (zb in den usa) aber ich sollte niemandem erzahlen! Schon klar wieso! acuh ich glaub obwohl ich nur 4 monate mit ihm zusammen war, könnte ich mit dem was er erzählte n ganzes buch schreiben!!

    vergiss ihn!! Du wirst ihn nie ändern können!!!
     
    #10
    Ceraphine, 31 März 2006
  11. KARAKO
    KARAKO (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich sags so,wen er dir sehr viel bedeutet und du ihm.


    Dan sollte er zu einem Psychologe oder Psychiater...

    Ich denke wen euche Liebe stark ist sollte das mit Spezialisten behoben werden können.

    Weil meistens hat immer eine Vergangenheitliche Vorgeschichte warum jemand was tut.


    z.b absolut keine Aufmerksamkeit von Eltern,von wem eingeredet als Kind das nur Leute die total super darstehen überhaupt beachtet werden usw.


    Tja und das kann ein PSyhciater gut beheben.
     
    #11
    KARAKO, 31 März 2006
  12. xman2
    xman2 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    103
    3
    Single
    Das muss die jeweilige Person auch wollen...
    Ich wollte meiner ex auch helfen u.a. wegen dem zwanghaften Lügen. Muss dazu sagen, bei ihr waren es immer lügen die Anfangs nicht als Lügen auffielen, erst später wo ich mir immer mehr Zusammenhänge vor Augen hielt sind viele Lügen aufgefallen :geknickt: Ich kämpfe nach fast einem Jahr immernoch mit der ganzen Sachen.
    Zwischendurch gab Sie sogar zu, zwanghaft Lügen zu müssen
    Das mit fehlender Aufmerksamkeit der Eltern kann bei ihr schon passen.

    gruss,
    xman2
     
    #12
    xman2, 31 März 2006
  13. Bunnybaby
    Gast
    0
    Hallo,

    erstmal vielen Dank für eure Antworten. Es hat mir sehr geholfen, denn ich kann nun sicher gehen, dass es alles nur Lügen waren.

    Nun muss ich mich ja irgendwie ihm zuwenden. Soll ich mich mal mit ihm ruhig hinsetzen und mit ihm reden? Vielleicht sagt er mir ja dann die Wahrheit, warum er das macht.

    Montag wollte er mich besuchen zum frühstücken...

    Irgendwo tut er mir auch leid. Bei Wikipedia (Danke Dreams_heaven1) habe ich gefunden, dass die Leute, die chronisch lügen immer im Mittelpunkt stehen wollen. Wenn ich ihm nun versuche schonend beizubringen, dass er nie mehr im Mittelpunkt stehen wird , wenn er so weiter macht, dann denkt er doch darüber nach, oder? Ich weiss, dass er nicht dumm ist und er kann der liebste Mensch sein...:cry: Es ist alles so schwierig, aber fremde Leute, die ich nie sah erzählen mir seine Lügengeschichten, wenn sein Name fällt.

    LG
    Bunnybaby
     
    #13
    Bunnybaby, 31 März 2006
  14. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    mich würde in dem fall nur noch interessieren ob das krankheitsbedingt ist (irgendwas psychisches) oder er als mensch einfach so ist... dadurch würde sich für mcih entscheiden ob ich weiterhin mit einem menschen was zu tun haben will oder nicht!
     
    #14
    keenacat, 31 März 2006
  15. Blackalicious
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Man, da kommt mir irgendwie Bekannt vor! Meine Mitbewohnerin hatte euch nen Freund, der genauso gerne Märchen erzählt hat.

    Ich würde die finger davon lassen, denn was soll es bringen? Was kann man da noch glauben, was nicht? Die beiden haben sich auch genau wegen der ganzen Lügerei getrennt. Wozu ne Beziehung auf der Basis von Lügen aufbauen...
     
    #15
    Blackalicious, 31 März 2006
  16. babyle
    Gast
    0
    ja das stimmt. ob er es macht weil er krank ist oder einfach so ist nen unterschied. denn wie meinte doch mein exfreund? "für krankheiten kann man nichts. man machts nicht absichtlich. man ist krank" so in etwa sagte er das immer. irgendwo ist da was wahres dran. wenn man psychisch krank ist macht man sachen die "gesunde" als unmöglich empfinden, aber der kranke für den ist das irgendwie "normal" er kann gar nicht mehr anders.
    ohje ich red grad sehr verwirrend glaub ich
     
    #16
    babyle, 31 März 2006
  17. Dr_TaiPinG
    Gast
    0

    Ja genau, mach weiter mit Lügnern und siehe Lügner nicht als Lügner an sondern als Kranke. Dann wirst du sooooo glücklich wie 90% der anderen älteren Frauen. Die sind durch ihre Lügner alle total glücklich geworden und den ganzen Tag froh am lächeln!

    Ja, lass Lügner bei dir frühstücken, geh mit Lügnern ins Bett und sage dir immer: "Die können ja nichts dafür!" Parallel dazu musst du ehrliche Männer für ihre Ehrlichkeit noch in den Arsch treten, dann bist du auf dem heute gültigen Frauenweg.

    Aber bitte beschwer dich dann später nicht wenn Lehrer sich bei dir melden und fragen: "Sagen sie mal warum lügen ihre Kinder eigentlich ständig?" Und bitte sei dann nicht traurig wenn deine Kinder dann fragen: "Wo ist Papa eigentlich?" und du sagen musst: "Der hatte immer gelogen und will mit euch nichts zu tun haben!"

    Viel Spass dann noch im Leben!

    Nur mal angenommen diese Typen auf denen die Frauen heute so stehen sind psychisch krank, dann lautet die Frage nun einfach nur: "Warum sind viele Frauen so heiss auf psychisch kranke Männer?"

    Also dreht man es so lautet sie: "Warum sind viele Frauen so heiss auf Lügner und Spinner?"

    Dreht man sie anders lautet sie: "Warum sind viele Frauen so heiss auf psychisch kranke Männer?"

    Beides ist nicht so gut. Wie wäre es mal wenn die Damenwelt von heute sich an ehrlichen Männern orientiert, die nicht kiffen, rumspinnen und Blödsinn reden? Oder habt ihr Angst vor dieser Männerart?
     
    #17
    Dr_TaiPinG, 31 März 2006
  18. Bunnybaby
    Gast
    0
    Hallo,
    ja du hast ja recht, aber vielleicht ist er wirklich krank. Ich kenne seine Vorgeschichte und aufgrund dieser kann ich mir vorstellen, dass es mit einer kleinen Lüge angefangen hat und das es dann immer mehr geworden ist und er da alleine nicht raus kommt.

    Ich kann 1 und 1 zusammen zählen.

    Nein ich werde niemals Kinder mit ihm haben und auch keine Beziehung mit ihm anfangen. Ich will ihm als gute Freundin helfen.
    Oder ist das nun auch wieder falsch? Soll ich ihn den fallen lassen?

    LG
    Bunnybaby
     
    #18
    Bunnybaby, 31 März 2006
  19. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich

    Sowas sagen immer alte Säcke, die meinen, einen Schimmer zu haben, ist aber nur purer Frust :tongue:
     
    #19
    Viktoria, 31 März 2006
  20. Dr_TaiPinG
    Gast
    0
    Unterstütze lieber Männer die sinnvolles tun wie Umweltschutz betreiben oder anderes. Gibst du dich mit Lügnern ab ist das immer schlecht, da du damit die Lügner unterstützt. Und Männer die sinnvolles tun sehen dich dann auch noch mit den Lügnern rumrennen und denken: Warum soll ich sinnvolles tun, wenn sich die Frauen für Lügner ins Zeug werfen?

    Übrigens wirst du nie mehr wissen ob er die Wahrheit sagt, und wenn du das akzeptieren kannst solltest du nicht nur über ihn sondern auch über dich ganz dringend nachdenken!
     
    #20
    Dr_TaiPinG, 1 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Chronischer Lügner HIIIILFFEEEEEEEE
Giuseppe1994
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Dezember 2012
3 Antworten
Hala
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juni 2012
25 Antworten
Zweifellos
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2006
17 Antworten