Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ClipInc & Co

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von babyStylez, 26 Dezember 2008.

  1. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Halli hallo ihr da draußen :grin:

    Ich hab da mal ne Frage... :smile:cool1: :engel: )

    Mein Onkel hatte mir von so einer Software erzählt bei dem man bzw der PC das Radioprogramm aufnehmen kann... der speichert das dann alles direkt schön ab mit Songtext und Cover usw usf.

    ClipInc heißt das wohl. Kennt das jemand?

    http://club.tobit.com/showTopic.asp?newsID=3CAE857B-FB33-4500-9A05-0B3D7F553088&UID=45407-15060

    hier steht irgendwie, dass das kostenlos ist.. allerdings meinte mein Onkel irgendwas von 30€.. nicht dass ich das jetzt runterlade, dabei kostet das doch 30€ :engel: :grin:

    Kennt sonst jemand ne Alternative?

    Merci beaucoup :smile: & Adios
     
    #1
    babyStylez, 26 Dezember 2008
  2. WhiteShadow
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    nein ClipInc. ist kostenlos, was kostet ist wenn du es erweitern willst. Dann hast du die Möglichkeit mehrere Sender gleichzeitg aufzunehmen. Hatte das auch mal genommen, weil sie das bei SternTV gezeigt hatten.

    Was bisschen doof ist, dass die Radiosender die richtige Zeit nicht mitstreamen. Bedeutet der Musiktitel fängt nicht richtig an ist noch ein anderer Song oder hört zu früh auf. Manchmal ist auch ein fließender Übergang zwischen den Musikstücken. Dann endet gerade das eine Lied und das neue fängt an. Mit ClipInc. kannst du etwas dann rumspielen um möglichst den kompletten Song zu bekommen.

    Habe auch mal RadioRipper probiert. Das Programm ist auch ganz gut, damit kannst du soviele Sender gleichzeiitg aufnehmen wie du möchtest. Im Programm gibt es einen Button den kanns du anklicken und da gibt es eine Übersicht mit den ganzen Sendern. Weiß gerade nicht wie die Seite heißt shoutcast oder so ähnlich, bin zu faul nach zu gucken :zwinker:

    Achte zudem darauf ob die Radiosender den Titel des Songs mitsenden oder nicht. Falls sie das machen, dann speichert er die auch mit den Dateinamen ab, wenn nicht dann hast du nur eine Datei die solange läuft wie du aufgenommen hast.

    Bevor jetzt einer hier ankommt und sagt das ist illegal. Das stimmt nicht so ganz. Das liegt in der Grauzone. Ist das gleiche als wenn du den lokalen Radiosender anmachst und das aufnimmst oder früher mit den Kassetten. Was du nicht machen darfst ist, dass du die Lieder verkaufst oder weiter gibst. Für den privaten Gebrauch ist es erlaubt.

    Wenn du weißt welche Songs du haben möchtest ist Youtube immer noch die beste Datenbank :grin: Suchst den Titel bei Youtube raus, fügst den Link in einem Programm ein, z.B. DVDVideoSoft Free Studio der lädt das runter wandelt das nach mp3 um und schon hast du das Lied. Vorteil: Hast das komplette Lied ohne irgendein anderes Lied und kein nerviges Moderatoren gequatsche.

    Solltest du noch Fragen haben, kannst du mich gerne anschreiben.
     
    #2
    WhiteShadow, 26 Dezember 2008
  3. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Ah mensch :smile: danke für die ausführliche Antwort... dann lad ich das morgen mal runter und schau mal.

    Also soweit ich das gesehen habe, läd dieser hier direkt den Titel usw usf mitrunter.. sonst wär das ja zum kotzen ... dann hätte ich hier hundert Stunden Aufnahme und keine Ahnung was das is :engel: Neneee... so nicht :smile:

    Wenn ich noch Fragen habe würde ich gerne auf dich zurückkommen!

    Dankeschön
     
    #3
    babyStylez, 26 Dezember 2008
  4. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ich hab's auch, und ich hab für meine Version 35 € bezahlt (ist inzwischen günstiger geworden), bin aber auch nicht böse drum.

    Ob Du die StreamTags kriegst oder nicht, ist senderabhängig. Die Genauigkeit lässt leider wirklich zu wünschen übrig, aber Du kannst jeden StreamTag bearbeiten und entsprechend ein Lied sauber zuschneiden und dann exportieren als MP3.

    Das Geld hab ich schon lange wieder drin, verglichen mit dem, was man sonst bei Napster und Co. so zahlt.
     
    #4
    User 76250, 27 Dezember 2008
  5. WhiteShadow
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @BigDigger
    Genau, aber dann hast du die Version wo man mehrere Sender gleichzeitig aufnehmen kann und paar extra Funktionen auch noch
    Das ist aber eine Menge Arbeit finde ich, jeden Musiktitel anklicken und so dran rumfummeln bis man den Titel komplett hat. Evtl. ist der Titel nicht mal komplett oder der Moderator redet gerade darein.

    Da ist mir Youtube dann lieber geworden :zwinker:
     
    #5
    WhiteShadow, 27 Dezember 2008
  6. Kelly85
    Kelly85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    103
    15
    Verheiratet
    Bitte? Die Musikqualität da lässt aber sehr zu wünschen übrig. Wenn ich solche Titel mit meinem MP3-Player abspiele krieg ich Ohrenherpes. :wuerg:

    Ich finde Clipinc das Beste was es gibt. Man kann Musiktitel gezielt bei den Radiosendern suchen und die Auswahl an Sendern ist sowieso riesig.
    Die Genauigkeit der Streamtags ist leider Senderabhängig. Ich nutze immer MP3directCut um die Titel so zu schneiden, wie es sein soll. Das geht super fix und ist absolut unproblematisch.
     
    #6
    Kelly85, 28 Dezember 2008
  7. WhiteShadow
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kelly warum nimmst du dann MP3DirectCut (kenne ich übrigens auch :zwinker: ) Du kannst doch bei ClipInc einstellen wo der Titel anfängt und wo er aufhört.
     
    #7
    WhiteShadow, 28 Dezember 2008
  8. Kelly85
    Kelly85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    103
    15
    Verheiratet
    @WhiteShadow

    Ich persönlich finde die Einstellungen bei Clipinc direkt recht anstrengend. Bei MP3directcut geht es irgendwie schneller, weil direkt die Tonspur anzeigt wird und man genau identifizieren kann, wo was losgeht bzw. endet. Außerdem kann ich da gleich noch anderweitige Manipulationen vornehmen, wie ein paar Sekunden stille am Ende des Titels einfügen damit das Ende nicht so abrupt ist o.ä. So ist der Titel zum Schluss wirklich so, wie ich ihn gerne hätte. :smile:
     
    #8
    Kelly85, 28 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ClipInc
James Bond
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
14 März 2004
2 Antworten