Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Clubs und das Alter

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von alex-b-roxx, 17 August 2005.

  1. alex-b-roxx
    0
    So.....beim Discozicken-Thema gehts zwischendurch in eine andere interessante Richtung, die mich dazu veranlasst, dieses Thema zu eröffnen.
    Es geht sich also um die Frage, ab welchem Alter man in ne Disco oder nen Club darf usw.....


    Ich bin selber DJ in einem Zappel-Tempel und kann nur aus eigener Erfahrung berichten, daß ich weder Lust noch Interesse daran habe, jemanden unter.... naja...in den meisten Fällen 20 da zu haben....Alles unter 20 ist in der Regel noch nicht in der Lage, richtig zu feiern. Ausnahmen bestätigen da die Regeln. Was ich vor allem nicht gebrauchen kann, sind Kidst von 14 bis 18, die weder vom Leben, noch vom richtigen Umgang mim Feiern oder sonstigem ne Ahnung haben. Ich bin 27 und es mag ja sein, daß ich mich irre, aber wenn ich mich recht erinnere, war es zu meiner Zeit noch nicht so, daß man mit 15 bis 04:00 Uhr in die Disco durfte. Sowas finde ich zunächst mal total verantwortungslos von den Eltern. Verantwortung null. Wenn ich solche Mädels oder Jungs bei mir rumlaufen sehe, dann fliegen die.

    Mich, als Mann von 27 nervt es einfach, wenn man sich durch Horden von Kiddies schlagen muss, um an die Theke zu kommen.

    Wie seht ihr das?
     
    #1
    alex-b-roxx, 17 August 2005
  2. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich
    naja also ich geh erst weg seit ich mit meinem freund (22) zusammen bin. und wenn ich bei ihm bin dann sind wir auch schonmal bis 4 uhr nachts weg, meine eltern wissen das auch aber er ist ja bei mir und kontrollieren können sies eh nicht..

    wenn wir bei mir sind muss ich so gegen halb 3 daheim sein.


    aber ich verkehre in anderen discos wie du sag ich jetzt mal *g* und ich sag auch einfach mal, dass ich nicht so bin wie die "kiddies" die du so kennst hrhr :zwinker:

    kontrolliert wurde ich bisher nur in clubs wo sie JEDEN kontrollieren (ausweiskontorolle am eingang) sonst kam ich überall ohne zeitberschränkung rein *g*
     
    #2
    Alvae, 17 August 2005
  3. Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Ich meine mal das Jugendschutzgesetzt ist nicht umsonst da!
    Ich finde auch Eltern verantwortungslos die ihr Kiddis bis nachts in die Disco lassen. Zur Zeit erlebe ich es selbst oft von Freundinnen. Die fahren zur Disse und wissen nicht mal wie sie wieder nach Hause kommen :link: Mit 14 oder 15 bin ich bei uns in der Stadt noch zur Kinderdisco gegangen, die ging von 17-21 Uhr und das fanden meine Eltern schon spät. Dennoch interessiert es den Inhaber und auch die Türsteher in einer Disse selten wie alt der Gast ist, hauptsache die Kassen klingelt.
     
    #3
    Schneggchen, 17 August 2005
  4. -schneGGe-
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    nicht angegeben
    es stehen ja nicht nur unter 18 jährige an der bar und wollen sich was zum trinken holen.
     
    #4
    -schneGGe-, 17 August 2005
  5. Shakker
    Shakker (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Habe ich auch festgestellt, wenn der Laden nicht mehr so läuft, dann werden die Türsteher großzügiger mit dem Einlaß.

    Also wenn ich mich so zurück erinnere, dann ging das bei uns mit der Disco so mit 17,18 Jahren los. Vorher ist man teilweise unter 18 auch gar nicht reingekommen. Wenn man heute dann sieht, dass die teilweise noch nicht mal 16 sind :schuettel

    Ansonsten denke ich auch, dass man sich mit Mitte zwanzig halt unter gleichaltrigen wohler fühlt, als unter sechzehnjährigen. Das hat dann aber weniger mit den Gesetzen zu tun. Gibt ja (zum Glück) auch Läden, die aus diesem Grund die Leute erst ab 21 reinlassen.
     
    #5
    Shakker, 17 August 2005
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Auf meine erste Dorfdisco bin ich wohl mit 11 und da wurde ich um 23 Uhr abgeholt - als gerade die Musik anfing zu spielen :grin: Die nächsten paar Jahre war ich zwischen 1 - 3mal im Jahr auf einer Disoco. Mit 14 durfte ich mal bis 2 Uhr nachts weg während der Schulzeit und mit 15 war es dann 1mal 3 Uhr. Mit Anfang 16 war ich das erstemal in einem richtigen Club, bis 4 Uhr.

    Seit ich 17 bin gehe ich regelmäßig in eine Disco. Jetzt 10 Monate später und mit 18 bin ich Stammgast, gehe 2mal die Woche dorthin. Ich gehe sogut wie immer am Ende zwischen 4 - 6 Uhr. Das Durchschnittsalter des Clubs? In den Ferien 19 ansonsten über 20.

    Aber mich sieht man auch nicht die Bar belagern und mich vollaufen lassen. Mein Hobby ist Hip Hop Dancing und ich tanze praktisch 3 - 5 Stunden in der Nacht... reines Training.
     
    #6
    xoxo, 17 August 2005
  7. Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    So viel zum Thema verantwortungslose Eltern!!!!
     
    #7
    Schneggchen, 17 August 2005
  8. Caoschris
    Caoschris (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    Single
    Also das mit den Minderjährigen ist schon okay das man unter 18 nicht in Zeppel-Tempel darf....aber mit 18 soll man keine AHnung vom feiern haben???

    Also demnach hab ich ja seid nem Jahr erst erfahrung vom feiern...

    Also ich bin KEIN Discogägnger..bin der Konzert/Festival Typ.

    Aber wenn ich mich Hannover so Samstags abends um 0,1,2 Uhr umsehe und dann denk ich mir oft schon, da hätte ich als etwas ältere gar keine lust mehr.

    Muss dem Threadstarter mal recht geben!

    Vor allem du als Mann trittst auch oft ins Fettnäpfchen, bzw. bekommst Probs. mit Vater Staat!Heute kannst ja eine 15/16 jährige ja nicht mehr von den 18-21 jährigen unterscheiden.


    Gruß,

    CAOS
     
    #8
    Caoschris, 17 August 2005
  9. Babygirl17
    Gast
    0
    Nunja es gibt da solche und solche.Jüngere(bis 16) nerven echt in Clubs und Diskos,weil viele(jedenfalls bei uns) sich einfach nur volllaufen lassen wollen anstatt zu Feiern.
    Hier kommt man manchmal echt schon mit 14 inne Disko rein.Is schon scheiße,aber geht halt darum das die Kassen klingeln und der Laden möglichst voll is egal welches Alter..
    Bis zu meinem 16 Geburtstag durfte ich am WE bis 2 Uhr nachts weg.In der Woche bis 22 Uhr..Und jetzt darf ich so lange ich will.Da meine Eltern mir voll vertrauen..Und ich auch noch nie Mist gemacht habe,mich z.B. bis ins Koma gesoffen habe,gekifft habe oder sonstiges.Und den Heimweg,also wie ich nach Hause komme kläre ich vorher ab.Wobei meine Eltern mir immer sagen,das ich auch anrufen kann wenn ich nach Hause will,sie holen mich ab egal wo ich bin,ich soll nur nicht bei Fremden mitfahren oder mit Betrunkenen.
    Denke meine Eltern sind sehr verantwortungsbewusst.
    Und die Disko in der ich mich hauptsächlich aufhalte is ungefähr nen Km entfernt..Und da gehe ich dann zu Fuß..
     
    #9
    Babygirl17, 17 August 2005
  10. ]NoveMberrain[
    Verbringt hier viel Zeit
    776
    103
    0
    in einer Beziehung
    Ich bin zwar selbst auch erst 17 aber muss mal meinen Senf dazu geben.
    Zum Anfang: ich bin ebenfalls ( wie Caoschris :bier: ) kein Discogänger, bin da eher in'ner anderen "Szene" unterwegs --> "Tanz", Konzerte... eben die Rockrichtung.
    Ich darf am Wochenende oder in den Ferien eben so lange weg, wie ich will.
    Meine Mom weiß, dass ich nicht alleine unterwegs bin und bei uns eben auch noch 18+ Leute dabei sind, auf die man sich verlassen kann. Meistens penn' ich dann eh noch bei 'ner Freundin/'nem Freund und so muss ich ja nicht mal alleine heim fahren.

    Früher ( oh mein Gott! ) war ich auch noch total auf Disco aus. Wenn ich jetzt so zurück denke, finde ich das auch total schrecklich... die ganzen "Discos" bei uns ( das kann man ja schon gar nich' mehr Disco nennen ) waren überfüllt von 15jährigen.

    14jährige Tussis, die mit Fick-Mich-Stiefeln wie auf Drogen abgehen und sich dabei wie JLo fühlen find ich auch nur total OMG!
    Altersbeschränkungen müssen sein, mit 20+ hat man wohl keinen Bock auf 15- :wuerg: Klar, wenn man selbst in dem jungen Alter is', versucht man echt viel um in'ne Disco reinzukommen. Bei mir is' das jetzt 2-3 Jahre her und ich versteh' das jetzt total, dass die Älteren genervt von dem ganzen sind.
     
    #10
    ]NoveMberrain[, 17 August 2005
  11. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo alex-b-roxx,

    ich habe bisher meist in Großstädten gelebt, kenne aber sehr genau das Phänomen der "Dorf-Disco" bzw. die Problematik in eher ländlicheren Gebieten.
    Sicherlich kann man keinen Club aus einer relativ großen Stadt mit dem, eines 500-Seelen Dorfes vergleichen. Denn da herrscht eine ganz andere Türpolitik. Ich habe bisher die Erfahrungen [das waren zwar wenige, aber aufschlussreiche] auf dem Lande gemacht, dass die meist sehr sehr wenigen Discos der zentrale Anlaufpunkt für Jugendliche darstellt. Dementsprechend war der Einlass _liberal_ und locker. Aber ich habe mich bei Weitem nicht wohlgefühlt. Was man auch kritisieren kann, es war zu kritisieren. Oberste Maxime für mich ist Musik/Sound/Light, die Gestaltung des Clubs und des Publikums. Es stimmte vorne und hinten nicht. Und das Thema Alkohol wird in diesen Orten, wo ich zu Gast war, doch reichlich übertrieben.

    ---Genug davon---

    Ich fühle mich in den Clubs mit Ausweiskontrolle sehr wohl, eine strikte Türpolitik heiße ich willkommen. Mag sein, dass gerade dadurch [und oftmals durch die vielen frustrierten Gescheiterten vor den Toren] eine gewisse Arroganz dem Publikum und dem Club nachgesagt wird, so stört mich das doch recht wenig.

    Leider ist aber auch in gut besuchten Clubs das Problem der abwandernden Gäste ein Thema und so beobachte ich in letzter Zeit häufiger, dass durch recht simple Tricks und Angebote neue Besucherschaften angelockt und gefestigt werden sollen. Da ist es auch kein Wunder, dass ein ehemals so großartiger Ruf durch viel zu junge Besucher auf Dauer geschädigt wird und der Club letztenendes dicht macht.

    Alkohol ist kein Thema für mich, vor allem kein problematisches [Auto]. Ich möchte brilliante Musik, kompetente DJ's und feinstes Entertainment. Wenn mich dann der Beat fängt ist es um mich geschehen und man wird mich so schnell nicht mehr von der Tanzfläche kriegen.

    Ich bin nicht 27 wie du, aber ich behaupte, ein durchaus vernünftiger Besucher zu sein, der eben nicht die oft so negativ bemängelten Eigenschaften und Angewohnheiten der "jüngeren" [im Vergleich zu dir] aufweist. Ich habe ältere Freunde und Bekanntschaften, mit denen ich Clubs besuche, und bisher ist mir noch nichts über mich zu Ohren gekommen. Ich denke, vielen ist in der Tat aber das "Wahre" des "Clubbing" verloren gegangen.
     
    #11
    User 8944, 18 August 2005
  12. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich
    apropos ernähre ich mich in discos von cola und wasser und nicht von alkohol (bzw. ganz selten aber nie bis ich was davon merke) :zwinker: ich geh dahin um rauszukommen, musik zu höhren und andere leute zu gucken... und eventuell um mich etwas in bewegung zu werfen *g*

    gehe meist in bonn und köln weg
     
    #12
    Alvae, 18 August 2005
  13. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Tatsächlich... Erinnerst du dich noch an ein paar Namen aus Köln?
     
    #13
    User 8944, 18 August 2005
  14. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich
    ich hab das gesagt weil sich viele eben sauf dorfdiscos bezogen haben.

    welche namen?!
     
    #14
    Alvae, 18 August 2005
  15. Sojiro
    Sojiro (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    Da muss ich doch auch ma meinen Senf dazu geben...:zwinker:

    Meine Erfahrung mit den Clubs ist eigentlich sehr unterschiedlich...
    In meinem "stammclub" wo ich hingehe, wird strikte Ausweiskontrolle gemacht und unter 18 is da nix(also frauen 18 Männer 20).
    Und da fängts schon an. Fraun werden bevorzugt und dass in jeder Disse mit strikter kontrolle. Bei dem Club isses so, dass du ojhne Frau garnicht reinkommst...o_0 :madgo:
    Naja sie können es sich erlauben, der Schuppen is jedes Wochenende rammelvolle...

    Bei den Liberaleren Clubs kommste zwar auch so rein, dafür haste die Kiddys...:frown:

    Ich für meinen Teil bin meist bis 2-3 Uhr morgens an der Bar anzutreffen und wenn dann die ganzen Kids weg sind und wieder platz zum atmen vorhanden ist, gehts ab auf die Tanzbühne...:smile:
    Mag es einfach nicht so, wenn man kaum platz zum Tanzen hat, da krieg ich das :kotz:
     
    #15
    Sojiro, 18 August 2005
  16. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Es gibt aber leider auch 20 jährige und älter, die absolut keine Kultur mehr beim WEggehen haben. Bei ner 16jährigen denk ich mir schon nix mehr dabei, wenn die sich vollaufen lässt und sich irgendwem peinlichst an den Hals wirft. Ist im besten FAll sogar noch ne nette Abendunterhaltung, worüber man sich lustig machen kann. Aber wenn ne 19jährige oder ne 22jährige sich aufführen wie kleine Kinder, sich betrinken dass sie net mehr stehen können und sich dann noch irgendwelche Männer aufreißen wollen, dann greif ich mir echt an den Kopf. Das ist dann einfach nur noch unangenehm.
    Also mir ist das Alter fast egal, solange sich die Leute gut benehmen. Klar find ich es auch nicht prickelnd, wenn 16jährige bis morgens in der Disco rumhängen (wo ich übrigens nie bin, aber man hört so einiges im Bekanntenkreis) aber wenn ich im Club oder in der Kneipe bin dann will ich mich dort amüsieren und mir nicht Sorgen um das Kind neben mir machen, das haarscharf an der Alkoholvergiftung vorbeischlittert.
     
    #16
    birdie, 18 August 2005
  17. antsche
    Gast
    0
    so.. hab das grad in dem anderen thread auch schon beschrieben. Bin eher der festival/konzerte/kneipe-typ. ich habe in den letzten jahren daher kaum bis gar keine erfahrungen IN den diskotheken gemacht.. dafür aber, da meine stammkneipe direkt neben einer liegt VOR der diskothek. die mädels und jungs dort sind teilweise erst 14 oder 15 und lungern dann morgens total betrunken vor der disko rum. die mädels schmeissen sich wie sonst was den älteren typen um den hals... keine ahnung ob die dann auch wirklich mal mitgehen. ich habe an sich nichts gegen jüngere, meine schwester ist auch grad erst 18 geworden und ich gehe öfters mal mit ihr weg.
    einlass einer diskothek sollte nach dem gesetz stattfinden. eine disko ist nicht umsonst ab 18.
    vor allem aber muss man hier auch die eltern zur verantwortung ziehen. dass 15 jährige die nachts um 2 von der polizei, womöglich noch betrunken, aufgegabelt werden, einfach ohne konsequenzen für die eltern nach hause geschickt werden, halte ich für falsch. hier sollte es geldstrafen geben.
    Ob das Jugendschutzgesetzt überholt sein dürfte, ist eine andere frage. aber zumindest in hinsicht auf diskotheken halte ich ab 18 für durchaus angemessen. denn wenn die jugendlichen erstmal drin sind, wird ja an der theke auch nicht mehr das alter kontrolliert (also frei zugänglicher alkohol).

    Das problem auf dem dorf kenne ich natürlich. denn schließlich wohne ich selber auf einem. In reellen dorfdiskotheken (meist eine Gastwirtschaft, deren saal samstags abends zur disko umfunktioniert wird) finde ich es an sich nicht schlimm, dass dort auch 16-jährige auftauchen. auf dem dorf kennt sich ohnehin jeder und ich zumindest habe die erfahrung gemacht, dass man dort gegenseitig auf sich aufpasst. aber auch hier natürlich im sinne des gesetzte.würde in der praxis bedeuten ab 16 einlass. um 24 uhr ende.

    Zum anderen gibt es aber ja derzeit diese formular für eltern. diese können eine aufsichtsperson auf dem formular bennene (diese muss über 18 sein). dann können die eltern dort eine uhrzeit eintragen, bis wann ihr Kind unterwegs sein darf. an sich keine schlechte überlegung. finde ich ziemlich praktisch aber auch hier wieder nicht für diskotheken. ich bleibe bei dem standpunkt. disketheken (die auch als diskos gelten, nicht diese wochenendediskos auf dem land) ab 18. energischere kontrollen (nicht nur auf dem stadtfest, wie es hier üblich ist.. dann ist plötzlich die gesamte stadtverwaltung auf den beinen) und vor allem saftigere strafen. eben so, dass es sich nicht lohnt für diskobesitzer. ich glaube auch, dass man auf lange sicht, sicherlich mehrere leute wieder in diskotheken bekommt. denn mal ehrlich. als 25-jähriger will kaum jemand mit 15 jährigen feiern. daher bleiben die zahlungskräftigen gäste dann nämlich weg. denn die jugendlichen (sofern sie trinken) betrinken sich meist vorher, weil sie die preise in diskos ga rnich tunbedingt bezahlen müssen). somit bleibt zumeist nur der eintritt bei den diskos hängen, sie aber auf ihren getränken sitzen.
     
    #17
    antsche, 18 August 2005
  18. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    ich bin auch mehr der konzert und festival typ,was mich dann natürlich auch nur in irgendwelche metal/rock-discos zieht!

    aber auch da siehts irgendwie nicht anders aus,das stammpublikum wird jünger!allerdings benehmen die sich bei uns bei weitem nicht so schlimm wie in anderen discos,soweit ich das aus euren beiträgen entnehmen kann!

    ich lass mich gern vollaufen :grin:
     
    #18
    Sonata Arctica, 18 August 2005
  19. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    uhm ... Namen der Clubs. Personen interessieren mich eher weniger :zwinker:.
     
    #19
    User 8944, 18 August 2005
  20. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    So jetzt muss ich mich hier auch mal zu Wort melden.

    Ich gehe nämlich in die gleiche Disco,wo du Alex-B- Roxx auflegst!

    Naja um aufs Thema zu kommen: Ich bin auch 18.Zwar nicht mehr lange aber ich finde nicht,das wir 18 Jährigen gleich mit den 14-17 Jährigen abgestempelt werden können.Die Girls fallen nämlich durch ihr Tonnendickes Make-Up auf.Und verhalten sich auch noch wie Minderjährige...Meine Eltern waren ganz ehrlich auch sher großzügig was das angeht.Ich durfte auch schon mit 15 Jahren bis 2 Uhr auf der Scheunenfete bleiben.(das war früher angesagter als Discos!)Aber das auch nur wenn ich mit meinem damaligen Freund unterwegs war...

    also nix gegen 18 Jährige ok??? :grin:
     
    #20
    D in love, 18 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Clubs Alter
usular1998
Lifestyle & Sport Forum
23 Januar 2015
16 Antworten
sylvi123
Lifestyle & Sport Forum
18 Juni 2008
27 Antworten
Test