Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Codec's wahhh

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Mondmann, 2 November 2003.

  1. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    Hallo hab hier ne .avi Datei aufem PC. Das Bild kann er spielen aber Windoofs Media player 6.4 kann den sound codec nicht runterladen:
    Könntet ihr mir ein paar Codec Manuell zum downloaden linken, da ich per google so gut wie keinen Durchblick habe...

    Und noch eine Frage, ich versuche mich gerade selber an einem Video. Welchen Codec könnt ihr mir empfehlen? Mit DivX 5.02 hab ich Interlance streifen die sehr nervig sind....

    Mondmann 123KirbyScheich
     
    #1
    Mondmann, 2 November 2003
  2. Mr.Gonzo
    Gast
    0
    saug dir mal den nimo-codec pack
    da sind alle wichtigen audio- und video-codecs drin (divx, xvid, ac3 usw usw)

    versuch zum komprimieren deines videos doch mal xvid zu benutzen. ich hab zwar probleme mit dem ding, aber ein paar freunde von mir schwärmen ziemlich von xvid.

    nimo-codec-pack
     
    #2
    Mr.Gonzo, 2 November 2003
  3. 123hefeweiz
    0
    Es gibt da ein praktisches kleines Tool namens G-Spot. Es öffnet Video- und Audiodateien, versucht diese zu rendern und sagt dir dann genau, ob der passende Codec auf dem Rechner ist oder nicht bzw. welcher genau fehlt. Müsste bei wintotal. de irgendwo zum Download rumfliegen.

    DivX 5.02 ist eingentlich ein sehr guter Codec, generelle Interlace-Probleme sind mir nicht bekannt. Wie liegt denn das Ausgangsmaterial vor bzw. wie hast du es in den Rechner gekriegt? Ansonsten empfehle ich das gute alte MPEG(1).

    Gruß
    hefeweiz

    edit: wahrscheinlich ein DivX mit AC3-Ton. Kannst ja mal auf Verdacht den AC3-Codec ziehen. Ich lad sowas immer bei emule runter, das ist ja gottseidank (noch) nicht verboten...
     
    #3
    123hefeweiz, 2 November 2003
  4. Samael
    Samael (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    #4
    Samael, 2 November 2003
  5. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wie schon gesagt: Probier mal das Nimo Codec Pak, da sind auch die AC3-Filter und Ogg/Vorbis (glaube ich zumindest) enthalten.
    Sollte das nicht funktionieren mal mit GSpot oder AVICodec schauen was für ein (exotischer) Codec von dem File verwendet wird.
    Alternativ gehts natürlich auch per Hex-Editor und dem direkten Nachschauen des FourCC, aber das erfordert schon etwas intimere Kentnisse des AVI-Formats :zwinker:

    XviD ist nicht schlecht, aber IMHO noch etwas CPU-lastig, dafür ist es 100% Open-Source (ich hoffe das bleibt auch so, DivX hat ja auch so begonnen ...)
     
    #5
    Mr. Poldi, 2 November 2003
  6. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    witchtig: beim nimo coed bei der installtion nichts bei der wahl der codecs umstellen, wenn man sich da net auskennt, sons kanns passieren dass sich die codecs gegensetig in der quere stehen und dann haste codecsalat
     
    #6
    Lenny85, 2 November 2003
  7. Spacefire
    Spacefire (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Codecs gibt es auch jede Menge hier: http://www.codec-download.de

    Ich empfehle das K-Lite-Codec-Pack... sind alle Codecs drinn die ich in anderen Packs schonmal vermisst hab (exoten).
     
    #7
    Spacefire, 3 November 2003
  8. Mr.Gonzo
    Gast
    0
    hab mal noch ne kleine andere frage:
    momentan ist divx installiert, aber ich hab hier grad ein xvid-avi rumliegen. ich lad mir also den xvid-codec runter und installier ihn. das xvid-file läuft einwandfrei, nur leider lassen sich jetzt alle meine divx-files nicht mehr abspielen....
     
    #8
    Mr.Gonzo, 3 November 2003
  9. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    so danke erstmal an alle, hab gestern schon geantwortet nur dann bin ich aus dem inet geflogen und der beitrag war weg -_-

    die doom9 seite hört sich gut an. aber auch das nimopack. wurde auf jeden fall alles zum Downloader weitergeleitet.

    Also wir machen das mit Pannasionic. Also das capturen, weil es mit andern Proggies nicht klappt und dann haun die da wohl schon ireh codec rein... kennt einer von euch noch ein gutes tool zum Capturen? zum barabeiten nehmen wir Permiere, dass geht sehr gut.

    und ich wollte mir vorher schonmal XVid runterladen, hab mir aber den source code geladen und konnt überhaupt nix damit anfangen :eckig:

    Mondmann keep on running
     
    #9
    Mondmann, 3 November 2003
  10. DocPixel
    Ruhestand
    217
    101
    0
    Single
    XviD als installable gibts hier: http://www.divx-digest.tv/software/codec/XviD_Install.exe
    Nur als Kommentar zu Kirbys Post und andauernden Schreibfehlern: XviD (und nur so geschrieben) stammt von der damals illegalen Version von DivX (3.11) ab, was man auch im Namen erkennt: DivX <> XviD (rückwärts).
     
    #10
    DocPixel, 4 November 2003
  11. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    zu dem Rest kann ich Dir nicht viel helfen, da Mac-User.
    Aber was die Interlace-"Streifen" angeht, das Problem wird Dir wohl immer mehr oder weniger stark begegnen. Kurzfassung: wenn das Video später nur auf dem Rechner wiedergeben werden soll (sonst würde etwas wie DivX auch keinen Sinn machen), solltest Du das Quellmaterial vor dem Umrechnen in DivX oder was auch immer de-interlacen. Dafür gibt es z.B. in Premiere einen Filter, der auch halbwegs anständig funktioniert (auf die Videospur gehen und dann unter Filter schauen IIRC). Dabei geht natürlich immer ein wenig verloren, aber so ist das bei Fields vs. Progressive nunmal :zwinker:

    Was das capturen angeht: was klappt denn da nicht? Über Firewire o.ä. sollte das doch z.B. direkt aus Premiere klappen. Für lau wüßte ich sonst nicht so viel, vielleicht mal Avid FreeDV ausprobieren (auch wenn ich das Teil nach zehn Minuten von der Platte geputzt habe, aber dafür könnte es gehen :zwinker: )

    Ansonsten gibt es da unter Windows garantiert noch andere Tools.

    opossum, nicht dabei
     
    #11
    opossum, 4 November 2003
  12. Bernd.das.Brot
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    guck doch mal nach einem Ace Mega codecs Pack Pro

    Da sind eigentlich alle wichtigen Codecs im Moment drinnen. Aber evtl nützt das auch was sich mal eine neuere Version des Media Players runterzuladen.
     
    #12
    Bernd.das.Brot, 4 November 2003
  13. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @DoxDixel:
    > stammt von der damals illegalen Version von DivX (3.11) ab, was man auch im Namen erkennt: DivX <> XviD (rückwärts).
    AFAIK ist XviD eine komplette Neuentwicklung, nachdem sich DivX-Networks entschlossen hat auf die kommerzielle Schiene einzuschwenken.
    Denn "DivX" war ja ursprünglich (Project Mayo, OpenDivX) war ja ursprünlich auch als freie Alternative gestartet ...
     
    #13
    Mr. Poldi, 4 November 2003
  14. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    ich find das teil viel zu gross, und das braucht viel zulang zum laden. ausserdem will ich nur ein videoprogramm und nicht was die noch für scheisse in den Media player gepackt haben (.Mp3 files, File sharing, Auxgeräte etc.).
    können sie von mir aus alles wieder runterwerfen.


    Mondmann mpa
     
    #14
    Mondmann, 4 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten