Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Computer oder ich?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von linda88, 7 April 2007.

  1. linda88
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    hi zusammen.
    es geht um meinen freund und seinen pc. es ist nämlich so, dass mein freund sehr sehr oft computer spielt und zwar am wochenende, wenn wir uns sehen könnten. einen tag hat er dann für mich frei, manchmal zwei. deswegen rege ich mich ja auch gar nicht auf, aber heute war ich sehr enttäuscht von ihm. heute morgen sind wir zusammen in die stadt gefahren und am nachmittag habe ich dann noch zeit bei ihm verbracht. wir haben nix gemacht, nur blöd auf dem sofa rumgehangen und ferngesehen. eigentlich hätte ich erst um 3 gehen müssen, ich bin aber schon um halb 2 gegangen, weil ich keinen bock darauf hatte und machen wollte er auch nix.

    als ich vom sport zurück kam, habe ich ihn angerufen und gefragt, ob wir nicht schwimmen gehen sollten. er sagte, er sei am pc und spiele da ein spiel. er hat also donnerstag, freitag und heute sein scheiß spiel gespielt und ehrlich gesagt habe ich den eindruck, dass er die masche vorm fernseher extra abgezogen hat, damit ich gehe und er in ruhe spielen kann :kopfschue

    das macht mich sehr sauer, denn gerade das mit dem pc war seit anfang unserer Beziehung, fast 2 jahre, ein problem. ich meine, er ist 27, da muss man ja mal andere sachen im kopf haben, außer pc.

    was soll ich denn jetzt tun? ich fühl mich ziemlich verarscht.
    würd mich über eure antworten freuen.
    liebe grüße
     
    #1
    linda88, 7 April 2007
  2. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    ich kenn dein problem:smile: zwar nicht so extrem, aber ich weiß, wie man sich fühlt, wenn der freunde den pc für so wichtig nimmt. letztenendes hilft es dir nur, wenn du ihm sagst, dass dir sein hobby ziemlich auf die nerven geht und dass er, wenn ihr was zusammen macht, dann auch nur für dich da sein soll und nicht nebenbei noch fernsehen oder computerspielen soll und dass du dich sonst garnicht mit ihm treffen willst...hm und dass er absagt, weil er pc spielen will, find ich schon ziemlich heftig, ich glaub, da kannst du garnicht viel machen, außer dann was anderes unternehmen!
     
    #2
    Blume19, 7 April 2007
  3. linda88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    80
    91
    0
    Single
    das ist es ja ... wenn wir beide nur unsere eigenen sachen machen, dann leben wir uns völlig auseinander ... ich hab heut ja schon mal den fernseher aus gemacht, da haut er rein, was soll denn das? ja, was soll man da noch machen? das ist echt voll scheiße und deswegen schluss zu machen, klingt für mich auch ein bisschen überzogen
     
    #3
    linda88, 7 April 2007
  4. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    wenn das für dich ein trennungsgrund ist, find ich es voll in ordnung. er geht ja in dem punkt überhaupt nicht auf dich ein. wenn sich das nicht ändert, sondern nur noch verschlimmert, dann find ich es sehr wohl ein trennungsgrund, weil ja sonst das miteinander total fehlt. andererseits kenn ich ja jetzt auch nur den einen punkt in eurer Beziehung, wenn sonst alles super läuft, würd ich mir das mit dem schlussmachen auch überlegen:zwinker:
     
    #4
    Blume19, 7 April 2007
  5. deresel
    Gast
    0
    Mir komtm so vor dass dein Freund gar kein Interesse an dir hat.
    Und er kommt dir auch nicht entgegen sowie er auch deine Bedürfnisse nicht beachtet.

    Das wäre schon ein Grund schluss zu machen finde ich !!!
    Was hat man von eine Beziehung wenn man nicht zusammen was macht ?! Die Bedürfnisse der anderen Person mal befriedigt ?!
     
    #5
    deresel, 7 April 2007
  6. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    das IST überzogen in meinen augen. bringt denn reden nichts?

    was hat man von einer beziehung wo der eine nicht das machen kann was er gerne möchte? nämlich hobby PC. ich finde er kann sich einschränken und zurückschrauben, das sollte genügen.

    und von wegen "die bedürfnisse der anderen person mal befriedigt" was ist wenn der PC sein "bedürfnis" ist? darf er es dann nicht?

    demnach würd ich mal mit der schluss-mach-grund parole in der hinsicht ne ruhe geben. es gibt immer zwei seiten die zu bedenken sind.

    aber wenn es der TS so gegen den strich geht und die beziehung so oberflächlich nur ist, sollte sie sich von ihm deswegen trennen.

    ansonsten kann man dieses "problem" das meiner meinung nach gar keines ist anders bewältigen.
     
    #6
    SpiritFire, 7 April 2007
  7. deresel
    Gast
    0
    Ja klar darf er ja aber dann sollte er das auch mal vll weg lassen und die Zeit seiner Freundin widmen.
    Anscheinend ist der Pc wichtiger als seine Freundin ?!
    Sonst würde er doch mal den Pc weg lassen und mal was mit seiner Freundin machen ... das tut er aber nicht
     
    #7
    deresel, 7 April 2007
  8. nestea
    nestea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    Verheiratet
    ich kenn das nur allzu gut :cry: jetzt gottseidank nicht mehr so, aber zu beginn unserer beziehung...!!
    stundenlanges computerspielen etc.
    es gab bei uns des öfteren sehr heftigen streit. Wollte sogar Schluss machen deswegen. Ich weiß auch nicht wirklich wie sich das dann gebessert hat. Ich hab einfach mit meiner Frage "Warum zur Hölle hockst du so lang vorm PC und SPIELST so lange??" nicht locker gelassen, bis er es dann aufgegeben hat. Für mich war die Antwort "einfach so" oder "weils Spaß macht" keine wirkliche Antwort für diese Sache. Ich glaube er hat es dann auch eingesehen und ist jetzt ein "normaler" PC User.
    Ich mein, verbieten kannst du es ihm logischerweise nicht. Aber wenigstens drauf hinweisen, dass tagelanges PC-spielen (für einen 27-jährigen meiner Meinung nach) nicht normal und schwachsinnig ist! Man kann soooo viel andere Sachen machen.... :smile:
    Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen.
     
    #8
    nestea, 7 April 2007
  9. Moenchen15
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Spielt dein Freund "World of Warcraft" ???

    Dann ist der Fall aussichtslos...;-) Geht dem Bruder meines Freundes genauso...sie hat aber andere Hobbys gefunden, in denen er sabbernd vorm Pc spielt...
     
    #9
    Moenchen15, 7 April 2007
  10. cAipirAnhA
    Gast
    0
    ...
     
    #10
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 April 2014
    cAipirAnhA, 8 April 2007
  11. User 63857
    User 63857 (52)
    Sehr bekannt hier
    786
    178
    515
    Single
    Also ich klemme mich auch lieber vor meine/n PC/s, als mich mit ner Frau über Dinge zu unterhalten, die mich noch weniger interessieren, als ein umgefallener Reissack in China. Ich habe auch nicht das geringste Problem damit, wenn sich meine Partnerin in der Zeit mit ihren Freundinen trift und eventuell um die Häuser zieht. Wenn sie meint sie braucht das, dann bitte. Ich brauche es nicht. Und bevor sie neben mir am PC sitzt und nur rum mault oder ich mit einer leichenbittermiene neben ihr in der Disse rumstehe, ist es wohl besser wenn jeder sein Ding macht und so wesentlich mehr von hat als anders herum.

    Und ich muss einfach immer wieder feststellen, dass es euch Mädels echt völlig an der Akzeptans von anders geartetten Interessen eurer Partner fehlt. Wenn ich bock drauf habe mit meiner Partnerin etwas zu unternehmen oder was auch immer zu machen, dann mache ich das. Wenn nicht, dann eben nicht. Und wenn sie es ebenso handhabt, dann habe ich damit kein verdamtes Problem. Und wenn ich doch damit ein Problem haben sollte, dann muß ich mich entscheiden, ob ich damit leben kann oder nicht. Wenn nicht, dann tschüß. Wenn ich damit leben kann, dann gibts keinen Grund rum zu maulen.

    Ich möchte nur ein mal, wirklich nur ein einziges verdamtes mal, an einer Beziehung nur ein viertel so viel rum maulen können, wie es eine Frau fertig bringt.
     
    #11
    User 63857, 8 April 2007
  12. nestea
    nestea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    Verheiratet
    na das is mal nett!! :ratlos: :ratlos: :ratlos: :ratlos: lieber vorm pc hocken als mit der freundin/frau was machen??? :mad: na das muss ja liebe sein! "schatz, gehen wir mal wieder ins kino", "nö, halt die schnauze, ich bin bei level 64 und muss heute noch auf level 1000000 damit ich da morgen weiter bin" :ratlos: das nennst du interessen?? das sind doch keine unterschiedlichen interessen? deinem nicknamen zu entnehmen, und auch dass du pcs geschrieben hast, nehme ich wohl an, dass du bereits eine mobile toilette im arbeitszimmer hast. was bitteschön unternimmst du dann eigentlich mit deiner freundin/frau?

    und was hat das ganze mit akzeptanz zu tun?? wenn ich bevor wir weggehen vorm spiegel steh und ich mal länger brauch und mein mann mault, dass ich weitertun soll, könnt ich genauso sagen, dass das inakzeptanz männlicherseit ist, oder??? das hat absolut nichts mit inakzeptanz zu tun. eher damit, einen menschen, den man liebt, nicht zum buckligen glöckner werden zu lassen und etwas interesse daran hat, dass man MITEINANDER sachen unternimmt, da man ja in einer beziehung ist (wie auch bei der ts!).

    erstens, du musst ja schon verdammt vergrault sein... zweitens, tus doch einfach! :zwinker:

    es sagt ja absolut nieeemand was, wenn man mal vorm pc hockt, auch wenns ein paar stunden sind. aber wie ich das aus dem beitrag der ts und auch aus meiner erfahrung kenne (und nebenbei bemerkt auch aus deinem beitrag), reden wir hier nicht von ein-, zwei mal die woche für ein paar stündchen, sondern permanentes pc-gespiele mit absolutem desinteresse an anderen dingen (z.b. mit freundin/frau/bekannten unternehmungen starten).

    was ich auch noch gerne loswerden möchte: ich finde es unmöglich so etwas wie stuuuundenlanges pc-spielen in schutz zu nehmen! mein schwager hängt seit drei jahren vor dem pc. ist von der schule gegangen und hat seitdem nichts mehr gemacht. er hängt seiner mutter an der tasche und schluss ende. es gibt auch so etwas wie pc-sucht (ich will nicht sagen, dass der freund der ts süchtig ist...) und die ist wirklich schlimm. und wenn ich so einen beitrag, wie den ober mir lese, dann steigt mir einfach das geimpfte auf!!
     
    #12
    nestea, 8 April 2007
  13. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Wenn Deinem Freund der PC und irgendwelche sinnlosen Spiele wichtiger sind als Du, also ein Mensch, eine Frau, eine Persönlichkeit. Und er gibt Dir weniger Zuwendung als der Technik...Sehe ich darin schon ein leichtes Sucht Potenzial. Ich würde mit ihm mal über meine Bedürfnisse sprechen.
     
    #13
    *Luna*, 8 April 2007
  14. xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    1
    Single
    welches spiel? ich spiele selbst gerne und viel daher möchte ich das wissen. freundin sollte immer wichtiger sein. trete ihm in den hintern... aber niemals vor eine wahl stellen sowas ist unfair finde ich. wenn ihm der pc wichtiger ist, habt ihr ein großes problem in der beziehung. warum erkläre ich wenn du mir das spiel verraten hast
     
    #14
    xXx-theUnknown, 8 April 2007
  15. User 63857
    User 63857 (52)
    Sehr bekannt hier
    786
    178
    515
    Single
    Nun es ist doch ganz simpel. Wenn sie ausgehen möchte und ich nicht, was gibt es da für Optionen?

    1.
    Ich gehe wiederwillig mit ihr aus und ziehe ein langes Gesicht. Bin einsilbig, da ich meinen Unmut nur schwerlich beherschen kann und ihr nicht zu sehr den Abend versauen möchte. Was sie aber unweigerlich dazu bringt, sich eben wegen meines langen Gesichtes und meiner einsilbigkeit, bei mir zu beschweren. Was letztlich dann dazu führen wird, dass mein Unmut sich doch noch luft macht und es zu einem handfesten Streit kommt. Fazit: Sie hatte keinen schönen Abend und ich auch nicht.

    2.
    Ich gehe nicht mit ihr und weil sie nicht alleine gehen möchte bleibt sie ebenfalls daheim. Da sie aber nichts mit sich anzufangen weiss, sucht sie also krampfhaft nach einer Beschäftigung. Zu der sie aber absolut keine Lust hat. Stinkig wie sie nun dann eben ist, fängt sie an sich über jeden Scheiss aufzuregen. Verwickelt mich in Gespräche die eigendlich keine sind und nur den Sinn haben, ihren Unmut zu repräsentieren. Letztendlich wird es zu einem hanfesten Streit kommen. Fazit: Ich hatte keinen schönen Abend und sie auch nicht.

    3.
    Sie geht mit einer Freundin aus und ich bleibe an meinem PC sitzen. Öhm tja und was jetzt bei 1. und 2, an dieser Stelle folgt, entfällt. Also kann ich zu "Fazit" übergehen. Fazit: Sie hat einen schönen Abend verbracht und ich auch.

    Tja und wie man meinem Status auch entnehmen kann, kann ich es mir ohne Reue leisten 7 Tage die Woche und etliche Stunden am Tag, vor dem / den PC/s zu hocken. Aber keine Angst meine Ehe ging nicht wegen einem PC oder mehrerer in die Brüche. Das hatte andere Ursachen.

    Off-Topic:
    Die Idee mit der mobilen Toilette ist nicht schlecht aber ich habe in einem anderen Raum bereits eine festinstallierte Toilette. Daher macht es wenig sinn, noch eine mobile Toilette zu verwenden. Ersten nimmt sie nur Platz weg und dürfte wohl auch etwas störend riechen und zweitens, müsste ich dann noch eine Toilette mehr putzen. Gerade aber letzteres wäre höchst wiedersinnig zu meinem Hobby, da ich dafür dann Zeit von meinem Hobby abzweigen müsste.



    Off-Topic:
    Nun so recht verstehe ich jetzt nicht den Vergleich zwischen Äpfeln und Erdbeeren aber zu der Spiegel Sache kann ich nur sagen.....

    Wenn du weisst du bist langsam, dann fang rechtzeitig an. Mit 20 sollte Frau wissen, wie lange sie fürs zurechtmachen braucht und auch, dass es immer gewisse unwägbarkeiten gibt, die das ganze hinauszögern. Diese sollte Frau fähig sein einplanen zu können auch auf die Gefahr hin, dass Frau eben nicht auf den letzten Drücker fertig wird sondern völlig untypisch ein paar Minuten früher. Den Herren wird es freuen und der Dame bleiben ein paar Minuten um sich von der Hetze zu entspannen. Aber wir schweifen doch vom eigendlichen Thema ab. :zwinker:


    Was das mit Akzeptans zu tun hat? Jeder möchte etwas anderes machen als der andere. Wenn keiner den anderen dazu zwingt, seinem Willen zu folgen und jeder den anderen seins machen lässt, dann akzeptieren beiden den Wunsch des anderen etwas anderes machen zu wollen. Oder um es für Frauen in verständlicheren Worten zu sagen. Jeder lässt dem anderen seinen Freiraum und keiner muss sich vom anderen eingeengt fühlen.


    Dürfte mir mehr als schwer fallen, da ich einfach nichts zum rum maulen hatte und habe. Im gegensatzt zu einer eventuellen Partnerin, kann ich sehr wohl über mehr oder weniger typische Unarten des anderen Geschlechts hinweg sehen. Ich akzeptiere das eben als eine unabwendbare Gegebenheit und kann damit recht gut leben. Ich gehe dann einfach nicht darauf ein, was jedoch zum nächsten unabwendbaren führt. Nämlich das sie sich ignoriert fühlt. Was wiederum zum nächsten unabwendbaren führt. Dem Streit vom Zaun brechen, eben wegen der vermeintlichen Ignoranz. Nun ja, was soll man(n) sagen.....? Ist eben eine unabwendbare Unart des
    anderen Geschlechts.

    Tja und dann wäre da noch eine weitere unabwendbare Unart des anderen Geschlechts..... Alles was ich jetzt noch einmal so wortreich ausführen musste, um es dir verständlicher zu machen, stand bereits in meinem vorherigen Post. Allerdings auf den reinen Informationsanteil reduziert aber Frau braucht ja ein Buch um zu verstehen und nicht eine DIN A4 Seite.

    Und der hier drunter befindliche Rest? Nun teils stimme ich zu und teils ist es eher emotionale Aufwallung. Mit dem folgenden schließe ich das denn hier auch für mich ab: In meinem Leben ist für eine Frau kein Platz mehr, weil ich Computersüchtig bin und das ist gut so! :grin: Auch wenns eigendlich etwas falsch ist, denn ich bin nicht süchtig nach Computern sonder nach dem was man damit machen kann. :zwinker:


     
    #15
    User 63857, 8 April 2007
  16. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Männer und Computerspiele...ein leidiges Thema. :cool1: Mein Freund hockt auch viel zu oft vor dem Computer und hat dann keine Zeit für mich. ich denke schon, dass ihm sein Spiel (WOW übrigens) genau so wichtig ist wie ich. Er könnte auf keins von beiden verzichten. Und ich überlege schon, ob ich ihn nicht mal vor die Wahl stellen soll - Wow oder ich. *lol* Aber es ist irgendwie doch unter meiner Würde, mich auf eine Stufe mit einem Computerspiel zu stellen. Na ja, ich hätte noch nicht mal so sehr ein Problem damit, wenn mein Freund mir einfach sagen würde, dass er spielt. Dann würde ich eben sagen:"Tja, so ist das wenn man süchtig ist - ich geh dann halt mit meinen Freundinnen weg." Aber er verheimlicht mir das (bzw. er versucht es) und sagt immer, dass er noch lernt oder schon schläft, wenn er in Wirklichkeit spielt. Und da krieg ich echt das Kotzen.
     
    #16
    rainbowgirl, 8 April 2007
  17. Crash Ete
    Crash Ete (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    103
    1
    vergeben und glücklich

    besserer vorschlag:

    kauf die auch Computer und WOW und spiel mit ihm zusammen :zwinker:
    Dann siehst du vielleicht, was wir alle daran so toll finden :grin:

    Das spiel is echt cool wobei wenn ich die wahl zwischen einem hübschen mädchen und irgendwelchen blöden orcs die nur aus Zahlen bestehen hätte, würde ich das hübsche mädchen wählen:grin:
     
    #17
    Crash Ete, 8 April 2007
  18. 4-Real
    4-Real (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    du wer würde es nicht so machen :zwinker: auch ich spiele WoW aber ich weiss das zu viel spielen nicht tut gut, und ich sag mal so: Nach einer Zeit mache ich schon automatisch eine Aus Pause weil es mich einfach nervt immer wieder die selben Sachen zu machen..

    Gegner eldigen etc..Der Aufbau des Spieles bleibt leider immer gleich, aber mir tut es genau so gut wenn ich einfach mal 1 Woche das spiel nicht spiele. Hab ich kein Problem mit. Voralldingen sind jetzt noch Ferien und so schönes Wetter draussen.
    Und meine Freundin ist mir automatisch eh wichtiger Das ist einfach so.

    Tja und zu deinem Problem kann ich dir leider nur sagen: Rede mit ihm darüber und stell ihm ein Ultimatum. sonst versteht er es eh nicht.
    Die Frage ist natürlich: Will er es überhaupt ändern?

    Klär ihn auf und stell ihn zur rede. was anderes kannst du nicht mahcen.
     
    #18
    4-Real, 8 April 2007
  19. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das leidige Thema ebenso. Zum Anfang unserer Beziehung hatten mein Freund und ich des öfteren riesen Streit (es ging, natürlich, um WoW), weil er schlicht seine gesamte Freizeit mit diesem Spiel verplemperte. Abends waren irgendwelche Missionen (k.A. was, kenne mich damit 0 aus) und sonntags wurde schon mal locker der ganze Tag verzockt. Wir haben einige ernsthafte Gespräche gesucht, und ohne dass ich ihn darum gebeten hatte, geschweige denn es verlangen würde, verkaufte er seinen Account und gab das Spiel auf. Ich fühlte mich ein wenig unwohl bei dem Gedanken, dass er wegen mir sein Hobby aufgibt (denn das wäre nicht meine Absicht gewesen - den Spielekonsum zu regulieren hätte mir auch gereicht), aber er meinte damals, ich hätte ihm die Augen geöffnet.
     
    #19
    khaotique, 8 April 2007
  20. Mia_lein
    Mia_lein (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    Verliebt
    was hällst du denn davon mit ihm darüber einfach zu reden das du dich ziemlich verarscht vorkommst ... das es dich sauer macht... und das du traurig bist darüber das er kaum noch zeit mit dir verbringt und nur noch an seinen dummen spiel vorm rechner hockt sage ihm das klar ins gesicht... vieleicht wacht er dann auf???
     
    #20
    Mia_lein, 8 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Computer
rotoca
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Juli 2014
16 Antworten
SchwarzeMaus
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juni 2012
31 Antworten
Mausebär
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2006
23 Antworten