Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Computerfreak benennt Sohn wie neue Softwareversion

Dieses Thema im Forum "Fun- & Rätselecke" wurde erstellt von Gigl, 3 Februar 2004.

  1. Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Der US-Computerfreak Jon Blake Cusack hat seinen neugeborenen Sohn wie eine neue Software-Version von sich selbst benannt. Der Kleine wurde als Jon Blake Cusack 2.0 bei den Behörden registriert, berichtete die Lokalzeitung The Grand Rapids Press in Holland (US-Bundesstaat Michigan).

    Viele Väter geben ihrem Sohn den eigenen Namen und hängen ein Junior oder II an. Cusack wollte etwas Originelleres. "Wir werden bestimmt einige Schwierigkeiten haben, aber wir finden es cool", sagte der stolze Vater der Zeitung. Allerdings dauerte es eine Weile, bis Cusack seine Frau Jamie überzeugt hatte. "Welche frisch gebackene Mutter will schon eine Nummer im Namen ihres Kindes?", meinte sie. Anders als in Deutschland können Eltern in den USA ihren Kindern jeden beliebigen Namen geben. Die Cusacks stießen bei den Behörden auf keinerlei Probleme. (dpa) / (jk/c't)


    (Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/44272)
     
    #1
    Gigl, 3 Februar 2004
  2. kaninchen
    Gast
    0
    Vielleicht hat Kirby ja wenn er das liest doch Lust auf Kinder? :smile2:
     
    #2
    kaninchen, 4 Februar 2004
  3. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    ja hab das auch scho gehört! Aber ich find das einfach zum Kotzen, das Kind is gstraft fürs Leben, aber naja, daran denkt ja keiner.

    Genausowenig wie die Leut, die ihre Kinder nach irgendwelchen Marken (Autos, Kleidung, Lebensmittel, ..) oder sonst was bennen! Einfach sick!!! °-°

    greetz, der Scheich
     
    #3
    Scheich Assis, 4 Februar 2004
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @kaninchen:
    Forget it! Eher friert die Hölle zu und es fallen Weihnachten und Ostern auf einen Tag als dass mich solche (sorry!) Hosenscheisser reizen könnten.
     
    #4
    Mr. Poldi, 4 Februar 2004
  5. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Pampers-Consumer 2.0, warum nicht? :zwinker:

    Aber da wollten echt nur wieder ein paar kranke Amis in die Zeitung.....braves Deutschland, hier wird zwar kein gesunder Menschenverstand gefördert, aber per Gesetz einfach erlassen :zwinker:
     
    #5
    User 631, 4 Februar 2004
  6. Spacefire
    Spacefire (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Da fält mir grade ein Girl aus dem Spiel "GTA Vice City" ein die wie die Marke mit dem Stern heißt und darüber auch nicht besonderst erfreut war... :grin:
     
    #6
    Spacefire, 4 Februar 2004
  7. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich kenn eine, die Sugar heißt und ihre Schwester Lady. Deren (deutsche) Mutter ist für die Geburt extra nach Amerika geflogen, damit sie die Kinder so nennen darf. Die Beiden finden das gar nicht so toll...
     
    #7
    SottoVoce, 4 Februar 2004
  8. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist wohl in Frankreich große Mode. Etliche Kinder heißen Twingo, Clio, Megane etc. mit Vornamen.

    Einige Kinder heißen wohl auch Osama.
     
    #8
    *Mario*, 4 Februar 2004
  9. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    @Spacefire

    Mercedes ist aber ein Französicher Name und den gab es schon vor dem Auto. Denn der guter Herr Benz (oder war es Daimler) hat das Auto nämlich nach seiner Tochter so genannt. Außerdem kann man den Namen zB in "Der Graf von Monte Christo" schon lesen.

    @SottoVoce

    Also wenn deren Ehemann kein Ami ist glaub ich das nicht. Als Hochschwangere kommst du nämlich nicht in die USA rein weil man ja automatisch US Bürger ist wenn man da geboren wird. Und dann hat die Mutter auch ein lebenslange Aufenthaltsrecht dort und das wollen sie nicht. Ist ja auch verstänlich weil man sonst ja recht einfach zu ner US Staatsbürgerschaft kommt.
     
    #9
    mhel, 4 Februar 2004
  10. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    jo leider, "Mode" :wuerg:

    ja Mercedes gabs schon vorher, das ist auch oke, aber "Clio", "Twingo"...wäääh, nie!! Das ist ja echt peinlich, und nur weils Mode ist, das geht ma sonst wohin, ich würd mein Kind doch nie so nennen, wie willst du denn das je rechtfertigen?? Ich glaub nicht dass je ein Kind damit zufrieden wär!

    --> "Tut leid mein Sohn, aber damals war das grad In und ich warn bissl bekifft da kam mir halt diese Idee" :blablabla

    naja aber in den Amistaaten is so gut wie alles möglich...da gibts sogar Leut, die ihre Playstation heiraten :rolleyes2

    greetz, der Scheich
     
    #10
    Scheich Assis, 4 Februar 2004
  11. all_star
    Gast
    0
    also ich finde das noch witzig...kommt vieleicht daher das ich informatiker bin! :smile: wobei mein kind würde ich trotzdem nocht so taufen.

    naja...also clio oder megane finde ich gar nicht mal so übel. kenne selber jemand der clio heisst...

    cheers
    all_star
     
    #11
    all_star, 6 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Computerfreak benennt Sohn
Dr-Love
Fun- & Rätselecke Forum
24 Februar 2008
16 Antworten