Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Computerproblem - Theorien gesucht :)

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von User 631, 22 September 2004.

  1. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Hai!

    Ich bin gerade dabei, mir nen netten kleinen DOS-PC zu bauen.

    Netzteil: Codegen 300W
    Gehäuse: Holzkiste 40x50x20 vom Bauhaus
    Mainboard: Gigabyte GA-5AX
    - 1x AGP, 5x PCI, 2x ISA (1 shared)
    - Award BIOS auf dem neuesten Stand
    Prozessor: AMD K6-II 300 Mhz

    Grafikkarte: Etliche :smile: Für jede Slot-Art 2 Stück zum Probieren, jede funktionstüchtig.

    Soo, und jetzt muckt der auf :frown: Wenn ich ihn einschalte, gibts den BIOS Ton 1x lang und 3x kurz, was für eine fehlende Grafikkarte oder defekten GraKa RAM steht.

    Das passiert bei aber nur bei PCI und AGP Karten, bei ISA-Karten läuft alles wie geschmiert..... da ich aber nur 2 ISA Slots habe und die eigentlich anderweitig benutzen wollte, hoffe ich auf eure Ideen und Theorien, die mir diese Laune des PC's erklären :smile:

    Besten Dank im Vorraus!
     
    #1
    User 631, 22 September 2004
  2. Rob19
    Rob19 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    101
    0
    Single
    funktioniert die AGP Grafikkarte?
    Bios reset?
    anderen Ram versucht?
    fährt der PC hoch?
    Linux würde ja auch laufen :smile:
     
    #2
    Rob19, 22 September 2004
  3. User 631
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    funktioniert die AGP Grafikkarte?
    - nein, auch da kommt der oben genannte BIOS Ton

    Bios reset?
    - schon versucht, ohne Erfolg

    anderen Ram versucht?
    - jeppa, 2 andere Riegel schon versucht und per RAMTester durchgecheckt

    fährt der PC hoch?
    - er fährt hoch, ja.

    Linux würde ja auch laufen
    - da krieg ich aber so schlecht DOS Spiele zum laufen :zwinker:
     
    #3
    User 631, 22 September 2004
  4. Omat
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ist ja interssant. Endlich mal ein Mensch der DOS Zeiten. Ein DOS Rechner - so was hab ich mir auch schon oft überlegt.

    Komisch - wenn das Board defekt wär würde normal gar kein Ton kommen, aber wie siehts aus mit RAM? Ist der defekt bzw. den falschen reingesteckt (SDR DDR oder RD?) Ansonsten wüsst ich jetzt auch nix.

    Ich hab halt noch solche Probleme gehabt was man nachprüfen könnte:

    Wenn das alles passt kannst noch schauen ob der Kühler gescheit sitzt, der Prozessor überhaupt anläuft? Vielleicht hängt auch die Festplatte? Ist die ok? Sind alle Stecker gescheit drin? Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein. Mein letztes Board war kaputt, da ist dann aber gar nichts gegangen, nicht mal gepiept zur Fehleranalyse.


    EDIT: SORRY, ging wohl alles gleichzeitig hier... :bier:
     
    #4
    Omat, 22 September 2004
  5. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich gehe mal davon aus, du hast mehr als eine PCI-Graka probiert, nicht dass die Defekt ist. Hast Du mal mit Isa-GraKa und einem anderem PCI-Device probiert? Soundkarte oder so. Koennte sein, dass der PCI-Bus defekt ist.
    Ganz andere Frage, wenn das ein gebrauchtes Board oder so ist, hast du nachgesehen, ob da vielleicht eine On-Board Graka ist, die einen konflikt verursacht?
     
    #5
    Trogdor, 22 September 2004
  6. User 631
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Für ne Onboard-Karte hätte ich mich verflucht, wenn ich das nicht gemerkt hätte :smile:
    Ich habe mehrere PCI GraKa in allen PCI Slots ausprobiert. Meine PCI-Diagnosekarte funktioniert jedoch auch tadellos.
    Das Board ist gebraucht.

    Siehe oben. Mit ISA GraKa's funktioniert das System, nur bin ich damit unzufrieden, weil ich nur 2 ISA Slots habe.
     
    #6
    User 631, 22 September 2004
  7. Ryan|83
    Ryan|83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Bei meiner sister wars auch der fall weil sie die net ganz reingesteckt hat lol.. aber ausreichend kontakt hatte die eigendlich ^^ bissl gewalt und es ging wieder ^^
    Meine theorie is somit das du zu zarghaft warst :tongue:
     
    #7
    Ryan|83, 22 September 2004
  8. User 631
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Wenn der Lüfter der GraKa läuft, gehe ich davon aus, dass sie ausreichend Kontakt hat.....aber ich geh nochmal mit der Brechstange ran :smile:
     
    #8
    User 631, 22 September 2004
  9. Ryan|83
    Ryan|83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Guter Punkt :zwinker: die graka war was älter und hatte nurn Kühlkörper ^^ kein venti
     
    #9
    Ryan|83, 22 September 2004
  10. 123hefeweiz
    0
    Hab ich das richtig verstanden: der Rechner gibbt per Beepcode eine POST-Fehlermeldung aus und fährt dann trotzdem hoch?

    Entsprechen die Grafikkarten von der Spezifikation her den auf dem Board vorhandenen Slots? AGP gab's früher auch in 5V-Ausführung, und manche nicht kompatiblen Grafikkarten passen trotzdem in den (neueren) AGP-Slot. Das gleiche gilt für PCI 2.1 und frühere Varianten - muss auch nicht immer alles hundertpro kompatibel sein.

    Gruß
    hefe
     
    #10
    123hefeweiz, 22 September 2004
  11. User 631
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Guter Einwand! Ich kann diverse Stromspannungs-Einstellungen auf dem Mainboard vornehmen....mal schauen, ob das hilft.
    Meine PCI und AGP GraKas sind recht neu - ich leih mir mal ältere Krücken :smile:

    Danke für den Tipp!

    btw: ja, nach dem Beepcode läuft er weiter - ich weiß nicht, obs an der BIOS Einstellung "Halt on Error:" gilt, die ich komplett disabled hab :smile:
     
    #11
    User 631, 22 September 2004
  12. 123hefeweiz
    0
    Also wenn sonst alles tut würde ich pauschal den Lautsprecher abklemmen damit Ruhe ist, und das Problem ignorieren.

    Gruß
    hefe
     
    #12
    123hefeweiz, 22 September 2004
  13. hellgrau
    Gast
    0
    #13
    hellgrau, 22 September 2004
  14. User 631
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Mit ScummVM bin ich sehr zufrieden.

    Aber die DOSBox ist nach meinem Geschmack noch nicht weit genug ausgereift. Ausserdem ist es für mich doch etwas ganz anderes, wenn man 15-20 Sekunden zum Booten braucht und dann mit C:\>XWING.BAT [ENTER] gleich losdaddeln kann :smile:
     
    #14
    User 631, 22 September 2004
  15. Omat
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    jo das war was...
     
    #15
    Omat, 22 September 2004
  16. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    :bandit:
     
    #16
    Schlumpf Hefti, 23 September 2004
  17. Mr.Eierhals
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verlobt
    Ich hatte mal ein ähnliches Problem.......

    Da lief es erst,nachdem ich meine "Holzkiste" gegen ein altes Rechnergehäuse ausgetauscht hatte. Vermutlich könnte das bei Dir auch der Fall sein.

    Was auch eine Fehlerquelle wäre: Staub und Dreck im Slot !! mal alles mit einem starken Pinsel + Druckluft reinigen.
    Bei AGP gab es mit den alten Boards noch so ein kleines Problemchen....Wenn die Karte zuviel Saft zog (ab TNT2 ultra und Voodoo4) dann flog einem der Spannungsstabilisator auf dem Board um die Ohren und man hatte ein Problem.
    Aber wozu bitte ein 300W netzteil ?!?!? Der rechner läuft bequem mit einem 200ér oder 230ér ....spart immerhin etwas Stromkosten.
    Und ein k2-300 ist für Dos doch auch schon recht schnell.....
    TIP: Schau mal im Sperrmüll,da findest Du sehr oft alte lauffähige Rechner mit 486ér oder p1 Prozessoren. wenn Dir das zu lahm ist,bleibt immer noch ein brauchbares Gehäuse,Floppy,Platte etc.pp.... übrig
     
    #17
    Mr.Eierhals, 23 September 2004
  18. User 631
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    PATH=C:\BAT;
    und da alle für alle Spielen/Programmen ne Batchdatei hinterlegen :smile:

    Zitat aus Award BIOS Manuals: No Video card found or bad Video RAM. Ich kann beides ausschließen.

    Hab ich schon gefunden und ausprobiert....Was dabei ironisch ist: Man kann zwischen AGP und PCI wählen - aber nur die ISA GraKa läuft...

    Und zu meinem Kram, den ich da in der Kiste verbaut hab: Ich nehm halt das, was ich noch so rumliegen hab und kaufe/suche keine neuen Sachen nach. Ich hätte auch noch ein uralt Netzteil nehmen können, aber das hat Lüfter an so vielen Seiten, dass ich das nicht in die Kiste gebaut krieg.

    Und wegen meiner AGP Karten: Das sind beides Voodoo 1 Karten, die ich da ausprobiere :smile: Ich glaube nicht, dass die soo viel Saft saugen.

    Starken Pinsel und Druckluft werde ich versuchen, danke!
     
    #18
    User 631, 23 September 2004
  19. MohoDaloho
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    101
    0
    vergeben und glücklich
    board hat ein schuss würde ich sagen wenn die Karten alle gehn sollten.
     
    #19
    MohoDaloho, 23 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Computerproblem Theorien gesucht
lenny84
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
2 November 2016
14 Antworten
Chemiker
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
21 Oktober 2006
3 Antworten