Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Copyright oder so ähnlich...

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Jemima, 20 Januar 2003.

  1. Jemima
    Gast
    0
    Hiya! :smile:

    Ich weiß nicht, ob sich hier jemand damit auskennt, aber wisst ihr vielleicht wie das ist, wenn man Gedichte, Lieder etc. schützen will?
    Wenn man noch nicht bekannt ist, kann man das normalerweise noch nirgends anmelden. Ich hab von einigen gehört, dass man die Sachen dann meistens beim Anwalt hinterlegt. Naja, mit 16 kann ich mir aber keinen Anwalt leisten. Und Einschreiben werden anscheinend nicht überall anerkannt. Mir wär's aber echt wichtig, meine Sachen irgendwie zu schützen. Gibt's da vielleicht sonst noch irgendeine Möglichkeit?

    Liebe Grüße,
    Jemima :engel:
     
    #1
    Jemima, 20 Januar 2003
  2. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    ^^.
    Es ist so, das jeder inhalt den du im Web "vorstellst" rechtlich durch ein Copyright geschützt ist.
    Die meisten wissen das nicht.
    Generell macht man aber unter gedichte, webinhalte, usw. ein "copyright 2003 userXYZ".

    Wenn du jetzt z.b. ein gedicht veröffentlichst, und ein anderer es für sein eigenes ausgibt, kannst du ihn anzeigen...
     
    #2
    sum.sum.sum, 20 Januar 2003
  3. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    > Wenn du jetzt z.b. ein gedicht veröffentlichst, und ein anderer es für sein eigenes ausgibt, kannst du ihn anzeigen...

    Bei wem liegt die Beweislast? Es könnte auch auch vom Dieb stammen....

    Möglicherweise kann Jemima aus folgendem c't Artikel brauchbares finden: http://www.heise.de/ct/02/24/108/
     
    #3
    Kanaldeckeldieb, 20 Januar 2003
  4. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    'Der der zuerst klagt is unschuldig' *g*
     
    #4
    sum.sum.sum, 20 Januar 2003
  5. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    so wird's wohl sein....
     
    #5
    Kanaldeckeldieb, 20 Januar 2003
  6. Samael
    Samael (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wahre worte wahre worte
     
    #6
    Samael, 20 Januar 2003
  7. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Wenn ihr was gegen mein gebrabbel habt, schreibts mir per PM, email, icq, msn, aim, yim oder irc *g*
     
    #7
    sum.sum.sum, 20 Januar 2003
  8. Samael
    Samael (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wenn du was brabbeln willst und nie was zum thema schreibst wieso schreibst DU es dann nicht per pn, email oder was weiß ich was, und nicht in topics in denen es nichts zu suchen hat
     
    #8
    Samael, 20 Januar 2003
  9. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das mit der Beweislast kann man relativ einfach mit digitalen Mitteln erschlagen:

    Man besorgt sich (z.B. bei web.de) ein Zertifikat, signiert sein Werk und lässt das ganze durch den Timestamp-Server der CA (in diesem Falle web.de) absegnen.

    Dann kannst du eindeutig beweisen dass DU zum Zeitpunkt X im Besitz des Werkes warst. Wenn dann irgendjemand behauptet es sei seine Kreation muss er beweisen dass er vor X in dessen Besitz war.

    Damit das ganze aber 100% Rechtsgültigkeit (und das nicht nur in der BRD) hat müsste das Zertifikat von einem akkreditierten & qualifizierten Trustcenter gemäß SigG ausgestellt sein (z.B. Signtrust von der Deutschen Post, T-Telesec von der Telekom, TC Trustcenter, etc.) - und das kostet dann ein wenig.

    Viele Informationen zu dem Themenkomplex finden sich z.B. auf den Seiten des BSI oder (nicht überprüft, aber würde thematisch passen) der RegTP

    Wie von den anderen schon erwähnt: Ein Copyright hast du automatisch. Das Problem liegt einzig und allein darin dieses durchzusetzen ...
     
    #9
    Mr. Poldi, 21 Januar 2003
  10. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Trotzdem hätt ich ehrlichgesagt keine Lust, jede einzelne meiner Seiten digital für geld signieren zu lassen! Das wär mir zu teuer.

    Und selbst wenns jemand klaut, wäre mir realtiv egal. Ich weiß das ICH es vollbracht hab, und nicht ein anderer. Wie die User denken - taja.
     
    #10
    sum.sum.sum, 21 Januar 2003
  11. Uranos
    Uranos (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    nicht angegeben
    hast du schon einmal daran gedacht dass man so etwas auch verkaufen kann? also "selbstproduzierte" sachen.. egal ob gedichte, programme, webseiten, alles mögliche (verweis auf ebay, wo icq nummern verkauft werden *g*).. wie fändest du es wenn jemand deine sachen verkauft und dann noch geld dafür einsahnt?
    das ist der sinn von sowas..

    ciao
     
    #11
    Uranos, 21 Januar 2003
  12. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    #12
    DocDebil, 21 Januar 2003
  13. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Uranos: Das wär mir au schnuppe. z.b. können sie die (z.b. meine) website auch nich verkaufen, höchstens das "layout", aber der Code bleibt bei mir. Wäre auch idiotisch den freizugeben...
     
    #13
    sum.sum.sum, 21 Januar 2003
  14. Jemima
    Gast
    0
    Vielleicht sollt ich dazu noch was sagen.
    Bei mir geht's gar nicht um irgendwelches Webdesign sondern um Lieder. :rolleyes2
     
    #14
    Jemima, 3 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Copyright ähnlich
Tom.739
Off-Topic-Location Forum
7 Mai 2013
7 Antworten
Dirac
Off-Topic-Location Forum
29 Mai 2008
18 Antworten
Chimaira25w
Off-Topic-Location Forum
25 Januar 2008
11 Antworten