Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Beatsteak
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    93
    1
    nicht angegeben
    2 Mai 2010
    #1

    CouchSurfing

    Hi, es würde mich interessieren ob schon mal einer/eine von euch gecouchsurft ist? wenn ja, wie war's?

    (es gibt eine gleichnamige site, wo man sich anmelden kann um in einer Wohnung in einer fremden Stadt auf begrenzter zeit zu "wohnen")
     
  • glashaus
    Gast
    0
    2 Mai 2010
    #2
    Sowohl ich als auch Freunde couchsurfen häufig und andere haben auch öfter Couchsurfer da (dafür ist es bei mir zu klein). Ich finds praktisch und in den meisten Fällen nett :smile:
     
  • flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2010
    #3
    Hey! grad zum ersten mal was darüber gelesen :smile: Hört sich interessant an! Aber ich hätte schon etwas angst das irgend nen "Irrer" dabei ist der dich in sein Haus lockt Oo

    lg, er
     
  • GreenEyedSoul
    0
    2 Mai 2010
    #4
    Freunde von mir haben das schon öfters gemacht, immer im Ausland.
    Dadurch haben sie auch echt gute Sightseeing-Tipps erfahren und haben viel von der Gegend gesehen.

    Ich würde es mich nicht trauen. Und vor allem würde ich das auch nur machen, wenn ich noch einen Freund (Bestenfalls einen Mann) dabei hätte.
     
  • 2 Mai 2010
    #5
    Bei couchsurfing.org gibt es eine Bewertungsfunktion, durch die man schon eine Ahnung bekommt, ob der oder diejenige Gast bzw. Gastgeber in Ordnung ist.
    Natürlich ist das keine hundertprozentige Sicherheit. Aber wo gibt es die sonst schon?

    Man kann natürlich gerne mit der Einstellung* durchs Leben gehen, dass Irre, Mörder und Vergewaltiger die ganze Zeit nur darauf warten, über Rucksacktouristen, Tramper und Couchsurfer herzufallen. Aber ich nehme dieses (statistisch gesehen äußerst geringe) Risiko in Kauf - und werde meistens mit unvergesslichen Reisen jenseits des Mainstreamtourismus und unzähligen, interessanten Menschen belohnt.



    * Das meine ich jetzt ganz allgemein und ist nicht gegen dich persönlich gerichtet, flotter2er. ;-)
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2010
    #6
    Bisher habe ich es noch nicht gemacht aber im Sommer wollen wir das in ein paar Großstädten in den USA mal ausprobieren, ich bin schon gespannt.
    Ich finde auch die Couchsurfing-Page recht praktisch, da man sich da auch Leute suchen kann, die einem einfach etwas die Stadt zeigen ohne eine Schlafgelegenheit anzubieten. Da ich ein paar Tage wohl alleine über die Runden kommen muss, werde ich auf jeden Fall mal schauen, ob ich jemanden finde, der dort mit mir etwas unternimmt.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    2 Mai 2010
    #7
    Wenn ich wenig Geld ausgeben möchte, ist mir ein Hostel lieber. Da läuft wenigstens alles seriös ab und ich muss normalerweise keine Angst haben, dass ich allein bei seltsamen Leuten in der Wohnung lande.

    In Miami, wo ich evtl. auch alleine unterwegs sein werde, falls meine frühere Gastfamilie keine Zeit hat, werde ich sicher auch ohne Couchsurfing Anschluss finden. Gerade in Hostels laufen ja viele junge Leute rum, denen man sich irgendwie anschließen kann und die einem bereitwillig Informationen zur Gegend geben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste