Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Cunnilingus Problem

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von LiebeundLust, 24 September 2008.

  1. LiebeundLust
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo planet-liebe community

    Ich bin vor kurzem erst auf diese Seite gestoßen und angenehm überrascht über die vielen interessanten und niveauvolle Beiträge.
    Deshalb würde ich gern mein aktuelles "Problem" mal schildern und gern Eure, wie ich schon gesehen habe zum Teil recht professionelle, Meinung dazu hören.

    Ich bin nun seid fast 1 Jahr mit der Frau meines Lebens zusammen und natürlich haben wir, wie wohl jedes frisches Päarchen, ein ausgefülltes Sexleben. Da ich selber eher zu der 2. Rundefraktion gehöre :grin: , d.h. zunächst meist zuerst komme und dann in der 2. Runde wir zusammen zum Orgasmus komme.
    Hier mein Problem nun, dass sie in letzter Zeit durch cunnilingus nicht mehr kommen kann.

    Am Anfang war es der Orgasmusgarant schlechthin, ist zum Teil schon nach wenigen Minuten heftig gekommen, nun aber kann ich teils 15 Minuten und mehr lecken und bis auf ein paar "naja fast hats gereicht aber dann hast du irgendwie den Punkt wieder verloren" (O-Ton Freundin) passiert nicht wirklich was.

    Habe schon diverse Leckvarianten bzw. auch Fingereinsatz (wo sie generell kaum anspringt) ausprobiert, nur nach 15 Minuten macht einfach mal die Zunge schlapp.:zwinker:

    Meistens holt sie mich dann auch hoch und ich fick sie dann, Problem ist, sie kommt zwar dann gut in Fahrt aber ich bin durch das lecken oftmals selbst schon extrem geil geworden und komme dann bei dem von ihr geforderten harten ficken recht schnell.:geknickt:

    Kennt ihr Ursachen woran es liegen kann, das fast von heute auf morgen Cunnilingus "keinen Spaß mehr macht"? Hab sie auch schon drauf angesprochen, und sie meint sie wäre halt schon auf meinen Schwanz fixiert während ich sie lecke.
    Kann es sein, das solche Vorstellungen sie gleich blockieren können?

    Ich freue mich auf Eure Beiträge, vielen Dank. :zwinker:
     
    #1
    LiebeundLust, 24 September 2008
  2. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Also allzu viel kann ich da nicht zu sagen, allerdings
    würde ich da mal die 69er stellung vorschlagen, vielleicht wäre das was für euch?
     
    #2
    User 64931, 24 September 2008
  3. User 34625
    User 34625 (45)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    Diese Aussage ist etwas fies - es hört sich fast an, als gäbe Sie Dir die Schuld :zwinker: Merkst Du denn, wenn Du diesen Pubkt überschreitest (z.B. an ihren Reaktionen)?
     
    #3
    User 34625, 24 September 2008
  4. User 84654
    User 84654 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    20
    Verheiratet
    Gerade dein letzter Absatz (besonders das, was ich mal fett hervorgehoben habe) könnte eigentlich auch schon die Lösung sein.

    Lecke sie doch zunächst als Vorspiel, irgendwann ist sie dann total rattig und will eigentlich lieber gefickt werden.
    Dann geh zum Ficken über und lecke sie anschließend weiter.

    Vielleicht könntet ihr das mal so probieren?

    LG
     
    #4
    User 84654, 24 September 2008
  5. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    oh, das mit dem punkt verloren kenn ich auch. man muss halt als mann auf die reaktionen der frau achten. wenn sie sich mehr windet und stöhnt, dann sollte man sich von dem punkt wohl nicht mehr so schnell wegbewegen. :zwinker: am besten ist es (bei mir), wenn da nicht großflächig abgeschleckt wird, sondern sich auf die klitoris konzentriert wird. aber im grunde wars bei mir so, dass der druck einfach nicht ausgereicht hat, dass das lecken an sich eher zu wenig heftig für mich war, um zu kommen, wenn ich es denn mal tat. und der orgasmus war auch immer schwach, kaum zu spüren. jetzt werd ich so gut wie nicht mehr geleckt, oder nicht mehr zum orgasmus, da kommen dann halt vorher die hände zum einsatz (die sind bei mir ein orgasmusgarant :zwinker:) oder auch mal gv. dabei komm ich aber dann gar nicht.
     
    #5
    CCFly, 24 September 2008
  6. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ganz ehrlich? Sowas hab ich zu meinem Freund auch schon gesagt... :grin: Und ich meinte das nicht fies, sondern eher "eigentlich war alles richtig, ich WAR ja kurz davor". *g* Er merkt selbst übrigens nicht, wann er den Punkt verloren hat, das ist wohl auch der Grund, weshalb es dann mit Kommen nicht klappt...

    -------------

    @TS: Ist das aber eigentlich so schlimm, wenn Frau beim Lecken dann eben nicht kommt? :schuechte Findet SIE das schlimm? Oder nur Du? Ich finde es nämlich nicht schlimm, wenn ich dann nicht komme.
     
    #6
    SottoVoce, 24 September 2008
  7. LiebeundLust
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Erstmal vielen Dank für die Antworten.

    Was "den Punkt verlieren angeht", würde ich das auch nicht gerade als fies bezeichen.:smile: Ich hab sie ja extra mal um feedback danach gebeten, da mir Kommunikation da schon wichtig ist um sie besser verstehen zu können bzw. ihre Wünsche.

    Ich merk es ja an ihrer Reaktion, wann es ihr Spaß macht, aber halt gerade beim lecken auch wann sich recht schnell wieder die Kurve senkt. Setz dann häufig nochmal neu an bzw. wenn sie soweit zu sein scheint bleib ich auch fast nur noch beim Kitzler, muss halt nur ab und an mal meine Zunge anfeuchten bzw. kurz mal anders bewegen, da diese schon recht verkrampft dann.:engel:

    Nein sie sagt, dass ihr generell der Sex schon ne Menge Spaß macht und auch das prickeln vorm Orgasmus ne Menge gibt. Ist halt nur mein Anspruch, ich fühle mich da einfach doof wenn nur ich komme und sie nicht.
    Ich mach mir ja keine Illusion das ich sie jedesmal zum Orgasmus bringen kann, aber ich freu mich dann auch für sie wenn es geklappt hat. Ich seh das immer als geben und nehmen.:schuechte
     
    #7
    LiebeundLust, 24 September 2008
  8. User 34625
    User 34625 (45)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    Da spricht überhaupt nichts dagegen, dass frau dies sagt - aber ich hab's halt so verstanden, dass sie es erst auf Nachfrage hin mitgeteilt hat (und dem Wortlaut nach mit einem Vorwurf drin :engel: ) ...

    ... und mit dem "achten auf die Reaktionen der Frau": Mann sieht und hört doch nichts wenn er seine Augen und Ohren zwischen den Schenkeln einer Frau hat :grin:
     
    #8
    User 34625, 24 September 2008
  9. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo und herzlich Willkommen im Forum.

    Eines gleich vorweg: Mache aus dieser Angelegenheit bitte kein Problem, wenn es für deine Partnerin keines ist, denn irgendwann wird es womöglich tatsächlich zu einem, sollte es zum allumfassenden Thema werden, das bei ihr dann Druck erzeugt, der dann wirklich blockiert.

    Ich gehe jetzt mal davon aus, dass deine Freundin zu dir ehrlich ist und dass sich ihre Prioritäten in Sachen Geilheit wirklich verschoben haben, so dass sie lieber deinen Schwanz als die Zunge spüren möchte...waren ihre Worte allerdings nur ein Vorwand, weil sie dich nicht enttäuschen will, dann kann ich nur sagen, dass es ihre Schuld ist, wenn sie diesbezüglich nicht ganz die Wahrheit sagt.

    Natürlich kann ich verstehen, dass es dich irritiert, weil sie plötzlich beim Lecken nicht mehr zum Orgasmus gelangt, denn anderweitig (durchs Ficken oder Streicheln) scheint sie ja auch nicht zu kommen. (und wie sieht es bei SB aus?)
    Du willst ihr Lust verschaffen, sie zum Entladen bringen und da wäre zumindest in deinen Augen hin und wieder der Höhepunkt eine gewisse Krönung...sie sieht es womöglich anders und hat auch so ihren Spaß daran, selbst wenn du es irgendwie anzweifelst.
    Dennoch glaube ich persönlich nicht daran, dass es einer orgasmusfähigen Frau auf Dauer wirklich egal ist, wenn sie keinen Höhepunkt mehr hat, auch wenn sich dieser leider nicht so ohne weiteres wieder erzwingen lässt, weil er sich aus diversen Gründen plötzlich verabschiedet hat.

    Ich kann jetzt nur aus eigener Erfahrung berichten, dass sich meine Leckvorlieben durchaus hin und wieder (ver)ändern und was mir vor einigen Jahren gefallen und gut getan hat, spricht meine Klit nunmehr gar nicht mehr an.
    Ferner brauche ich mittlerweile auch länger beim Lecken als früher und das, seitdem sich bei mir vaginale Orgasmen angekündigt haben...klingt zwar leicht komisch, soll aber verdeutlichen, wie veränder-wandelbar doch die Sexualität ist.
    Im Prinzip muss sich nur ein klitzekleiner "Fehler" beim Lecken eingeschlichen haben und schon will sich der Orgasmus nicht mehr einstellen. Da brauchen gewisse Punkte nur um Millimeter verfehlt werden, Bartstoppel pieksen, zu direkt oder großflächig und von der "falschen" Seite geleckt werden, Alltagsprobleme durch den Kopf gehen, von dir im falschen Zeitpunkt kurz innegehalten u.s.w.

    Außerdem könnte es sein, dass sich die Klit mit der Zeit auch ein wenig desensibilisiert...bei mir war das der Fall, als ich fast exzessive SB mit dem Vibrator betrieben und dann bemerkt habe, dass es meinem Lustzentrum überhaupt nicht gut tut.
    Also solltet ihr dem Kitzler ggf. mal eine kleine Pause gönnen und die Experimente für eine Weile einstellen, damit er sich später dann wieder so richtig auf eine gepflegte Zuwendung freut.

    *Aber nun zu dir und deiner schlappen Zunge... :zwinker:
    Ich will dir ja jetzt nicht zu nahe treten, aber ich finde 15 Minuten nicht unbedingt soooo lange, weil es halt schon eine Weile dauert, bis frau in Fahrt kommt. (und es gibt durchaus Männer, die können und müssen wesentlich länger durchhalten, damit ihre Liebkosungen zum Erfolg führen)
    Vielleicht bist du einfach zu ungeduldig, zu unruhig und lässt ihr nicht die Zeit, die sie benötigt, was sich dann bei ihr negativ auswirkt, weil sie das direkt oder indirekt spürt.
    Als erstes würde dich dir raten, dass du dich in eine Leckposition bringst, die dir ebenfalls angenehm und auch einigermaßen bequem ist, damit du weder eine Genickstarre noch Mundsperre riskierst. (außerdem sollte man ruhig mal die Stellungen beim Oralverkehr ändern/variieren, weil sich so durchaus neue Aspekte und Eindrücke ergeben können)
    Dann achte mal auf dein Schleckorgan...streckst du es vielleicht zu weit heraus (auf Dauer sehr anstrengend) oder hältst die Zunge zu starr und nicht geschmeidig-locker-flockig.
    Bei mir ist es so, (und wohl bei sehr vielen Frauen auch) dass ich es am Anfang nicht leiden kann, wenn meine Klit gleich voll offensichtlich angegegangen wird...leck erst einmal ein woanders herum, bevor du dich langsam dem Zentrum widmest, das irgendwann explodieren soll, was aber nur gelingt, wenn es nicht schon vorher überreizt aufgeben muss, dann dann kannst du anstellen, was du willst...es wird nichts mehr zum Ziel führen.
    Merke ich irgendwann, dass mir etwas ganz besonders gut tut und sich eine gewisse Spannung aufbaut, dann verkündige ich das auch schon mal, damit er ja nicht auf die Idee kommt, die Stelle einfach wieder zu verlassen.
    Es bringt nichts, wenn ständig mit der Zunge herumgewuselt wird, weil wir Frauen irgendwann eine bestimmte Kontinuität -was den Rhythmus, den Druck und die Geschwindigkeit betrifft- benötigen.
    Ein falsches Schlucken, ein kurzes Innehalten und schon kann es sein, dass sich das ganze tolle Gefühl wie in Luft auflöst...bei mir ist das jetzt nicht so das große Problem, denn wenn er wieder anfängt, baut sich bei mir auch wieder recht schnell die Lust auf...aber bei anderen Frauen ist das eben nicht der Fall.

    Vielleicht solltet ihr auch in Erwägung ziehen (falls nicht schon geschehen), dass ihr hin und wieder einen Vibrator ins Sexleben miteinbeziegt...dieser schnurrt nämlich gleichmäßig und macht auch nicht schlapp. (sofern die Batterien frisch sind *g*)
    Bei uns kommt ein Vib regelmäßig zum Einsatz, (auch wenn ich ihn theoretisch nicht benötige) weil es einfach Spaß macht...sei es zusätzlich beim Lecken oder dann auch mal während des Fickens.
    Hast du schon mal versucht, beim Lecken gleichzeitig einen, zwei Finger in ihre Pussy zu stecken (entweder bewegst du sie oder hältst sie -je nach ihrer Vorliebe- einfach ruhig) oder ihren Po gleichzeitig zu verwöhnen? (natürlich nur, wenn sie es auch mag)
    Beides könnte vielleicht einen zusätzlichen Kick geben und zu mehr Erregung führen.
    Wenn mir z. B. beim Lecken gleichzeitig was in den Hintern geschoben wird, dann bedeutet es, dass ich meistens schneller und auch intensiver komme.

    So, jetzt hoffe ich, dass du ein wenig aus meinem Beitrag mitnehmen konntest und wünsche dir weiterhin eine schöne (Sex)Zeit mit der Frau deines Lebens.
    Ich bin mir sicher, dass du ein sehr verständnisvoller Mann bist und den Sex dennoch genießen kannst, auch wenn dir momentan etwas fehlt, was sich aber sicherlich über kurz oder lang wieder einstellen wird.
     
    #9
    munich-lion, 24 September 2008
  10. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    mir geht es so ähnlich wie deiner freundin. meine lösung, wie mr.chainsaw schon vorgeschlagen hat, 69. aber nicht, um mir leistungsdruck zu machen und ihn dabei effektiv zu befriedigen - sondern "nur" :smile:cool1: ), um mich am anblick seines schwanzes und seiner eier zu erfreuen und zu knuddeln, lutschen, tasten wie es mich anmacht. ihm gefällt es natürlich auch recht gut...:engel:

    zunge schlapp kann ich mir gut vorstellen. wie munich schon geschrieben hat: nicht so weit vorstrecken, nah an der muschi bleiben, und für mich ganz toll: zärtliches saugen und nuckeln an der klit - da macht mein schatzi auch nicht schnell schlapp hat er mir gesagt, und ich kann reuelos genießen... :drool:
     
    #10
    Lou, 24 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Cunnilingus Problem
Jennifer12
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 August 2016
11 Antworten
Markus1993
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 Juni 2016
19 Antworten
Andi0815
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Februar 2016
16 Antworten