Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Cybersex

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Olli, 14 April 2002.

  1. Olli
    Gast
    0
    Was mich jetzt mal intressieren würde:
    Ist dieser Cybersex der oft in Chats praktiziert wird, wo man eben so reinschreibt was man tut, angeblicherweise fühlt und sagt/schreit denn auch schon ein Beschiss, ein Fremdgehen ?

    Ich mach das eh nie, meine Freundin auch nie, aber letztes Mal haben wir ein paar Leute ein bisserl veräppelt im Chat, und da wollte eben einer CS machen, da sind wir eh gleich rausgegangen, und haben uns ins Bett gelegt, war schon um 2 Uhr in der Früh ! :smile: ! Aber ist das ein Beschiss oder nicht ?
    Sollte man das tun wenn man in einer Beziehung ist ?

    Danke für eure Meinungen !
     
    #1
    Olli, 14 April 2002
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also ich find nich das das fremdgehen ist.
    Ist ja sozusagen nur ne Hilfe zur Selbstbefriedigung.
     
    #2
    Mieze, 14 April 2002
  3. Bloody-Lady
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    hm

    Keine Ahnung.

    Also ich sag mal so. In einer Beziehung fänd ichs voll überflüssig!
    Aber ich steh eh net so auf des...
     
    #3
    Bloody-Lady, 14 April 2002
  4. Olli
    Gast
    0
    Ja aber fängt Untreue denn nicht schon im Kopf an ?

    Ausserdem vergnügt man sich da ja mit einer anderen Person, vielleicht nicht auf Körperkontakt, aber visuelle oder cyberiell !
     
    #4
    Olli, 14 April 2002
  5. alone18
    Gast
    0
    ach Olli ich denk das ist nix, den hm, oft genug mitbekommen das sich zB n kerl aus frau ausgegeben hat um "lesben cs" zu fabrizieren, es ist im endeffekt nr ne sb hilfe, und die person ist nicht greifbar, und wenn du mal nachts von nen mädel träumst und sie im traum berührst ist es doch auch kein fremdgehen oder begrabschen,oder?
     
    #5
    alone18, 14 April 2002
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich denke nicht, dass das ein Betrug oder gar fremdgehen ist - das wär schon eine Ecke zu weit her geholt für meinen Geschmack.
    Da ich diese ganze Cybersex-Sache sowieso eher als lächerlich und sonst gar nix betrachte, ist das auch überhaupt nicht verwunderlich :smile:
     
    #6
    Teufelsbraut, 14 April 2002
  7. BockeRl
    Gast
    0
    tjo!

    das meine ich auch!
    dann wäre ja schon jeder porno oder jede erotische geschichte eine gewisse art von 'fremdgehen'
    weil man seinen spass ohne den partner hat.
    also sexuellen spass, wie auch immer geartet der sein mag.
     
    #7
    BockeRl, 14 April 2002
  8. Olli
    Gast
    0
    Glaube auch dass es kein Beschiss ist.
    Dann dürfte ich mir ja nicht mal mehr einen Porno oder ein paar heisse Bilder ohne meine Freundin ansehen !
    Für mich ist das auch nichts, machet der es will, aber ich find das genauso lächerlich und in keinster Weise antörnend !

    aber nur mal angenommen:
    Euer Partner würd zugeben, dass er desöfteres CS im Chat macht, und sich dabei selbstbefriedigt. Meine tut das eh nicht, aber mich würds nur mal intressieren, in Sache was wäre !
    Würdet ihr da nicht eifersüchtig werden, u. vielleicht
    euch was denken, weil er mit Hilfe von einer anderen Person
    sich befriedigt, es ist war nicht per Hautkontakt aber per visueller
    sich selber u. den anderen geilmachender Wünsche, Phantasien, Gedanken und Taten u. manch einer denkt dann bei Selbstbefriedigung nicht an seinen Partner sondern an diesen/r unbekannten, u. manch einer würds sichs vielleicht so wünschen dass dieser unbekannter wircklich da ist, oder manch einer überlegt vielleicht aufgrund solcher CS-Phantasien das in die Realität umzusetzen ? !???
    Ich würde mir da schon was dabei denken, obwohl diese Situation bei mir u. bei meiner Partnerin eh nicht eintrifft, u. darüber
    bn ich froh !
     
    #8
    Olli, 14 April 2002
  9. Jemima
    Gast
    0
    Nö, Betrug ist das bestimmt net.
    Allerdings kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen, wieso jemand, der in einer glücklichen Beziehung ist, regelmäßig Cybersex praktizieren sollte.
    Klar, so was gibt's bestimmt, aber eigentlich halt ich das für überflüssig.
    Und wie Olli schon gesagt hat, vielleicht geht das schon in Richtung Untreue im Kopf.
    Aber ich seh das net so eng.
    Ob er sich jetzt an einer angeblichen Schönheit im Chat aufgeilt, oder an einer perfekt proportionierten aus einem Porno. Das macht ja kaum ´nen Unterschied.

    Jemima :engel:
     
    #9
    Jemima, 14 April 2002
  10. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also eigentlich würd ichs auch nich als fremdgehen werten, aber als ich mir ollis letzten post durchgelesen hab, da hab ich mir auch gedacht, also eigentlich würde mir das nich so gefallen, wenn mein schatz dat machen würde...vor allem, wenn er dauernd mit der selben frau tun würde
     
    #10
    Beastie, 14 April 2002
  11. The Saint
    Gast
    0
    Also ich mag CS absolut nicht.
    Ich meine aber auch das wenn man wie z.B. Beastie und ich ne Fernbeziehung führen das man das dann evtl. mal machen kann wobei ich klar den Real Sex vorziehe.
     
    #11
    The Saint, 14 April 2002
  12. Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hab meine freundin beim cybersex kennengelernt! :grin:
     
    #12
    Lord Hypnos, 14 April 2002
  13. Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich finde aber schon, dass Fremdgehen auch in gewisser Weise im Kopf an fängt! Aber das Cybersex zu Fremdgehen zählt ist wirklich zu weit hergeholt. Ich denke auch, dass es zu Hilfe der Selbstbefriedigung dient. Aber es ist auch was anderes, als wenn man sich einen Pornofilm reinzieht. Denn beim Pornofilm, schaust nur zu und beim Cybersex machst dus mit einer anderen Person. Zwar nicht Real, aber virtuell. :zwinker: Aber Cybersex würde ich nicht zu eng sehen. ´
    Mir personlich gefällt Cybersex auch nicht. Halte nicht viel davon! Komme mir dabei irgendwie komisch vor. :rolleyes: Aber es ist für mich auch schon ein Unterschied, ob ichs mit irgendwem fremdes im Chat mache oder mal mit meinem Partner oder einer engeren Person online.

    Grüße, Sylver
     
    #13
    Sylver, 14 April 2002
  14. The Saint
    Gast
    0
    Also ich muss sagen das ich Cybersex solange nicht als Fremdgefen ansehe solange man es nicht regelmäßig macht und sich nicht damit eine Art Ersatzbefriedigung schafft.

    Sicher wenn sich jemand mal einen Scherz daraus macht und CS macht, finde ich ist daran nix verwerfliches.
    Außerdem sollte man auch sehen wie er sich da verhält, wenn er anfangen sollte nur noch auf der Suche na CS PArtnern zu sein und das auch ncoh in ner Beziehung dann würde ich mir schon Gedanken machen.
    Sollte derjenige dann auch noch anfangen immer mit dem/ der Selben CS zu machen dann würde ich schon vom Fremdgehen sprechen da sich derjenige dann auf eine gewisse Art dem anderen anvertraut wie es nur in einer Partnerschaft der Fall sein sollte.

    The Saint
     
    #14
    The Saint, 14 April 2002
  15. Schlumpfin
    Gast
    0
    Für mich hat CS auch nichts mit Fremdgehen zu tun, solange es nicht regelmäßig und net immer mit der gleichen Person ist!!!
     
    #15
    Schlumpfin, 14 April 2002
  16. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sehe das genauso wie SChlumpfin. Es kommt drauf an, ob sowas regelmäßig und vor allen Dingen mit der selben oder mit irgendwelchen Personen gemacht wird.
    Ich hab es mal ausprobiert, aber ich konnte mich nicht wirklich davon überzeugen lassen...
     
    #16
    Alyson, 14 April 2002
  17. inkubator
    Gast
    0
    naja, da ja alles zu einem fetisch werden kann, kann ich mir schon vorstellen dass man das auch ausleben will wenn man in einer beziehung ist. da cybersex vom alleinsein und der anonymität vom internet lebt und der partner dir diese anonymität nicht mehr geben kann, kann das zu einem thema werden. probleme in einer beziehung gibt es doch, wenn dem einen über längere zeit etwas fehlt. wenn dieses etwas also cybersex ist, sollte er / sie es tun, sofern der partner / die partnerin einverstanden ist...

    ob es bereits betrug ist liegt im kopf der / des betroffenen, ist also individuell abzuklären, aber es wäre ganz nett für den partner, wenn man das macht bevor man es tut (frommer wunsch)...

    peace
     
    #17
    inkubator, 15 April 2002
  18. BockeRl
    Gast
    0
    also...

    ich finde es kommt nu darauf an, wie ihr cybersex definiert!

    ich stelle mir darunter chatten vor. und dem anderen erzählen, was er tut, und was er gerne hätte und dergleichen.
    das könnte meine freundin machen wie sie lustig is, des wär mir egal (solang ich ab und zu dann zuschauen dürfte *gg*)

    ich sehe hier keinen unterschied zu einer erotischen geschichte, die man nur selbst schreibt. cybersex ist, zumindest hauptsächlich, für mich, mit dem/der anderen eine fiktive situation zu erfinden. ob er sich nun einen runterholt oder sie es sich selbst macht hat in dem fall ja nichts damit zu tun, ausser dass man weiss, dass das gegenüber das gerade tut.
    selbst wenn man dem anderen beschreibt, was man gerade macht ist es doch immer noch fiktion, weil sich der andere das selber vorstellen muss und auch, weil er keinen 'direkten zugriff' auf den cs-partner hat.
    es wäre mir auch egal, wenn meine freundin, sofern es diese gäbe, das immer mit dem gleichen tut. solange sie diesen nicht persönlich kennt.
    ich finde, die anonymität nimmt sämtlichen fremdgeh-charakter.

    allerdings muss diese dann für mich, wenn meine freundin cs acht, wirklich auch vorhanden sein. mit nem bekannten/freund geht da nüscht!


    das ist mit CS via netmeeting oder anderen conferencing tools das gleiche. sobald video oder auch nur ton im spiel is finde ich das nicht mehr gut.
    weil ab diesem zeitpunkt die fantasie des gegenübers nicht mehr gefordert wird, gefragt ist. hier beginnt das fremdgehen, finde ich


    bis denne
     
    #18
    BockeRl, 15 April 2002
  19. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also für mich is cs nich nur beschreiben, was man gerne tut...zum cs gehört für mich genauso zu beschreiben, was man (in der fantasie) grade bei dem chatpartner tut..

    und selbst wenn da plötzlich ton oder bild bei wär, wär es doch imma noch anonym..sie wüßte nich wo er wohnt, wie er heißt..könnte ihn also nie besuchen oder anrufen...
     
    #19
    Beastie, 15 April 2002
  20. The Saint
    Gast
    0
    Ich denke auch das sofern noch Voideo und ton dazu kommen es nicht mehr anonym ist.
    Zum anonym sein gehört für michauch dazu das der andere nicht weiß wie sein gegenüber aussieht, was er dann ja weiß wenn er es per Netmeeting sieht.
    Das wäre für mich auch ein großer Vertrauensbruch und auch Fremdgehen.
     
    #20
    The Saint, 16 April 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Cybersex
MonsterMF
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Mai 2012
28 Antworten