Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bienchen16
    Gast
    0
    19 Juli 2004
    #1

    döderlein oder vagiflor?

    was nimmt man am besten wenn man gerade einen pilz gehabt hat? vagiflor oder döderlein? was ist da besser? gibt es vor- bzw. nachteile?

    lg
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    19 Juli 2004
    #2
    Ich würd jetzt sagen, dass es egal ist, weil in beidem der gleiche
    Wirkstoff drin ist.
     
  • Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    568
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Juli 2004
    #3
    Ich find Döderlein Med besser... Weil es Kapseln sind... Die Vagiflor Zäpfchen laufen in der Nacht und auch am nächsten Tag irgendwie noch raus :rolleyes2
     
  • Darla89
    Verbringt hier viel Zeit
    261
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2004
    #4
    - gelöscht -
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    20 Juli 2004
    #5
    Dörderlein ist ... Milchsäurebakterien?

    Hab ich auch genommen. 3 mal. Und raus gelaufen ist es wie Wasser (sorry für die eklige Schreibweise, aber was hätt ich sonst schreiben sollen?).

    War alles sehr suspekt. Nach den Zäpfchen musst ich die nehmen zur Nachbehandlung. Ich dachte der Pilz ist noch da! Alles war entzunden.

    Fakt ist: Pilz weg, Milchsäurebakterien sind jetzt auch "da unten", wie es sich gehört.

    Die kannst also scho nehmen?

    Wenn meine Tage rum sind, werd ich die auch noch weiter nehmen, dass der Pilz gewiss nicht mehr kommt.

    Ach ja, meine Doc. meinte, ich soll mir da unten Sonnenblumenöl hin tun, soll auch gut sein zur Pilz-Vorbeugung. Warum auch immer.
    Hat das schon wer gehört?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste