Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jennifer
    Gast
    0
    26 November 2005
    #1

    dünne Haare/pickel

    Hallo mein Problemi st erstens dass ich sehr dünnes und kaputtes Haar habe und ich nicht weiß was ich dagegen tun soll sie sind ziemlich lang kennt jemand gute Pflegeprodukte und Shampoos? Mein zweites Problemist dass ich ziemlich viel Pickel habeseit einer Woche vorher hatte ich nie einen bin 17 was sind gute Mittel dagegen?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. dünnere Haare
    2. Dünnes Haar.
    3. Kosmetik suche haarkur für dünnes haar!
    4. Sehr Dünne Haare
    5. dickes Haar -Dünner bekommen?
  • cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Single
    26 November 2005
    #2
    bei den haaren mit bier waschen oder eben ein aufbau repairprodukt für dünne haare.
    bei den pickeln zum fa gehen und die pille beantragen bzw. auf eine unreine haut pille wechseln. belara heißt die glaub ich.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    26 November 2005
    #3
    Haare: Kürzerer Haarschnitt -> macht mehr Volumen
    Zusätzlich repair-pflegeprodukte benutzen
    z.B. von Nivea eine Kur

    Pickel: Hast du im Moment Stress? Kann stressbedingt sein.
    Oder hast du vielleicht deine Tage?
    Kann dir von Mary Kay die Pflegeserie "Velocity" empfehlen.
    Wenn du allerdings ganz plötzlich 'ne ganze Menge Pickel bekommen
    hast, würd ich mal 'nen Hautarzt aufsuchen.
     
  • DeadCell
    Gast
    0
    27 November 2005
    #4
    Weniger Süßigkeiten essen soll auch Pickeln vorbeugen :zwinker:.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    27 November 2005
    #5
    Haare: Da kaputt erstmal abschneiden. Dann langsam wachsen lassen. Am besten Repair-oder haarverdichtende Produkte versuchen, vielleicht mit dem Friseur absprechen und nicht einfach wild drauflos kaufen und dann wieder wechseln. Das schädigt feine Haare erst recht.

    Pickel: Erstmal abwarten, ob das nur vorübergehend ist. Falls nicht: Zum Hautarzt und beraten lassen. Einfach die Pille verschreiben lassen halte ich nicht unbedingt für die beste Idee. Falls du nicht zum HA willst: bzgl. Pflegeprodukten in der Apo beraten lassen. Am ehesten wohl ph-neutrale, unparfümierte Sachen benutzen und nicht dauernd die Pflegelinien wechseln, das machts eher noch schlimmer.
     
  • Jennifer
    Gast
    0
    27 November 2005
    #6
    Abschneiden will ich nicht...bei mir würdenkurzeHaare voll scheiße aussehen dachte ihr könnt mir irgendwelche Produkte empfehlen mit denen man seine Haare pflegt ich wasch meine Haare zwar jeden Tag aber sont tu ich nichts...
    Kann auch daran liegendass ich sie so oft gefärbt habe

    Wegen Pickel sind ja nicht so viele aber sind halt 5 kleine abertrotzdem nerft mich das wollte mal wissen was ihr so nehmt Peeling Gesichtswasser oder so nehmt ihr das? Ich nämlich nicht wenn ja von welcher Marke?
     
  • starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 November 2005
    #7
    Die Spitzen alle 6 Wochen schneiden lassen. Das hört man immer gegen Spliss.
    Zu den Pickeln: Ich nehme irgendwelches Gesichtszeug von Vichy, das gleichzeitig auch Make-Up Entferner ist. Ist zwar ziemlich teuer (ca. 15 Euro für 300 mL), aber meine Mutter benutzt es auch, deshalb bezahlt sie :grin: Und es wirkt sehr gut, ich habe überhaupt keine Pickel mehr.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    27 November 2005
    #8
    das ist veraltet und stimmt nicht mehr.
     
  • *wonderwall*
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    27 November 2005
    #9

    Kommt drauf an, wie du veranlagt bist. Es gibt Menschen, die kriegen von Schokolade keine Pickel, und dann welche, die richtig anfangen zu "blühen"...
     
  • Der_Balu
    Der_Balu (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    27 November 2005
    #10
    Bisher konnte zwischen Akne und Ernährung kein wissenschaftlich fundierter Zusammenhang hergestellt werden. Außer es handelt sich nicht um Akne sondern um eine Allergie, die würde sich allerdings etwas anders äußern.

    CU
    Balu
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    27 November 2005
    #11
    Wenn die Haare kaputt sind, dann hilft überhaupt nichts, ausser eben abschneiden und gesund nachwachsen lassen.
    Ich weiss das ist mühsam und schade, aber man kanns ja auch schrittweise machen, erstmal 5-10cm weg, dann ein bisschen nachwachsen lassen, dann wieder so viel wegschneiden lassen etc.
    Bei verschlissenen Haaren kannst du sonst was an Produkten reinschmieren, die werden nicht wieder gut.
     
  • Cyano
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    103
    1
    nicht angegeben
    27 November 2005
    #12

    Kurze Haare würden scheiße aussehen?

    ...lange, dünne, fusslige Haare sehen noch viel beschissener aus...
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    27 November 2005
    #13
    außerdem haben fast alle mädls lange, glatte haare. da fällt man fast auf, wenn man mal kurze hat :grin:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    27 November 2005
    #14
    also bei mir merke ich deutlich ob ich letzte Woche n bissl mehr Schokolade gegessen habe..

    Zu den Haaren: vieles Färben macht die Haare kaputt.. wobei viel auch wieder relativ ist.. generell: Aufbaushampoo hin oder her, wenn Haare kaputt sind müssen sie ab !!! oder du musst dir mindestens beim Firseur den Spliss schneiden lassen..

    vana
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste