Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dad betrügt Mom - Rat meines Partners inakzeptabel

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von baby.republic, 10 Mai 2006.

  1. baby.republic
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Gestern ist für mich eine Welt zusammen gebrochen. Ich dachte immer sowas passiert immer nur den anderen (sicherlich ein Trugschluss auf ganzer Linie).

    Musste, nachdem ich mit meiner Freundin von einem Stadtbummel auf dem Heimweg war, diese Szene mit erleben. Es war wie in Trance und passierte völlig zeitlos, schien unendlich. (Mein) Dad steht mit einer (anscheinend) jüngeren Frau auf dem Bürgersteig. Sie küssen sich leidenschaftlich, diese Person dreht sich um und geht, er steigt ins Auto, um meiner Mom das blaue vom Himmel zu lügen.

    Ich habe immer beide bewundert, wo doch die Scheidungsrate heut zu tage so hoch ist. Sie waren meine Vorbilder was das Leben und die Liebe betrifft.

    Das tut alles so unendlich doll weh, mir laufen die Tränen, ganz plötzlich.

    Was soll ich machen?? So tun, als hät ich einfach nicht dort sein sollen?? Meine Mom alles sagen?? Ich kann einfach nicht klar denken, dieser Zwiespalt treibt mich in die Unendlichkeit.

    Der Standpunkt meines Freundes ist, alles meiner Mom zu sagen. Kann ich dafür (verantwortlich) sein, das sich meine Eltern trennen? Mit diesem Gewissen zu leben... bitte nicht. Aber wenn ich´s verschweige, wie soll ich damit klar kommen??

    Wie seht ihr die Meinung meines Freundes??
     
    #1
    baby.republic, 10 Mai 2006
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    letztlich ist es die Beziehung deiner eltern, ich bin eher für "nichteinmischen". wie wäre es, wenn du deinem vater sagst, dass du auf dem nachhauseweg ihn mit dieser frau beobachtet hast, als sie sich leidenschaftlich küssten.

    warte die reaktion ab. stell klar, dass du es nicht akzeptabel findest, wenn er deine mutter hintergeht, und bitte ihn, dass er selbst mit seiner frau redet.

    kommst du generell mit deinem vater gut aus? steht ihr euch nah? gibt ja enge und distanziertere verhältnisse.

    (ich verschieb das mal ins forum kummerkasten, es geht ja nicht um deine eigene beziehung.)
     
    #2
    User 20976, 10 Mai 2006
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Das ist guter Rat teuer aber ganz ehrlich: Ich würde zum Vater gehen und ihn darauf ansprechen, jedoch muss ich sagen, dass ich ein solch gutes Verhältnis zu meiner Mutter habe, dass ich es ihr sagen würde...

    Sicherlich sollte man sich nicht in Beziehungen einmischen aber gerade als Kind ist das doch besonders schwer so etwas mitanzusehen. Rede mit deinem Vater darüber und berichte ihm, was du gesehen hast. Dann kannst du immernoch entscheiden was du tust, vor allem kommt das dann auch auf seine Reaktion an!
     
    #3
    User 37284, 10 Mai 2006
  4. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    ohje. das is wohl ne echte horrorsituation. tust mir echt leid..
    also deiner mum alles einfach so auftischen würde ich auf keinen fall, du kannst dir sicher denken wie sie reagiert.
    aber wenn du es verschweigst, musst du damit leben und du kannst deinem dad wohl kaum mehr in die augen sehen (nehme ich mal an). sowas kannst du nicht lange durchhalten.
    ich würde an deiner stelle mit meinem vater reden und ihm sagen, dass ich ihn gesehen habe. er sollte dann die sache mit deiner mutter klären. will er das nicht, musst du wissen, ob du es ihr dann sagen willst.
    aber red erstmal mit deinem dad.
     
    #4
    User 12900, 10 Mai 2006
  5. so:ca
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    nicht angegeben
    Würd ich ganz genauso machen. Und dann mal abwarten, wie dein Vater reagiert...
     
    #5
    so:ca, 10 Mai 2006
  6. lumi
    lumi (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    Verheiratet
    das ist verdammt hart, ich habe das gleiche erlebt, als ich 16 war. Ich habe erstmal mit meinem vater gesprochen, ich war so wütend...Er sagte, ich sollte mich nicht einmischen. Aber ich konnte es nicht, schliesslich ist meine mutter mir wichtiger, als nach aussen zu zeigen, ich habe eltern, die miteinander glücklich sind.
    Ausserdem wäre die Beziehung nicht kaputt gegangen WEIL ich es erzählt habe - die beziehung war schon nicht in ordnung.
    Meine mutter hat sich entschieden, bei ihm zu bleiben. Da habe ich mich nicht eingemischt (ok, stark kritisiert schon). Aber das kann sie nur allein entscheiden.
    Ich glaube, du solltest mit deinem vater reden und dann mit deiner mutter. Was würde sie denken, wenn sie erfährt, dass du es gewusst hast, und kein wort darüber gesagt hast?

    das musst nicht gleich heissen, dass sie sich trennen werden.
     
    #6
    lumi, 10 Mai 2006
  7. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    Ich meine dein Freund hat keine ahnung... auf garkeinen fall deiner Mutter erzählen, red mit deinem Vater darüber! Pass auf, am ende wars garnicht dein Vater und du hast dich nur verguckt :ratlos:
     
    #7
    Teac, 10 Mai 2006
  8. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Mit ihm reden und klarmachen dass er es deiner Mutter erzählen soll.
    Tut er dies nicht: Scheidungsanwalt suchen und es dann deiner Mutter erzählen und ihr die Adresse des Anwalts geben
     
    #8
    Mr. Poldi, 10 Mai 2006
  9. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bin da der gleichen Meinung, rede erstmal mit deinem Vater.
    Aber ich glaube nicht, dass wenn er sich nicht dazu entschließt, deiner Mutter reinen Wein einzuschenken, ich einfach so weiterzuleben, als wär nix gewesen. Schließlich siehst du dann jeden Tag deine nichtsahnende Mum, die verarscht wird...
    Ich würde es ihr glaube ich sagen(müssen), wenn er es ihr nicht sagt..
    Ich stell mir gerade vor, dass sie dich nach 2 Jahren oder so, wenn sie es endlich erfährt, dich fragt, wieso du nix gesagt hast...:ratlos:
    Ich wünsch dir viel Kraft
     
    #9
    xikitito, 10 Mai 2006
  10. baby.republic
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Menno... Ihr seid alle so lieb!!! :gruppe:

    Und anscheinend der selben Meinung. Ihr glaubt garnicht wie schwer mir dieser Schritt fallen wird, aber er erscheint der einzigst richtige zu sein. Trau mich nicht... :flennen:

    Ich habe zu meinem Dad ein sehr gutes Verhältniss. Er war immer der Richtweiser und der Respekt, der sich dadurch gegenüber ihm entwickelt hat, macht das alles noch schwerer. Ihn an den Branger stellen... :eek: unvorstellbar, ein Alptraum!!
     
    #10
    baby.republic, 10 Mai 2006
  11. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Du sollst ihn ja nicht an den Pranger stellen. Du sollst ihm nur in Ruhe in einem Papa-Tocher-Gespräch mitteilen, was du da gesehen hast und dass es dich völlig aus den Socken gehauen hat.

    Hör dir erstmal in Ruhe an, was er zu sagen hat.
     
    #11
    User 13029, 10 Mai 2006
  12. büschel
    Gast
    0
    ich würd ihn verpetzen :smile:

    hallo.. ich fände es ein betrug meiner mutter gegenüber es ihr nicht zu sagen
     
    #12
    büschel, 10 Mai 2006
  13. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    hallo, es geht hier nicht um irgendeine Lapalie! Es hat kann weitreichende Folgen haben.

    Manche Leute... :kopfschue
     
    #13
    Chérie, 10 Mai 2006
  14. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    bei jedem anderen würde ich dazu raten, dich rauszuhalten. aber da es deine eltern sind, kann man das nicht als einmischung in eine andere beziehung ansehen. denn du gehörst dazu und es geht dich leider gottes was an. du kannst das nicht mit dir rumschleppen. sprich deinen vater drauf an, sonst kommst du ja um.

    übrigens. das fremdgehen und lügen deines vaters ist kein grund, deinen respekt und deine liebe zu ihm zu verlieren. solche dinge sind nicht grad schön, aber das kann jeden menschen treffen. niemand ist perfekt und niemand von uns jungen dingern kann wissen, wie es sich gefühlsmäßig in so einer langen beziehung verhält.
     
    #14
    klärchen, 10 Mai 2006
  15. büschel
    Gast
    0
    und gerade deswegen..

    da erst recht.. oder willst du ihr vorschlagen ihre mutter nicht über die wahrheit aufzuklären?

    da gibt es nichts zu zögern: petzen
     
    #15
    büschel, 10 Mai 2006
  16. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    @büschel:

    Ich fand deine Formulierung in Verbindung mit dem Smiley einfach mehr als unangemessen - geradezu kindisch.

    Und im übrigen bin ich der gleichen Meinung wie mosquito.
     
    #16
    Chérie, 10 Mai 2006
  17. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    grade weil es keine lappalie ist sollte ihre mutter es erfahren. die folgen hat sich dann der vater zuzuschreiben, schliesslich ist er ja der verursacher der ganzen miserie. ich könnte das vor meiner mutter nicht verheimlichen, dann spielt sie bei dem spiel des vaters mit. allerdings solltest du wirklich zuerst mit deinem vater reden und wenn er es deiner mutter nicht erzählen will finde ich solltest du es machen.
    stells dir doch mal anders vor: deine mutter/vater findet raus dass dich dein freund betrügt - würdest du nicht wollen dass sie es dir sagen?
    lg
     
    #17
    Aurinia, 10 Mai 2006
  18. büschel
    Gast
    0
    kindisch? ja und?

    immernoch: ich halte es für betrug der mutter gegenüber es ihr nicht zu sagen ..

    dadurch ist klar was zu machen ist.. auch falls mosquito das anders sieht :zwinker: (hab ihr kommentar nicht gelesen bisher..)
     
    #18
    büschel, 10 Mai 2006
  19. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    jeder mensch macht fehler, auch dein vater is nur ein mensch. klar ist sowas wie betrügen schlimm, und das bei einem zu entdecken, von dem man eine hohe meinung hat, trifft ins herz. papa, das vorbild, sonst so integer usw...

    wenn dein vater sich verknallt hat, obwohl er eben verheiratet ist, kann das verschiedene gründe haben.
    damit muss die ehe deiner eltern nicht am ende sein. rede mit ihm, ohne vorwürfe, sondern schilder es und sag, dass du da in der zwickmühle bist, weil du es nicht ertragen willst, dass deine mutter so hintergangen wird.

    warte ab, wie er reagiert.
    es wäre am besten, wenn die zwei untereinander klären, was los ist.

    zu "bist drin, ist ja nicht irgendeine beziehung": klar sind ihre eltern. ehemann und ehefrau haben eine beziehung miteinander. sie haben auch eine tochter. aber sie ist nicht teil der mann-frau-beziehung. klar ist es hart, wenn eltern sich nicht mehr verstehen. aber sie ist erwachsen, auch wenn sie sich jetzt ganz verloren fühlen mag. und sie sollte es ihrem vater überlassen, mit seiner frau zu reden, und da nicht volle kanne reinpreschen ohne rücksprache mit ihrem vater.

    Off-Topic:

    "verpetzen" ist hier nun keine angemessene wortwahl. geht hier nicht um sandkasten-förmchenklau, büschel. schon gar nicht mit einem "grinser" hinterher.
     
    #19
    User 20976, 10 Mai 2006
  20. büschel
    Gast
    0
    dann sollen die beiden es wie erwachsene regeln..

    es ist betrug darüber nicht zu unterrichten
     
    #20
    büschel, 10 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Dad betrügt Mom
DieAnonymeDame
Kummerkasten Forum
19 Januar 2015
55 Antworten
Mini
Kummerkasten Forum
21 Mai 2012
34 Antworten
Syleena
Kummerkasten Forum
28 Dezember 2009
6 Antworten