Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Darf ein Staatspräsident Bürger als Idiot beschimpfen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 26 Februar 2008.

?

Sollte ein Präsident, der Bürger persönlich als Idiot beschimpft, zurücktreten?

  1. Ja, ein solches Verhalten gehört sich nicht für einen Präsidenten. Er sollte sein Amt niederlegen.

    2 Stimme(n)
    28,6%
  2. Er muss nicht selber zurücktreten, aber das Parlament sollte etwas gegen ihn unternehmen.

    1 Stimme(n)
    14,3%
  3. Es wäre viel besser ihn öffentlich an den Pranger zu stellen als nur den Rücktritt zu fordern.

    2 Stimme(n)
    28,6%
  4. Nein, Bürger zu beschimpfen ist nicht gut, aber ein Rücktritt nur deswegen wäre überzogen.

    2 Stimme(n)
    28,6%
  5. Um Gottes Willen. Ein Präsident darf sich sowas erlauben.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Alles muss eine Ursache haben. Die Ursache liegt bestimmt beim Bürger, der selber schuld ist.

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Der französische Präsident Sarkozy sorgt fast jede Woche für Schlagzeilen. Der neueste Skandal ist, dass er einen Messebesucher, der ihm die Hände nicht reichen wollte, als Idioten beschimpfte, der gefällig abhauen solle. :ratlos:

    Findet ihr, dass ein solcher Präsident lieber zurücktreten sollte?
     
    #1
    Theresamaus, 26 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test