Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Darf euer/re Freund/in sich mit anderen Frauen/Männern treffen ???

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Al Bundy, 19 Juli 2004.

  1. Al Bundy
    Gast
    0
    Frage an die Frauen: Darf euer Freund sich mit weiblichen Freundinnen treffen ?

    Frage an die Männer: Darf eure Freundin sich mit männlichen Freunden treffen ?

    Wenn ja, in welchem Rahmen ? Also nur zu nem Cafe in der Stadt, nur wenn noch andere dabei sind, oder auch allein zu Hause ?



    Meine Meinung:

    Wenn meine Freundin sich mit männlichen Freunden trifft ists ok. Nur wenn sie sich häufig immer mit dem selben, allein zu Hause trifft, würde es mich wahrscheinlich stören.
     
    #1
    Al Bundy, 19 Juli 2004
  2. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    uiuiui, fieses thema...

    hatte ich mal ganz schön stress mit meinem freund (öfters) deswegen...

    hab viele männliche gute freunde, hab aber den "sich allein treffen" kontakt sehr eingeschränkt, meinem schatz zu liebe, als ich gemerkt habe, dass ich nicht ruhig schlafen kann, wenn er allein mit ner anderen weg ist...

    ich meine, es beruht auf gegenseitigkeit, da isses okay, wir schränken uns beide dem anderen zu liebe ein.

    und mit meinem besten freund geh ich auch noch allein in ein kaffee oder zu ihm nach hause.
    da muss mein schatz mit leben.

    und dann gibts noch kumpels, die er auch gut kennt, die (für mich) absolut unattraktiv sind, mit denen mach ich auch selten mal was.

    wobei "darf eure freundin sich mit anderen treffen" etwa sprovokativ gestellt ist, ich würde mir nie etwas verbieten lassen und kann ihm auch nix verbieten, aber wenn man drüber redet und dem anderen sagt, dass man sich dabei nicht wohl fühlt, sollte der partner darauf rücksicht nehmen!
     
    #2
    JuliaB, 19 Juli 2004
  3. Ich könnte nie mit jemandem zusammen sein, die es mir verbieten würde, mich mit Freundinnen zu treffen. Egal ob in der City oder auch abends alleine. Gleiches würde ich ihr natürlich auch zusprechen.
     
    #3
    Perfect Gentleman, 19 Juli 2004
  4. Vince
    Gast
    0
    Darf ist drollig, wer bin ich denn, der Master, der ihre Sozialkontakte genehmigt?
    Aber es stört mich weder, noch würde ich mich da je einmischen. Für mich reduziert sich das auf eine einzige Frage, vertrau ich meiner Liebsten oder nicht. Wenn ich es nicht täte, würde ich mich trennen.
     
    #4
    Vince, 19 Juli 2004
  5. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Also mein Freund hat sich noch nie so wirklich mit einem Mädchen getroffen, und wenn, dann würde ich da auch nichts gegen sagen, weil mein Freundeskreis zu 60% aus Jungs besteht.
     
    #5
    Laja, 19 Juli 2004
  6. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm ...

    Also eigentlich sollte ich damit kein allzugroßes Problem haben, denn wie schon erwähnt ist Vertrauen der zentrale Punkt. Und ich bezweifele dass ich irgend jemandem jemals vollständig vertrauen könnte.
    Daher befürchte ich dass ich damit schon ein Problem hätte :frown:
     
    #6
    Mr. Poldi, 19 Juli 2004
  7. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Ungern. Sehr ungern. Aber ich will meinen Freund nicht einengen,
    dadurch (unter anderem) hab ich schon mal verloren, das will ich
    nicht noch mal. Außerdem fänd ich das umgekehrt auch blöd.
    So lange es nicht zu oft ist und er am Ende mehr Zeit mit der/den
    anderen verbringt isses schon ok.
     
    #7
    Auricularia, 19 Juli 2004
  8. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    ich würde es ihm erlauben... ich mein, wenn ich ne Beziehung mit jemandem führe, dann vertrau ich ihm ja auch...
    obwohl, evtl wäre ich etwas eifersüchtig aber verbieten könnte ich es ihm doch nicht...
     
    #8
    ~°Lolle°~, 19 Juli 2004
  9. sterni
    sterni (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    klar "darf" meine freundin, wenn sie allerdings plötzlich 2-3x die woche abends bei dem andern ist dann würds mir auch reichen :tongue:

    treffe mich selbst im moment auch recht regelmäßig mit ner andern frau (von der sie natürlich weiß), ist auch kein problem
     
    #9
    sterni, 19 Juli 2004
  10. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Wenn es jemals Mädchen gegeben hätte, die sich mit meinem Ex hätten alleine treffen wollen, hätte er sich auf ne gewaltige Eifersuchtsszene gefasst machen müssen und eventuell damit rechnen müssen, dass ich ein paar Tage nicht mehr mit ihm gesprochen hätte.
    Aber verboten hätt ich ihm gar nichts... Solange er mit den Konsequenzen leben konnte :zwinker:
     
    #10
    *nulpi*, 19 Juli 2004
  11. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Dito, auf Freunde bezogen natürlich.
     
    #11
    Dawn13, 19 Juli 2004
  12. Kaneda
    Gast
    0
    Hm also es läme darauf an wie sie zu den Jungs steht.
    Sinds nur gute Freunde von denen ich weiß das es nur Kumpels sind wäre es kein Problem denk ich mal.
     
    #12
    Kaneda, 19 Juli 2004
  13. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Dito! Würde ich ähnlich sehen! Denn dann werde ich wohl doch einwenig misstrauisch und würde es ansprechen!

    LG misoe
     
    #13
    Misoe, 19 Juli 2004
  14. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Die Ex meines Freundes ist gleichzeitig ne suuuuper gute Freundin von ihm ... und mich störts auch überhaupt nicht, wenn die beiden sich treffen.
    Ich mag sie voll gerne und ich vertrau nicht nur meinem Schatz, sondern auch ihr.
    Ich mach da auch keine Unterschiede, ob die beiden sich in Anwesenheit anderer treffen oder ob sie was alleine machen ...

    Ich würd mir schließlich auch nicht verbieten lassen, mich mit meinem besten Freund zu treffen ... mein Ex hat da auch immer tierisch Stress geschoben, obwohls total unbegründet war. Ich käm niemals auf die Idee, mit meinem besten Freund was anzufangen ... nicht zuletzt aus dem Grund, dass er gar net mein Typ wäre *g*.

    Und wie schon gesagt wurde, Vetrauen gehört nun mal zu ner Beziehung dazu ...

    Wenn ich jetzt alleridngs wüsste, dass Frau XYZ was von meinem Süßen will, wäre ich auch vorsichtig ... ich vertraue zwar meinem Schatz, aber nicht unbedingt jeder Frau *g* ... verbieten würd ich ihm das Treffen alleridngs net ...

    Juvia
     
    #14
    User 1539, 19 Juli 2004
  15. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    ich durfte beides.
    ich würds mir auch bei gott nicht verbieten lassen, mit meiner besten freundin zu ratschn, oder in die sauna zu gehn.
     
    #15
    lillakuh, 20 Juli 2004
  16. Unicorn
    Unicorn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Freundinnen hat mein Schatz eigentlich nicht, eher Freunde - aber ab und zu übernachten 'mal fremde Frauen bei ihm (warum, wäre jetzt eine etwas längere Geschichte :zwinker: ). Damit habe ich absolut kein Problem, von daher hätte ich wohl auch keins damit, wenn er eine Frau bei sich zu Hause hätte, mit der er befreundet ist.
    Er lässt es ja auch ohne Probleme zu, dass ich z.B. mit einem guten Kumpel 'mal 'nen Videoabend mache oder übers WE zu meinem besten Freund fahre (das ist bisher in unserer Beziehung noch nicht vorgekommen, aber in Planung - ich seh' meine besten Freund so selten...).

    Hätte ich irgendwann den starken Eindruck, dass eine Frau sich an ihn 'ranwirft oder er vielleicht Interesse an ihr hat, wäre ich schon eifersüchtig und würde mit ihm reden.

    Liebe Grüße vom Fabeltier, das froh ist, dass sein Freund nicht eifersüchtig reagiert, wenn es 'mal vorübergehend ein bisschen in einen anderen Kerl verknallt ist - das wäre sonst schwierig...
     
    #16
    Unicorn, 20 Juli 2004
  17. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Hey!

    Die beste Freundin meines Freundes ist seine Ex. Und dass er sie deshalb auch mal trifft, ist für mich selbstverständlich. Am Anfang unserer Beziehung hatte ich zunächst damit ein Problem,weil natürlich auch die ganze Situation neu für mich war. Aber mittlerweile ist daraus auch eine Freundschaft zu mir entstanden und heute sind sie "nur noch" gute Freunde.
    Natürlich darf er sich auch mit anderen Mädels treffen, allerdings finde ich es wichtig, dass er mir sowas auch sagt, denn das zeugt von Vertrauen und Ehrlichkeit. Wenn ich es nämlich nicht erfahren sollte oder aber nur durch Zufall, dann würde ich mir schon meine Gedanken machen.

    Andersherum hat er auch keine Probleme damit, dass ich mich mit Jungs treffe, sofern er genau weiß, dass ich nichts von denen will.

    Liebe Grüße,
    Lia
     
    #17
    LiaCat, 20 Juli 2004
  18. satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    also mein schatz darf sich schon mit anderen frauen treffen, insofern ich weiss, dass sie nix von ihm wollen,... aber ich glaub inzwischen weiss ich, dass er auch dann nix mit denen anfangen würd.... nur er denkt,.. oder hat bis vor kurzem gedacht, dass er ned mit anderen mädels allein weggehn darf *grins* fand ich wirklich süss..... aber er darf wenn er will.... und er sagt auch nur scherzhalber was dagegen wenn ich mit anderen jungs weggehe.... naja,.. aber sorgen mach ich mir dann schon *uff* wenn er mit ner anderen weg sein würd... was abba zum glück so gut wie nie passiert... *juhu*
     
    #18
    satinka, 20 Juli 2004
  19. Butterfly2299
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    Single
    Bei uns ists so, dass mein Freund (zum Glück) kaum weibliche Freundinnen hat.. und deshalb auch höchst selten mal eine alleine trifft.
    Darüber bin ich, ehrlich gesagt, schon froh, da ich ein ziemlich eifersüchriges Mädchen bin:zwinker:
    Und bei mir ist es so, dass ich 2 beste, männliche Freunde habe, mit denen ich mir nie den Kontakt verbieten lassen würde. Nur macht mein Freund seit kurzem schon etwas eifersüchtige Andeutungen, wodurch ich nun den Kontakt etwas eingeschränkt habe.. Aber den Kontakt ganz abbrechen, das würd ich niemals tun.
     
    #19
    Butterfly2299, 20 Juli 2004
  20. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Eindeutig: JA !

    Wenn es, für meine Meinung, sehr häufige Treffen gibt dann würde ich ihn schon mal provozierend danach fragen.. aber wenn er zum Beispiel mit ihr an einem Projekt oder ähnliches arbeitet, wäre es kein Problem...

    Ich mein, selbst wenn die Freundin immer Zeit hätte.. man muss sich auch mal mit anderen Leuten unterhalten (können) und da ist es mir egal ob die andere Person weiblich oder männlich ist..

    WENN er unbedingt ne andere haben wollen würde als mich, dann schafft er das so oder so... auch wenn ich es ihm "verbieten" würde sich mit anderen Weibern/Männern zu treffen...

    vana
     
    #20
    [sAtAnIc]vana, 20 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Darf Freund anderen
Doisac
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 März 2016
84 Antworten
laurasieben
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 Oktober 2016
145 Antworten
Prokurist
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 Dezember 2013
15 Antworten