Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Darf man als Mädel einen Kerl fragen, ob er schwul ist?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 8 Januar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ob der Schwarm noch zu haben ist :herz: oder schon vergeben ist :geknickt: ist ja von höchster Bedeutung. Man könnte natürlich den Kerl fragen, ob er eine Freundin hat oder was seine Freundin dazu meint und dergleichen. Wenn er dann sagt, dass er eine Freundin hat, dann ist sofort alles klar :geknickt:
    Aber wenn er diese Frage verneint, darf man sich auch nicht zu früh freuen. Darf man in einer solchen Situation einen Kerl unverblümt fragen, ob er schwul ist, ohne dass das politisch unkorrekt oder so ist? Oder würdet ihr durch die Blume fragen?
     
    #1
    Theresamaus, 8 Januar 2008
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also, ich fände es umgekehrt nicht so toll, wenn mich jemand fragt, ob ich heterosexuell bin. Ich bin eh jemand, der bei privaten Dingen es lieber hat, wenn man durch die Blume fragt, da ich da gerne Distanz einhalte. Und wenn man jemanden fragt, ob er homosexuell ist, schwingt da für den anderen womöglich der Gedanke "... denn genauso wirkst du" mit und wenn mans nicht ist, verunsichert das vermutlich - mich würde es auch verunsichern, wenn mich jemand fragen würde, ob ich eigentlich auf Frauen stehe. Männer reagierne gewöhnlich noch empfindlich und sorgen sich dann, dass sie weiblich rüberkommen oder so.
    Ich finds sowieso schöner, wenn man diese privaten Dinge durch Intuition und Kombinieren herausfindet, direkte Fragen find ich manchmal recht plump. Wenn man nix von einem will, geht einen das ja nichts an. Und wenn man etwas von jemandem will, sollte man geschickt genug sein, auch ohne direkte Nachfrage rauszubekommen, ob Interesse und Chancen da sind.
     
    #2
    Ginny, 8 Januar 2008
  3. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Was Ginny schreibt klingt überzeugend.:smile:
    Ich bin auch gar nicht so direkt und hab auch noch nie jemanden so gefragt. Aber ich frage mich immer wie weit man gehen darf.
    "Warst du auf dem CSD?" ist auch nicht hilfreich, weil viele Zuschauer heterosexuell sind.
     
    #3
    Theresamaus, 8 Januar 2008
  4. Joppi
    Gast
    0
    Boah!!:eek: Wenn mich das eine fragen würde, würde ich sagen "Ja! Seit ich dich kenne..."
     
    #4
    Joppi, 8 Januar 2008
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Klar darf man andere nach ihrer sexuellen Orientierung fragen. Wüsste nicht, dass allein eine Frage Tatbestand der Beleidigung darstellt oder sonstwas in der Richtung.

    Ob so eine Frage höflich ist, sinnvoll ist, gute Umgangsform darstellt, ist ene andere Frage.

    Wie reagiertest Du denn, Theresa, wenn Dich ein Mann fragt oder auch eine Frau, ob Du eine Lesbe seist?

    Willst Du nur Kontakt, wenn derjenige ein Beziehungskandidat ist, also hetero- oder "maximal" bisexuell? Kennenlernen und herausfinden, als was sich derjenige "eignet".
     
    #5
    User 20976, 8 Januar 2008
  6. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Ich finde die Frage jetzt nicht besonders krass, irgendwer hatte man die sexuelle Orientierungen mit der Personenstandsanzeige verglichen. Von daher nix Dramatisches.

    Ich frage immer, ob ein potentieller Spielpartner eine Freundin oder einen Freund hat, ich nenne also beide Möglichkeiten.
     
    #6
    User 38570, 8 Januar 2008
  7. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Mich könnte das jeder fragen, wär ok. Umgekehrt würde ichs vermutlich sein lassen und wie Firebird handhaben, aber im Grunde finde ich die Frage nicht besonders pikant.
     
    #7
    User 50283, 8 Januar 2008
  8. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wenn eine Frau mich fragt, sage ich sofort, dass ich es nicht bin :traurig: Wenn ein Mann das fragt, hängt es davon ab, ob er mir gefällt. Wenn er mir eh nicht gefällt, ist egal was ich antworte. Ansonsten verneine ich die Frage. Beleidigt werde ich nicht. Ich bin viel schlimmerem Mobbing hier in diesem Forum gewöhnt :zwinker:
     
    #8
    Theresamaus, 8 Januar 2008
  9. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Ich hab nen Bekannten gefragt ob er schwul ist, als er auf dem Weg zum DiscoWC war darauf folgte nur ein "Ne, ich kanns dir ja beweisen" man das war mir fasst peinlich aber er hat halt so schwul rumgetanzt er hat mich nach seinem WC besuch gefragt warum ich das denn denke.

    Ich würde definitiv sagen als Frau darf man sowas fragen, schließlich will man ja wissen woran man ist.
     
    #9
    Unicorn1984, 11 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Darf man Mädel
HugoSanchez
Umfrage-Forum Forum
11 Juni 2006
54 Antworten
UlfMeerbold
Umfrage-Forum Forum
3 Dezember 2004
25 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.