Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Darf man selbst Knöllchen schreiben?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Hexchen, 12 Februar 2008.

  1. Hexchen
    Hexchen (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    1
    Single
    Ich fahr erst seit einem Monat selbst Auto und ich bin schon jetzt bis unter das Dach genervt von der blöden Parkerei auf Behindertenplätzen und vor allem wie ernst man das nimmt. Nämlich gar nicht.

    Die Dinger sind ja extra bißchen breiter damit man z.B. den Rollstuhl noch einladen kann. Dafür muss die Tür ganz auf sein, das geht nicht wenn die immer wieder zufällt oder wenn man mit dem Rollstuhl überall gegen stößt und deshalb braucht man nun mal einen Meter Platz.

    Das da Leute drauf parken die da eigtl nix zu suchen haben ist nervig aber kann man ja kaum ändern. Wenn ich aber am rechten Rand von so nem Parkplatz parke, wieso um Himmels Willen muss sich dann noch einer links daneben auf die Linie stellen und so eng dran das selbst der Typ der mir beim Rausfahren geholfen hat auf der Beifahrerseite eingestiegen ist und rübergerutscht ist? Das war jetzt heute das 5. Mal und ich habe ein 40 x 30 cm neongelbes Schild im Fenster mit dem Rollizeichen und "Bitte Türbreite Abstand halten". Das mach ich immer ins Fenster wenn ich parke.

    Das mal davor hat mir einer von der Bundespolizei geholfen und das Auto rausrollen lassen aus der Parklücke damit ich einsteigen kann. Der lief da grad rum. Mehr kann er nicht machen weil Parken nicht seine Baustelle ist.

    Davor hab ich mich mal ins eingeschränkte Halteverbot gestellt das darf ich ja auch wenn ich keinen behindere und da kam gerade ein Polizist zu Fuß vorbei und da hab ich ihn gefragt ob er dem andern da nicht mal ne Knolle dranmachen kann wenigstens. Nee sagt er er hat keinen Block mit. :rolleyes:

    Nun gibs von einer Selbsthilfegruppe so Zettel wo man den Leuten selbst ein Ticket schreiben kann und das dann zur Polizei faxt. Ich überleg ob ich mir so nen Block bestell und das dann ins Auto pack für die ganz dreisten Fälle. Oder liest das da sowieso keiner bei der Polizei bzw. darf man das überhaupt? Oder ist das alles nur Verarsche?

    [​IMG]
     
    #1
    Hexchen, 12 Februar 2008
  2. Cool, dann werden wohl meine gehassten Nachbarn nächstens Post kriegen...

    Also wäre ja schon blöd, grenzt schon fast an Selbstjustiz :tongue:

    Daraus könnte man nen Spiel machen, wer sammelt im Jahr mehr Knöllchen von Zivilisten :grin:
     
    #2
    Chosylämmchen, 12 Februar 2008
  3. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Es war mal ein Bericht über ein Pensionisten Trio das Leute angezeigt hat. Das scheint gut funktioniert zu haben. Und soweit ich weiß muss die Polizei einer Anzeige nachgehen.

    Ich würd noch Fotos dazu machen, und mitsenden.
     
    #3
    Reliant, 12 Februar 2008
  4. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Ja würde wenn auch Fotos machen!

    Das der Polizist das nicht machen will kann ich mir vorstellen, die stellen ja eh nie Knöllchen aus.
     
    #4
    gert1, 12 Februar 2008
  5. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    Wieso soll das eine "Verarsche" sein? Das ist einfach eine Anzeige und die Polizei muss dieser nachgehen. Das kann jeder grundsätzlich machen. Einige Leute sind recht berümt und berüchtigt für solche Anzeigen: http://www.harzkurier.de/news.php?id=1325
    In deinem Fall wäre das sicherlich verständlich, da du ja ein berechtigtes Interesse an der Einhaltung der Ordnung hast.

    Du solltest allerdings Beweise (Foto) oder einen Zeugen haben, damit die Polizei dem nachgehen kann.

    Tschööö, nomoku
     
    #5
    nomoku, 12 Februar 2008
  6. Hexchen
    Hexchen (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    1
    Single
    Na der Typ aus dem Harz hat lange Weile denk ich mal aber ich würds ja nur machen wenn mich einer dreist zuparkt so als Denkzettel damit er beim nächsten Mal mal nachdenkt bevor er sich wieder so hinstellt dass ein andrer nicht mehr weg kann.

    Ich befürchte halt nur dass ich das da hin faxe und am Ende kommt da nie was bei raus und ich mach mich da zum Affen.
     
    #6
    Hexchen, 12 Februar 2008
  7. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich denke, dass Du in der Zeit, in der Du die DIN-A4-Seite ausfüllst, Fotos machst, diese auf den PC hochlädst, ausdruckst und den ganzen Kram zur Polizei schickst, fünfmal einen anderen Parkplatz findest. Insofern würde ich mir das klemmen.

    Wenn mich einer so dreist zuparkt, dass ich nicht mehr in mein Auto komme (womöglich noch ohne Ausweis zwischen zwei Parkplätzen oder ähnliches), rufe ich bei der Polizei an und schildere das Problem. Bisher hat es selten über 15 Minuten gedauert bis die vorbei gekommen sind und kurz darauf hing der Falschparker am Haken. Speichere Dir die Amts-Nummer der Polizei in Hamburg ins Handy ein und dann lässt Du Dich mit dem jeweils zuständigen Revier verbinden und schilderst Dein Problem.

    Das hat vor allem den Vorteil, dass zum Zeitpunkt der Konfrontation die Polizei da ist (wenn er vorher wegfährt, ist das halt erledigt). Vorteil, weil man ja auch mal damit rechnen muss, dass jemand etwas aggressiver ist. Sprüche wie: "Wer nicht normal ins Auto kommt, sollte Autofahren sein lassen.", "Kauf Dir ein Auto mit Schiebetür, dann hast Du das Problem nicht.", "Und ich dachte immer, die Parkplätze sind so breit, weil die behinderten Opas ihre dicken Autos nicht so gut in schmale Parklücken bekommen." sind genauso an der Tagesordnung wie irgendwelche Drohungen, wenn jemand realisiert, dass Du seinetwegen ne halbe Stunde im Regen unter Deiner offenen Heckklappe gewartet hast und ihn das schlechte Gewissen beißt.

    Insofern würde ich eher die Trachtentruppe anrufen und lieb bitten, dass jemand tätig wird - vorausgesetzt, Du kommst wirklich nicht raus.
     
    #7
    Dunsti, 12 Februar 2008
  8. dr.kasHa
    dr.kasHa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    277
    101
    0
    Single
    Ich wohn in dem Ort wo der gute Mann herkommt der jeden anzeigt.

    Der Typ ist einfach nurnoch verwirrt. Ist wahrscheinlich eine Sucht für ihn.
    War auch schon mehrfach im TV zu sehen.
     
    #8
    dr.kasHa, 13 Februar 2008
  9. Druss
    Druss (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    260
    101
    0
    Single
    Off-Topic:
    also ich sehe so gut wie nie belegte behindertenparkplätze. erst recht nicht von "nicht behinderten".
    soll nicht heißen ich will dir was unterstellen wollte eben nur mal erwähnen das das nach meinem empfinden eigentlich sehr gut funktioniert :smile:
     
    #9
    Druss, 13 Februar 2008
  10. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #10
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 13 Februar 2008
  11. kitzi
    Gast
    0
    Stimmt !

    Oft staune ich, wenn ich die Rücksichtslosigkeit mancher Autofahrer sehe!! Unmöglich!

    Ich fände es aber dennoch ok ein Pseudoknöllchen anzufertigen und denjenigen freundlich darauf hinzuweisen, das in Zukunft zu unterlassen!
     
    #11
    kitzi, 13 Februar 2008
  12. CRAEF
    CRAEF (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    12
    vergeben und glücklich
    Also das man auf einem Behindertenparkplatz als Nichtbehinderter nichts zu suchen hat ist schon mal klar...

    aber irgendwie mußte ich eben ein wenig schmunzeln
    Blinde im Strassenverkehr???
    Und woher weiß der Blinde, das der Parkplatz für ihn reserviert ist??? :zwinker:

    Liest sich halt irgendwie lustig...
     
    #12
    CRAEF, 13 Februar 2008
  13. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    :eek: ist ja wohl die höhe! dein freund und helfer? wohl kaum... :kopfschue
    aber die idee ist ja witzig mit dem selberausfüllen. hab ich noch nie von gehört, würd ich aber machen. mir fallen auch immer wieder autofahrer auf, die weder fahren noch parken können und ihren lappen augenscheinlich im lotto gewonnen haben oder vom baum gepflückt. da reg ich mich jedes mal drüber auf. und wenn ich rollifahrerin wäre, wäre ich ja richtig frustriert... :kopfschue da tät ich den übeltätern am liebsten nen fetten kratzer in den lack ritzen. :link:

    :eek: :kopfschue manche leute haben weder anstand noch hirn... einfach arm. :kopfschue

    ach, da fällt mir nochwas ein... in der micky maus gabs mal vor jahrzehnten so scherzartikel-knöllchen zum selber ausfüllen. war echt spaßig. :grin:
     
    #13
    CCFly, 13 Februar 2008
  14. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #14
    Mìa Culpa, 13 Februar 2008
  15. Hexchen
    Hexchen (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    1
    Single
    Ich schätze das sagt ihm der Angehörige der ihn fährt (falls der Blinde nicht David Hasselhoff heißt und sein Auto K.I.T.T.) :tongue:
     
    #15
    Hexchen, 13 Februar 2008
  16. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #16
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 13 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Darf man selbst
Mila900
Off-Topic-Location Forum
20 Mai 2016
58 Antworten
KokerKoler
Off-Topic-Location Forum
16 Dezember 2015
38 Antworten
Schattenkind
Off-Topic-Location Forum
22 September 2015
6 Antworten