Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Darf man spionieren wenn man Verdacht schöpft??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von gashupe, 6 März 2007.

  1. gashupe
    gashupe (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen, ich wollte mir mal ein paar Meinungen von euch einholen!

    Folgende Situation:

    Ich bin seit 3 Monaten mit meiner Freundin zusammen und auch sehr glücklich!
    Wir hatten beide vorher ca 1 Jahr keine Beziehung und haben das natürlich teilweise ausgenutzt und genossen. Es gab halt die ein- oder andere Bettgeschichte, was ja vollkommen Ok ist.
    Über alles haben wir geredet, so dass jeder wusste wo er dran ist.

    Nun sind wir eine Beziehung eingegangen, die , wie gesagt, eigentlich sehr glücklich ist.
    Eigentlich heisst, dass Sie noch SMS von einer ehemaligen Bettgeschichte bekommt, die EINDEUTIG sind, was meine Freundin mir aber immer erzählt hat!

    Der SMS-Partner schrieb halt Liebesgedichte und dass er sie vermisst!

    Wie gesagt, sie hat´s mit immer erzählt und meinte, es sei nichts dahinter, sie würde nur selten überhaupt antworten und wenn, dann nicht mit so "Gefühls-SMS".
    Er sei halt so und würde wahrscheinlich nie aufhören damit!
    Aber es seien keinerlei Gefühle ihrerseits dabei, schließlich sei sie sooo glücklich mit mir!

    Nun habe ich ihr irgendwann gesagt, dass es mich etwas stört, er solle doch akzeptieren, dass sie nun einen freund hat und, wenn überhaupt, "normale" sms schreiben, wie man das unter freunden oder so tut.

    Eine Woche später sagte meine Freundin , sie hätte genau dies getan, er hätte sauer reagiert und würde sich nun nicht mehr melden.
    Falls doch, würde sie, wie immer, ehrlich sein und es mir sagen.

    Nun war ich sehr beunruhigt und hatte 3 wochen später irgendwie ein schlechtes gefühl!
    Ich war also dreist, schnappte mir ihr Handy, schaute nacht und.......siehe da....natürlich hat sie weiterhin Kontakt mit ihm und er schreibt immer noch ziemlich eindeutige Dinge.
    In ihrem Postausgang befand sich nichts! Kann man ja löschen!

    Ich fragte nach, ob ER nochmal geschrieben hat, und meine Freundin sagte "NEIN"!
    Ich bohrte noch ein wenig herum, sie blieb aber bei ihrer Meinung :

    Er schreibt nichts mehr, ich liebe nur dich und sollte er schreiben, werde ich es dir sagen!

    Inzwischen trat die Situation 2mal auf.
    (ich habe spioniert, SMS gesucht und gefunden, auf Nachfrage gab es ein NEIN)

    Und jetzt die Frage an euch:

    Soll ich es ihr beichten?????
    Sie zur Rede stellen????
    Sie lügt schließlich!
    Oder sie will mich nur nicht beunruhigen und schreibt tatsächlich nicht, sondern nur ER!
    Was würdet ihr tun??
     
    #1
    gashupe, 6 März 2007
  2. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    ja, ich würde es ihr sagen, die situation ist für dich überhaupt nicht schön. allerdings würd ich nicht sagen, dass du spioniert hast, sondern dass du mal zufällig seinen namen gesehen hast, also sie an ihrem handy spielte und du dabei warst. was du dir da nun genau ausdenkst, bleibt dir überlassen. letzenendes kann so eine situation eine Beziehung zerstören, deshalb räum es aus dem weg! klar wird das gespräch auch für sie nicht schön sein, aber ich denke, dass es ihr danach auch besser gut, zumal sie dich bestimmt nicht gerne anlügt..
     
    #2
    Blume19, 6 März 2007
  3. gashupe
    gashupe (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    ich kann ihr nur gestehen dass ich spioniert habe. sie weiss ja dass ich seinen namen kenne und dass es zumindest mal sms-verkehr gab!
    Sollte ich also etwas herausgefunden haben, kann es nur durch "schnüffeln" passiert sein!
    Das wird sie mir sonst nicht glauben
     
    #3
    gashupe, 6 März 2007
  4. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    ja, dann sag ihr, dass du geschnüffelt hast, weil du so angst hast, dass sie dich hintergeht. also sag es ihr auf eine weise, die sich so dastehen lässt, dass sie dir total wichtig ist und du dir sorgen machst... dann nimmt sie dir das schnüffeln nicht so übel, wenn sie es mit dir genauso ernst meint! aber ich glaub mit der ungewissheit, kannst du auch nicht gut leben, wenn du einfach drüber schweigen würdest.:geknickt:
     
    #4
    Blume19, 6 März 2007
  5. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Sei ehrlich zu ihr - es wäre inkonsequent, sie wegen einer Lüge anzugehen, wenn du deinerseits lügst.
    Aber das siehst du ja auch selber klar.
    Zur Sache - ich kann schon verstehen, dass du mal einen Blick aufs Handy geworfen hast. Ob du davon ausgehen kannst, dass deine Freundin ihre (potentiellen) Antworten gelöscht hat und deshalb keien zu finden sind - ich glaubs nicht; warum hat sie denn dann die SMS dieses typen nicht gelöscht? Ich würde glauben, dass sie die Dinger bekommt, ignoriert und dann entschieden hat, dich zur Vermeidung von Ärger nicht damit zu behelligen.
    Dennoch, sie hatte es dir vesprochen und du bist wohl zu recht sauer. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass sie auch etwas ärgerlich auf deine Spionage-Aktion reagieren wird.
    Naja, geschehen ist geschehen - redet drüber und fertig ist. Ich denke nicht, dass du dich auf größere unangenehme Überraschungen gefasst machen musst.
     
    #5
    many--, 6 März 2007
  6. gashupe
    gashupe (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    das denke ich auch.....es beschäftigt mich schon ziemlich!!!
    Hatte auch schonmal drüber nachgedacht, noch etwas zu warten, nochmal zu spionieren, um zu sehen, ob es einmalig war(und sie mich nur nicht beunruhigen will) oder ob sie tatsächlich bewusst lügt.
    ALlerdings hab ich es schon 2mal getan und bin beide male bestätigt worden!

    Jedenfalls schonmal vieln dank für die Antwort, so ähnlich hab ich es mir auch gedacht!

    Naja, geschehen ist geschehen - redet drüber und fertig ist. Ich denke nicht, dass du dich auf größere unangenehme Überraschungen gefasst machen musst.[/QUOTE]


    ich hoffe es!!!!!
     
    #6
    gashupe, 6 März 2007
  7. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    stimmt, das kannst du natürlich auch machen. erstmal noch bischen abwarten und ihr handy nochmal überprüfen. andererseits: wenn du merkst, dass sie doch nicht antwortet dem anderen, vielleicht hast du dann ein schlechtes gewissen, dass du es ihr unterstellt hast und ihr nachspioniert hast. und dann sagst du es ihr auch...:tongue:
     
    #7
    Blume19, 6 März 2007
  8. gashupe
    gashupe (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    stimmt auch wieder!!!
    aber fakt ist nun mal dass sie mir mehrmals gesagt hat, ich solle nicht drüber nachdenken, es kämen nun mal keine SMS mehr!!!
     
    #8
    gashupe, 6 März 2007
  9. JosieGeller
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    also ich würde sagen rede mit ihr. Einmal schnüffeln ok, zweimal schnüffeln böse... je öfter du noch schnüffelst desto schlimmer machst du die Sache. Entweder vetraust du ihr ohne zu schnüffeln oder du sprichst sie auf die Sms an. Dann wird sie schon was dazu sagen und dann siehst du weiter. Ich würd auf jeden Fall nicht länger warten...

    Josie
     
    #9
    JosieGeller, 6 März 2007
  10. gashupe
    gashupe (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    ich denke auch, dass ich es ihr auf jeden fall sagen werde! Da ich sie eh erst am WE sehe, vergeht schon genug zeit mit warten, so dass ich dann nicht noch länger warten kann....
     
    #10
    gashupe, 6 März 2007
  11. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Das denke ich auch. Aus Erfahrung weiß ich, dass ihr Vertrauen in dich auch leidet. Und zwar dann, wenn du ständig schnüffelst.
    Vertrauen ist auf beiden Seiten extrem wichtig, ein offenes Gespräch ist daher das Beste!
     
    #11
    happy&sad, 6 März 2007
  12. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ich bringe es einmal sehr überspitzt auf den Punkt:

    Darf man foltern, um die Wahrheit zu erfahren. Und erfährt man dann wirklich die Wahrheit ? ...

    Oder weniger theatralisch:

    Darf man (unerlaubt) in die Privatsphäre eines Menschen einbrechen, um Beweise zu finden. Und versteht man diese "Beweise" dann auch richtig ? ...
     
    #12
    waschbär2, 6 März 2007
  13. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    da ist etwas verdammt wahres dran...
    man kann sich auch eine "wahrheit" erzwingen und ausdenken und dem anderen kaum noch eine chance lassen, es zu korrigieren.
     
    #13
    Die_Kleene, 6 März 2007
  14. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ich kann auch ein Beispiel geben.

    Ich schreibe einer lieben Freundin:
    "Ich würde jetzt gerne neben dir liegen, dich streicheln, umarmen. Solange bis du ruhig einschlafen kannst".

    Was nicht dabei steht, ist, dass der Vater der lieben Freundin gestern gestorben ist ...
     
    #14
    waschbär2, 6 März 2007
  15. gashupe
    gashupe (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    also hier bin ich nochmal.
    Ich habe euren Rat angenommen und ihr alles gesagt!
    sie fand es glücklicherweise nicht schlimm, dass ich in ihr handy geschaut habe. ich habe mir allerdings auch eine geschickte ausrede einfallen lassen. oder besser gesagt, es war sogar ungefähr so.....(mitten in der nacht leuchtete das handy und ich war neugierig)

    Sie sagte, der Typ würde immer schreiben, egal ob sie darauf eingeht und sie wollte mich nicht beunruhigen!
    in ihren augen war es auch keine lüge, sondern sie wollte nur verhindern, dass etwas zwischen uns steht.
    ich habe ihr allerdings auch klargemacht, dass dies der falsche weg war, was sie auch einsah.
    das vertrauen ist meinerseits geknickt und wird hoffentlich wieder besser!
    sie will alles dafür tun!

    Ich danke euch für eure Tipps und werde von nun an immer mal wieder hier reinschauen!

    LG
     
    #15
    gashupe, 6 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Darf man spionieren
Brillenpizza
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
21 Antworten
L1n@
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juli 2016
36 Antworten
Aleni19
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Februar 2016
10 Antworten
Test