Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das 1 Mal,die Pille, Orgasmus und ein paar Fragen..

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Heavy, 21 März 2005.

  1. Heavy
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo erstmal!Danke das ihr euch das hier mal durchlest und dazu stellung nehmt:

    Also ich (17) bin nun seid einem halben Jahr mit meiner Freudin , ebenfalls 17, zusammen.

    Wir lieben uns wirklich sehr , es ist für uns beide die erste wirkliche Beziehung nachdem wir erkannt haben das wir zum ersten mal (beiderseits) eine Beziehung, ein empfinden füreinander hatten, wie nie zuvor bei früheren beziehungen mit anderen Partnern etc. Sprich es sit für uns beide echt die Liebe schlechthin, die große liebe auch wenn man das in deisem Alter doch sagen darf! :smile:

    Nun zu meinen kleinen, Fragen, an sich nichts weltbewegendes jedoch würde ich gerne mal eure Meinungen hören

    1. Wir sind nun schon wie gesagt ein halbes Jahr zusammen hatten auch schon Petting und haben uns auch schon gegenseitig befriedigt etc. alles wunderbar.

    Das 1 Problem ist das sie zwar mcih befriedigt ich jedoch sie bisher noch nicht (mit der Hand etc.) zum Orgasmus haben bringen können was ich durchaus auch einmal gerne für sie tun würde. Vorspiel, streicheleinheiten, der wille, die lust, keine verkrampftheit u.s.w alles vorhanden alles wunderbar sie kommt auhc richtig auf touren jedoch kommt es bei ihr einfach nicht zum höhepunkt sodass wir beide irgendwann nachlassen. Es macht für uns beide keinerlei Probleme das es nciht klappt, es ist auch so sehr sehr schön allerdings weis ich nciht was ich tun kann um für mich persönlich und natürlich für Sie dieses Gefühl zu ermöglichen.

    Der zweite Punt geht in dahin das wir schon seid längerem miteinander schlafen wollen, intensive Gefühle etc. lassen uns kaum mehr voneinander abhalten das einzige und natürlich wichtige was uns abhält ist die Verhütung, ich möchte gerne mit Kondom un Pille verhüten, sie möchte auch mit mir schlafen und die pille nehmen jedoch traut sie sich nicht zum Frauenarzt sie sagt sie ekelt sich und fühle sich bei so etwas regelrecht "vergewaltigt". Kann cih durchaus verstehen habe auch schon mit ihr darüber gesprochen , versucht ängste zu nehmen auhc in anderer hinsicht etc. ICh lasse ihr selbstverständlich alle zeit der welt und zwinge sie zu ncihts, im gegenteil. Dennoch wäre es toll wenn ihr mir vielleicht sagen könntet was ich / worüber ich mit ihr reden könnte um ihr "mut" zu machen sich untersuchen zu lassen sodass sie die Pille nehmen kann, was sie ja auch möchte....

    Nungut das wärs eigendlich auch schon, danke für eure Beiträge und nochmal danke für´s Lesen es liegt mir echt viel daran und ich weis irgendwann wird alles sicherlich von alleine kommen dennoch wäre ich glücklich über eure eventuell hilfreichen Antworten.

    In diesem Sinne

    Danke und ich kann nur eins sagen Liebe, kann so schön sein :smile:)))
     
    #1
    Heavy, 21 März 2005
  2. knud
    Gast
    0
    mhmm,
    also zu deiner ersten Frage... Mir ging es nicht anders, eigentlich war ich meistens immer nur derjenige, der VOLL auf seine Kosten kam :smile: ..mhmm, ich hab mich halt gefragt woran das liegt und auch mit ihr drüber geredet, sie meinte, es sei halt alles sehr wunderbar aber ich könnte das, was ich mache, ruhig länger machen.. .. Das hab ich dann also gemacht und dazu hab ich sie auch mal mit meinem Mund, anstatt nur mir meinen Fingern verwöhnt, was sie wirklich auch ziemlich angemacht hat... Und siehe da, es hat geklappt :smile:


    Also,
    einfach mal mit deiner Freundin reden und vielleicht hilfts ja, wenn du das was du machst einfach länger machst oder sie mal anders verwöhnst.. :smile: Viel Erfolg
     
    #2
    knud, 21 März 2005
  3. Heavy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hmh

    erstmal danke für die antwort, hoffe es kommen noch viele weitere.

    Ja, länger machen ist sicherlich eine Möglichkeit, werde das auch mal versuchen und demnächst nochmal mit ihr reden dennoch wenn ich das gefühl habe "es bringt nix mehr" und irgendwann nur noch ohne reaktion ihrerseits sie streichle etc.....dann hab cih das gefühl "mach ich was falsch?" frage ich sie, so ist alles ok....aber ich weis echt nicht wie ich es dann besser, richtig machen könnte, und das ich es zu kurz mache oder zu viel erwarte oder ähnliches ist eigendlich auch nicht der fall, ich geb mir echt alle mühe .

    Naja das mit dem Mund, stell cih selbst mir sehr sehr erregend vor ich habe in letzter zeit auch schon öfters darüber nachgedacht und wollte dies auch einmal versuchen, glaube es würde ihr auch sicher gefallen jedoch wollte ich mir damit noch zeit lassen...

    also dann...hoffe noch auf weitere Beiträge ; - Danke!
     
    #3
    Heavy, 21 März 2005
  4. Morris
    Morris (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    Also zu deinen beiden kleine "Problemen"

    1. Also erstmal hilft Offenheit und reden, damit hättet ihr doch scho die Hälfte geschafft. ... Sie muß dir schon sagen was ihr gefällt und was nicht, es ist keine Schande für einen Mann, wenn es nicht gleich beim ersten, zweiten, drittenmal, ... klappt grad wenn es überhaupt das erstemal ist. ... Also wie gesagt frag sie was sie gerne hätte und es würde dir sicher helfen, wenn sie es dir zeigt und deine Hand führt. ... Und die Sache mit dem Mund ist eine sehr sehr gute Möglichkeit :link:


    zum 2 Problem .... hmm da weis ich nicht genau ... Steck da leider nicht drin, aber wäre doch ne Möglichkeit erstmal nen Termin bei nem FA zumachen, um sich mit ihm/ihr zu unterhalten. Sie muß sich ja beim erstenmal nicht gleich untersuchen lassen. .... So kann sie den FA erstmal kennen lernen und mit ihr reden und ihr etwas die Angst nehmen. Bei dem Gespräch kannst du sie ja begleiten. ... Ich bin aber auch der Meinung das Sex mit Kondom ausreichend ist, wenn du vorher nen paar "Trockenübungen" machst und dich informierst ist das Kondom das sicherste Verhütungsmittel. .... Kauf sie in Apotheken und ziehe sie NICHT aus nen Automaten ....

    wünsch dir viel Glück und Spaß
     
    #4
    Morris, 21 März 2005
  5. *blondie*
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich hatte vor dem ersten "Besuch" beim FA auch ziemlich Angst davor. Ich hab dann mitner Freundin drüber gesprochen, und bei der wars genauso. Ich denke mal das ist aber auch bei den meisten Mädchen so, ist ja auch net so wirklich toll sich vor nem Fremden breitbeinig auf nen komischen Stuhl zu setzen, während der dich dann untersucht. :rolleyes2
    Aber wir haben dann beschlossen, gemeinsam hinzugehen, und uns dann für eine Ärztin entschieden. Das hat schon geholfen,dass man net alleine da war. Außerdem kann man bei der ersten Untersuchung entscheiden, ob man schon auf den Stuhl will oder lieber nur ein Gespräch führen will. Man kann sich aber in beiden Fällen die Pille verschreiben lassen.
    Vorher hab ich auch überlegt, ob ich nicht lieber nur mit ihr reden will, aber als ich dann da war, wollt ichs dann komplett hinter mich bringen, und es war auch überhaupt nicht schlimm.
    Versuch nochmal, mit deiner Freundin drüber zu reden, vielleicht begleitest du sie ja einfach dahin. :zwinker:
     
    #5
    *blondie*, 21 März 2005
  6. petite étoile
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    0
    Verlobt
    Ich kann dir was zu dem FA - Problem sagen ;-) Also, wie bereits gesagt haben viele Mädels schiss vorm ersten Mal hingehen (ich inbegriffen) aber man muss sich immer vor Augen halten, dass da ja nichts schlimmes passiert. Wenn ihr der Arzt/die Ärztin unsympatisch ist, dann kann sie ja nach zwei Minuten Gespräch ohne weiteres gehen. Das habe ich gemacht. Und habe dann eine ganz liebe Ärztin gefunden, die das erste Mal nur geredet, dann Ultraschall gemacht und dann richtig gemacht hat.
    Tipp: Erst mal Praxis und Arzt/Ärztin anschauen, dann Freundin schnappen und zusammen hingehen. Mach ihr Mut, sie tut für euch und eure Beziehung.

    Hoffentlich bringt euch das was!

    lg, étoile
     
    #6
    petite étoile, 21 März 2005
  7. Tooney
    Gast
    0
    Tach ihrs :cool1:!
    Mir gehts fast genauso. Mein Freund ist super lieb und verständnis voll, aber wenn er dann hand anlegt klappt es nicht so richtig... Wir üben jetzt jedoch eifrig und als er letztens mal die zunge mit ins Spiel gebracht hat, bin ich wirklich gekommen *freu*! Also, Übung macht den Meister :grin:!
    Ich muss auch noch zum Frauenarzt wegen Pille... Ich hab sowas von Schiss!!! Aber ich hab jetzt einen Termin, bei einer die ich von Freundinen empfohlen bekommen hab. Sag doch deiner Freundin, dass sie mal im Bekanntenkreis rummfragen soll, ob jemand ne gute kennt...
    Aber zu nem Mann würde ich niemals gehen wollen :wuerg:!
    Viel Glück und alles Gute und viiiiiiel Spaß :grin:!
     
    #7
    Tooney, 24 März 2005
  8. kat87
    Gast
    0
    Mh...also als ich mir die Pille verschreiben lassen hab war ich vorher auch noch nie beim FA gewesen und ich hab die auch ohne untersuchung bekommen.....das dürfte nicht das problem sein....

    Und das sie keinen Orgasmus hatte....? Wie hast du das denn gemacht?? Also wenn ich gefingert werde komme ich zwar, aber es gibt auch Frauen die nur beim lecken kommen oder so....versuchs doch einfach mal
     
    #8
    kat87, 27 März 2005
  9. Keksilein
    Keksilein (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    vor dem FA macht sie sich zu viele gedanken.. ich denke schon das sie untersucht wird wenn nicht cool ^^ aber denke schon... sie soll sich kenen kopf machen.. das ist nicht sooo schlimm..
    eine frau muss tuen was eine frau tuen muss :link: :zwinker:
     
    #9
    Keksilein, 28 März 2005
  10. Wetterhexe
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also... ich hatte zwar nicht panische Angst vorm Frauenarzt, aber ich erzähl mal, wies bei mir war.

    ich bin bei einem frauenarzt - ja, einem Mann, und es ist nich schlimm. Auf jeden Fall gabs da zuerst ein Gespräch über die Pille... Nachdem alles geklärt war, und der mir die schon verschreiben hatte. meinte er, dass es jetzt üblich wäre, auch noch eine untersuchung anzuschließen. er hat mir erklärt, was er machen will. HAt aber gesagt, wenn ich zu große Angst hätte, könnte das auch auf einen viel späteren zeitpunkt verschoben werden (zb wenn ich mal probleme hätte).
    hab das aber gemacht, wollte ja wissen, ob alles ok mit mir ist.

    die untersuchung selbst hat nicht weh getan oder so.. aber es ist natürlich ein komisches gefühl, wenn ein fremder so was bei dir macht.

    Aber: Es ist kein Grund, Angst davor zu haben!!!

    Fazit: Deine Freunind bekommt die Pille auch ohne Untersuchung!!!


    zum anderen Problem... hmm, das haben wir auch irgendwie (manchmal klappts schon...), aber ich denke, die lösung zu wissen.
    ich habe einfach zu viel Angst, dass ich schwanger werden könnte... Kann mich also nicht richtig fallen lassen... jetzt nehm ich die Pille (und ab dem zeitpunkt, wo sie wirkt -> wird hoffentlihc alles besser)

    Ich denke auch, dass die Pille einem psychologisch gesehen hilft, sich zu entspannen etc.

    Viel Glück euch beiden:smile:
     
    #10
    Wetterhexe, 28 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mal Pille Orgasmus
fluffypuffyunicorn
Das erste Mal Forum
21 September 2013
19 Antworten
Jule89
Das erste Mal Forum
23 Mai 2008
22 Antworten