Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das alte "bester Freund"-Spiel

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Reamon, 25 März 2005.

  1. Reamon
    Reamon (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hab mich vor einiger Zeit in meine beste Freundin verguckt...und es ihr nach einer Weile auch gestanden *michselbstschlag*.
    Hab dann eine Weile Abstand gehalten.
    Mittlerweile sind wir noch dickere Freund geworden, wir unternehmen ziemlich viel, wir gehen Mittagessen, rocken an Konzerten, laden uns gegenseitig ein, gehen Spazieren, gehen an den See, massieren uns gegenseitig, können offen über (fast) alles reden usw.usf.
    Eigentlich alles schön und gut...dennoch geben mir einige Aussagen ihrerseits zu denken, die sie nach meinem "timeout" gesagt hat, als wir uns nochmals ausgesprochen haben.
    Sie sagte damals, dass sie halt noch nie wirkliche Liebe erleben durfte, dass ihr die Beziehungen nur immer "hingehalten" wurden und sie halt einfach darauf einging, obwohl sie nie wirklich verliebt war. Und das wolle sie mit mir halt nicht, weil ich ihr zuviel bedeute usw. *gesülze* :zwinker:

    was mir aber immernoch im kopf rumschwirrt ist die eine Aussage, dass ich "zu gut für sie sei" (kompletter schwachsinn meiner meinung nach, hab ich auch gesagt) und die andere Aussage, die sie zweimal sagte, dass "sie ja nicht wisse, was sich noch aus uns entwickle"....
    hm, wie soll ich das auffassen? Ich mein grundsätzlich wäre sie ja nicht abgeneigt, evt. braucht sie auch nur Zeit um sich mal richtig (in mich?) zu verlieben? Was meint ihr dazu, interpretiere ich zuviel hinein?

    Keine Angst, ich hab mich mit dem "besterFreund"Status abgefunden und geniesse ihn auch, aber diese Aussagen verwirren mich z.T. immernoch ein wenig.

    danke
     
    #1
    Reamon, 25 März 2005
  2. Reamon
    Reamon (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    170
    101
    0
    vergeben und glücklich
    will mir denn niemand helfen? :frown:
     
    #2
    Reamon, 25 März 2005
  3. DANrulz
    DANrulz (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi.

    Bei mir war das auch so. Am Anfang gingen wir ziemlich oft miteinander weg. Und das hat sich bis heute nicht geändert. Damals wollten wir beide keine Beziehung, von wegen "Freundschaft riskieren" und so. Das hat sich aber innerhalb der zwei Jahren geändert, in denen wir uns kennen. Erst hat es damit angefangen, dass Sie mir einen Kuss auf den Mund gegeben hat. Sie brachte mich nach Hause, und schrieb mir in ner SMS, dass Sie mich schrecklich gerne richtig geküsst hätte. An einer Party kam Sie zu mir, und küsste mich wieder, nur diesmal war ich auch darauf vorbereitet, und machte mit. Anschliessend sagte Sie, dass Sie noch nie jemand so geküsst hätte. Nach knapp 1 3/4 Jahren bester Freundschaft sind wir nun zusammen.

    Ich denke, wenn du ihr Zeit lässt, und ihr vielleicht über Briefe, SMS, Gedichte, EMails oder Gespräche deutlich machst, wie sehr du Sie magst und was Sie dir bedeutet, kann sich dass nur positiv auswirken. Es braucht alles seine Zeit, und wird sich schon zu richtigen entwickeln. Nur ob ihr Zwei zusammen kommt, oder Freunde bleibt, da lässt sich drüber streiten, was das Richtige ist.
     
    #3
    DANrulz, 25 März 2005
  4. Sternchen_19
    0
    Ich gebe DANrulz recht. Lass ihr Zeit. Versuche aber gleichzeitig nicht so sehr ein Kumpel-Typ zu sein. Die Worte: Du bist zu gut für mich sind zwar eigentlich immer sehr negativ/ablehnend zu verstehen aber was sie sonst noch so gesagt hat...
    Also wenn man sagt, du bist viel zu gut für mich, meint man(bzw. Frau) Sorry aber für mehr als ne Freundschaft reicht es nicht, -->wir passen nicht zusammen.
    Aber ich würde vielleicht trotzdem sagen, dass wenn du dir viel Mühe gibst ihre Liebe zu gewinnen kannst, wenn du sie gleichzeitig nicht bedrängst! Dann wird aus euch vielleicht was werden.
    Du darfst nur auf keinen Fall zu sehr Kumpel sein: Mach dich schön für sie. Frag sie was ihr für ne Frisur bei die gefallen würde. Sei charmant. Zeige Gefühle, sag nicht zu allem Ja und Amen was sie sagt. Schreib ihr ab und zu mal süße sms`usw. Wenn du sie zum Beispiel massierst streichel sie einfach mal kurz ganz zärtlich über den Rücken... Sei kreativ...
    Viel Glück
     
    #4
    Sternchen_19, 25 März 2005
  5. Reamon
    Reamon (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    170
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey ihr zwei!
    danke, in dem Fall sind meine Hoffnungen doch nicht so unbegründet....hm, sie hatte ne ziemlich schwierige Jugend wie sie mir erzählt hat...Drogen, falsche Kerle, zerrüttete Familie...sie hat sich aber mittlerweile mehr oder weniger aufgefangen.
    wie ist dann der satz, "du bist zu gut für mich" aufzufassen? Meiner Meinung nach, wars halt wirklich ehrlich gemeint...oder ich täusche mich ziemlich in ihr?

    ja, mit massage ist nicht nur der Nacken gemeint, wir sind da bereits einen Schritt weiter (unten) :link: ...davon war sie auch ziemlich begeistert, ich sei ja soo feinfühlig :bier:

    und ich achte auch immer auf mein Aussehen wenn wir uns treffen...ok, nicht bedrängen, liebe emails klingt auch gut...ab und zu ein ehrlichgemeintes kompliment?
    wie sieht es denn mit Körperkontakt aus? Hab da irgendwie hemmungen, sie mal zu umarmen/knuddeln/in den Arm nehmen, weil ich dann immer denke, sie denke, ich wolle was von ihr...? :ratlos:
     
    #5
    Reamon, 25 März 2005
  6. Sternchen_19
    0
    Wie der Satz gemeint ist habe ich schon geschrieben musste du meinen Beitrag nochmal genau lesen. Zuviel knuddeln würde ich sie auch nicht, as sollte schon was besonderes sein. Aber aufjedenfall solltest du sie mal in den Arm nehmen! Aber dann nicht einfach nur drücken-wie es eben Freunde machen-sondern sie nen bissel auf dem Rücken streicheln dabei :zwinker:
    Sie sollte es vielleicht auch irgendwann merken...
    Verabrede dich doch (meinet wegen in den nächsten 3 Wochen) möglichst oft mit ihr, sei da so wie schon gesagt. Komplimente sind auch gut, aber auch nur in maßen!!! Und dann kannst du sie ja einfach mal in den Arm nehmen. Schreib ihr dann nach den 3 Wochen beispielsweise abends mal wie schön die letzte Zeit mit ihr war und ob sie sich auch so geborgen fühlt wenn ihr zusammen seit... Naja ich kann dir ja nicht alles sagen. Aber irgendwann solltest du ihr dann auch wirklich zeigen, dass du mehr als freundschaft empfindest. Alleine auch damit du nicht ewig an ihr hängst und sie eigentlich nur freundschaft will. Wie es bei ihrem Satz schon mit klang du bist zu gut für mich. Das ist einer seits ein Kompliment, aber ne versteckte Ablehnung einer Beziehung bzw. will man eigentlich nur Freundschaft wenn man sowas sagt.
    Du bist ZU gut FÜR MICH.---> Sie braucht wenn anders, du bist ihr zu kumpelhaft, oder ihr passt deswegen einfach nicht zusammen...
    Aber da sie auch noch was anderes gesagt hat, bleibt da noch etwas Hoffnung(siehe letzter Beitrag von mir)
     
    #6
    Sternchen_19, 25 März 2005
  7. Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    113
    28
    offene Beziehung
    Sowas ähnliches habe ich auch mal erleben dürfen. Ich war in meine beste Freundin verschossen und hab ihr das auch gestanden. Sie ist dann kurz darauf mit einem Bekannten von mir zusammengekommen :kotz: Deswegen haben wir uns auch zerstritten. 4 Monate später haben wir uns wieder versöhnt und wies der Teufel will, hab ich mich wieder in sie verknallt :eek: Es ist dann wieder nix geworden. Wie ich dann mit meiner Ex zusammengekommen bin, war meine beste Freundin fürchterlich eifersüchtig, weil sie da was von mir wollte. Auch da haben wir uns zerstritten.

    Wir sind also ständig aneinander vorbeigelaufen. Heute vertragen wir uns wieder, aber trotzdem haben wir beide das Gefühl, dass wir da was verpasst haben. Dir kann ich nur raten jede Chance zu nutzen. Nimm sie ruhig mal in den Arm. Du siehst dann eh wie sie reagiert. Nachdem ihr ja so gut auskommts, sollte es nicht gleich zu einer Distanzierung kommen.
     
    #7
    Hilfiger, 25 März 2005
  8. k_punkt
    k_punkt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Single
    meine gedanken dazu: wenn du mit dem "schwebezustand" wie er es jetzt ist zufrieden bist und dabei doch immer im auge hast, dass es auch nix werden kann, dann mach so weiter.
    hoffst du aber, dass es was wird und es wird am ende dann doch nix und du hattest das vorher nicht einkalkuliert, dann wird's dir danach ganz schön dreckig gehn - aber hey, lebe deine träume und verträum nicht dein leben, irgndwann würd das dann auch vergehn ^^
     
    #8
    k_punkt, 26 März 2005
  9. tine86
    Gast
    0
    Also ICh würds so verstehen, dass sie sich unsicher iss, und es vllt im Moment selber nicht so Recht weiß. Wart einfach ab, geb ihr Zeit, und erwarte aber trotzdem nicht zu viel.


    Wieso wird bei den meisten Männer-Frauen "Freundschaften" hinter doch immer bei einem was Ernstes raus? Das iss jetzt nicht vorwursfvoll gemeint, auf keinen Fall :zwinker:!!! :bier: , aber das macht mir schon "angst", weil mein Freund auch nur fast weibliche beste Feundinnen hat :`(Und das thema war ja schon öfter hier im forum)
     
    #9
    tine86, 26 März 2005
  10. Reamon
    Reamon (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    170
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Sternchen
    hm, das finde ich eine gute Idee, hatte das auch mal vor...aber wahrscheinlich werd ichs direkt sagen/fragen

    Ja, eigentlich weiss sie ja auch was ich für sie empfinde...das einzige Problem ist wohl, dass sie denkt ich sei "überm Berg"...was ich auch bin, aber ich empfinde trotzdem immernoch mehr für sie als für eine sonstige "normale" Freundin/Kollegin.

    Eigentlich würde ich dir da sofort zustimmen...aber sie hat es, in meinen Augen, in einem melancholischen Ton von sich aus gesagt, als ich sie mal ein wenig trösten musste, weils ihr schlecht ging. Also wir haben da überhaupt nicht über uns oder unsere "Beziehung" zueinander geredet...das kam aus heiterem Himmel...von daher denke ich, war es wirklich ehrlich gemeint... :grrr: naja, keine ahnung.

    @k_punkt
    :zwinker: , in dem "schwebezustand" lebe ich ja nun doch schon eine weile, aber ich geniesse ja auch die Zeit mit ihr...vor meinem timeout wars wirklich hart. Mittlerweile sehe ichs ein wenig lockerer, was ber nicht heisst, dass ich nicht mehr an ihr interessiert wäre...im Gegenteil, ich seh das ganze aus einer anderen, objektiveren Perspektive und komme immernohc zum selben Schluss: dass ich sie für mich gewinnen will! Ich trau mich einfach nicht mehr von mir aus eindeutig zu werden, da wir ja die Situation vermeintlich "geklärt" haben...ausser ihre zweideutigen Aussagen...von daher bin ich schon ein wenig zurückhaltend/unsicher.
     
    #10
    Reamon, 26 März 2005
  11. Mikkado
    Gast
    0
    Ich will dir jetzt deine Hoffnung nicht zerstören, allerdings kann ich dir aus Erfahrung sagen dass du als bester Freund nie eine reelle Chance haben wirst.

    Du bist einfach zu nett, zu ehrlich, du behandelst sie zu gut ... Mädchen geniessen dies zwar, aber sobalt irgendein Arschloch kommt das sie wie Dreck behandelt wird sie sich trotzdem in ihn verlieben und warscheinlich auch mit ihm zusammenkommen.

    Ist mir jetzt schon 2 mal passiert und ich habe das dumme Gefühl als würde es bald wieder passieren. :flennen:
     
    #11
    Mikkado, 26 März 2005
  12. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Mhh..das kenne ich auch-aber nicht so...
    Mädchen verlieben sich immer in das "nächstbeste Arschloch" auch wenn man ihnen als bester Freund davon abrät...
    Am nächsten Tag kommen se freudestrahlend bei dir an und erzählren dir das se n neuen Freund haben-genau der, von dem man ihr am Tag davor noch abriet...

    Scheint sone Art-Frauen-Fluch zu sein....

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5

    P.S.:Tut mir leid wenn meine Kommentare ned immer die Intelligentesten sind, aber mir is langweilig und habe gerade Bock dazu überall meinen (manchmal sogar destruktiven) Senf dazuzugebn.... :engel:
     
    #12
    Tafkadasom2k5, 26 März 2005
  13. tine86
    Gast
    0
    Hm, so "unintelligent" sind deine Kommentare gar nicht..
    Dasselbe fällt mir bei meinem Freund und seiner besten Frehndin auf. Er rät ihr auch immer zu wem anderes, aber seine Freundin geht doch wieder zu dem anderen zurück, von dem Er ihr bgeraten hatte.. :/ Hmmm *g*

    Vllt liegts ja auch daran, dass der beste Freund JEDEN ablehnt?*gg* Hm, kommt mir so vor..Oder die Frauen sind denn jeweils echt immer so "verliebt"/doof..Hm..irgednwie kanns das doch nicht sein
     
    #13
    tine86, 26 März 2005
  14. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich kenne das Problem ja....
    Und ich lehn wirklich nicht jeden ab....

    Sie kommt mit 2 Kerlen zur Auswahl an....
    Und nimmt den von dem ich ihr ABRIET....

    Frauen halt.... :tongue:

    Aber generell würde ich sagen sind sie das emotionlere Geschlecht von den beiden verfügbaren....

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5

    P.s.:grin:anke für die Blumen... :schuechte :schuechte
    "Lob ist die einzige Kraft die uns zu weiteren Taten antreibt"....
    Ich kann das Lob übrigends nur zurückgeben....
     
    #14
    Tafkadasom2k5, 26 März 2005
  15. Mikkado
    Gast
    0
    Das Problem ist ja eigentlich hier dass man selbst in die beste Freundin verliebt ist ... und wenn sie dann wieder mal von nem anderen Typen schwärmt ... :flennen:

    Ich weiss nicht wie oft ich schon wegen soetwas zu hause rumgesessen und geheult habe ... ich würde ihr dennoch nie steine in den Weg legen, es ist halt trotzdem immer noch ihr Bier. Aber die meisten neigen doch dazu das "Arschloch" vorzuziehen ...
     
    #15
    Mikkado, 26 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alte bester Freund
Friend17
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
11 Antworten
Syrano30
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Dezember 2012
4 Antworten
phil-
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 August 2010
68 Antworten