Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das eigene Leben nicht lebenswert finden

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von T.C., 7 Oktober 2006.

  1. T.C.
    T.C. (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    Ahoi,

    Mein Problem lässt sich eigentlich relativ kurz fassen: Ich habe das gefühl, mein Leben ist nicht lebenswert.
    Versteht mich nicht falsch, ich will jetzt nicht rumlabbern, dass ich mich umbringen will oder sowas. Ich erkenn nur momentan keinen Sinn in meinem "Dasein". Ich steh morgens auf,
    geh zur schule,
    geh wieder nach hause,
    mach hausaufgaben,
    spiel ein bisschen gitarre,
    leg mich ins bett und warte auf den nächsten tag.

    Das ist alles. Und die schule macht mir noch nicht mal spass. Ich finde schule scheisse.
    Die einzige Sache, die mein leben ausfüllt finde ich scheisse. :what:

    So, das wars eigentlich schon, viel mehr gibt es dazu ja auch nicht zu sagen. Wahrscheinlich kann mir auch kein Mensch helfen, aber ich wollte es nur mal schreiben.

    T.C.
     
    #1
    T.C., 7 Oktober 2006
  2. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Ich nehme an, dir fehlt die Liebe an deiner seite? :ratlos:
     
    #2
    Mr. Keks Krümel, 7 Oktober 2006
  3. T.C.
    T.C. (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Single
    Liebe und vieles mehr. Natürlich, sonst würde ich ja wohl kaum solche Gedanken haben, oder? Aber liebe kommt und geht. Das kann man nicht beeinflussen.
     
    #3
    T.C., 7 Oktober 2006
  4. Einsamer Wolf
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    Hi

    ich kenn das Gefühl nur zu gut. Bin in einer ähnlichen Situation.
    Wie siehts bei dir mit Freunden aus und mit Hobbies?

    Bei mir bröckeln die Freundschaften gerade, unter anderem wegen Frauen und/oder der Arbeit. Mir bleiben also nur noch meine Hobbies...

    MfG
    Wolf
     
    #4
    Einsamer Wolf, 7 Oktober 2006
  5. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Du musst dir unbedingt Beschäftigungen suchen. Was andres kann man dir eh nicht raten. Was interessiert dich denn? Wenn du das nicht weißt, dann mach halt so Interessens-, Fähigkeiten- oder Persönlichkeitstests (die gibs ja auch im Internet und können schon mal ne kleine Hilfe sein) Wenn du gern Gitarre spielst, versuch doch ne Band zu gründen. Meld dich bei irgendeinem Sportverein oder sonst was an. Oft muss man sich einfach nur trauen! Probier doch mal einfach verschiedene Sachen aus. Vieles wird dir wahrscheinlich nicht zusagen, aber irgendwas gefällt dir bestimmt. Und auch wenn du nichts findest, was dir absolut zusagt, hast du wenigstens etwas getan, das das Leben lebenswerter macht! Flirt doch mal mit ein paar hübschen Mädchen oder stell dir sonst kleine Mutproben (am besten im Freundeskreis). Wenn du keine Freunde hast, lernst du neue Leute am besten in Vereinen, bei Veranstalungen usw., die dir gefallen (oder auf der Schule) kennen. Natürlich könntest du ja auch beim Ausgehen versuchen Bekanntschaften zu schließen. Jedenfalls kenn ich deine Situation nur zu gut und ich hab mir einfach immer Abwechslung geschaffen und verschiedene Dinge ausprobiert, die mir wieder neue Lebensenergie gegeben haben. Oft brauch es seine Zeit, aber das wird schon wieder. Vielleicht kommt die "Rettung" erst dann, wenn du gar nicht mehr weiter weißt und du's am wenigsten erwartest! Und momentan scheinst du ja nicht mehr weiter zu wissen. Denk nicht zu viel nach und mach einfach was!
     
    #5
    Jamiro, 7 Oktober 2006
  6. T.C.
    T.C. (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Single
    Freunde habe ich keine. Und wenn, dann hatte ich nie besonders viele. Aber im moment gibt es niemanden, mit dem ich was unternehmen könnte.
    Und an Hobbys hab ich nur Gitarre spielen, wie schon oben erwähnt. Aber ich kann schlecht mein ganzes Leben danach ausrichten. So viel bedeutet mir Musik auch wieder nicht, dass ich nur dafür lebe.

    Es ist die Orientierungslosigkeit, die mein Leben sinnlos erscheinen lässt.

    T.C.
     
    #6
    T.C., 7 Oktober 2006
  7. frosch kermit
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi T.C.,

    du bist mit deinem Problem nicht allein. Bei mir musst du nur 'Schule' durch 'Arbeit' ersetzen und die Gitarre weglassen.

    Viele Leute suchen und finden Sinn in einer eigenen Familie. Vielleicht ist das auf längere Sicht auch ein etwas für dich. Wenn du nicht gerade kake aussiehst und dich ganz dolle anstrengst kann das evtl. sogar klappen. Also gib nicht auf!
     
    #7
    frosch kermit, 7 Oktober 2006
  8. User 28689
    Verbringt hier viel Zeit
    533
    101
    0
    nicht angegeben
    mein Tagesablauf ist vergleichbar
     
    #8
    User 28689, 7 Oktober 2006
  9. T.C.
    T.C. (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Single
    @haribob

    Und macht dir das Spass? Hast du Freude daran?

    Also mich macht es nur depressiv und "lebensmüde". Mein Alter Geschichtslehrer hat mal gesagt, dass man verrückt wird, wenn man nichts macht, nichts arbeitet oder sich mit nichts beschäftigt.
    Er hatte leider recht.

    @Jamiro

    Danke für die Tipps. Ich werd es mal ausprobieren und versuchen. Besonders die Sache mit den Vereinen kann ich mal probieren, obwohl ich mit Sport eigentlich schon lange nichts mehr am Hut hatte :what:

    T.C.
     
    #9
    T.C., 7 Oktober 2006
  10. User 28689
    Verbringt hier viel Zeit
    533
    101
    0
    nicht angegeben
    nö, aber alles was ich bisher probiert habe, um dem zu "entfliehen" hat nichts gebracht. Und Vereine kann ich so gut wie alle vergessen mit meiner Behinderung.

    Seit 'n paar Wochen geh ich zu ner Psychtherapie, mal sehen ob das was bringt -ich bin eher skeptisch.
     
    #10
    User 28689, 7 Oktober 2006
  11. Andre85
    Andre85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    @ T.C.

    Ich kenne das gefühl aus eigender erfahrung.

    Mittags aufstehen,

    Tabette einwerfen (ich habe kreislauf)
    30 min waren bis in schwung komme,

    Mittag essen

    dann gibt es 3 möglichkeiten,

    An die Kiste (PC) setzten,
    Modellbau ausführen
    oder durch die gegend fahren und LKWs Fotografieren.

    Dann irgendwann abendbrot essen,

    Dann entweder Fernsehen kucken oder wieder PC

    Ab 0.00 an PC dann so um 3 Uhr ins bett und pennen.

    Da frag ich mich auch oft, was bringt mir das ganze eigendlich noch???

    Schule fand ich früher auch scheiße, weil ich schon das wensedliche konnte und dann nur noch scheiß themen ran kamen. Aber arbeitslos ist auch nicht viel besser, irgendwann krist du die kriese, ich bin schon seit ich aus der Schule bin Depressiv, und glaub mir arbeit ist auch nicht viel besser wenn dir die keinen spaß macht, das hab ich nämlich gemacht und meine depression wurde dadaurch immer schlimmer.

    Um aus deiner situration raus zu kommen musst du etwas haben, wo rüber du dich tag täglich freuen kannst, sicher kann dir eine freundin dabei helfen, ich hab zwar ein gutes hobby mit meine LKW Oldimer-Modellbau aber auch das wird mir oft sehr langweilig, weil mir einfach die freunde vor ort fehlen, mit denen ich mich mal unterhalten und austauschen kann. Ich habe immer das gefühl das ich vereinsame hier. Irgendwie ist mein leben so trocken wie eine sandwüste. :kopfschue

    Arbeit kann ich nur ganz schwer finden, weil ich krank bin, das will aber keiner so ernst nehmen, und das ist das Problem.
     
    #11
    Andre85, 8 Oktober 2006
  12. MonBe
    MonBe (30)
    Benutzer gesperrt
    70
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Mach was aus deinem Leben T.C. !
    Ich mein du bist schon 18 fang mal damit an zu Leben. Weil irgendwann ist es zu spät vielleicht. Und du verpasst die Zeit in der das Leben eigentlich am meisten Spaß machen sollte...
    Es wird nicht so schwer sein Freunde zu finden... wenn nicht in real dann im Internet die in deiner Nähe wohnen. Ich komm z.B. aus Stuttgart wenn du hier wohnen würdest könnten wir ja mal was machen... wird aber wohl nicht in der Nähe sein dein Wohnort.
    Also raus und Sport machn was unternehmen usw... so wie du beschreibst ist das Leben echt langweilig... Was machst du am Wochenende immer ?
     
    #12
    MonBe, 11 Oktober 2006
  13. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Irgendwie kann ich dich verstehen. Der Mensch braucht Dinge auf die er sich freuen kann z.b. auf den Partner den man am Abend nach einem langen Arbeitstag sieht.
    Mir ging es teilweise ähnlich, ich bin früh ausgestanden, hatte dann nen 12 Stunden Arbeitstag vor mir, bin Abends heim gekommen, war kaputt, hab was gegessen und bin ins Bett gefallen. Der einzige Trost war mein Freund, denn ich wusste dass ich ihn Abends seh und konnte mich darauf freuen.

    Also such dir was, was dir Spaß macht, worauf du dich freuen kannst!

    Und wegen der Schule: lass die bloß nicht hängen weil sie dir keinen Spaß macht! Du wirst es sonst später bereuen! Jetzt hast du es schließlich schon so lange geschafft, den Rest schaffst du auch noch!
     
    #13
    LadyMetis, 11 Oktober 2006
  14. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich kann dich gut verstehen. Mir gehts genauso nur dass ich älter bin nicht mehr zu schule gehe einen job habe den ich eigentlich gern mache und einen freund habe und trotzdem finde ich mein leben scheiße. Ich denke ständig darüber nach was für einen Sinn das Leben macht. Warum alles so ist wie es ist. Ein guter Freund sagte mir man muzss sich an den kleinen Dingen im Leben erfreuen aber das fällt mir schwer und momentan lege ich nicht recht viel Wert drauf. Momentan bin ich der Ansicht dass das Leben ziemliche scheiße ist. Jeden Tag gibs was neues dazuzulernen und man muss alles verstehen. Das Leben ist hart und ich versteh nicht warum.

    Ich versteh dich also gut und denk bloß nicht du bist der einzige auf der Welt der sein Leben scheiße findet.

    Liebe Grüße
     
    #14
    capricorn84, 11 Oktober 2006
  15. Salvavida
    Gast
    0
    Ich hatte auch schonmal so ein Gefühl, aber das ist nie lange geblieben! Höchstens ein paar Tage...
    Weil es immer etwas gegeben hat, was mein Leben wieder erhellt und lebenswert gemacht hat.
    Solche Phasen hat jeder Mensch, der Eine mehr und länger/der andere weniger und kürzer.

    Man sollte einfach lernen zu akteptieren, dass das Leben so ist und wenn es anders werden soll, dann muss man was dafür tun.
     
    #15
    Salvavida, 11 Oktober 2006
  16. T.C.
    T.C. (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Single
    Ahoi,

    nochmal danke für die vielen antworten. Dachte nicht, dass ich soviel Resonanz bekommen würde.

    Das mit dem "weggehen" und so ist bei mir ne sache für sich. Ich mag es einfach nicht, abends in die Disco zu gehen oder was trinken zu gehen. Die Kumpels, mit denen ich in einer WG wohne, wollen sich halt nur zusaufen und labbern die ganze zeit übers ficken und wie geil doch der und der Porno ist. Aber was nützt mir das?
    Ich trinke keinen alk und ich persönlich sehe keinen sinn darin einfach so mit irgendwelchen tussis sex zu haben. Sowas gehört für mich in eine Beziehung. Lange rede, kurzer sinn: Auf meine Kumpels kann ich auch nicht "zurückgreifen" und mit denen irgendwas unternehmen.
    Diese ganze...hm, "Spassgesellschaft" ist einfach nichts für mich.
    Nur versteht das kaum jemand.
    Deshalb tue ich mir auch so schwer, etwas zu finden, was mir auch wirklich spass macht. Im moment habe ich noch nichts gefunden.

    Jemand hat mal zu mir gesagt "Der lebensinn, ist das leben selbst" Aber wie soll das aussehen?
    Klar, jeder setzt da wohl andere Prioritäten, aber im moment tappe ich da noch vollkommen im dunkeln.

    lg
    T.C.
     
    #16
    T.C., 12 Oktober 2006
  17. TannJa
    TannJa (31)
    Benutzer gesperrt
    81
    0
    0
    nicht angegeben
    gelöscht
     
    #17
    TannJa, 12 Oktober 2006
  18. Bärchen72
    Bärchen72 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    113
    36
    Verheiratet
    Natürlich hat der, der mit 22 lebensbedrohlichen Krebs bekommt, ein sehr viel gravierenderes Problem.
    Aber deswegen alles, was "darunter" liegt, nicht mehr ernst zu nehmen und als Scheiße zu beurteilen, kann es ja wohl auch nicht sein. Dann könnte man das Forum gleich schließen.

    @Threadstarter:

    Wie wäre es, wenn Du bei irgendwelchen sozialen Projekten oder im Umweltschutz o.ä. mitarbeitest, vielleicht würde das deinem Leben Sinn geben?
     
    #18
    Bärchen72, 12 Oktober 2006
  19. weramausi
    Gast
    0
    hab ich mich echt auch oft genug gefragt. hast schon recht, liebe kommt und gehts aber du kannst sie ja auch zum bleiben anhalten... und wenn du nie rausgehst, nie viel spaß hast und so, was soll da auch tolles am leben sein?:cool1:
     
    #19
    weramausi, 12 Oktober 2006
  20. User 28689
    Verbringt hier viel Zeit
    533
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    kann man so und so sehen.
    Natürlich will ich den Schicksalsschlag desjenigen nicht in Frage stellen, ist ne schlimme Sache, keine Frage.

    Aber es ist eben "nur" ein Schlag; Und nur sowas erkennen und tollerieren/akzeptieren die meisten Menschen, wie TannJa eindrucksvoll bewiesen hat.
    Er (der an Krebs erkrankte) ist abgestürzt und das gravierend tief. Wir anderen sind nicht abgestürzt, wir leben vielmehr schon seit unsrer Geburt da unten, oder sind langsam und allmählich dahin abgetrifftet.
    Demzufolge ist TannJas Sichtweise äußerste kurzsichtig und ihre Argumentation sehr destruktiv.
    @TannJa: Wenn du nichts konstruktives beitragen kannst dann behalt' deinen Senf gefälligst für dich, du streust nur Salz in die Wunden.
     
    #20
    User 28689, 12 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - eigene Leben lebenswert
gebrochenesherz2015
Kummerkasten Forum
3 Januar 2016
11 Antworten
SchwarzerKater
Kummerkasten Forum
26 August 2015
72 Antworten
Orangen-Limonade
Kummerkasten Forum
2 November 2012
3 Antworten