Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das Ende einer großen Freundschaft...

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Xx_DukDuk_xX, 20 Februar 2008.

  1. Xx_DukDuk_xX
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi an alle,

    Bin schon ne weile hier im forum, jedoch hab ich mich erst heute entschieden, mich anzumelden... mein erster thread soll der sein, wo ich mein leben in den letzten erm... 1 1/2 bis 2 jahre beschreibe... dabei ist zu beachten: ich bin erst 13... ich weiß, keine sau wird mir glauben das ich schon sowas erlebt habe in so jungen jahren, aber ja, entweder glaubt mans oder nich... ich möchte wie gesagt jetzt meine liebesgeschichte preisgeben...

    ...es fing vor 2 jahren an solang ich mich erinnern kann, vielleicht waren es auch 1 1/2, ich kann mich kaum mehr erinnern. Es war einige zeit vor dem schilager, das auf uns wartete... ich hab gemerkt dass ich sie liebe, noch war es nichts großes und interessantes, da ich sie kaum kannte, sie war in meiner klasse, jedoch kannte ich sie kaum, ich fand sie hübsch, nett, intelligent, naja, was man halt so am anfang denkt, auch während des schilagers blieb die situation auch so. Doch sie hatte da einen freund... im schilager hat er sie das erste mal geküsst, umarmt, etc. für alle wars das erste mal sowas bei so nem paar zu sehen, es war wirklich verblüffend...

    ...einige monate vergingen und ich natürlich immer noch verliebt und immer noch nichts interessantes, als ich erfahre, das ihr freund schluss gemacht hat... ich natürlich gemischte gefühle, einerseits froh dass es aus ist (eher weniger) und die mehrheit der gefühle waren das sie mir leid getan hat. ich kannte sie wie gesagt kaum, nur manchmal haben wir ne email oder so geschrieben, oder einfach so 2-3 wörter maximum geredet, ich kann mich kaum erinnern... auf jeden fall hab ich halt dann angefangen via email sie zu trösten... dort entwickelte sich dann meine liebe zu ihr... sie hat gesagt, sie mag mich, etc., ich natürlich andauernd im 7. himmel ^^, ich hab mir hoffnungen gemacht... große hoffnungen... so ging es halt weiter, ich tröstete sie weiterhin, probierte alles unerdenkliche... naja es war halt total schön, einige monate vergingen...

    ...danach höre ich via email (oder msn wars??? egal) dass er wieder mit ihr zusammen ist, sie natürlich oberglücklich, ich hatte wieder gemischte gefühle, also einerseits war ich natürlich froh dass es ihr wieder gut ging, anderseits, naja, die hoffnung war wieder weg... aber ich war nich traurig... tja, dann ging es weiter, unsere freundschaft entwickelte sich allmälig immer besser, danach wieder einige wochen später (vlt auch 1 oder 2 monate, ich kann mich nur ganz schwer erinnern...)...

    ...er hat wieder schluss gemacht höre ich von ihr... diesmal fand ich es 1) merkwürdig, 2) fand ich es schade wegen ihr und 3) hmm.. naja diesmal war ich nich froh dass ich wieder ne chance habe... ich habe glaub ich gedacht, dass es eh nichts wird, oder vlt hab ich auch noch hoffnungen gehabt, ich weiß es nich... schon lang her... auf jeden fall hab ich sie dann wieder getröstet, unsere freundschaft entwickelte sich immer weiter während dieser zeit, dann...

    ...war sie nach einiger zeit wieder mit ihr zusammen... für mich war die welt irgendwie verkehrt ^^, ich hab nichts mehr gecheckt, aber trotzdem hatte ich wieder die selben gefühle wie ein paar zeilen drüber. Naja, dann kam es wie schon alle wissen ^^...

    ...es war wieder vorbei, für mich wieder die welt noch mehr verkehrt, natürlich habe ich sie getröstet, aber nich mehr soo doll... wenn ich jetzt grad lese was ich so schreibe denk ich mir grad dass 3x der selbe freund schon krass ist... naja weiter, also dann entwickelte sich halt unsere freundschaft noch weiter, wir lernten uns näher kennen, ich war ein paar mal bei ihr mit kollegen, wenn kollegen bei mir waren habe ich halt gesagt "hey möchtest du zur verri gehen?" (verri ist ihr spitzname) und sie natürlich alle "gern" und ich habe mich immer gefreut wo ich bei ihr war... dann nach einer zeit (nein, er ist nicht wieder mit ihr zusammen :grin:)...

    ...lernte ich Emanuel kennen, ich kenne mich gut mit pcs aus und so und emanuel auch und so "fanden wir zueinander", also wir lernten uns immer besser kennen so und er lernte verena immer besser kennen und sie hatte während der zeit einige freunde, die aber anscheinend kaum liebe waren, vielleicht doch, aber hat zumindest nich so ausgeschaut, auf jeden fall wurden ich und emanuel... naja wir verstanden uns blind, hatten die selben gedanken, etc. etc. es war einfach unglaublich, als ob unser inneres 1:1 kopiert worden war, äußerlich total anders, aber innerlich haargenau gleich (ich lüge nicht!), naja wir wurden hammergute freunde und zb immer wenn verena ein problem hatte, mit der liebe oder so, danach wussten ich und emanuel sofort ne richtige lösung, die zwar nicht immer angenommen wurde, aber sie war so gut wie immer richtig und so entwickelte sich halt alles, nach einer zeit...

    ...fragte ich sie spaßhalber wen sie mehr mag, mich oder emanuel, sie sagte "natürlich dich, keine frage", boa da ging für mich die sonne auf, ich war noch mehr verliebt als ich es schon war... es ging dann immer so weiter, sie hatte wieder 1 oder 2 freunde danach ging es irgendwie immer wieder etwas runter, da ich ihr immer weißmachen wollte, das der nichts wird oder so, wie emanuel, jedoch hörte sie dann mit der zeit immer weniger auf uns... viele nachdenkliche wochen bzw. ein paar monate später...

    ...fragte ich sie im msn danach wer ihr bester freund jetzt ist, ich oder emu (spitzname von emanuel), und sie sagte "also ihr seid beide meine besten freunde" und zu emanuel sagte sie einmal sogar, dass er ihr bester freund sei, so war für mich eh klar dass ich nimmer ihr bester freund war, also ich habe jetzt einen sprung gemacht, während dem letzten absatz gab es natürlich noch einige tiefs und hochs, doch ab dann war es vorbei mit der weiterentwicklung... ok, back to topic, also er war anscheinend ihr bester freund... naja ich musste mich darüber hinwegfinden, ich habe es halt akzeptiert, es war aber total schade und ich war traurig, für alles was ich schon für sie gemacht habe bekomme ich halt das, ich war auch ein ganz klein wenig sauer, dass ich bzw. dass sie emanuel kennengelernt habe und war einen kurzen moment neidisch, aber das verging sehr schnell, denn mit emanuel kann man einfach reden wie mit keiner anderen person, er hatte die selben hobbies wie ich, denkte genau gleich über sie, überhaupt einfach, er ist der beste mensch dens gibt, naja, also so ging es weiter, dann kam etwas eher nicht so wichtiges, aber natürlich will ich es euch nich vorenthalten...

    ...es gab einen freund von ihr, mit dem konnte sie angeblich über alles reden, was sie mit uns (mir und emu) nur über msn machen konnte, er hieß (und heißt immernoch ;D) matze (spitzname natürlich). Ich und emanuel fanden das schon fast nen... wie soll ich sagen... naja wir fandens halt scheiße, wir haben uns so scheißviel mühe um sie gemacht, schon fast das ganze leben für sie geopfert... und dann das.. es war natürlich sehr enttäuschend... und so ging es mit unserer freundschaft immer mehr bergab...

    ...ich und emanuel liebten sie immernoch, zwar lang nich mehr so stark wie am anfang, also es schwindete langsam, aber natürlich war noch genug da, naja ich war andauernd traurig, wollte wieder, dass wir wieder beste freunde werden, und um emanuel, naja, da war etwas, was total verwunderlich war, zu weihnachten 2007 so ungefähr... ich möchte nicht näher drauf eingehen, aber knapp zusammenfassen möchte ich es trotzdem, also verena hat mehrmals zu der zeit gesagt dass sie ihn liebt und dann wieder nicht, bis es dann mal fast so weit gekommen wäre, dass sie zusammen waren, ich freute mich echt für emanuel, es war keine gelogene freude, ich freute mich wirklich, er war soo oft traurig, immer verletzt durch sie, und dann sowas, er war glaub ich der glücklichste mensch auf erden, und dann hatten beide titanic geschaut also sie schrieben sich sms währendm schaun, seit dem hat verena eine sog. "blockade" wie sie es nennt, also sie liebt ihn nicht mehr, emanuel natürlich todunglücklich, andauernd, er tat mir verdammt leid, es war einfach, es war schlimm... er liebte sie noch mehr, im gegensatz zu mir, meine liebe verschwand immer mehr... schon vor weihnachten 07 liebte ich sie nur mehr noch ein wenig... aber liebe war noch da...

    ...ich und verri streiteten uns immer mehr, dann schließlich schrieb ich eine schöne entschuldigung via email, ich entschuldigte mich herzlichst für alles, was ich bei ihr falsch gemacht habe, ich konnte es einfach nicht ertragen, dass ich für sie ein normaler kollege war, obwohl es so schön gewesen war ihr bester freund zu sein... also ich fand es schön, dass sie die entschuldigung angenommen hat es war echt schön... naja ich habe sie dann wieder etwas mehr geliebt, doch die liebe entschwand nach einiger zeit dann fast völlig, ich liebte sie nur mehr noch ein klein wenig... emanuel war immernoch unglücklich, liebte sie immer weniger, sie hatten kaum bis keinen kontakt miteinander, dann kam wieder ich ^^...

    ...also es ist jetzt nicht lange her seit dem es geschehn ist, auf jeden fall haben ich und emanuel uns zusammen mit ihr via msn durchgesprochen, ich war bei ihm und wir konnten uns so sehr gut absprechen... seit dem mag sie ihn wieder gern...

    ...und jetzt der jetzige stand: ich liebe verena nicht mehr, bin auch "nur mehr" ein guter freund von ihr, emanuel ist auch noch ein guter freund von ihr, er liebt sie vermutlich noch, leider... er würde alles dafür geben dass es nimmer so ist, aber naja... und ich wie gesagt, ich liebe sie nicht mehr und da gibt es noch ein mädchen in das ich mich vermutlich verknallt habe, ich glaube es ist noch keine wahre liebe, aber es ist mehr als freundschaft, ich finde sie süß, intelligent, nett, naja, wie am anfang der story mit verena, ich weiß dass draus nichts werden wird, ich weiß auch, dass es nie so ne story wird wie diese hier und noch eins weiß ich, ich werde ALLES dafür tun, dass diese freundschaft solang wie möglich enthalten bleibt, ich werde sie gut pflegen, ich werde versuchen, diese person nicht zu lieben, ich schaffs auch gerade ganz gut, also ich glaube nicht dass ich sie je lieben werde, sie ist meine allerbeste freundin, ich will sie nich verliern wie ich verena verloren habe... es ist total traurig...

    ...ich HOFFE so stark, dass sich emanuel "entverliebt", also er soll verena nicht mehr lieben, und eine freundin wünsche ich ihm so sehr... und zwar eine intelligente freundin... ich hoffe er findet sie eines tages...

    ...verena hat z.Z. keinen freund, ich wünsche auch ihr wieder eine gute Beziehung die lange haltet...

    ...und meine allerbeste freundin... naja sie hat auch keinen freund zur zeit, ich wünsche ihr einen verdammt intelligenten, guten freund, am besten so einen wie emanuel... es wär echt schön wenn sie so einen finden würde... ich will weiterhin ihr bester freund bleiben, wie gesagt, ich will nix falschmachen...

    ...und ich und emu? wir sind die ALLERBESTEN freunde und wollen das ganze leben zusammenbleiben, es gibt keinen besseren freund wie ihn, glaubt mir, er ist intelligent wie kein anderer, mit ihm kamma reden, das ist unfassbar... wir denken immer das selbe etc.. wir werden uns definitiv nicht trennen...

    THE END!

    ich hoffe euch hat sie gefallen und wenn ihr alles gelesen habt werdet ihr sicherlich erstaunt sein was einem jungen wie mir so alles passiert mit 13 :grin:.

    na dann,

    cya,
    euer duk (spitzname ^^, name ist eig. ivan ^^)
     
    #1
    Xx_DukDuk_xX, 20 Februar 2008
  2. ein mädel
    Gast
    0
    hey duk,
    deine geschichte is ja schon ziemlich lang und manchmal auch etwas konfus... aber trotzdem galueb ich, dass du in deinem Alter mit so einem gefühlschaos nicht alleine dastehst. kopf hoch, viel glück mit der jetzigen besten freundin und nimm vor allem die sachen nicht alle so ernst. es ist ganz normal, sich mit verschiedenen personen zu verschiedenen zeiten verschieden gut zu verstehen. aber hey, es gibt noch so viele nette leute, die rumlaufen, die du kennenlernen kannst. das heißt jetzt nciht dass du freunschaften nciht pflegen sollst, aber wenn ihr vom gefühl her einfach nciht mehr freunde seit, dann lasst es gut sein. auf und abs sind ganz normal, ich hoffe, du kannst sie in zukunft gelassener hinnehmen und nicht jedes kleine wort von verri so auf die goldwaage legen, wenn sie eh alle zwei wochen wieder etwas anderes sagt (ich würde ihr i-wann nciht mehr glauben oder sie nciht mehr ernst nehmen...)
    lg
     
    #2
    ein mädel, 5 März 2008
  3. Xx_DukDuk_xX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Okay find ich nett von dir dass du mir hilfst :smile: , also verena und ich sind natürlich sehr gute freunde, nur es war halt eine schöne zeit und ich habe es genossen ihr bester freund zu sein, jetzt weiß ich, dass es nich mehr so sein wird und nach ein paar wochen habe ich es dann geschafft, mein herz von ihr loszulassen, hab jetzt keine liebe atm und das soll auch so bleiben :grin: .

    Hab übrigens auch ein klitzekleines Update zur story:

    Neulich ist mir klar geworden, dass es so eine Freundin wie Verena nur ein Mal im Leben gibt. Deshalb hab ich ihr ne SMS geschrieben, wo drinn steht wie wichtig sie mir ist und dass nie eine Frau so einen hohen "Freundschaftsrang" in meinem Leben erreichen wird wie sie es getan hat. Sie hat sich daraufhin bedankt bei mir und hat auch gesagt, dass sie oft ne sehr schlechte Freundin war, wo ich natürlich zustimmen kann. Wir sind jetzt einfach nur hammergute Freunde und meine andere beste Freundin? Sie ist zwar meine beste Freundin, aber sie wird ebenfalls nie den Rang erreichen können, wie Verena es hat und falls sie das jetzt liest: "Verena, ich danke dir vom tiefsten Herzen, dass du mir so eine schöne Zeit geschenkt hast!!! Es war einfach nur die schönste Zeit meines bisherigen Lebens!!! Ich habe jeden Tag genossen mit dir. Wir hatten natürlich auch viele Tiefs, aber unsere Freundschaft war stark genug, um diese Tiefs zu überwinden. Ich kanns einfach nicht in Worte fassen. Es war einfach hammergeil!!! DANKE DANKE DANKE dass du mir so eine schöne Zeit geschenkt hast!!! PS: Freu mich schon, wenn ich dich das nächste Mal in der Schule umarmen darf :zwinker: ."

    Und für Rechtschreibfehler/Grammatikfehler/etc. im obigen Text und in der ganzen Story möchte ich mich auch entschuldigen :grin:, genauso wie für meine dumme Schreibweise...

    Danke nochmal für die Antwort, "ein_mädel" und netter Name ^^.

    MfG Duk

    EDIT:

    Hab noch was vergessen ^^. Also dass ich die Sachen so ernst nehme hängt davon ab, dass es wirklich wahre Freundschaft war und so und... naja ich kanns nich beschreiben... ich probiers ein wenig lockerer zu nehmen aber es ist halt was besonderes, wenn mein verhalten wer versteht, dann nur emanuel ^^, wir haben wie gesagt beide das selbe gehirn und herz, aber wirklich exakt!!!

    na dann, nochmal:

    MfG Duk ^^

    EDIT2:

    DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE ein mädl ^^!!! ich hab nach einer woche nach dem du gepostet hast deine aussage dass ich es nich so ernst nehmen soll bzw dass ichs halt locker angehen soll voll verstanden! hab aber erst jetzt schreiben können, da ich kein internet hatte.. also echt, mir gehts seit dem verdammt gut von tag zu tag besser, ich habe keine "besten freundinnen" mehr, das ist so ein zwang und so, ich habe normale freundinnen, die reichen ^^, naja ich bin andauernd glücklich, obwohl ich keine freundin habe, das ist so wunderbar, ich könnte noch stunden erzählen über alles, aber das mach ich ein anders mal :zwinker:. nochmal vielen vielen dank!!! du hast mein leben verändert und dafür bin ich dir auf ewig dankbar!!!

    mfg Duk
     
    #3
    Xx_DukDuk_xX, 7 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ende großen Freundschaft
Guillotin
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
23 August 2014
6 Antworten
sylvester0000
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
25 August 2013
1 Antworten
Lulane
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
30 August 2007
3 Antworten
Test