Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das Ende meiner Fernbeziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Chefbienchen, 22 September 2005.

  1. Chefbienchen
    0
    Eigentlich sollte ich vor Freude in der Luft herumspringen und mit einem Dauergrinsen durch den Tag gehen, aber nicht immer ist alles, was perfekt scheint, wirklich perfekt. :grrr:

    Ich fass mal kurz zusammen worum es geht:

    Ich und mein Freund lernten uns im ersten Studienjahr kennen und waren dort recht gut befreundet.
    Ein Paar wurden wir gleich zum Anfang des Praktikumjahres, wodurch wir eine Fernbeziehung aufbauten in der wir uns jedoch sehr oft sahen. Es ist insofern keine echte Fernbeziehung, da wir uns mehrmals in der Woche sahen, wenn auch nicht täglich.
    Nun neigt sich dieses Jahr dem Ende zu und das Studium geht weiter. Dort haben wir beide viele Freunde, die wir nur selten im letzten Jahr sahen. Es wird wieder Feten geben, wir werden Volleyball und Fußball spielen, Frauenabende (wozu sonst läuft dienstags SATC? :zwinker: ) veranstalten ect. Außerdem muss man ja auch ab und an mal was lernen. Ich werde weiterhin alleine wohnen und er zieht in eine Dreier-WG.

    Nun zu meiner getrübten Freude: Ich habe Angst, dass wir keine Zeit mehr nur für uns haben. :flennen: Am Wochenende unternehmen wir ja jetzt schon fast immer was mit vielen Leuten oder wir verbringen das WE eben getrennt voneinander, aber in der Woche, hatten wir Abende mit gemeinsamen Baden, TV, Kuscheln ect. Kurz: Den stinklangweiligen, öden Alltag. Aber ich liebe diese Abende mit ihm allein. :herz:

    Dazu kommt, dass niemand unserer gemeinsamen Freunde geglaubt hat, dass unsere Beziehung so lange halten wird. Das wird jetzt bestimmt alles irgendwie komisch und genau das macht mir Angst. :cry:

    Habt ihr vieleicht Tipps für mich ???
     
    #1
    Chefbienchen, 22 September 2005
  2. SchwanzusLongus
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    Single
    Nunja, du mußt wissen, was für dich Priorität hat, natürlich kann man nicht 24/7 miteinander verbringen, aber man sollte halt sehen, dass man Zeit für den anderen hat, wenn man ihn den liebt und seine Nähe braucht. Wenn natürlich Freunde, Sport, Studium, Frauenabend etc einen höheren stellenwert haben, dann solltest du dich fragen, ob du deinen Freudn noch liebst und ihn 'brauchst', für gemeinsame Abende etc.
    Meine Meinung :eckig: Aber wenn du wirklich willst, kriegst du das alles unter einen Hut, da bin ich mir sicher :zwinker: Wird halt vielleicht ein wenig streßig für dich, mach das, was dir am besten passt und womit DU glücklich bist.
     
    #2
    SchwanzusLongus, 22 September 2005
  3. Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    101
    0
    Single
    mmhh sorry, aber ich versteh nun dein problem nicht so ganz :smile:

    du meinst praktisch dass ihr euch nun nicht mehr unter der woche seht oder ?
    und am Wochenende viel mit freunden unterwegs oder ?

    naja , da muss man sich halt das WE umorganisieren?!?
    wie weit sind eurere studienplätze auseinander ?
     
    #3
    Seggl, 22 September 2005
  4. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    Was die anderen denken kann dir doch erstmal ganz egal sein. Du scheinst dich ein bisschen vor Veränderungen zu fürchten, geht den meissten so, aber du wirst dich dran gewöhnen und dann wird´s garnichtmehr so schlimm sein :smile:
     
    #4
    Teac, 22 September 2005
  5. Chefbienchen
    0
    Huch, bin ich so schwer zu verstehen ???

    Also, ich liebe meinen Freund wirklich sehr und mir ist die Zeit mit ihm im allgemeinen sehr wichtig. Ich bin kein Mensch, der 24/7 an einem anderen klebt. Ich lasse ihm seinen Freiraum und er mir meinen. An den WEs bin ich meist beim ihm und wir unternehmen was mit anderen Leuten, Partys, Fußballstadion ect. Unter der Woche sehen wir uns auch an 2-3 Abenden, die wir dann nur für uns haben. Das ist bisher so eine schöne Mischung gewesen und es hat super funktioniert. Auch wenn ich ihn mal vermisst hab, wenn er am WE mal nur was mit seinen Jungs machen wollte. :zwinker:

    In wenigen Tagen, wohnen wir 5-10Minuten Fußweg voneinander entfernt und studieren in ein und derselben Hochschule, jedoch nicht in einer Klasse. Vermutlich werden wir uns sogar öfter sehen als bisher.
    Allerdings werden wohl meist andere um uns herum sein. Das ist was mich stört. Mit den anderen meine ich unsere Freunde, auf die ich mich auch wahnsinnig freue und mit denen ich gerne meine Zeit verbringen will und er auch. Ich möchte meine Freunde nicht enttäuschen, weil ich nie Zeit hab ( meine Freunde waren auch in verschiedenen Praktika und kehren nun alle zum Studium zurück), aber ich möchte auch Zeit mit meinem Freund allein verbringen. Ich will ihn auch nicht unter Druck setzen.
    Er liebt seine Freiheiten und verbringt gerne mal ein oder zwei Tage ohne mich. Wenn wir uns jetzt in der Woche täglich sehen, kommt er vielleicht auf die Idee, dass wir ja nun nicht auch noch am WE beieinander sein müssen.

    Teac hat wohl am meisten Recht mit der Tatsache, dass ich vor allen Dingen Angst vor der Veränderung hab.
     
    #5
    Chefbienchen, 22 September 2005
  6. CreamPeach
    Gast
    0
    Genauso sehe ich das auch. Die kommenden Veränderungen lösen Unbehagen bei Dir aus...aber, hey...das ist normal :ashamed:) Jede Beziehung bleibt nicht gleich, sondern verändert sich mit der Zeit und Du wirst sehen, daß Du auch daran Gefallen finden wirst.
    Sei froh darüber, daß ihr euch weiterhin habt, miteinander glücklich sein könnt und gemeinsam euer Leben meistert. Schließlich seid ihr nich nur zum Liebhaben und Spaß machen zusammen *g*, sondern auch zum Unterstützen des Anderen. Jemanden zu lieben und eine Beziehung mit ihm zu führen ist nämlich nicht selbstverständlich- viele unglückliche Singles würden mir nun Recht geben *gg*.

    Außerdem entscheidet ihr zwei ganz alleine, wann, wie und ob ihr euch sehen wollt. Ich finde, Du schaufelst schon Probleme hervor, die noch gar nicht da sind :ashamed:) Laß die Zeit doch erst einmal auf Dich/euch zukommen und urteile dann......

    Viel Spaß und viel Glück! Und jetzt: freuen :ashamed:)
     
    #6
    CreamPeach, 22 September 2005
  7. electrolite
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es ist sehr wichtig, dass ihr beide euch über eure Prioritäten im klaren seid, und diese dann auch konsequent umsetzt. Man kann ja Wochenenden auch so gestalten, dass ihr den Partner halt mal zu solch Aktionen (nicht gerade der Frauenabend oder so) mitnehmt, oder zumindest versuchen den anderen in das eigene Leben und den Freundeskreis miteinzubeziehen oder das ganze so gestalten dass immer abwechslend einer halt Abstriche in der Wochendendplanung macht. Ohne ABstriche gehst halt nicht, aber das muß dir die Beziehung ja auch wert sein. Auf jeden Fall gilt:l wurschtelt nicht so vor euch hin und macht jeder sein Ding, da lebt ihr euch schneller auseinander als ihr piep sagen könnt. Wenn die Gefühle stark genug sind kann man schon alles schaffen.

    Alles Gute!
     
    #7
    electrolite, 22 September 2005
  8. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    dazu fällt mir ein: wer keine probleme hat, macht sich welche ....

    ihr wohnt bald 5 minuten auseinander .. andere träumen davon. und du schiebst hier panik, dass ihr euch nicht mehr seht, weil immer freunde um euch herum sind?
    dann plant man halt mal nen tag ohne freunde ..
    ich zeig dir wie:
    telefon in die hand, nummer wählen: "hallo schatz .. hast du lust mittwoch was allein zumachen? .. ach nix besonderes .. dvd gucken .. bißchen kuscheln .. ok freut mich .. wir sehen uns dann .. ich lieb dich .. bye" ..
    und schon hat man nen tag für sich allein ..
     
    #8
    Fireblade, 22 September 2005
  9. Chefbienchen
    0
    Okay, es klingt doch leichter als es ist und immerhin hab ich ja auch ein Handy. Also fang ich mich jetzt mal langsam an zu freuen :schuechte und werd heute Abend mal das Thema bei meinem Freund ansprechen. Wenn der genauso denkt wie Fireblade, dürften ja keine Probleme mehr entstehen.
    Eine Änderung der WEs sehe ich nicht. Mein Freund wohnt an den Wochenenden noch bei seinen Eltern, wo alle seine Schulfreunde ect wohnen. Die sieht er nun eh schon viel seltener, da hab ich vollstes Verständnis für. Ich fühl mich auch dort daheim und gut integriert.
     
    #9
    Chefbienchen, 22 September 2005
  10. toxicity
    Gast
    0
    Warum glaubst du das dein Freund denkt er muss mit dir am WE zusammen sein. Wenn ich das einmal auf mich umlegen. Würde ich sagen ich sehe mein Freundin gerne und ich sehe auch meine Freunde gerne, aber trotzdem brauche ich Zeit für meine Freundin da ich es gerne mache. Und nicht das ich es muss.

    Ich glaube du siehst ein Problem wo kein Problem ist. Also mach dir bitte nicht so viele sorgen.
     
    #10
    toxicity, 22 September 2005
  11. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    Ja, du bist schwer zu verstehen, zumindest die Überschrift, man steigt nich auf anhieb dahinter dass du mit "ende" nur die wegfallende entfernung meinst :zwinker:
     
    #11
    Teac, 22 September 2005
  12. Chefbienchen
    0
    Okay, ich hab das Thema angesprochen und große Überaschung : :eek:

    So etwas hat er sich auch schon gedacht, aber wir werden dass wohl hinkriegen. Außerdem hat er vorgeschlagen, dass wir ja mal am WE nur was zusammenmachen könnten. :zwinker:

    Ich werde wahnsinnig, da mach ich mir solche Gedanken und im Grunde war alles so simpel zu klären. :herz:
     
    #12
    Chefbienchen, 23 September 2005
  13. Sveniboy1984
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    Single
    Glückwunsch das es doch so gut lief :smile:

    Kenn Fernbeziehungen und die Probleme :frown:
     
    #13
    Sveniboy1984, 23 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ende meiner Fernbeziehung
Sinneswandel_93
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2012
11 Antworten
Crusherle
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 April 2012
12 Antworten
bademeister08
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 September 2009
14 Antworten