Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das erste Mal mit 22 und...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von oernesto, 24 Januar 2009.

  1. oernesto
    oernesto (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    ich bin einfach soo nervös/hab versagungsängste das nichts mehr geht:cry: Sie ist einfach sooo toll- sagt es sei nicht so schlimm irgendwann klappt es bestimmt
    ach ich weiss einfach nich mehr weiter:wuerg:
     
    #1
    oernesto, 24 Januar 2009
  2. MsThreepwood
    2.424
    Versucht ihr jedes Mal wenn ihr zusammen seid miteinander zu schlafen? Gönnt euch doch mal eine Pause mit GV-Versuchen und verwöhnt euch andersweitig :zwinker:
     
    #2
    MsThreepwood, 24 Januar 2009
  3. locker&flockig
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    Single
    gelöscht
     
    #3
    locker&flockig, 24 Januar 2009
  4. Claudi81
    Claudi81 (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    Verliebt
    ich frag mich, warum alle immer so ein gewese um das erste mal machen und sich dann auch so "haben". sicher, es is was besonderes, aber gerade immer so ne feststellungen, wie alt man dafür is oder viell noch rechtfertigungen, dass man ja schon "so alt" is.

    lass es einfach auf dich drauf zukommen. keiner is perfekt und es wird in deinem leben noch weitaus schlimmere dinge auf dich zukommen, als das :zwinker: fangt spielerisch an und wenn du merkst, es "klappt", dann klappts, wenn net, isses kein weltuntergang und ihr macht einfach lachend weiter. siehs locker.:zwinker:
     
    #4
    Claudi81, 24 Januar 2009
  5. locker&flockig
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    Single
    gelöscht
     
    #5
    locker&flockig, 24 Januar 2009
  6. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    1. Setz dich nicht selbst unter Druck. Geh lieber gleich davon aus, dass es nicht klappen wird, anstatt auf Teufel komm raus dir oder ihr etwas beweisen zu wollen. Dann kannst du nicht enttäuscht werden, sondern nur positiv überrascht.

    2. Wenn möglich und nur dann (Pille, Krankheiten ausgeschlossen) verzichtet auf Kondome. Die Unterbrechung fürs Aufziehen und alleine der Gedanke "So, jetzt ziehe ich das Kondom auf und werde Sex haben" können einen so nervös machen, dass nichts mehr geht.

    3. Du übernimmst die Führung (ja, richtig DU). Das hat es zumindest für mich viel einfacher gemacht, obwohl man sonst eher dazu tendiert zu sagen, dass der erfahrene Partner diese Rolle übernehmen soll. Aber wenn man selbst die Kontrolle hat, kann man alles viel besser den eigenen Bedürfnissen entsprechend lenken und im richtigen Moment loslegen, anstatt auf die Aktionen des Partners zu warten, was nur die Erwartungsängste schürt.

    4. Wenn du Sex haben willst, leg bloß nicht mit dem Ziel los Sex haben zu wollen. Das setzt dich nur wieder unter Druck. Verwöhn sie anderweitig und wenn du dann merkst "jetzt könnte es klappen", dann tu es einfach.
    Ich würde es z.B. so machen: Ihr kuschelt erst mal gemütlich und zieht euch aus. Dann massierst du sie schön und ausgiebig und gehst dazu über sie zu fingern oder oral zu befriedigen. Dadurch werdet ihr wahrscheinlich beide erregt. Wenn du währenddessen merkst, dass du jetzt vielleicht könntest, dann legst du dich einfach auf sie drauf und bringst deinen Penis schon mal in die richtige Position. Tja, und wenn er nun noch immer steif ist, dann führ ihn einfach ein. Ansonsten kannst du einfach dein Verwöhnprogramm fortsetzen.
    Ggf. und bei einer Massage sehr gut möglich, ist es beim ersten Mal vielleicht sogar von hinten einfacher, weil sie dich dann nicht beobachten kann, was einen nervös machen kann.

    5. Nimm das Ganze nicht so ernst. Ein wenig Humor kann Wunder wirken in solchen Situationen.
     
    #6
    User 31535, 24 Januar 2009
  7. oernesto
    oernesto (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    Single
    Ihr seid echt wahnsinn, so schnell so viel (hoffentlich) hilfreiche antworten Vielen Dank:smile:
    das mit dem Stellungswechsel ist auch ne recht gute idee:cool1:
     
    #7
    oernesto, 24 Januar 2009
  8. Claudi81
    Claudi81 (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    Verliebt
    männer sind aber auch nur ganz normale menschen und haben das erste mal genauso wie n mädel vor sich und ich finde generell, dass es nirgends ne enttäuschung geben kann und vor allem nich sollte.
    wie heißt es so schön: wenns net klappt, muss er halt üben, üben, üben.:grin:
     
    #8
    Claudi81, 24 Januar 2009
  9. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Nur dass die Unterschiede beim "Versagen" doch unterschiedlich sind... Bei ihr tut's weh, und seine "Schmerzen" sind eher mentaler Natur. Was besser ist? Naja, was ist wohl besser: Pest oder Cholera?

    @oernesto
    Wie schon gesagt wurde: Setz Dich nicht unter Erfolgsdruck. Fühl Dich in die Situation ein, und wenn's schön ist, dann lass Dich einfach fallen und genieße.
    Ich hatte mein erstes Mal mit 27. Es dauerte ungefähr 30 Sekunden. Nicht, dass ich zu früh gekommen wäre - ich kam vor Aufregung und selbstauferlegtem Druck nicht mal richtig rein... Und als ich es irgendwann später mal geschafft hatte, spürte ich so gut wie nix. Das wurde erst besser, als sie für ein Dreivierteljahr die Pille nahm. Und wieder schlechter, seit sie absetzen musste und wir wieder auf's Gummi angewiesen sind. :geknickt: Immerhin: Man gewöhnt sich an alles... :zwinker:
     
    #9
    User 76250, 25 Januar 2009
  10. Neptun
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    2
    Single
    Ja, mach dir keinen Stress.
    Hättest mich mal sehen müssen. Habe mit der Brechstange versucht, reinzukommen, aber es ging einfach nicht. Irgendwann nahm ich Hammer und Meisel und kam mit Mühe rein. Danach ist er immer von allein reingeschliddert, auch wenn ich nicht wollte. :eek:

    Das ist mir heute noch ein Rätsel, warum er am Anfang so schwer reingeht. Das war bei der neuen Frau nämlich schon wieder so!
     
    #10
    Neptun, 25 Januar 2009
  11. User 68775
    User 68775 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.368
    348
    3.166
    Single
    Hey :smile:

    Ich find den Beitrag von MTP klasse, genau so hats bei meinem Freund schließlich auch geklappt, nur Mut...
    Erstens war das Kondom ein Problem. Ich wusste damals gar nicht wie unerfahren er ist, da er eigentlich keine Jungfrau mehr war, aber offenbar gings nicht viel drüber hinaus.
    Und dann die Gedanken in seinem Kopf, meinen Ansprüchen nicht genügen zu können, da war ich mal völlig perplex^^
    Ich finde sowas wie "Versagen im Bett" gibts nicht, und ich war kein bisschen enttäuscht (anfangs nur etwas überfordert mit der Situation, weil ich mit so sensiblem Männern nicht umgehen konnte :tongue: )
    Die Frau enttäuschen - das macht vllt ein ONS ders net drauf hat, aber sie liebt doch DICH, deine Person, mit deinem Körper und deinen Gedanken! Hab ich meinem Freund dann auch klar gemacht, und das er dass nicht für mich tut, sondern für sich. Er soll sich wohlfühlen und ich erwarte mal gar nichts.
    Ich glaub das muss man als Mann - vor allem als so empfänglicher für Unsicherheiten - einfach mal komplett verinnerlichen.

    Ich bin sicher es klappt, wenn der Druck aus dem Kopf und Herzen verschwindet, also versuch es wirklich so locker wie möglich anzugehen!! Sie wird dir garantiert dabei helfen :smile:
     
    #11
    User 68775, 25 Januar 2009
  12. schoenefrau
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Mach Dir mal keine Sorgen.
    Wenn uns Mädels was an einem Mann liegt, dann geben wir ihm viele Gelegenheiten zum Üben.

    Mein Freund hatte auch sein 1. Mal mit mir und da war er 22.
    Natürlich hat's nicht gleich sofort geklappt, es kam ja noch dazu, dass wir vorher feiern waren (nein, es floss kaum Alkohol bei uns) und es spontan dazu kam und dann auch noch von meiner Seite aus. Wir wollten es beide, allerdings wollten wir auch den Anderen nicht enttäuschen, weil wir uns bis dahin so viel Zeit gelassen haben. Dementsprechend nervös waren wir beide.

    Ich - die Erfahrernere in diesem Punkt - hab ihm Zeit gelassen und als wir es wieder und wieder probiert haben und ich ihm richtig eingeheizt hab :schuechte , lief es wie geschmiert und sogar mit Gummi.

    Danach hatten wir nie mehr ein Problem damit.

    Also, Kopf hoch!
     
    #12
    schoenefrau, 25 Januar 2009
  13. cemos83
    cemos83 (33)
    Benutzer gesperrt
    256
    0
    0
    nicht angegeben

    Hol dir Viagra...das hilft für den Anfang...mit der Zeit wirst du sowieso "lockerer"...
     
    #13
    cemos83, 25 Januar 2009
  14. oernesto
    oernesto (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    Single
    ich weiss nicht hab da irgendwie nen schlechtes gefühl dabe, will sie dabei auch nicht hintergehen.
    ab wann würdet ihr den zum Arzt gehen ?
     
    #14
    oernesto, 27 Januar 2009
  15. cemos83
    cemos83 (33)
    Benutzer gesperrt
    256
    0
    0
    nicht angegeben
    Hat doch nichts mit hintergehen zu tun...es ist ja für dich...deine Sicherheit...
    Geh ganz normal zum Arzt...
     
    #15
    cemos83, 27 Januar 2009
  16. User 68775
    User 68775 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.368
    348
    3.166
    Single
    Ich würde über die Viagra Sache zuerst mit deiner Freundin sprechen... sonst bekommt sie das womöglich in den falschen Hals...
    Und ich glaube NICHT dass du ein ernsthaftes Problem hast und bin gegen alle unnötigen Substanzen... darum würd ich an deiner Stelle versuchen deinen Kopf auch ohne Medikamente in den Griff zu kriegen, im Restleben kann man sich auch nicht einfach ne Pille holen und dann ist alles wieder gut^^

    Glaub mir es hat noch bei absolut jedem irgendwann geklappt - und sie erwartet doch keine Zauberei von dir, sie weiß doch dass du nicht grade auf einen riesigen Erfahrungsschatz zurückgreifen kannst... geh es langsam an und lass dir von ihr viel Sicherheit geben, das ist viiiel effektiver als ne blöde Pille, ohne die es danach dann wieder genauso nervös wird, weil du keinen Rückhalt im Wirkstoff hast.
    Du musst so oder so deine Kopfblockade überwinden, da helfen keine Wundermittelchen auf Dauer.
     
    #16
    User 68775, 27 Januar 2009
  17. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    Viagra ist doch eher etwas für Männer, die grundsätzlich keine Erektion bekommen oder halten können. Das ist hier wohl nicht der Fall (bei der Selbstbefriedigung klappt es doch, oder?). Es geht einzig und allein um die berühmte Kopfsache. Da würde ich erst ganz zum Schluss zu Medikamenten greifen, die ja auch Nebenwirkungen haben. Zudem gerät man womöglich in eine (eingebildete) Abhängigkeit, so dass es dann auch künftig nur noch mit Viagra funktioniert. Dass Sex am Anfang nicht gleich klappt, ist doch auch völlig normal.
     
    #17
    User 31535, 27 Januar 2009
  18. cemos83
    cemos83 (33)
    Benutzer gesperrt
    256
    0
    0
    nicht angegeben
    Ne,es ist einfach eine Hilfe für den Moment für ihn...weil sich nachher die Aufregung ergibt und nachlässt...Viagra hilft bei solchen Problemen...finde nichts verwerfliches dran...da Viagra nicht die LUST fördert auf die Freundin,ist es auch kein hintergehen...
     
    #18
    cemos83, 27 Januar 2009
  19. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    Hmm, ja, so gesehen und nach Studium von Wikipedia zu dem Thema wirklich eine Option. Ein Hintergehen der Freundin kann ich dabei auch nicht erkennen.

    Trotzdem würde ich es aber erstmal noch so versuchen oder wie lange besteht das Problem eigentlich schon? Es kann ja durchaus sein, dass es dann mit Viagra klappt, aber bei zweiten Mal dann ohne wieder nicht mehr und dann ist die Verlockung gleich wieder zur Tablette zu greifen sicher groß. Ich vermute mal, dass ein Arzt das auch nicht sofort verschreiben wird, nur weil das erste Mal nicht gleich klappt.
     
    #19
    User 31535, 27 Januar 2009
  20. seki#2
    Gast
    0
    er redet von seinem ersten mal und ihr erzählt hier was von viagra^^

    ich hatte mein erstes mal auch erst mit 22 und es war ziemlich unkompliziert, mitlerweile würde ich sogar sagen, dass ich in den letzten jahren, bin jetzt 24, alles was mir in der jugend entgangen ist, nachholen konnte (sex mit vielen frauen)

    schnapp sie dir einfach und hau ihr dein holz zwischen die beine, wegen sowas braucht man sich echt keinen kopp zu machen.
     
    #20
    seki#2, 27 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erste Mal
DarkParadise96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
5 Antworten
buchweisen
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juni 2016
4 Antworten
patti_oo1
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juni 2016
6 Antworten
Test