Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • rock123
    rock123 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2009
    #1

    Das erste Mal

    Hey ihr,
    Also wie es schon im Titel steht gehts um mein erstes Mal.
    Es ist vor 3 Tagen passiert. Meine Freundin war bei mir und es hat eigentlich Alles gepasst. Wir waren damals Beide noch Jungfrau.
    Als ich dann eindrang spürte ich so gut wie nichts. Es gab kaum Widerstand. Ihr hat es ziehmlich weh getan und auch noch nach mehreren Stunden. Geblutet hat es auch ein wenig.
    Meine Frage ist ob ich irgendetwas falsch gemacht hab oder so. Vorallem da ich so gut wie nichts gespürt hab. Mein Penis ist steif ca. 13 cm lang und 11.5 cm Umfang. Ist er zu klein und gibt es dadurch keine Reibung??

    Und noch was anderes. Als ich in ihr drinn war wusste ich nicht wirklich was ich machen sollte, bzw wie ich mich bewegen sollte. Ich konnte meinen Penis kaum in ihr "bewegen". Mir kam es so vor als würden mein und ihr Becken aneinander stoßen und dass ich dadurch auch nicht voll eindringen konnte.
    Ich weiß nicht ob dass alles an mir liegt oder ob das für das erste Mal normal ist.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Das erste mal
    2. Das erste Mal ?!
    3. Das erste mal?
    4. Das erste mal? fragen
    5. Das erste mal sex
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    21 Mai 2009
    #2
    Ihr solltet erst noch einige Male Sex haben und z.B. unterschiedliche Kondome (mit Noppen oder extra dünn) und vor allem unterschiedliche Stellungen ausprobieren. Vielleicht spürst du ja a tergo oder wenn sie dich reitet mehr?
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    21 Mai 2009
    #3
    Du hast nichts falsch gemacht. Es kommt sehr oft vor das Mädchen bei dem 1. Mal Schmerzen haben und du warst denke ich nur nervös.
    Er ist nicht zu klein, keine Sorge. Die Vagina ist ja nich unendlich, nur ungefähr 10 cm lang und sie kann sich dehnen.

    War dein Penis denn vollkommen steif ? Ich kenne es z.B. garnicht anders das die Becken zusammenstoßen und man sich dabei berührt.


    Hattet ihr vorher überhaupt schon Petting ?
     
  • rock123
    rock123 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2009
    #4
    Ja war steif. Hab ich auch beim Überziehen vom Kondom nochmal überprüft.
    Petting hatten wir noch nich so richig. Sie hat es mir einmal mit der Hand gemacht. Bei ihr noch nichts. Sie findet Fingern und Lecken nicht so besonderst und wollte lieber gleich sex haben.
     
  • die Kitty
    Gast
    0
    22 Mai 2009
    #5
    War sie denn ausreichend erregt und feucht (nur zur Info: die beiden Aspekte sind nicht immer gleichzusetzen, sollten aber für guten Sex schon vorhanden sein)?
    Denn wenn ihr noch nicht einmal richtiges Petting (Petting beinhaltet übrigens mehr als nur Oralverkehr und Handjobs...) hattet, woher willst du dann wissen was ihr gefällt und wie du sie erregen kannst?
    Für mich hört sich das so an, als hättet ihr es etwas überstürzt. Ich möchte jetzt keine Moralpredigt halten, aber ich persönlich würde keinen Sex wollen, bevor ich den Körper meines Partners ausgiebig erkundet habe. Und vor allem vor dem 1. Mal sollte das der Fall sein. Das gibt Vertrauen in den Partner und schult eure Liebhaberqualitäten. :zwinker:
    Zu gutem Sex gehört nämlich mehr als nur die reine Penetration und eben diese kleinen Extras kann man davor schon gut üben.

    Was deine Bewegungen angeht, kann ich dir glaube ich weniger helfen. Ich bin kein Mann und kann mich schlecht in die Situation hinein versetzen. :engel:
    Aber du musst ja nicht gleich wie ein wilder Hengst loslegen. Lass es ruhig langsam angehen und bewege dich langsam (das könnte ihr auch einige Schmerzen ersparen) und sie kann sich dabei an deine Bewegungen anpassen.
    Du musst auch nicht komplett auf ihr liegen. Wenn du dich mit den Armen und den Knien etwas abstützt, sodass etwas Platz zwischen euren Körpern ist, dann gewinnst du an etwas Bewegungsfreiheit hinzu. :zwinker:

    Also mein Tip:
    Tastet euch langsam an die ganze Sache heran. Holt vielleicht das nach, was meiner Meinung nach schon vor dem 1. Mal passieren sollte und wenn ihr auf den Sex nicht verzichten wollt, dann geht an die Sache gelassen ran.
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und ihr habt alle Zeit der Welt, um zu lernen und herauszufinden was euch Spaß macht.
     
  • IvoryTower
    IvoryTower (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    22 Mai 2009
    #6
    Ich kann dazu nur sagen: mach dir mal keinen Kopf, ich hab beim ersten Mal auch nicht so viel gespürt, das kam bei mir erst etwas mit der Zeit. Könnte sein, dass das daran liegt, dass man vorher meistens SB gewohnt ist, wo du ja mit der Hand evtl. mehr Druck ausübst oder härter (=schneller) zur Sache gehst ...

    Einfach immer wieder und immer wieder weiter probieren, glaub mir, dass kommt schon sehr bald, das Gefühl :zwinker:

    Für die anderen Sachen haben dir ja die Mädels vor mir schon ein paar gute Tipps und Ideen gegeben, denen schließ ich mich an :jaa:

    MfG
    Ivory
     
  • rima
    rima (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Verlobt
    26 Mai 2009
    #7
    erstes mal

    hallo leute! ich hab da ein ziemlich großes Problem. hab vor einiger Zeit mein erstes Mal gehabt und nicht geblutet. Ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass ich zuvor beim Sport oder anderen Aktivitäten geblutet habe. Ich hatte seitdem ersten Mal sehr häufig sex gehabt und habe immer noch nicht geblutet und habe manchmal starke schmerzen, wenn mein freund zu weit eindringt! warum habe ich bisher nicht geblutet??? stimmt da was nicht mit mir?? BITTE HILFT MIR
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    26 Mai 2009
    #8
    Wie kommst du darauf, dass du unbedingt bluten musst?! :ratlos:

    DIe Schmerzen beim zu weiten Eindringen kommen vermutlich daher, dass der Penis deines Freundes an deinen Muttermund stößt. Dabei können theoretisch auch leichte Kontaktblutungen auftreten, müssen aber nicht. Und die haben dann rein gar nichts mit dem REißen des Jungfernhäutchens zu tun.
     
  • rima
    rima (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Verlobt
    26 Mai 2009
    #9
    naja man sagt doch, dass man bei der Entjungferung bluten muss. also ich weiß, dass es nicht beim ersten Mal geschehen muss, aber irgendwann sollte ich doch bluten oder etwa nicht??
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2009
    #10
    nein. Das ist völlig unterschiedlich, es gibt auch Frauen, die beim ersten Mal oder danach nicht bluten. :zwinker:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    26 Mai 2009
    #11
    Wer sagt das?? :ratlos_alt:
    Mir hat das komischerweise noch nie jemand gesagt.

    Wie kommst du darauf? Warum sollte es unbedingt bluten müssen?

    Das ist von Frau zu Frau verschieden.
     
  • rima
    rima (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Verlobt
    26 Mai 2009
    #12
    also kann es wirklich sein, dass man auch einfach nie blutet obwohl das Hymen gerissen ist?? bist du dir da ganz sicher?
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2009
    #13
    na klar! das kommt sogar nicht selten vor :zwinker:
    wieso beschäftigt dich das denn so sehr? Es klappt doch allen Anschein nach mit dem Sex.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    26 Mai 2009
    #14
    Ja natürlich!
    Ich versteh gar nicht, warum du daraus so eine große Sache machst. Und ich wüsste immer noch gerne, woher du diese Aussage hast, dass es bluten muss.
    Ich meine, du bist ja auch keine 12 mehr... Deswegen wundert mich das ein bisschen.
     
  • rima
    rima (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Verlobt
    26 Mai 2009
    #15
    echt? kommt das also öfter vor, dass Frauen weder beim ersten Mal noch nach 10000 Mal Sex bluten??:mad: das wusste ich gar nicht.
    es beschäftigt mich, weil ich wirklich damit gewartet habe, bis ich den richtigen gefunden hab. naja und als es dann soweit war, habe ich mich sehr gewundert, dass ich nicht geblutet habe. viele haben mir gesagt, dass es oft nach mehrmaligem sex passieren kann, dass der Hymen reißt und dann erst Blut zu sehen ist, aber das war bei mir nie der Fall und ich habe mir Sorgen gemacht, dass vielleicht mit mir etwas nicht stimmt... und du bist dir ganz sicher ja????
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    26 Mai 2009
    #16
    Ja ich bin mir ganz sicher!
    Ich hab seit 10 Jahren Sex, noch nie geblutet und hab definitiv kein intaktes Hymen mehr.

    Schon mal dran gedacht, dass du vielleicht ohne Hymen geboren wurdest? Oder dass es schon lange vor deinem ersten Sex durch Sport oder Tamponbenutzung gerissen sein könnte?

    Sei doch froh, wenn du nicht blutest. Ich würde darauf keinen großen Wert legen. :grin:
     
  • rima
    rima (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Verlobt
    26 Mai 2009
    #17
    kommt das denn oft vor, dass Frauen ohne Hymen zur Welt kommen?
    also beim Sport ist das nicht passiert und Tampons hab ich auch nie verwendet... wie kommt es dann eigentlich, dass so viele Frauen doch bluten? hoffe ich nerv dich nicht süße:ratlos:
     
  • mupf
    mupf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    103
    1
    nicht angegeben
    26 Mai 2009
    #18
    Setzt doch doch einfach mal vor nen Spiegel und schau nach:

    1. Fall: kein Hymen da, nichts zu sehn
    2. Fall: Hymen intakt, Scheideneingang mit Hymen zu sehn und kleinem "Loch"
    3. Fall: Hymen zerstört, man sieht so "Hautstücke", da das Hymen wahrscheinlich sternförmig eingerissen ist (es ist dicker, als man es sich vorstellt)

    Ich hab auch erst über 1 Jahr nach meinem ersten Mal geblutet, weil das Ding vorher nicht kaputt gehen wollte. Und trotzdem muss es nicht bluten.
     
  • rima
    rima (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Verlobt
    26 Mai 2009
    #19
    ja hast du keine schmerzen gehabt, wenn das noch intakt war?
    bei mir ist es definitiv gerissen, aber es hat halt nie geblutet!! findets du also auch, dass es normal ist, wenn es nicht geblutet hat obwohl es zerissen ist??
     
  • sancho-pancho
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    vergeben und glücklich
    26 Mai 2009
    #20
    Hi. bin neu hier und wollte mal nach eurem Rat bitten! also werde jetzt mein freund im ausland besuchen gehen und möchte mit ihm dort das erste mal haben...aber ich habe gehört, dass man nach dem ersten mal eine zeitlang regelmäßig sex haben muss, sonst hat man sehr starke schmerzen in der Vagina...stimmt denn das wirklich, weil ich bleibe nur für ein paar tage dort...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste