Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"DAS erzähle ich meinen freunden!!!"

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von The-Starlight, 29 Mai 2005.

  1. The-Starlight
    0
    hi.
    ich denke mal viele kennen dieses gefühl. wenn irgendwas passiert.. egal ob man scheiße gebaut hat oder was schlimmer passiert, ob man einen erfolg hatte oder etwas sehr gutes passiert.. dann will man zu dem freund / der freundin oder irgendjemandem rennen und es erzählen.
    problem: ich bin absolut einsam
    [a. ich wurde mein leben lang von anderen leuten fertiggemacht - fast alle hassen mich und ich hasse fast alle menschen die ich kenne/kannte.
    b. ich bin ein komischer menschn. will ich eine person näher kennelernen, dann will diese person mich ignorieren und ich komm nicht ran. oder aber eine person interessiert sich für mich und will sich mit mir anfreunden, aber ich langweile mich mit dieser person.
    c. ist zwar nicht notwendig zu erwähnen, da es eh klar ist: keine familie, natürlich nicht. also wie gesagt absolut keine/n]
    -
    frage: [nicht "wie bekomme ich freunde"] [auch Gegenfragen bitte erst nach einer antwort]
    wie kann ich dieses gefühl Loswerden? dieses gefühl [ich will jemandem vertrauen, ich will das und das jemandem erzählen, ich will jemanden an meiner seite haben]
    ich habe einfach kein bock mehr, menschen zu vertrauen. aber dieses gefühl, das zu wollen, es ist immernoch da. wie kann ich das scheißgefühl einfach rausmachen aus meinem kopf?
    ist klar, dass es keine direkte antwort gibt und keiner mir das sagen kann.. aber BITTE zumindest wie man EIN BISSCHEN dazu beitragen kann, dass dieses gefühl verschwindet oder irgendwie ein bisschen etwas tun, was das bewirken KÖNNTE.. so etwas wäre richtig gut.
    ich danke euch im voraus!

    PS: bitte keine vorschläge wie psychiator, selbstmord oder aufzuhören hier zu schreiben
     
    #1
    The-Starlight, 29 Mai 2005
  2. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    ich glaube du hasst dich selbst, und genau da liegt das problem
     
    #2
    Marla, 29 Mai 2005
  3. The-Starlight
    0
    ob ich mich direkt selbst hasse, weiß ich nicht. aber ich finde fast alle menschen scheiße, die mir je begegnet sind
     
    #3
    The-Starlight, 29 Mai 2005
  4. Maduschka
    Gast
    0
    Du könntest es mit Schreiben versuchen.

    Weiss nicht, ob dir das liegt, aber es ist eine Möglichkeit - eine Art Ventil um erstmal den Druck loszuwerden.

    Schreib imaginere Briefe, schreib Tagebuch, oder denk dir ne Person aus, die du in einer erfundenen Geschichte das erleben lässt, was du dir vorstellst.

    Klingt vielleicht doof, aber bei mir hat es geklappt.

    Maduschka
    Wenns brennt, dann PN an mich :smile:
     
    #4
    Maduschka, 29 Mai 2005
  5. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    ach du musst das leben locker sehn,nicht so verbissen sein,einfach locker drauf in den tag

    einfach leben nicht drüber nachdenken was noch passieren kann oder passieren wird oder wies aussieht.

    denk nicht soviel drüber nach.
     
    #5
    N@$!r, 29 Mai 2005
  6. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    es heißt psychiater :zwinker: ..

    und..du glaubst doch nicht allen ernstes, daß dir hier jemand selbstmord anraten würde :eek: ....

    da du keinen rat bezüglich psychotherapeutische beratung hören willst, ist mein beitrag auch schon wieder vorbei...
     
    #6
    Speedy5530, 29 Mai 2005
  7. MoonaLisa
    MoonaLisa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich denke, dass du in der Vergangenheit schlecht behandelt worden bist und dass das dein Selbstwertgefühl ganz schön in den Boden gerammt hat, Deswegen magst du dich selber nicht und kannst auch andere nicht mögen.

    Deine innere Einstellung ist auch für Außenstehende spürbar. Darum wollen viele vielleicht nichts mit dir zu tun haben. Du musst lernen, die Welt mit anderen Augen zu sehen. Nicht alle Menschen sind blöd, du bist es vielleicht selber. Und den Hass überträgst du auf deine Umwelt.

    Du musst etwas daran ändern, versuche, dich zu öffnen, ändere deine Grundsätze, deine Weltanschauung. Wie heißt es so schön: Wer sich selbst nicht mag, kann nicht gemocht werden. Viel Wahres dran.

    Jemandem zum reden kannst du nicht von heute auf morgen finden, er steht nicht plötzlich vor dir. Man kann die anderen nicht ändern, aber man kann sich selber ändern.


    So, genug Gesülze, was ich sagen will, dürfte klar sein.
     
    #7
    MoonaLisa, 29 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erzähle meinen freunden
MaryLou
Kummerkasten Forum
11 Januar 2014
12 Antworten