Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das ewige Leid um die paar Pfunde, und die Verarschung!!!

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von bineng, 20 August 2008.

?

Ich denke, glaube daß ich

  1. mit fettreduzierten Produkten abnehmen kann auch wenn ich woanders lecker zugereife.

    16,7%
  2. nur abnehmen kann wenn ich mich stirickt an meine Diät halte.

    36,1%
  3. gern abnehmem würde, aber es ist mir zu kompliziert.

    13,9%
  4. garnicht will, fühle mich wohl. Scheiß auf die Abnehmprodukte.

    38,9%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. bineng
    bineng (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Laut Werbung und den Produkten im Supermarkt habe ich festgestellt daß die meisten Produkte einfach zum wegwerfen sind.
    Nicht nur daß Diese die Geschmacksnerven strapazieren, allein was Die an Zutaten beinhalten, ( In erster Linie! das Fett, welches den Geschmack erst genießbar macht, IST NICHT DA!!!) Gelatine, E`s! ohne Ende, und und und... alles vorhanden.

    Ich habe einige Produkte probiert, es gibt nur sehr wenige die überhaupt einen annehmbaren Geschmack haben und nicht zuviel von Ihnaltstoffen die eher Keiner kennt. Nur mal im Vorfeld, damit fängt keine Diät an!

    Ich will hier Niemanden Zur Rechenschaft ziehen aber es kotzt mich total an wenn ich an der Kasse stehe und mitkriege wie sichbar übergewichtige Menschen erstmal einen fettreduzierten Käse und dann 3 Tüten Chips, literweise Eis und Pizza aus dem Einkaufswagen holen.

    So meine Frage, sind diese Menschen wirklich der Meinung daß Sie sich mit dem Verhalten was gutes tun?

    Hier meine Meinung, wer abnehmen will, sollte sich nicht auf Fettreduzierung beschränken.
    Der Körper braucht FETT!!! Abgesehen davon, Kohlenhydrate und Eiweiß. Aber nicht in übermässigen Mengen.
    Nur weil ein Lebensmittel fettreduziert ist, heißt es noch lange nicht daß man an der Süßwarentheke hemmungslos zugreifen darf!

    Aber die Werbung sagt das nicht, im Gegenteil, es heißt nimm das Produkt! Dann wirst Du fit und hast... Du nicht gesehen!

    Glaubt Ihr wirklich daß ihr mit fettreduzierten Lebensmitteln, das weg bekommt was Ihr Euch mit den anderen Dingen anfuttert?

    Ich freue mich auf Antworten, Kritiken und auch auf genießbare Lebensmittel :zwinker: . Aber natürlich auch auf die ganze Lebenseinstellung zum Thema Gewicht, Essen und Leben.

    So gebe ich mein derzeitiges Gewicht an + mein Wunschgewicht
    Derzeitig: Fast 49 Kg
    Wunsch: Unter 48 Kg.
    ABER NICHT MIT FETTREDUZIERUNG!!!!!!!!!
     
    #1
    bineng, 20 August 2008
  2. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.662
    nicht angegeben
    Irgendwie sinnlos, sollte jedem klar sein, das man alleine mit irgendwelchen Diätprodukten nicht abnimmt. Aber ich halte deinen Thread hier auch für ziemlich polemisch, als wenn die meisten Dickies irgendwelche Diätsachen kaufen und sich dann trotzdem mit Chips vollhauen, das ist doch einfach nur so ein in den Raum geworfenes Vorurteil.

    Außerdem letztlich jedem seine Sache, was er kauft.

    Und ich hoffe mal du bist unter 1,60m, <48kg ist sonst schon sehr wenig.
     
    #2
    Schweinebacke, 20 August 2008
  3. maeusken
    Gast
    0

    Da kann ich nur zustimmen!
     
    #3
    maeusken, 20 August 2008
  4. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Light- und LowFat-Kram ist eine zweischneidige Sache. Ja. Stimm ich zu.
    Aber was willst du mit diesem Thread bezwecken? Es gibt bereits mehrere aktuelle Abnehmthreads, klink dich doch da ein, wenn du über dein Gewicht reden willst.
     
    #4
    Miss_Marple, 20 August 2008
  5. malista
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Wer ist denn "ihr"? Ein direkter Angriff auf die, die fettreduzierte Produkte kaufen? Sorry, aber deine Pauschalisierung ist einfach unterstes Niveau.

    Ich gebe zu, ich bin manchmal auch darüber entsetzt, wie wenig Kenntnisse über gesunde Ernährung vorhanden sind. Doch da liegt der Fehler weder bei den Light-Produkten noch bei den Nicht-Wissenden selber. Sondern dazu gehört, dass man in der Erziehung mitbekommen hat, was gute und was bedenkliche Lebensmittel sind. Und die Erziehung findet entweder im Elternhaus statt oder in der Schule, die mit gesundem Mensa-Essen ein Gefühl für Ernährung vermitteln will.

    Was aber nun, wenn beides fehlt?

    Light-Produkte mögen leider vermitteln, dass sie in übermäßigen Mengen vertilgt werden können. Eine problematische Seite, auf die natürlich hingewiesen werden sollte. Allerdings finde ich, dass es genug Artikel oder TV-Beiträge gibt, die sich gerade mit dem Thema beschäftigen.

    Natürlich braucht der Körper Fett. Aber es kommt auch aufs Fett an. Und ich finde es nicht schlecht, wenn Personen mit Übergewicht zumindest eine Sache reduzieren. Bei den ganzen verschiedenen Diäten und Ernährungsberatungen kann man als "Ernährungs-Laie" schnell den Überblick verlieren.
     
    #5
    malista, 20 August 2008
  6. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Steht dir auch ganz einfach nicht zu. Oder hast du einen drallen User beobachtet wie er fettreduzierten Käse und Cola Light gekauft hat? :-D
     
    #6
    Miss_Marple, 20 August 2008
  7. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    :grin: du hast die vergessen die fettreduzierte Sachen kaufen, aber dazu dann normale Pizza :engel:
     
    #7
    User 37583, 20 August 2008
  8. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Stimmt. Verdammt. Ich fürchte sie hat mich gesehen! Fettarme Milch, 13% Frischkäse, Magerquark und Pizza und Schokolade. Oh mein Gott. Und fett bin ich auch, mindestens 15 Kilo mehr Hüftgold als die TS... :wuerg_alt:
     
    #8
    Miss_Marple, 20 August 2008
  9. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Etwa nicht???? :ichstehim

    Vielleicht solltest du deinen Text mal einer dieser Sendungen zur Mttagszeit zukommen lassen, da könnte ich mir durchaus vorstellen, dass es Leute gibt, die die darin enthaltene "Information" noch nicht haben :rolleyes:
     
    #9
    LiLaLotta, 20 August 2008
  10. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #10
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 20 August 2008
  11. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    Der einzige Weg, schlank zu werden und zu bleiben, ist, langfristig mehr Kalorien zu verbrauchen als zu sich zu nehmen.

    Das war vor 2000 Jahren schon so und wird auch in 2000 Jahren noch so sein, scheißegal wie bunt die Werbespots der Lebensmittelindustrie noch werden.
     
    #11
    der gute König, 20 August 2008
  12. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Mir persönlich ist es völlig egal, was Übergewichte einkaufen...allerdings habe ich den Eindruck gewonnen, dass viele gesünder leben als ich, denn bei mir (normal-schlank) fehlt fast immer Grünzeug und Obst, dafür liegen regelmäßig Zigarettenschachteln auf dem Band.

    Ganz ehrlich verstehe ich den Sinn des Threads nicht so ganz...natürlich kann ich mit fettreduzierten Produkten nicht abnehmen, wenn ich mir mit anderweitigen Dingen eine zu hohe Kalorienzufuhr genehmige, die sich dann über kurz oder lang negativ aufs Gewicht auswirkt.

    Aber Fettreduzierung muss doch nichts Negatives sein, denn ein Hähnchenbrustfilet (von artgerecht gehaltenen Tieren) wird wohl gegenüber einem Wammerl (Schweinebauch) wohl nicht schädlicher sein, oder?

    Außerdem finde ich es fast grotesk, dass du dein Abnehmen von gerade mal 1 Kilo oder so, großartig ohne deine verpönte Fettreduzierung ankündigst...einmal kacken, 5x um den Häuserblock gerannt und schwupp werden die meisten 1 Kilo los sein.
    Das ist ja ein Hohn gegenüber Menschen, die wirklich langfristig abnehmen wollen und müssen...allerdings mehr als deine paar Fliegenschisse.
     
    #12
    munich-lion, 20 August 2008
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Irgendwie hat keine Antwort so richtig zu mir gepasst. Als ich meine Pfunde aus den USA verlieren wollte, habe ich einfach meine komplette Ernährung umgestellt (und diese Umstellung auch gehalten, verinnerlicht). Seit dem esse ich viel gesünder und bewusster. Wenn ich aber Hunger auf eine Pizza, einen Burger oder einen Döner habe, dann esse ich alle zwei Wochen auch mal so etwas. Ich trinke nur Wasser, esse eh keine Süßigkeiten und Schokolade oder Chips etc ...
     
    #13
    xoxo, 20 August 2008
  14. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    was soll der thread? :hmm: meine güüte.

    hast du zuwenig eigene probleme, dass du von fremden menschen probleme annimmst, oder übernehmen willst?


    ist doch scheiss egal, was die sich kaufen und essen? :eek:

    lass die doch!
    ich sehe den sinn dieses threads nicht ein.
    hat jemand hier das gegenteil behauptet, von dem was du behauptest? :ratlos:

    klar sind diese fett redutierten etc waren ein mist.
    (also zumindest find ich das)
    kauf ich mir auch nicht.
    aber ich lass doch andere leute das kaufen was sie wollen.


    zudem weisst du ja nicht mal WISO die leute sich das kaufen.
    nicht jeder übergewichtige mensch, hat das ziel ständig abnehmen zu wollen!
    und von wegen 3 tüten chips hinterher und so ein mist.
    ich denke du veralgemeinerst ganz schön grob. :hmm:


    naja :kopfschue du bist 29ig? :hmm:
    nur weil du dünn bist, müssen alle so dünn sein wie du? so kommt es rüber.
     
    #14
    Sheilyn, 20 August 2008
  15. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Öhm ja, ist mir schon aufgefallen. Nachdem ich jetzt auch abnehmen will... schlicht und einfach weniger essen bzw. bewusster essen. Nachdem ich mit Chips und so nem Zeug recht wenig anfangen kann, kann ich da nicht so mitreden...

    Und naja... Obst und rohes Gemüse sollen auch schon helfen. Genauso wie Wasser und Tee (lecka!).

    Also, mein aktuelles Gewicht: 86kg (+/- 1kg)
    Wunschgewicht: unter 75 kg, am besten zw. 70 und 73kg

    Wie anstellen?
    Weniger und bewusster Essen, mehr Bewegung/ Sport und viel mehr (Wasser) trinken.
    Oder gibts was daran auszusetzen? *g*
     
    #15
    Kiya_17, 20 August 2008
  16. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #16
    Mìa Culpa, 20 August 2008
  17. carstonia
    Verbringt hier viel Zeit
    773
    113
    26
    Verlobt
    Also ich musste festellen als ich von 50kg auf 67 kg zu genommen habe das bei meiner danach folgichen diät keine diät und light etc Produkte halfen :grin:

    Hab sogar festgestellt das ich nur mit sport abnehme und was ich da dann esse ist egal

    Mach ich sport kann ich dreimal die woche ins mc doof in die dönner bude und bei subways und pizzahut schlemmen wie ich will
    ich nehme ab und mir schmeckts

    genau so schnell hab ich auch abgenommen wo ich nur light produkte gegessen hab

    Mein erfolgsrezept bei ner diät ess was du willst und mach sport =D
    hilft anscheinend ja gut hab immerhin wieder 12 kilos abgenommen und die letzten 5 sind ja jetzt auch nicht merh schwer xD
     
    #17
    carstonia, 20 August 2008
  18. Starla
    Gast
    0
    Es ist richtig, was Du ansprichst, man sollte sich nicht von den vollmundigen Versprechungen der Werbung irreführen lassen.

    Es ist schrecklich, wenn zuckerverseuchte Lebensmittel für eine "gesunde und ausgewogene Ernährung" angepriesen werden (z.B. http://www.abgespeist.de/fitness_fruits/infos_ohne_flash/index_ger.html)

    Schade, dass die Ampelkennzeichnung nicht kommen wird, dadurch würde die Glaubwürdigkeit, die solche Unternehmen bei kritischen Bürgern sowieso schon verloren haben, auch für diejenigen Menschen sinken, die sich mit dem Thema noch nicht so richtig beschäftigt haben.

    Was allerdings Dein dämlicher Seitenhieb bedeuten sollte, kann ich mir nicht erklären. Wenn Du Dich und Deine Figur lobhudeln willst, geh doch lieber in die Kaschemme ([forum=80)][/forum], dort wirst Du dankbare Fans finden :zwinker:
     
    #18
    Starla, 20 August 2008
  19. Lily87
    Gast
    0
    1. 49 kg sind sehr wenig

    2. kanns dir egal, was andere essen

    3. hast Du Recht, dass dieses Diätzeugs oft Schmarrn ist. Meine Mutter ist Diabatikerin, und hat schon oft Lebensmittel gekauft, die als Zuckerfrei angepriesen wurden, im Endeffekt aber sehr viel Fruchtzucker enthalten haben. oder diese Katjes Joghurt Gums, gaaaaanz ohne Fääää-ääätt: Zucker ohne Ende haben die. Man sollte auf die Kalorienangaben achten.

    Ich esse übrigens, das wonach mir gerade ist.
     
    #19
    Lily87, 20 August 2008
  20. MsThreepwood
    2.424
    Also erstmal: Der Ton macht die Musik!

    Sicher, deine Aussagen sind größtenteils richtig. Diese ganzen "fettfreien" Süßigkeiten sind völliger Schmarrn, das kann man getrost vergessen.

    Trotzdem sollte man schon auf seine Fettzufuhr achten. Wenn man als "normalgewichtiger" Mensch mehr als 120g Fett am Tag ist, brauch man sich nicht wundern, dass man zunimmt! SO viel Fett braucht der Körper einfach nicht.

    Deine Art hier ist allerdings wirklich unter der Gürtellinie. Ich weiß nicht, ob du dir jetzt erhoffst, dass alle sagen "Oh, nur 49kg, wie toll schlank du bist!", aber das ist hier der falsche Platz.
     
    #20
    MsThreepwood, 20 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ewige Leid paar
Chalk
Lifestyle & Sport Forum
1 September 2013
40 Antworten
sabrina_s97
Lifestyle & Sport Forum
21 März 2013
33 Antworten