Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Erdnuss
    Erdnuss (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    101
    0
    Single
    10 Dezember 2007
    #1

    Das Fest der Liebe ohne Partner verbringen...

    Hi Liebe Leute,

    mein Freund und ich sind beide ziemlich am Ende!:cry:
    Es geht um Heiligabend, 1-2 Weihnachtstag! Wir wollen da einfach zusammen sein, aber irgendwie kommt es wie es kommen musste. Seine Fam. geht am 1. Weihnachtstag zum Opa und meine zur Oma! Wir können uns nicht teilen um gleichzeitig bei beiden zu sein. :kopfschue

    Ich habe ihm vorgeschlagen das wir Heiligabend erst bei mir sind weil bei uns wird schon früh gegessen und die Genschenke auch früher ausgepackt als bei ihm! Und danach könnten wir dann zu ihm gehen.

    Und am 1. Weihnachtstag fahren die ziemlich früh zum Opa und dann hab ich gesagt dann fahren wir zu deinem Opa und dann danach zu meiner Oma. So sind wir beide bei allen gewesen und keiner ist traurig!?

    Was haltet ihr vom Vorschlag?

    Danke für eure Tipps :engel:

    Liebe Grüße

    Erdnuss
     
  • Puschelchen
    0
    10 Dezember 2007
    #2
    Du musst doch wissen, ob ihr das alles so hinbekommt, wie ihr euch das vorgenommen habt :zwinker:
    Wenn ihr unbedingt überall zusammen hinwollt, macht es so.
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    10 Dezember 2007
    #3
    ich find es jetzt nicht soooo tragisch, wenn mein Freund zu Weihnachten nicht bei mir wär - und am Heiligabend sind wir auch jeder bei der Familie, wir sehen uns erst ab dem 1. Weihnachtsfeiertag.
    Aber wenn es sich nciht ergeben würde, würden wir uns auch erst später sehen. da is doch nichts schlimmes bei, find ich.

    Aber vielleicht seh ich das auch ganz anders als ihr alle...

    naja, schlag ihm das vor - aber das klingt alles nach Stress. und Weihnachten soll ja ruhig und besinnlich sein. Ist eure Sache.
     
  • Debbie
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2007
    #4
    Sclag ihm das doch einfach vor,redet drüber,wenn es euch so wichtig ist.
    Ich hab beschlossen,vom 22.- 28 zu meinem vater nach lübeck zu fahren,da seh ich meinen freund gar nich,was er zwar schade findet,aber so dramatisch ist das doch eigentlich nicht?!
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2007
    #5
    Wenn alle ziemlich in der Nähe wohnen ist das doch überhaupt kein Problem. Machen wir auch so. Rede einfach mit ihm darüber!
     
  • Ocean Soul
    Ocean Soul (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    290
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Dezember 2007
    #6
    Mein Freund und ich waren an Heiligabend noch nie zusammen, weil ich nun mal mit meiner Familie feier und er mit seiner - meist auf Gran Canaria. Also sehen wir uns die Feiertage auch nicht.
    So schlimm find ich das nicht, gibt wichtigeres.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    10 Dezember 2007
    #7
    Heiligabend waren wir bisher jedes Jahr getrennt und das wird heuer wohl auch nicht anders sein.
    25. und 26. ist noch nicht festgelegt, aber wir haben auch kein straffes Programm, was wir erfüllen müssen. Wir entscheiden das dann eher spontan, wann wir wo sind.

    Ich finds ganz schlimm, wenn Weihnachten so durchorganisiert ist. Seht das ganze nicht so eng und versucht, Kompromisse zu finden.
     
  • User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.314
    148
    169
    in einer Beziehung
    10 Dezember 2007
    #8
    Also ich persönlich möchte das gar nicht an Heiligabend. Das nen Abend für mich und meine Eltern und na ja, war 18 Jahre lang so und wird auch so bleiben. Das sah auch mein Ex damals so. Da haben wir uns dann eben auch erst am ersten feiertag oder zweiten Feiertag gesehen. Also schlimm fand ich das nicht. Da war ja schließlich auch noch Weihnachten. Na ja und mit meinem Freund wirds dieses Jahr auch nicht anders sein.
    Na ja, wenn du das unbedingt brauchst, dann mach es so, wie du es da geplant hast.
     
  • Erdnuss
    Erdnuss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    175
    101
    0
    Single
    12 Dezember 2007
    #9
    Ich habe mit meinem Freund noch mal gesprochen und er meinte das müsste alles klappen!
    Er meinte zwar mit zögerung das er noch nicht weis wie er es seinem Opa sagen soll.
    Aber ich denke er ist alt genug (22) da sollte der Opa das respektieren .
    Meine Oma musste letztes Jahr auch respektieren das mein Freund nicht dabei war.
     
  • SarahSch
    SarahSch (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    nicht angegeben
    12 Dezember 2007
    #10
    Denke das du einfach es versuchen solltest wenn du ihn unbedingt sehen willst dann sollte man das auch hinbekommen auch wenns vielleicht ziemlich stressig wird
     
  • Amian
    Amian (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    12 Dezember 2007
    #11
    wir werden weihnachten sehr wahrscheinlich getrennt verbringen. geht leider nicht anders...
     
  • Erdnuss
    Erdnuss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    175
    101
    0
    Single
    17 Dezember 2007
    #12
    Mein Freund sagt zu mir er ist damit einverstanden das wir das so machen, das mit Heiligabend hat er schon gesagt aber das mit dem 1. Weihnachtstag nicht!

    Ich weis nicht aber mir kommt es so vor als hätte er vor irgendwas angst. Er selbst sagt er hat keine lust auf das gemekere und gemosere.

    Aber das kann ihm doch egal sein! Er ist doch alt genug um das zu machen was er gern möchte.

    Erdnuss
     
  • nachbarin88
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    113
    105
    Verheiratet
    18 Dezember 2007
    #13
    ich feier weihanchten dieses jahr das erste mal nicht mit meiner familie zusammen. letztes jahr ist mein freund mit zu meiner familie gefahren, dieses jahr bleib ich daheim und feier mit seiner. meine eltern verstehen das, ist ja auch noch fair es abzuwechseln. aber ehrlich gesagt würde für mich keine welt zusammenbrechen wenn ich weihanchten nicht bei meinem freund sein könnte. mit meiner familie feier ich weihnachten ein paar tage später oder ne woche "nach", damit wir nochmal alle zusammen sind. wenn ich da dann zusammen mit meinem freund bin reicht es mir. ist doch eigentlich egal ob es der 24. oder der 5. januar ist, finde ich :zwinker:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    18 Dezember 2007
    #14
    Vielleicht geht's ihm auch gar nicht um das "Gemeckere", sondern vielleicht will er auch SELBST den 1. Weihnachtstag mit seiner Familie und den Großeltern verbringen?

    Ich persönlich bin sowieso der Meinung, daß Weihnachten in erster Linie schon ein "Familienfest" ist. Natürlich ist es okay, wenn man sich Heiligabend noch irgendwie zu sehen bekommt, aber ich finde, es muß nicht sein, daß man alle 3 Tage (Heiligabend + 2 Weihnachtstage) zusammenhängt.

    Du hast ihn doch das ganze Jahr, dann kann er doch den einen Tag auch mal bei seinem Opa sein. Deinen Vorschlag, daß ihr da jeweils beide zusammen zu deinen bzw. seinen Großeltern fahrt, halte ich auch für nicht so toll. Ich an deiner Stelle würde mich beim Familienfest mit seinen Eltern und Großeltern schon irgendwie "fehl am Platz" fühlen, zumal, wenn das nicht von den Eltern so gewollt, sondern nur "aufgedrängt" ist von dir, und so ginge es ihm unter Umständen auch bei deiner Familie.

    Ich denke, daß ihr euch an Heiligabend seht und dafür die Weihnachtstage der Familie "gehören", ist ein guter Kompromiß.
     
  • Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Dezember 2007
    #15
    Also ich finde das auch nicht schlimm, sorry, Weihnachten feiere ich immer mit meiner Familie, am 25. gehen wir meist Verwandte besuchen ich sehe meinen Freund auch nicht, ich denke man sollte sich da wirklich nicht so auf einen Tag fixieren!
     
  • Fluffy24
    Fluffy24 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2007
    #16
    Also mir wäre das zu stressig. Ich stimme mal Sternschnuppe zu. Vielleicht möchte er einfach zu seinem Opa fahren. Mir geht das genauso. Mein Freund wollte zwar mal den 1. oder 2. Weihnachtstag mit mir verbringen, aber ich will das nicht. Ich bin immer nur unterwegs und Weihnachten will ich einfach mal in Ruhe bei meiner Familie sein. Aber das weiss mein Freund auch und schiebt so kleiner Veranstaltungen mit seinen Eltern und mir auf den "3. Weihnachtstag" :zwinker:
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    18 Dezember 2007
    #17
    Entweder bin ich komisch oder ich weiss auch nicht.....ich könnte mir überhaupt nicht vorstellen Weihnachten ohne meinen Freund zu verbringen und nur bei meiner Familie zu sein. Er gehört für mich zur Familie auch wenn wir noch nicht verheiratet sind.



    Wir sind Heiligabend bei meinen Eltern und am 1. Feiertag bei seinen.
     
  • Erdnuss
    Erdnuss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    175
    101
    0
    Single
    18 Dezember 2007
    #18
    Genau so gehts mir auch! :zwinker:
     
  • Schmusekater
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Verheiratet
    18 Dezember 2007
    #19
    Ich finde es muss jeder so handhaben wie er meint. Wenn du meinst, das Ihr euch unbedingt am Heiligenabend sehen "müssst" dann würde ich versuchen einen kompromiss in etwa, wie du Ihn vorgeschlagen hast umzusetzen.

    Aber davon ab habe ich und meine Freundin das so gehandhabt, das wir am HL getrennt jeder bei der eigenen Familie gefeiert hat. Und dann die beiden Feiertage unter den Familien aufgeteilt wurde. Sprich einen Feiertag ab Ihren Eltern und einen bei meinen Eltern.
    Stress würde ich mir nicht machen. :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste