Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das Gefühl, dass er mich liebt?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Schattenflamme, 19 Februar 2010.

  1. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Hallo.

    Ich hatte schon einmal einen ähnlichen Thread. Aber ich habe nach längerem Nachdenken und einem Schlüsselereignis erst wirklich gemerkt, wo das Problem liegt.

    Situation: Ich habe einen Freund, wir sind über ein Jahr zusammen und führen eine Fernbeziehung. Er ist so ein Typ, der viel Freiraum braucht. Und gerne meckert.

    Entsprechend meldet er sich nicht so viel und sagt nicht viel Danke, oder dass er sich über etwas freut.

    Dadurch gibt er mir in letzter Zeit immer häufiger das Gefühl, den Kontakt zu mir mehr als lästige Pflicht zu sehen. Er gibt sich selten (eigentlich nie) Mühe mich zu überraschen, mir Wünsche zu erfüllen. Sowas wie eine Aufmerksamkeit zum Jahrestag hätte ich zwar gern, erwarte ich aber schon gar nichts (kommt auch nix, er denkt nicht mal dran...). Aber auch so. Ich bin wirklich kein allzu klammernder Typ, höre aber schon gern einmal am Tag wenigstens kurz was von ihm (SMS oder so).

    Er beantwortet meine SMS immer häufiger nicht und erwähnt auch nicht, dass er sich drüber freut oder irgendwas. Wenn er Stress hat, verstehe ich gut, dass er keine Zeit zum Telefonieren hat, ist auch kein Problem, aber er macht oft solche Bemerkungen, als sei es eher eine lästige Pflicht mit mir zu telefonieren und eine Gnade seinerseits, das zu tun. Auch auf Überraschungen/Aufmerksamkeiten meinerseits (hab ihm zwei Mal was geschickt), reagiert er nicht, bzw. äußert sich dazu erst auf Nachfrage mit "Ja, ist ankommen."

    Ich fühle mich einfach vernachlässigt. Ich bin mir sicher, dass er mich liebt. Wenn ich nachbohre erzählt er auch mal, dass er sich über was freut (kommt öfter viel später, manchmal erzählt er wenn wir zusammensitzen sowas wie "als du xy gemacht hast, hab ich mich echt gefreut").

    Wie kann ich ihm erklären, dass ich gern auch mal von ihm eine kleine Aufmerksamkeit hätte? Ich hätte gern, dass er mal danke sagt, sich mal wieder öfter von selbst meldet etc...
     
    #1
    Schattenflamme, 19 Februar 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Hast du ihm das denn schon mal gesagt?
     
    #2
    krava, 19 Februar 2010
  3. Schattenflamme
    Öfters im Forum Themenstarter
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Nein hab ich nicht. Ich weiß nicht, wie ich es ihm sagen soll.

    Es ist keine einzelne "große" Sache, die mich stört sondern so die Kleinigkeiten. Bsp: Ich mach was für ihn und und er meckert danach rum, was daran noch nicht perfekt genug ist. Wenn ich ihm was schenke, sagt er lieber, was ihn daran stört als "danke".

    Ich versuchs mit "Frauensprache", was männer leider nicht verstehen

    also:

    ich: "wenns dir zu viele sms sind die ich schreibe, weil du gard konzentriert arbeitest, dann sagst du bescheid?"

    er "noch nervts ja nicht"

    - was ich hören will wär natürlich, entweder: ja, ich brauch grad meine ruhe (ist ja manchmal echt verständlich!) oder "nein, ich freu mich wenn du schreibst" - aber von ihm kommt so ein graues wischiwaschi...
     
    #3
    Schattenflamme, 19 Februar 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Tja das sind eben Männer! :grin:
    Die haben ihre eigene Sprache und wenn er zurückschreibt, dass du ihn noch nicht nervst, dann heißt das übersetzt eben, dass er sich über deine Nachrichten freut. :zwinker: Direkt kann er das nicht sagen. Er ist ein Mann!!!

    Mein Mann entschuldigt und bedankt sich auch total zwischen den Zeilen und ich musste das in den 10 Jahren unserer Beziehung erst verstehen lernen.

    Wenn er allerdings über deine Geschenke meckert, dann darfst du ihn ruhig auch mal zurecht weisen, denn alles müssen wir uns von den Männern ja auch nicht bieten lassen!! :mad:
    Oder stell deine Geschenke einfach mal ein oder reduzier sie. Zu viel überfordert ihn vielleicht auch ganz einfach.
     
    #4
    krava, 19 Februar 2010
  5. Schattenflamme
    Öfters im Forum Themenstarter
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Das mache ich schon. Ich hab ihm zwei Mal was geschickt in einem Jahr Fernbeziehung. Ich bin nicht so wahnsinnig klammernd oder überschütte ihn mit Geschenken. Und das erwarte ich von ihm auch nicht. Aber ich hätte schon gern ab und zu mal das Gefühl nicht nur "Pflicht" zu sein.

    Dass er sagt "ich freu mich schon drauf mit dir morgen wieder zu telefonieren." Statt "Heute geht telefonieren nicht, aber ich denke morgen schaff ichs".
     
    #5
    Schattenflamme, 19 Februar 2010
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Hab Geduld. Ihr seid "erst" 1 Jahr zusammen, dazu die Entfernung und Männer haben einfach oft Angst, so ganz direkt ihre Gefühle zu äußern. Das könnte sie ja verwundbar machen. Und du sollst ja nicht denken, dass er deine Anrufe vermisst, wenn du mal nicht anrufst. Er kommt ja auch bestens ohne zurecht. :zwinker: Er ist schließlich ein Mann! :grin:

    Trotzdem kannst du ihm einfach mal sagen, dass du gerne mal etwas Feedback haben möchtest. Nicht jeden Tag, aber so ab und zu eben. Vielleicht versteht er das ja besser als du denkst.
     
    #6
    krava, 19 Februar 2010
  7. Schattenflamme
    Öfters im Forum Themenstarter
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Er hat kein Problem "Gefühle zu äußern". Er sagt mir, dass er mich liebt etc. Aber manchmal kommt mir das einfach vor wie eine leere Hülse, wenn er sich gar nicht so verhält. Ja wenn ich mich länger nicht melde, dann meldet er sich, sagt auch, dass er mich vermisst. Aber eben erst dann.
     
    #7
    Schattenflamme, 19 Februar 2010
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Aber immerhin! :zwinker:
    Also ich finde das dann schon sehr viel.
     
    #8
    krava, 19 Februar 2010
  9. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Ist denn schon immer so, dass er da ein wenig faul ist? Oder kam das erst mit der Zeit? Könnte es sein, dass es dir zu Beginn nicht so aufgefallen ist? :zwinker:
     
    #9
    Wipf, 19 Februar 2010
  10. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Also ich weiß nicht. Ich wäre in Deiner Situation auch nicht glücklich mit dem, was so von ihm kommt. Und ich würde ihm das auf jedenfall sagen. Einmal, zweimal, dreimal - bis es wirklich bei ihm ankommt und ihr einen Kompromiss finden könnt. Du brauchst halt mehr von ihm, weil Du ihn liebst - so schlimm kann es doch nicht sein, wenn er Dir da entgegen kommt.

    .Ich würde ihm genau das sagen. Auch die Begründung, weshalb es bei Dir so ankommt. Dabei würde ich klar sagen, dass es keine Vorwürfe sein sollen, dass ich mir aber Entgegenkommen von ihm wünsche.
    Das Problem, das ich hier unter anderem sehe, ist, dass Du anscheinend schon sehr lange nichts gesagt hast. Er wird deshalb umso überrumpelter sein und wahrscheinlich dazu neigen, das Ganze als Vorwurf zu verstehen. Ich kann mich auch irren, aber besser Du beugst dem vor als dass Du hinterher einen Streit an der Backe hast - indem Du betonst, wie DU Dich fühlst und dass es keine Vorwürfe sein sollen (ich wiederhole mich).
    Beispiel: "Ich habe das Gefühl als sei es eher eine lästige Pflicht mit mir zu telefonieren. Das macht mich traurig und macht es mir schwer, an Deine Liebe zu mir zu glauben. Es würde mir einfacher fallen, wenn Du Dir mehr Zeit für mich nimmst und Dich häufiger bei mir meldest. Dann wäre ich auch nicht mehr so traurig. "


    Was das Meckern bzw das fehlende Danke angeht, wird es bei einem Mal Erwähnen nicht unbedingt bleiben. Dadurch, dass Du anscheinend auch hier nicht direkt etwas gesagt hast, als es akut war, wirst Du das in Zukunft tun müssen. Wie soll er sonst wissen, dass Du Dir gerade hier etwas wünschst?
    Bedankt er sich nicht: "Ich habe mir wirklich viel Mühe gegeben, viel Zeit investiert und finde es sehr verletztend, dass Du noch nicht einmal danke sagen kannst. Ich frage mich ernsthaft, ob es Dir so wenig gefallen hat und ich es lieber hätte lassen sollen?"

    Meckert er "Ich finde es nicht gerechtfertigt, dass Du auch noch rummeckerst, wenn ich Dir zu liebe etwas tue. Ich hätte das nicht tun müssen, muss mich jetzt dafür aber auch noch anblaffen lassen. Würde Dich das nicht auch ärgern?"

    Und was euren Jahrestag angeht: sag ihm, dass Du Dich wahnsinnig über eine kleine Aufmerksamkeit freuen würdest. Dass DIR solche Daten wichtig sind und er Dir deswegen schon mit einer Kleinigkeit eine riesige Freude machen könnte.


    Du musst mit ihm über Deine Bedürfnisse reden. Denn sonst wird er nie wissen, was Du Dir wünscht und wird Dir nie entgegen kommen können. Trau Dich! Das wird sicher erstmal nicht einfach (vielleicht aber schon), aber dafür wird es langfristig schöner :smile:
     
    #10
    Bailadora, 19 Februar 2010
  11. Schattenflamme
    Öfters im Forum Themenstarter
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Danke. Er meinte nur (typisch mann, wenn ich das mal sagen darf), dass ich doch wüsste er freut sich und man sowas nicht immer wieder sagen müsse.
     
    #11
    Schattenflamme, 19 Februar 2010
  12. Kontrabass
    Kontrabass (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    Off-Topic:
    soviel typisch mann hier. glaub ich bin ne frau
     
    #12
    Kontrabass, 19 Februar 2010
  13. Schattenflamme
    Öfters im Forum Themenstarter
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich meine das gar nicht böse. Es ist einfach eine andere Denkweise.

    Ich denke: "Ich hab ihm ne SMS geschrieben und reagiert nicht, erwähnt später auch mit keinem Wort, dass er sie bekommen hat --> Er empfindet die SMS als "Klammern", oder "nervig".

    Er denkt: Sie hat mir ne SMS geschrieben. Das freut mich. Aber das weiß sie ja. Warum sollte ich was sagen?!

    Und ich seh einfach nicht, warum er nicht mal was sagen kann...
     
    #13
    Schattenflamme, 19 Februar 2010
  14. Pretty Brünette
    Öfters im Forum
    695
    68
    129
    nicht angegeben
    Wow, das hört sich leider alles gar nicht gut an.

    Für mich als außenstehende ist die Lage ziemlich eindeutig: dein Freund verliert zunehmend das Interesse an dir und hat schon begonnen sich zu langweilen. An deiner Stelle wäre ich mir gar nicht mehr so sicher, dass er mich liebt.

    Das sollte bei dir sämtliche Alarmglöckchen auslösen.

    Was ja bedeutet, dass hauptsächlich du ihm schreibst. Schlecht.

    Und obwohl er nicht auf deine Nachrichten reagiert, du ihm weiter schreibst. Noch schlechter.

    Die Erklärung ist zwar ziemlich schmerzhaft für dich, jedoch ganz simpel: er sagt nicht, dass er sich freut, weil er sich tatsächlich nicht freut.

    Tja, was könntest du jetzt tun, um dies evtl. zu ändern?

    Eins ist klar, wenn du dein Verhalten nicht änderst, wird er sich (wahrscheinlich sehr bald) von dir verabschieden.

    Den richtigen Weg hast du, im Grunde genommen, schon selbst entdeckt:

    Dir fehlt nur noch die Konsequenz und das Verständnis für die Prozesse, die dahinter stecken.

    Du hältst den Kontakt zu ihm aufrecht, meldest dich regelmäßig, machst deutlich, dass du dir wünschst, dass mehr von ihm kommt, schickst Geschenke, steckst seine kühlen Aussagen einfach so weg und duldest inakzeptables Verhalten (wie Undankbarkeit und Meckern über deine Geschenke). Warum sollte er sich um dich bemühen, er hat dich sicher und du bist jederzeit für ihn verfügbar, egal wie herzlos oder wie daneben er sich benimmt. Da geht nicht nur seine Sehnsucht nach dir verloren, sondern auch sein Respekt dir gegenüber verschwindet.

    Also die Lösung ist: nicht mehr dafür sorgen, dass euer Kontakt aufrecht erhalten bleibt, nicht ständig verfügbar sein, kritisch bewerten was von ihm kommt, jedoch nicht mehr fordern (auch indirekt nicht, es hat ein Wert, nur wenn es vom Herzen kommt), auf Undankbarkeit folgen keine Geschenke und Aufmerksamkeiten mehr, sondern Rückzug und liebloses Verhalten wird nicht mehr toleriert.

    Meine konkrete Ratschläge für dich:
    - du schickst ihm keine SMS mehr
    - du schickst ihm keine Mails mehr
    - du chattest nicht mit ihm
    - du rufst ihn nicht an
    - wenn er anruft, gehst du nur bei jedem 3. Anruf ran, du bist nicht mehr so leicht erreichbar
    - wenn ihr telefoniert, verhältst du dich freundlich und unbeschwert, beendest aber zügig das Gespräch, indem du ihm sagst, dass du leider keine Zeit mehr hast, du musst gleich irgendwohin los/du hast sehr viel zu tun
    - keine Geschenke und Aufmerksamkeiten mehr von dir
    - falls du ihm doch was schreibst, nicht mit „ich liebe dich“ oder „Küsschen“ unterschreiben, sondern eine kühlere Abschlussformel verwenden
    - du sagst euer nächstes geplantes Treffen ab (natürlich freundlich und mit Bedauern), weil du einen Ausflug mit Freunden oder Verwandten machen möchtest
    - bei Äußerungen á la „Ich weiß nicht ob ich morgen Zeit hab’ mit dir zu telefonieren“, rasch das Gespräch beenden bzw. wenn per SMS, nicht darauf reagieren und in den folgenden paar Tagen auf keinem Fall erreichbar sein, am besten dein Handy ausschalten. Verstehst du, du musst den Spieß umdrehen – von „es wird telefoniert, erst wenn der gnädige Herr endlich mal Bock darauf hat“ zum „es wird telefoniert, erst wenn die gnädige Dame Zeit dazu findet (zwischen allen ihren Beschäftigungen und vielleicht sogar Verabredungen mit anderen Männern, wer weiß?)“.

    Du kannst wieder warmherziger werden, erst wenn er anfängt sich richtig liebevoll zu verhalten und dir das Gefühl gibt, geliebt zu werden, was du jetzt so vermisst.
     
    #14
    Pretty Brünette, 20 Februar 2010
  15. Dark84
    Meistens hier zu finden
    748
    128
    182
    in einer Beziehung
    Ich könnte dein Freund sein, so wie du ihn beschreibst :grin:

    wie ist denn dein telefonverhalten? stundenlang? oder eher jede std. 1x 5 min? und wie häufig schreibst du ihm SMS?

    wenn es zu lang und/oder zu oft ist, nervt es und wenn er ähnlich gestrickt ist, wie ich, wird er es dir nicht sagen. ein ratschlag zu güte: versuche lieber IM wie ICQ oder Skype, sprich in Konferenzen mit ihm, oder TS, weil er dann gleichzeitig seine dinge mit seinen leuten machen kann und gleichzeitig mit dir plaudern. ich wette, das ist für ihn wichtig

    was das meckern bei den geschenken angeht *achselzuck* weiß ich nicht... vllt. hast du genau das geschenkt, was er überhaupt nicht braucht und deshalb enttäuscht ist. ich kanns dir nicht sagen
     
    #15
    Dark84, 20 Februar 2010
  16. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Na das bedeutet in meinen Augen, dass er sich mit der Beziehung und dir sehr sicher ist, für ihn ist es sonnenklar, dass ihr euch liebt und dass er sich freut. Darum sagt er es nicht ständig und er weiß auch nicht, dass dir das so wichtig ist, weil du ihm das, wenn ich richtig gelesen habe, noch nie direkt so gesagt hast, dass er es auch versteht. Wir Frauen labern immer gerne um den heißen Brei rum, anstatt einfach dem Mann direkt ins Gesicht zu sagen, was wir wollen. Viele Kerle verstehen es aber nur so. Allerdings ist es dann vielleicht so, dass man das Gefühl hat, dass er dann nur nette Dinge sagt, weil man es hören will und nicht weil er es von sich aus möchte. Ein Teufelskreis :smile:

    Ich finde es einerseits gut zu wissen, dass er sich mit eurer Beziehung so sicher ist, ich spreche da aus Erfahrung, ich hab meinem Ex damals auch nicht soo oft gesagt, dass ich ihn liebe oder genrell nicht viele Komplimente gemacht für Dinge, die er tat, aber das alles nur, weil ich mir so unglaublich sicher war, dass wir eben zusammen sind und es war für mich selbstverständlich, dass ich ihn sehr liebe und er mich, es kam mir komisch vor, es ihm ständig zu sagen. Vielleicht denkt dein Freund genausp und dann kannst du dir zumindest sicher sein, dass er dich liebt. Andererseits sollte er schon erfahren, dass du eben etwas mehr von ihm brauchst, dass dir das nicht reicht und du ab und zu eben was Nettes hören willst, weil du sonst traurig bist und an seinen gefühlen zweifelst und das keine gute Grundlage für eine Beziehung ist. Ich persönlich wäre damals froh gewesen, hätte mein Ex mir das rechtzeitig gesagt...:geknickt: Also, sprich mit ihm :smile:
     
    #16
    LiLaLotta, 20 Februar 2010
  17. Schattenflamme
    Öfters im Forum Themenstarter
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Mein Telefonverhalten ist nicht so krass. Wir nutzen Skype, dann auch mal länger. Telefon höchtens 10 min. Ich schreib normalerweise maximal 1 X täglich ne SMS.

    Es gab auch bessere Zeiten. Ich kann mich auch zurückhalten - dann will er auch was von mir hören... Normalerweise hat er meine SMS auch beantwortet, auch selber welche geschrieben, aber eben in den letzten Monaten irgendwie weniger. (skypen aber erst seit januar, vorher nur icq wg. problemen mit der internetverbindung)

    Danke. Wie gesagt, Skype nutzen wir. Das mit dem einen Geschenk, wo ich echt enttäuscht war, hat sich als Missverständnis rausgestellt (ironie bei icq funktioniert manchmal nicht...).

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 11:24 -----------

    Ich hab mit ihm drüber gesprochen - und er meinte "Aber du weißt doch, dass ich so bin, warum sollte ich da was anders machen? Ich weiß auch, was du hören willst, aber wenn du so um die Ecke fragst, ist es mir zu blöd" - Aber ich kann ja wohl kaum direkt fragen... "Freust du dich auch?!"

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 11:36 -----------

    Ehrlich gesagt, ich glaub das nicht. Ich hab ihn nochmal direkt drauf angesprochen (dass ich ihm keine viel Glück sms zu den Prüfungen schreibe, wenn ihn das stresst und er das ehrlich sagen soll, weil ich ihm damit eigentlich ne Freude machen will und ihn nicht ärgern), woraufhin er meinte, er freue sich jedes Mal riesig und ich wüsste das doch.

    Und nein, normalerweise schreibe ich nicht "weiter" wenn er nicht reagiert. Normalerweise schreib ich max. 1 SMS pro Tag. Finde nur, er könnte dann, wenn er schon nicht zurückschreibt, wenigstens erwähnen, dass sie angekommen ist.

    Danke. Ich weiß, es ist nett gemeint. Aber ich habe es satt, diese Spielchen zu spielen. Ich habe es lange genug gemacht und weiß, wie gut es funktioniert. Wenn ich mich einen Tag nicht melde bekomm ich am Abend meine SMS, wie sehr er mich liebt und vermisst und wann ich zu Hause bin für Skpe/Telefon.
    Genau deshalb bin ich mir ziemlich sicher, dass es eben nicht so ist, dass er mich nicht liebt und ich ihn nerve.

    Ich bin nur einfach etwas empfindlich und hätte gern "öfter" Bestätigung. Und ich versteh nicht, warum das so schwer ist, wenn ers doch weiß... Ich mach ja auch Sachen, die ich eigentlich nicht "brauche", weil ich weiß wie gut ers findet...

    Deine Ausgangsthese, dass er genevt von mir ist, ist glaub ich nicht richtig. Wir hatten gestern ein längeres Gespräch, in dem ich versucht hab, ihm meine Wünsche deutlich zu machen.
    Er sagt, dass er sich sehr auf mich freut, zählt die Tage bis wir uns wiedersehen etc. (von selbst, hab ihn nicht drum gebeten oder so).

    Ich habe "The rules" gelesen, ich weiß, wie es geht, damit sich der Mann mehr interessiert... Aber ich will doch nicht immer Spielchen spielen?!
     
    #17
    Schattenflamme, 20 Februar 2010
  18. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Naja, wenn du ihm wirklich so wie uns hier gesagt hast, was für ein Problem sein Verhalten für dich darstellt und dass du dich ungeliebt und wenig geschätzt fühlst und er das weiß und dann nicht mal versuchen will, was zu ändern - sorry, aber dann würde ich mir an deiner Stelle echt mal Gedanken machen.
    Offenbar belastet es dich ja sehr, sonst würdest du hier ja nicht schreiben. Und mehr als Reden kannst du ja nicht tun.
     
    #18
    LiLaLotta, 20 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühl mich liebt
Früchtemüsli
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Mai 2016
18 Antworten
liebesmaedchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 November 2015
12 Antworten
promise
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Februar 2014
10 Antworten