Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das Geheimnis der Matrix - Entschlüsselt? (SPOILER ALARM)

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von zeke, 25 August 2003.

  1. zeke
    zeke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Single
    :eckig:

    Die Wachowskis haben sich soooo viel Mühe gegeben, das Ende ihrer Geschichte geheim zu halten ... und doch sickert hier und da einiges durch. Wahrscheinlich ist es die Lösung der Matrix Triologie in Revolutions. Wer sich das Filmvergnügen des dritten Teils nicht ruinieren will, sollte hier einfach nicht weiterlesen... kriegt ihr das hin?

    Also, fangen wir mal an: Animatrix ist unsere Ausgangsposition. A1 war der Maschienenentypus, der gegen die Menschen rebellierte. Die erste Maschine die sich gegen seinen menschlichen Herrscher auflehnte, trug die Kennung B1-66ER = BIGGER (übersetzt nach Transformationsskript) - eine Maschine, die größer war als ihr eigentliches Programm. Eine Maschine, die größer war als ihre mathematischen Einzelteile. Eine Maschine, die Bewußtsein entwickelte und schließlich die Maschinenrebellion auslöste. Diese Revolution fand in Zero 1 in Israel statt. Na, klappert der Groschen langsam? Zero 1 = Zion ! Wer sind also die Wesen, die sich in Zion wirklich aufhalten? Sind es tatsächlich die überlebenden Menschen? Oder sind es Maschinenwesen?

    Die Antwort:
    Neo, Trinity und ihre ganze Gefolgschaft sind künstliche Wesen. Die Menschen haben den Krieg gegen die Maschinen längst gewonnen. Die virtuelle Realität ist lediglich für die Maschinen! In diesem künstlichen Kosmos erforscht der Mensch das Bewußtsein der Maschinen. Er kontrolliert sie. Eine erneute Rebellion darf nicht stattfinden.

    Warum werden die Maschinen nicht einfach abgeschaltet? Warum eine künstliche Realität?

    Die Antwort bietet das Gespräch zwischen den Zion Gouverneur und Neo. Hier wird erklärt, dass der Gouverneur, die Maschinen, die die Stadt mit Energie versorgen, schon längst nicht mehr versteht. Neo erklärt, der Mensch könne sie einfach abschalten, also hat er die Kontrolle. Der Gouverneur lächelt und sagt, nein, denn dann könnte niemand mehr versorgt werden. Hier wird die Symbiose und das gegenseite "Aufeinanderangewiesensein" zwischen Mensch und Maschine angedeutet.

    Warum entwickelt Neo am Ende von Reloaded übermenschliche Fähigkeiten?

    Neo entwickelt am Ende der Matrix besondere Fähigkeiten. Er stoppt die Maschinen in der "Realität" - auf die Art und Weise, wie sie nur eine andere Maschine stoppen kann - mit einem elektrischen Plasma-Bolt. Hier zeichnet sich ab, dass diese Bewußtseinsebene ebenfalls Teil der Matrix ist. Hinzu kommt: Agent Smith transportiert seinen Geist in Bane - dieser sollte ja eigentlich ein Mensch sein, da er ja außerhalb der Matrix lebt - dann könnte sich aber auf logische Weise keine Maschine in seinen menschlichen Körper einklinken. Bane ist ebenfalls eine Maschine - nur so kann ihn Agent Smith in der anderen Ebene der Matrix übernehmen.

    Gibt es einen Hinweis darauf, dass das Bewußtsein einer Maschine in der Matrix gezähmt werden kann? (was der eigentliche Existenzgrund der Matrix ist?)

    Ja, den gibt es. Im letzten Teil von Animatrix wird genau dieses gezeigt. Eine widerspenstige Maschine wird in der Matrix gezähmt.(Matriculated)

    Haben die Animatrix Filme überhaupt etwas mit den Kinofilmen zu tun?

    Ja. Eindeutig. Animatrix steht in einem direkten Zusammenhang mit der Matrix Triologie. In Animatrix wird bspw. die Geschichte von "The Kid" erzählt. Das ist jener Junge, der Neo in Zion auf Schritt und Tritt verfolgt und ihn maßlos bewundert. Schließlich hat ihn Neo ja befreit, wie der kleine Rotzlöffel selbst behauptet. Und diese Figur taucht erst in Reloaded auf - nicht im ersten Teil.

    Wie paßt der philosophische Hintergrund der Wachowski Brüder zu diesen Schilderungen?

    Die Wachowskis haben sich mehrmals auf Platos Höhlenidee berufen, damals als gerade der erste Teil der MAtrix in die Kinos kam. In Platos Beschreibungen leben Menschen in einer geschlossenen Höhle (wie die Einwohner Zions) und glauben diese sei die Realität. Außerhalb der Höhle gibt es kein Leben keine Welt - zumindest nicht in ihrem Bewußtsein. Was passiert wenn der Zugang zur Höhle geöffnet wird ? Wenn also NEo die Wahrheit erkennt, dass er nur eine Maschine ist? Die Antwort gibt der dritte Teil.

    Warum muß Neo dann für das Überleben Zions kämpfen?

    Am Ende von Revolutions wird Neo wieder in der Telefonbox stehen und davon fliegen. Es gibt in der Matrix nichts zu gewinnen, ebensowenig wie mit einem Videoband, dass man immer wieder auf Anfang stellt. In der Matrix geht es im Wesentlichen um Wahlmöglichkeiten "Choices" eben... Kann eine Maschine selbständig eine Wahl treffen? Kann Neo menschlich denken? Welche Entscheidungen trifft er? Mit seiner Wahl, Trinity zu retten, zeigt er, dass er als Maschine für die Menschen unter Umständen eine Gefahr ist - eine Gefahr, die in der Matrix kontrolliert werden kann. NEo ist der A1 Typus, der gegen das menschliche System rebellierte.

    Warum kämpfen Maschinen gegen Maschinen?

    In Animatrix wird gezeigt, dass es regimekonforme Maschinen (im Dienste der MEnschen gibt) und rebellische Maschinen (gegen die Menschen). Diese Gruppierungen stoßen aufeinander - das ist der Interessenkonflikt.

    Wer war "der Eine - The One " vor Neo?

    Eine klare Antwort: Agent Smith. Schon im ersten Teil wird erklärt, dass sich Neo wie der Agent bewegen kann. Agent Smith ist als Neos Vorgänger gescheitert und wurde umprogrammiert. Er gehörte zuvor zu dem einen Prozent der Maschinenwesen, die die Matrix nicht akzeptiert haben. Die Perversion besteht darin, dass der einstige Rebell mit seinen Fähigkeiten zum Hüter der Matrix wird, die er eigentlich verabscheut. Nachdem NEO, der neue (The One) seinen Code überschreibt, kommt es zu einem Breakdown in der Matrix. Smith wird im dritten Teil ebenso fliegen können wie Neo. Er ist übrigens der Zweite, der die Lüge der Matrix durschaut, nachdem er Orakel in "Revolutions" übernimmt übernimmt. In Reloaded sollte man ganz genau die Graffiti hinter Agent Smith beobachten, als er durch die Gasse läuft. Dort steht hintzer seiner Schulter... The One!

    Wer war der erste "The One"?

    Der Merowinger. Er hat ebenfalls die Lüge durchschaut. Er hat sich allerdings als Maschine mit maschinellem Bewußtsein damit abgefunden. Er genießt es, sich wie ein Mensch zu verhalten. Er war einst wie Neo. Das erklärt Persefone in einem Gespräch.

    Warum küsst Persephene Neo?

    In der Matrix werden unter den Maschinenwesen Informationen über den Mund ausgetauscht. Neo muß eine Pille schlucken. Der Merowinger hat einen virtuellen Kuchen für eine Dame herstellen lassen, den diese schluckt und anschließend einen Orgasmus hat. Das Orakel überreicht Neo im ersten Teil einen Kuchen und sagt, er werde sich danach besser fühlen. Im zweiten Teil reicht sie ihm ein Bonbon (wisst ihr noch welche Farbe??? . Persefone küsst Neo, weil sie auf diese Art und Weise Informationen downloaded.

    Gibt es Repräsentanten der Menschen in der Matrix?

    Natürlich gibt es die. Das Orakel und der Architekt gehören zu ihnen. Die Rede des Architekten an Neo ist die Rede zwischen Mensch und Maschine. Der Architekt beobachtet Neo, er studiert ihn. Er hat ein tatsächliches Interesse daran, zu sehen, wie sich die Maschine Neo bewegt und welche Entscheidungen sie fällt. Die MEnschen lenken die Protagonisten und beobachten, was passiert. Wie wird sich das Maschinenwesen Neo verhalten? Was lernt er? Welche Entscheidungen fällt er?

    Fazit:

    Es gibt keine reale Welt, in der sich Neo und seine Mannschaft vorwärtsbewegen. Sämtliche Filmszenen, spielen im virtuellen Raum. Der alte Gedanke von der MAtrix in der MAtrix ist falsch. Denn es gibt tatsächlich nur EINE Ebene - und die wird von den Menschen gelenkt. Das wird Neo im dritten Teil erkennen.

    Die geniale Lüge der Wachowskis....

    Der Trick besteht darin, dass es die Regisseure geschafft haben, beim Zuschauer Empfindungen für Maschinenwesen auszulösen, die uns über die Jahre so nahe gekommen sind, dass wir auf diese Möglichkeit gar nicht mehr gekommen sind.

    soviel zu dem Thema...

    Wie die Online-Zeitschrift FilmRot berichtet, wird es von den Matrix-Filmen noch einen vierten Film geben!
    Joel Silver und die anderen Produzenten sind so zufrieden mit dem vielen Geld, dass die Marke Matrix abwirft, dass es wohl bereits jetzt schon Planungen für einen vierten Film gibt.
    Problem: Keanu Reeves wird auf keinen Fall bei den Dreharbeiten dabei sein, wie er schon mehrfach betonte. Das heisst dass Neo entweder nicht auftaucht oder von einem anderen Schauspieler gespielt werden muss. (Oder hat John Gaete vielleicht sogar noch genug Daten in seinem Rechner, dass Keanu garnicht mehr gebraucht wird?)
    Jedenfalls kann man sich sehr wohl darüber streiten, ob es so gut ist dass es einen vierten Film geben soll - schliesslich wurde Matrix als Trilogie geplant, und alles weitere ist wohl nur ein Aufguß, um eine Geld-Kuh möglichst lange zu melken...



    diskutiert ... :eckig:
     
    #1
    zeke, 25 August 2003
  2. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    Danke für diesen langen Thread. Für Reload reicht ein einziges Wort:

    Sch...

    und das gilt auch für Terminator III...
     
    #2
    space, 25 August 2003
  3. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    @space:
    Das stimmt! T3 war absolut scheiße.

    @all
    Leute, spart euch das Geld fürs Kino. Der Film lohnt sich absolut nicht, totale kacke!
     
    #3
    muenti, 27 August 2003
  4. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Terminator3... Leute, Ihr seid viel zu verwöhnt :grin:

    Den Film vor 10 Jahren und es wäre ein Hit gewesen!!! So müsst Ihr das sehen - der Hauptdarsteller hat Herzschrittmacher und bringt noch nette Sprüche was wollte man vor 10 Jahren mehr...
    Wenn jetzt E.T in die Kinos käme, würde auch kein Hahn danach krähen! Damals der Besucherrekord überhaupt!!!
    Nee, Terminator ist echt was für die, welche den ersten Teil im Kino gesehen haben und der war wirklich schlecht mit den Effekten - da war der 3er schon krachender!

    Aber zum Thema: Danke für die Aufklärung. Bin gespannt, ob es wirklich so enden wird - denn wie so oft im Internet, es gibt soviele Wahrheiten. Mein Favorit:

    Neo wacht vor dem Fernseher auf und hat alles geträumt!

    Das würde einen Aufschrei im Kino geben :eek:
     
    #4
    DocDebil, 27 August 2003
  5. Spacefire
    Spacefire (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Ich dachte erst das ich wieder lesen muß das Neo vor dem Fernsehr aufwacht.

    Ich hab zwar viel von beiden Filmen verstanden, aber bislang noch nicht alles, zumal ich den zweiten nur einmal gesehen hab. Aber das ist wirklich mal einleuchtend! Bin wirklich gespannt auf Matrix - Revolutions und ob bzw. welche Gerüchte um das Ende sich bewahrheiten, getreu der Frage: "What is the Matrix?"

    T3 ist was für Leute die die anderen beiden Teile gesehen haben und Fan der Handlung sind! Ich fand ihn garnicht so verkehrt und Arnie war wirklich toll für sein Alter! Bin gespannt ob es weitere Terminator-Filme gibt! Der Geschichte bietet an für sich genug Stoff.

    Warten wir es ab!
     
    #5
    Spacefire, 28 August 2003
  6. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    @DocDebil:

    Ich empfinde es genau andersrum: Wer T1 und T2 gesehen hat und für gut befand, sollte sich T3 sparen!!! Null Handlung, keine Cahrakter, welche auch nur halbwegs als solche dargestellt wurden; einfach nur krachwummbatschbumbängdieasiatenwerdendraufstehenundwirwerdeneinemengegeldverdienen...
     
    #6
    space, 28 August 2003
  7. knieschrammer
    0
    so schlecht ist der film auch nicht, wenn das irgend ein x-beliebiger action film gewesen wäre(in der qualität) würden alle erzählen dass er gut war, aber nein, er muß immer mit 2 der besten actionfilme verglichen werden(auch wenns die direkten vorgänger sind).


    ich fand ih gut, kam zwar nicht an die anderen ran aber sehenswert
     
    #7
    knieschrammer, 28 August 2003
  8. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Ich weiss ja nicht - hätte ich den Thread nicht gelesen, hätt ich im Kino geschrien: "HAB ICH DOCH GLEICH GEWUSST" :grin:

    Das es eine übergeordnete Täuschung zu der vermeintlichen Matrix geben musste, wurde mir mit dem Gespräch zwischen Neo und dem Architekten klar.

    Und ich muss doch sagen - wenn's so kommt, wie es hier steht: Respekt! Den Handlungsfaden haben die beiden super gesponnen.
     
    #8
    User 631, 28 August 2003
  9. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    Endlich ist es soweit, ich kann diesen beitrag lesen :eckig:! Endlich...

    dem möchte ich mich vorweg anschließen

    Nunja, einiges ist richtig, gerade die wirklichen Filmszenen, aber die interpretationen dazu sind, meines Erachtens nicht "richtig" (zumindest sehe ich es nicht so).

    Die Matrix Triologie war absolut geil. bis ins kleines Detail durchdacht. Bis auf den zweiten Teil, alles in einer gewissen Harmonie. Ein brilliantes Ende....auch wenn sie Neo am Ende ein bischen zu krass als Gott dargestellt wird(dem Christlichen Gott) Zitat: "Es ist vollbracht" ... Arme Gekreutzt... in den Himmel empohr gefahren... die Sonne etc. etc. Aber warum nicht er ist "der Erlöser"
    Aber dennoch die Wachowskis sind einfach genial....

    Und Bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte keinen vierten Teil!!!!

    und der Film war es wert!!!

    Mondmann, wow DAS nenne ioch Kinoerlebnis!
     
    #9
    Mondmann, 5 November 2003
  10. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Jo und jetzt sehen wir, dass das von Zeke ja nicht so ganz stimmt, hehe.
    die menschen haben den krieg längst gewonnen, muha ich habs erst geglaubt, aber als ich ausm kino rauswr, dachte ich mir"jo nicht ganz, war wohl doch ziemlich anders"
     
    #10
    Lenny85, 8 November 2003
  11. shabba
    Gast
    0
    ich geh die tage in die ov. deutsch wollt ick mir nich geben, dat lohnt nich.
    btw. DD: arnie hat keinen herzschrittmacher, der hatte mal ne bypassoperation afaik&imho. arnie ist unkaputtbar, da stahlhart :grin:
     
    #11
    shabba, 8 November 2003
  12. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    wenn du dem englischen so mächtig bist, ist das auf jeden fall besser, stimmt.
    aber wenn nicht würde ich sgen wirds schwer, der film ist schon auf deutsch nicht leicht zu verstehen auf englisch - keine ahnung *g*
     
    #12
    Lenny85, 9 November 2003
  13. shabba
    Gast
    0
    die matrix-teile beinhalten eigentlich immer nur wenig sprachlich sehr anspruchsvolle textpassagen, eine solche ist z.b. die erklaerung des architects. alles andere ist wirklich gut zu verstehen.....

    mal ehrlich: wer will schon "willkommen zurueck, herr anderson, wir haben sie vermisst" hoeren *g*

    shabba JAWOHL HERR AGENT SCHMITT?!
     
    #13
    shabba, 9 November 2003
  14. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    ICH !
    Ich will das hören.
    Ich find Smith einfach nur cool, der ist so schön fies :drool:
    Ne ma im Ernst, also ich fand das Problem war, das man die ersten beiden Teile für 100% Verständnis noch komplett im Kopf haben musste, und das ist halt nicht so einfach.
     
    #14
    Lenny85, 9 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geheimnis Matrix Entschlüsselt
DocDebil
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
14 Oktober 2012
20 Antworten
D@n|El
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
13 Dezember 2006
15 Antworten
Gilead
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 Dezember 2005
5 Antworten