Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das Komplizierte namens Frau!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von mklf2006, 4 Februar 2007.

  1. mklf2006
    mklf2006 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo! :smile:

    Hoffe, ich bin hier im richtigen Bereich des Forums gelandet.

    In letzter Zeit schwirren mir ein paar (teils allgemeine) Fragen im Kopf herum, zu denen sich hier vielleicht die/der ein oder andere äußern kann.
    Zu jedem Thema gibt es bestimmt verschiedene Meinungen...


    1. Haben Personen, mit denen ihr zusammen bzw. in die ihr verliebt wart auch nach der Trennung noch eine besondere Attraktivität?
    Bleiben sie für euch in einer gewissen Art und Weise attraktiv?

    2. Wie interpretiert ihr die Aussage beim Trennungsgespräch: "Wir haben uns vielleicht einfach zum falschen Zeitpunkt kennengelernt."?

    3. Welchen Grund könnte es haben, wenn eine Frau so ziemlich alle Bekannten zur Begrüßung umarmt, nur nicht ihren Ex - obwohl die Trennung schon ein halbes Jahr her ist und von ihrer Seite ausging?

    4. Wenn ihr einige Zeit nach einer Trennung merkt, dass euer(e) Ex euch fehlt und die Trennung eigentlich ein Fehler war - würdet ihr auf jeden Fall versuchen, den/die Ex erneut zu erobern oder könnten auch Gründe wie Unsicherheit, Stolz, Scheu davor, die Gefühle zu offenbaren, daran hindern?


    Für Antworten bin ich dankbar! :smile:
     
    #1
    mklf2006, 4 Februar 2007
  2. *Gelini*
    *Gelini* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    1
    nicht angegeben
    1. Eine gewisse Attraktivität bleibt meistens, aber nicht so, dass ich mich zurücksehne.

    2. Hm...dass Sie/Er glaubt dass momentan alle Umstände gegen eine Beziehung sprechen. Manche werden dies sicher auch als Ausrede nehmen...

    3. Dass sie noch nicht drüber hinweg ist oder dass sie nicht weiß wie sie mit dem Ex umgehen soll aus unsicherheit.

    4. Ich würde alles tun, wenn ich noch Gefühle hätte.

    Gruß *Gelini*
     
    #2
    *Gelini*, 4 Februar 2007
  3. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    1. Haben Personen, mit denen ihr zusammen bzw. in die ihr verliebt wart auch nach der Trennung noch eine besondere Attraktivität?
    Bleiben sie für euch in einer gewissen Art und Weise attraktiv?

    Na ja, mein Geschmack ändert sich ja meistens nicht so radikal. Rein objektiv attraktiv vielleicht schon, aber ich weiss ja trotzdem ganz genau, warum ich nicht mehr mit ihm zusammen bin.

    2. Wie interpretiert ihr die Aussage beim Trennungsgespräch: "Wir haben uns vielleicht einfach zum falschen Zeitpunkt kennengelernt."?

    Blöder Kommentar- für Liebe gibt es keinen "richtigen Zeitpunkt", die kommt halt einfach. Klingt nach einer Ausrede, ich würde mich verarscht fühlen.



    3. Welchen Grund könnte es haben, wenn eine Frau so ziemlich alle Bekannten zur Begrüßung umarmt, nur nicht ihren Ex - obwohl die Trennung schon ein halbes Jahr her ist und von ihrer Seite ausging?

    Mache ich auch so, vor allem umarme ich meinen Ex nicht, wenn ich in einer neuen Beziehung bin.

    4. Wenn ihr einige Zeit nach einer Trennung merkt, dass euer(e) Ex euch fehlt und die Trennung eigentlich ein Fehler war - würdet ihr auf jeden Fall versuchen, den/die Ex erneut zu erobern oder könnten auch Gründe wie Unsicherheit, Stolz, Scheu davor, die Gefühle zu offenbaren, daran hindern?

    Meine Trennungen waren kein Fehler, die hatten schon ihren Grund. Aber sollte ich es mal bereuen, würde ich es einfach hinnehmen. Was vorbei ist, ist vorbei. Bei anderen Menschen entwickelt sich da zwar manchmal noch was, kann ich mir aber nicht vorstellen.
     
    #3
    Bambi, 4 Februar 2007
  4. -Snoopy-
    -Snoopy- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1) kommt glaube ich stark auf den Trennungsgrund an(auch die unausgesprochenen, ohne etwas unterstellen zu wollen).
    2) Kann viel heißen. Vielleicht aber auch nur gesagt worden, um dich nicht so sehr zu verletzen.
    3) vll auch Rücksicht, um dem noch verliebten Ex durch Distanz bewahren das Verarbeiten und Klarkommen leichter zu machen
    4) würde ich schon. Andererseits habe ich nicht so einen stark ausgeprägten Stolz oder Kodex der mir da im Weg wäre.
     
    #4
    -Snoopy-, 4 Februar 2007
  5. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    1. Haben Personen, mit denen ihr zusammen bzw. in die ihr verliebt wart auch nach der Trennung noch eine besondere Attraktivität?
    Bleiben sie für euch in einer gewissen Art und Weise attraktiv?
    eher im gegenteil. für eine trennung gibts bei mir nen drängenden, wichtigen grund. dieser grund wird mich auch an weiteren gefühlen für die person hindern, egal, was es für einer ist, denn sonst wäre ich ja mit der person zusammen geblieben.

    2. Wie interpretiert ihr die Aussage beim Trennungsgespräch: "Wir haben uns vielleicht einfach zum falschen Zeitpunkt kennengelernt."? das ist für mich nur blabla. das bedeutet, dass der anderen eigentlich nicht genau weiß, wieso er sich trennt, aber es hängt mit der angst zusammen, etwas zu verpassen.

    3. Welchen Grund könnte es haben, wenn eine Frau so ziemlich alle Bekannten zur Begrüßung umarmt, nur nicht ihren Ex - obwohl die Trennung schon ein halbes Jahr her ist und von ihrer Seite ausging?

    4. Wenn ihr einige Zeit nach einer Trennung merkt, dass euer(e) Ex euch fehlt und die Trennung eigentlich ein Fehler war - würdet ihr auf jeden Fall versuchen, den/die Ex erneut zu erobern oder könnten auch Gründe wie Unsicherheit, Stolz, Scheu davor, die Gefühle zu offenbaren, daran hindern?
    hm, würde bei mir nicht vorkommen, wenn ich mich einmal zu einer trennung durchgerungen habe, ist das endgültig. aber im rein hypothetischen falle würde ich es glaub ich versuchen.
     
    #5
    klärchen, 4 Februar 2007
  6. SP2
    SP2 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    1. Haben Personen, mit denen ihr zusammen bzw. in die ihr verliebt wart auch nach der Trennung noch eine besondere Attraktivität?
    Bleiben sie für euch in einer gewissen Art und Weise attraktiv?

    Sicherlich der geschmack wird sich ja nicht so stark ändern men ich mal .


    2. Wie interpretiert ihr die Aussage beim Trennungsgespräch: "Wir haben uns vielleicht einfach zum falschen Zeitpunkt kennengelernt."?

    halt ich für eine ausrede einen richtigen Zeitpunkt gibt es nicht für die liebe


    3. Welchen Grund könnte es haben, wenn eine Frau so ziemlich alle Bekannten zur Begrüßung umarmt, nur nicht ihren Ex - obwohl die Trennung schon ein halbes Jahr her ist und von ihrer Seite ausging?


    vieleicht um ihn/sie nicht zu nahe zu treten wenn bei einen von beiden noch gefühle da sind


    4. Wenn ihr einige Zeit nach einer Trennung merkt, dass euer(e) Ex euch fehlt und die Trennung eigentlich ein Fehler war - würdet ihr auf jeden Fall versuchen, den/die Ex erneut zu erobern oder könnten auch Gründe wie Unsicherheit, Stolz, Scheu davor, die Gefühle zu offenbaren, daran hindern?

    da gehören immer 2 dazu wenn man sich nicht sicher ist ob auf der anderen seite auch noch gefühle da sind ..kann man sich ganzschön zum affen machen
     
    #6
    SP2, 4 Februar 2007
  7. Verderbnis
    Verderbnis (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    nicht angegeben
    1. Haben Personen, mit denen ihr zusammen bzw. in die ihr verliebt wart auch nach der Trennung noch eine besondere Attraktivität?
    Bleiben sie für euch in einer gewissen Art und Weise attraktiv?

    Ja klar, mein Geschmack bleibt gleich!

    2. Wie interpretiert ihr die Aussage beim Trennungsgespräch: "Wir haben uns vielleicht einfach zum falschen Zeitpunkt kennengelernt."?
    Nur eine Ausrede.

    3. Welchen Grund könnte es haben, wenn eine Frau so ziemlich alle Bekannten zur Begrüßung umarmt, nur nicht ihren Ex - obwohl die Trennung schon ein halbes Jahr her ist und von ihrer Seite ausging?

    Sie kann dich nicht mehr leiden oder sie ist nicht drüber hinweg.

    4. Wenn ihr einige Zeit nach einer Trennung merkt, dass euer(e) Ex euch fehlt und die Trennung eigentlich ein Fehler war - würdet ihr auf jeden Fall versuchen, den/die Ex erneut zu erobern oder könnten auch Gründe wie Unsicherheit, Stolz, Scheu davor, die Gefühle zu offenbaren, daran hindern?

    Also ich würde es nicht versuchen, denn da spielt mein Stolz nicht mit! Hört sich doof an ist aber so.

    Mfg, Verderbnis:smile:
     
    #7
    Verderbnis, 4 Februar 2007
  8. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    vergiss sie am besten....das hört sich nicht nach einem happy end an
     
    #8
    Piratin, 4 Februar 2007
  9. klimbim
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1. Haben Personen, mit denen ihr zusammen bzw. in die ihr verliebt wart auch nach der Trennung noch eine besondere Attraktivität?
    Bleiben sie für euch in einer gewissen Art und Weise attraktiv?



    ich tendiere eher zu nein. es kommt aber auf die situation bzw den grund an.

    bei trennungen und beziehungen, die mit vielen und starken verletzungen und unfairem verhaltem abgelaufen sind definitiv nein.

    bei anderen ist die person für mich zwar vlt noch attraktiv, aber nicht in dem sinne dass ich mir was sexuelles usw vorstellen könnte.

    einzigste ausnahme wäre wenn ich in jemand verliebt war und es nicht zu einer Beziehung kam und ich also der person neutral gegenüber stehe und keine negativen beziehungserfahrung habe. das habe ich aber zum glück erst einmal erlebt.

    2. Wie interpretiert ihr die Aussage beim Trennungsgespräch: "Wir haben uns vielleicht einfach zum falschen Zeitpunkt kennengelernt."?



    genauso wie zb es liegt nicht an dir oder sonstiges bla bla. die person will damit ausdrücken dass du zwar ein toller mensch bist oder ein toller mann aber eben die gefühle nicht ausreichen. eine ausrede umd dich nicht unnötig noch mehr zu verletzen.

    3. Welchen Grund könnte es haben, wenn eine Frau so ziemlich alle Bekannten zur Begrüßung umarmt, nur nicht ihren Ex - obwohl die Trennung schon ein halbes Jahr her ist und von ihrer Seite ausging



    sie wahrt distanz weil sie nicht mehr nähe zulassen will: entweder will sie dir keine hoffnungen machen, also aus rücksicht auf deine gefühle oder sie will dir nicht zu nahe kommen um sich selbst zu schützen.

    4. Wenn ihr einige Zeit nach einer Trennung merkt, dass euer(e) Ex euch fehlt und die Trennung eigentlich ein Fehler war - würdet ihr auf jeden Fall versuchen, den/die Ex erneut zu erobern oder könnten auch Gründe wie Unsicherheit, Stolz, Scheu davor, die Gefühle zu offenbaren, daran hindern?



    so eine situation hatteich noch nie, das würde auch drauf ankommen ob ich mich getrennt hätte oder verlassen worden bin.

    wenn ich verlassen worden bin würde ich es nicht tun, aber wenn es von mir ausgegangen wäre würde ich alles dran setzen wenn ich wirklich davon überzeugt wäre.
     
    #9
    klimbim, 4 Februar 2007
  10. mklf2006
    mklf2006 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    darum geht es eigentlich auch nicht.
    Um eine Beziehung geht es im Moment nicht. Sie wird mir immer wichtig bleiben und deshalb bin ich um einen anstänigen Kontakt bemüht.
    Verstehe einfach nicht ihr Verhalten:
    einerseits betonte sie wirklich glaubhaft, sie wolle auf jeden Fall Kontakt haben. Andererseits weiß ich nicht, ob ihr oft kühles Auftreten "nur" Unsicherheit ist. Ich trete ihr ja auch komisch gegenüber aus Unsicherheit.
    Vor vier Monaten ging sie, nachdem wir uns eine Zeit lang nicht gesehen hatten, recht freundlich auf mich zu - ich aber habe an dem Abend einen eigentlich harmlosen Witz über ihren selbstgebackenen Kuchen (hört sich doof an) abgelassen, der sie scheinbar überhaupt nicht kalt ließ und sie sogar dazu bewegte, sich nicht einmal mehr zu verabschieden. Seitdem habe ich das Gefühl, als wüssten wir beide nicht mehr, wie am besten miteinader umzugehen...

    Und was die Umarmungen betrifft: ich kann mir nicht vorstellen, dass sie diese zu meinem Schutz vermeidet. Aber wenn von ihrer Seite keine Gefühle vorhanden sind, dürfte doch ne Begrüßungsumarmung drin sein. Ich glaube nicht, dass sie mich plötzlich abstoßend findet...

    Zu Punkt 4: sie hatte schon einmal Schluss gemacht - ohne richtige Begründung. Später gestand sie mir aber indirekt, dass sie Angst vor ihren (so tiefen) Gefühlen hatte und eine Art Flucht angetreten ist.
    Und zu viele Gefühle sollte man (frau) nicht zulassen, weil eigentlich alle Männer sch.... sind, aber sie - da waren wir erst 2 Monate zusammen - es mit keinem anderen Mann nur ansatzweise so lange aushielt...

    Vielen Dank für die (und weitere) Antworten! :smile:
     
    #10
    mklf2006, 4 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Komplizierte namens Frau
Neko-Neko
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 August 2016
20 Antworten
jana232
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2016
4 Antworten
hitch-123
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 August 2014
15 Antworten