Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • xchiiqaxdeluuxex
    Sorgt für Gesprächsstoff
    23
    26
    0
    Es ist kompliziert
    26 Januar 2013
    #1

    Kondom Das KONDOM ist gerutscht

    Hallo,
    Mir ist was blödes passiert und ich wollte um eure Meinung fragen ob ich Panik haben sollte oder ob eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden kann.
    Folgendes:
    Ich hatte Sex und dabei ist ca. 1/3 des Kondoms in mir hängen geblieben, also nur die Spitze des Gumiis war in mir, die Öffnung hing aus der Scheide, ich hätte nicht bemerkt dass dabei Sperma aus dem Kondom gelaufen wäre,...
    wenn aber doch ein bisschen Sprema auf meinen Po oder Umgebung gekommen ist, kann ich Schwanger davon werden?
    Ich weiß ihr könnt mir kein Nein und Ja darauf antworten, aber vielleicht hat jemand eErfahrung damit ..Meine Tage sind seit drei Tagen vorbei , weiß nicht wie eine große Rolle das Spielt aber kann ich Schwanger werden wenn der Sex in etwa zwei Tage nach dem Ende der Periode statt fand?
    Würde mich so freuen wenn ihr mir Tipps, Erfahrungen oder Zusprüche schreiben würdet.
    Mir ist sowas noch nie passiert, ich fühle mich gerade sehr unwohl...
    Bitte antowrtet, danke schon einmal
    Beste Grüße
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. kondom gerutscht
    2. Kondom Kondom halb runter gerutscht
    3. aus Kondom gerutscht
    4. Kondom Penis aus dem Kondom gerutscht
    5. Kondomvielfalt
  • User 95651
    User 95651 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    1.569
    248
    1.315
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2013
    #2
    Die Zeit nach der Periode gehört zur fruchtbaren Zeit, also wäre es theoretisch möglich. Dies kann man aber nur bei genauer Zyklusbeobachtung sagen.
    Nach deiner Beschreibung würde ich aber annehmen, dass eine Schwangerschaft relativ unwahrscheinlich ist.
    Aber genau könnt nur ihr beide wissen, was passiert ist.
    Wäre etwas auf deinen Po oder die Umgebung gelaufen, wären sie der Luft ausgesetzt gewesen und hätten nicht lange überlebt und bestimmt nicht den Weg in deine Scheide gefunden.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    26 Januar 2013
    #3
    Wenn nur die Spitze des Kondoms steckengeblieben ist und du kein ausgelaufenes Sperma sehen konntest, dann denke ich nicht, dass was passiert ist.

    So ist das erste Kind meines Cousins entstanden. :zwinker:

    Da im Voraus niemand sagen kann, wie lang der nächste Zyklus wird bzw. wann der nächste Eisprung sein wird, kann man eine Schwangerschaft nicht verlässlich ausschließen. Wenn du nur 3 Tage deine Periode hast und an Zyklustag 5 Sex hast, ist die Wahrscheinlichkeit natürlich geringer, als wenn die Periode 9 Tage dauert (wie bei mir früher). Wie auch immer, wenn du definitiv nicht schwanger werden willst, kannst du dich darauf nicht verlassen.
     
  • xchiiqaxdeluuxex
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Es ist kompliziert
    26 Januar 2013
    #4
    Meine Tage dauerten ungefähr vier Tage, ich kann dann wohl nur hoffen, dass wirklich das gesamte Sperma im Kondom blieb...
    Danke für eure flotten Antworten
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    26 Januar 2013
    #5
    Oder du holst dir die Pille danach. Das liegt bei dir.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    27 Januar 2013
    #6
    Sei so gut und kümmere dich darum, dass dein Partner Kondome in der richtigen Größe (Breite!) benutzt. Also mal Maß nehmen und bei www.kondomberater.de schauen, welche Größe er braucht. Dann rutscht auch nix ab. Außerdem mal bitte nachlesen (auch auf der Seite) wie man mit Kondomen richtig umgeht. Nicht nur die Lagerung und das überziehen ist wichtig sondern auch, dass man das Gummi beim Stellungswechsel etc immer festhält.
     
  • Maby
    Maby (21)
    Öfters im Forum
    206
    53
    21
    in einer Beziehung
    27 Januar 2013
    #7
    Es liegt nicht an der größe oder breite !!
    Ich hatte das gleiche problem mal..bei uns ist es auch abgerutsch ,und das lag daran das der Penis erschlafft war und deswegen ist es in deiner Scheide geblieben.war bei mir auch.aber ich hatte am nächsten tag trotzdem die pille danach genommen,um sicher zu sein ,aber ich denke das auch wenn ich sie nicht genommen hätte,nichts passiert währe..
     
  • User 95651
    User 95651 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    1.569
    248
    1.315
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2013
    #8
    Dann war es aber ein Anwendungsfehler von euch, weil dein Partner es nicht festgehalten hat.
    Aber auch bei einem steifen Penis kann das Kondom abrutschen, wenn dieses einfach zu groß und der Penis etwas kleiner/schmaler als der Durchschnitt ist.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • xchiiqaxdeluuxex
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Es ist kompliziert
    27 Januar 2013
    #9
    Vielen Dank, dass ihr mir gleich so schnell genantwortet habt.
    Und ich weiß wie man mit Kondomen umgeht, er hat einfach beim herauziehen das Kondom nicht festgehalten, dazu kommt dass der Penis wahrscheinlich auch schon bisschen abgeschwollen ist.
    Mir ist es ein wenig peinlich, dass ich nach einem schon länger bestehenden Sexleben, sobald ich den Partner wechsle, so etwas doofes passiert.
    Ich danke euch vielmals für die Hilfe!
     
  • User 107327
    Beiträge füllen Bücher
    2.563
    288
    2.239
    nicht angegeben
    27 Januar 2013
    #10
    Pille danach?
    Wenn, dann aber schnell..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste