Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das Liebste, was ich hatte...

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von LoveIsaWar, 2 Februar 2009.

  1. LoveIsaWar
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    Hallo Leute, seit einigen Tagen lebe ich getrennt von meiner Freundin...und es wird allem Anschein auch so bleiben.

    Hier die Geschichte, wie es dazu kam.

    Wir waren gerade in einem Kabarett, haben uns köstlich amüsiert und zusammen gelacht. Doch es war nicht so wie immer, etwas fehlte - diese Vertrautheit, die Liebe, dieses "Wir-Gefühl". Es war weg, zerstört von Aussagen die ich nicht hätte tätigen sollen.

    Ein paar Tage zuvor, es war der 30. Jänner 2008, waren wir bei mir. Ich wachte auf, sie schlief noch, und ich studierte ihr Gesicht. Immer wieder hatte ich mir gedacht "Sie sieht so schön aus wenn sie schläft...". Sie wachte auf, sah mich an und sagte, "Ich liebe dich".

    Etwas später gingen wir über zu frühstücken, wobei ein Satz fiel, der alles veränderte. Sie sagte "Mir ist langweilig, ich möchte gerne nach Hause". Völlig perplex saß ich da und dachte mir "Nach einem gutem Frühstück will sie plötzlich nach Hause? Was ist los?".

    Prompt stellte ich ihr diese Fragen, wieso sie so plötzlich nach Hause wollte. Ich meine, nach einer 3-jährigen Beziehung ist so eine Aussage doch recht merkwürdig. Sie konnte mir keine Antwort geben, sie wollte einfach nur gehen.

    Ich war wütend und sagte ihr, dass es mein einziger freier Tag wäre und ich ihn gerne mit ihr verbringen möchte - eine gewisse Gleichgültigkeit war zu spüren, und ich wusste nicht wie ich damit umgehen sollte. Ich lies sie ziehen.

    Wir feierten Silvester nicht gemeinsam, jeder für sich bei seinen Freunden - und am 1. Jänner schrieb ich ihr eine E-Mail, in der ich ihr Verhalten ein weiteres Mal anprangerte und meine Verletzung zum Ausdruck brachte. Dies endete in endlosen ICQ und E-Mail Gesprächen, Schuld wurde herumgeschoben, alte Wunden wurden aufgerissen und der Schmerz wurde größer. Die traurige Gewissheit wuchs...wir würden nicht mehr zueinander finden.

    Als ein paar Tage vergangen waren, hatten wir vereinbart uns noch einmal zu treffen, um zu sehen, ob wir Freunde werden könnten. Doch leider gefehlt...der Konflikt entbrannte an dem besagten Kabarett-Abend erneut, obwohl wir es kurzzeitig witzig miteinander hatten.

    Ich weiß nicht, ob es meine Sturheit war oder die Hilflosigkeit in der Situation am besagten 30. Jänner, als sie grundlos von dannen zog...doch nun, 4 Wochen später, bin ich mir einer Tatsache sicher - ich habe überreagiert und dadurch einen der wenigen Menschen verloren, die wirklich zu mir standen und mich lieben.

    Vielleicht werden die Wege wieder zueinander finden, wer weiß.

    Liebe Grüße,

    LoveIsaWar
     
    #1
    LoveIsaWar, 2 Februar 2009
  2. RosaWeib
    Sorgt für Gesprächsstoff
    79
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Also, ich finde nicht, dass Du überreagiert hast.

    So wie Du das beschreibst, ist sie sich wohl unsicher geworden, was Eure Beziehung betrifft ... und statt zu reden, entzieht sie sich ...

    Ich denke, Du kannst daran nicht viel ändern ... lass Ihr ein paar Wochen Zeit, melde Dich nicht, aber teile ihr dies auch irgendwie (SMS/Mail) mit - setz aber irgendwie einen Zeitpunkt, bis zu dem sie sich klar äußern muss und Du Bescheid weißt. Appeliere an Ihre Fairnis, aber halte Dich zurück mit Forderungen oder Vorwürfen ...

    Es ist nicht einfach, jemandem zu sagen, dass man keine Beziehung mehr mit ihm will ... das die Liebe einfach aufgehört hat.

    Du hast daran keine Schuld - so was passiert ...

    Viel Glück!
     
    #2
    RosaWeib, 2 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebste
JackThomson2908
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
29 August 2016
6 Antworten
Funksoulbrother
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
20 Juni 2016
9 Antworten
Popcornduft
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
23 April 2016
0 Antworten
Test