Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das macht keinen Spaß mehr....reine Kopfsache???

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von *Kathrin*, 26 September 2005.

  1. *Kathrin*
    *Kathrin* (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo @lle,



    weiß gar nicht, wo ich so recht anfangen soll. :schuechte

    Im Bett mit meinen Mann läuft das schon lange nicht mehr so, wie ich mir das vorstelle.
    Kurze Vorgeschichte, er 42, ich 25. Wir sind 7 Jahre zusammen und 4 Jahre verheiratet (weiß auch nicht, was mich da geritten hat, damals ja zu sagen?! :grrr: )

    Mich stört so einiges, aber ich kann das auch nicht ändern.
    1. Habe ich es satt, seit 7 Jahren immer in der gleichen stellung zu poppen.
    Die anderen Stellungsversuche kann ich an einer Hand abzählen und das hat dann nicht geklappt.
    Er hat seine Lieblingsstellung und wenn es in dieser nicht gemacht wird, klappt das auch nicht. Er kann (oder will) seine Errektion nicht halten und ich merke zusehens, das sein bestes Stück kleiner und kleiner wird. Zum Arzt geht er nicht, er meinte zu mir, es sei alles in Ordnung und in "seiner" Stellung klappt das ja auch.

    2. Immer im Schlafzimmer, immer im Bett.
    Als ich das nun letztens mal woanders versuchte, kam wieder das o.g. Problem :rolleyes2

    3. Steht er nicht mal auf blasen.
    Mir macht das nichts aus, ich mache das ab und zu mal ganz gerne.
    Ohne Gummi, ich esse Bonbons ja auch nicht mit Papier.....
    Wenn es soweit ist, stört mich das nicht.
    Aber er macht sich nichts daraus. Er meint, richtig miteinander zu schlafen findet er schöner.....

    4. Bin ja experimentierfreudig, aber mit dem AV ging auch nichts.
    Und, richtig, es lag nicht daran, dass ich verkrampft war.

    Nun stellt mich bitte nicht hin, als wenn ich ihn hier runterputze, so ist das wirklich nicht!!!!!!!!!!!!!!
    Ich bin eigentlich immer sehr verständnisvoll gewesen und habe ihn deswegen nicht fertig gemacht.


    Aber habt Ihr vielleicht mal einige Vorschläge, wie und ob ich da vielleicht was ändern könnte?!
    Ich bin jetzt 25 und mir macht das so keinen Spaß mehr.......... :schuechte :cry:




    Liebe Grüße
     
    #1
    *Kathrin*, 26 September 2005
  2. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie wär es denn, wenn ihr mal gar nicht miteinander schlaft?

    Also ob du dieses ... em... "Langeweile-Thema" auf den Tisch bringst oder irgendeine Ausrede/Notlüge erfindest.

    Ich kenne sowas irgendwie auch, aber es gab Zeiten, da konnten wir nicht miteinander schlafen (war krankheitsbedingt) ... und siehe da, auf einmal war es nicht mehr 0815. nach einer weile wurde das echt spannend. viel spannender als jede noch so tolle stellung, oder was weiß ich.

    ich wusste bis dahin auch nicht, wie VIELE positionen es gibt, um den anderen zu befriedigen, ob jetzt hand, mund oder andere sachen.
    das ist eben die "light-version" ... und ich finde, solche sachen sind ein ganz guter anfang. zurück zu petting, viele verschiedene sachen....
    und hinterher... wenn man dann wieder kann ... :kiss:
     
    #2
    cooky, 26 September 2005
  3. Nightwriter
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    101
    0
    Single
    Wie sieht es denn sonst so in eurer Beziehung aus? Liebst du ihn? Klingt weniger danach, wenn du sagst "weiß auch nicht, was mich damals geritten hat?". Das wäre nämlich die Grundvoraussetzung, um etwas zu reparieren.

    Wenn ihr euch also noch was zu sagen habt, dann musst du unbedingt so offen wie möglich mit ihm darüber reden. Und sexuell würde ich wieder gaaaanz langsam anfangen: Petting, nur mit Händen befriedigen, Licht an, Licht aus, Erotik im Alltag, zusammen duschen, baden etc. überrasch ihn mit innigen Küssen, wenn er es nicht erwartet.

    Allerdings befürchte ich, dass euer Problem anders gelagert ist: Ich surft nicht auf der selben Erotik-Welle. Da ich das kenne bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass man mit Gewalt kaum etwas am anderen ändern kann. Letztlich muss der Partner genauso viel Lust auf das alles haben wie du. Wenn das nicht so ist, dann musst du dich eher Fragen, inwieweit dieses Problem eure Beziehung belastet!
    Ich selbst kann kaum mit der sehr abweichenden Einstellung zum Thema Sex von meiner Freundin leben und habe mir ein geistiges Ultimatum gesetzt. Während dieser zeit will ich einfach so leben, wie ich will: also ihr sagen, was ich gerne mit ihr jetzt sofort machen würde, nackt durch die Wohnung laufen usw. wenn wir uns irgendwie arrangieren dann ist es gut. wenn nicht, werde ich wohl eine harte Konsequenz ziehen.

    Allerdings und das sage ich auch dir: Ich glaube nicht, dass man, wenn man auf Sex steht, darauf verzichten kann, ihn auszuleben. Manchmal fühle ich mich richtig wie in einem zu engen Hemd in dem man kaum atmen kann.

    Verstehst du das? hilft dir das irgendwie?

    alles Gute Nightwriter
     
    #3
    Nightwriter, 26 September 2005
  4. ...oleander...
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    17
    vergeben und glücklich
    @Kathrin

    @Kathrin...

    ...bist Du nicht ohnehin schon kurz davor, aus Deiner "gar nicht mehr so heilen Welt" auszubrechen...?

    Gruß o.
     
    #4
    ...oleander..., 26 September 2005
  5. *Kathrin*
    *Kathrin* (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    nicht angegeben

    Duckweg.....


    Ich will später nicht sagen müssen, ich hätte nicht alles versucht.

    Aber momentan ist das alles nur noch S******

    Noch Vorschläge?!



    Liebe Grüße
     
    #5
    *Kathrin*, 26 September 2005
  6. ...oleander...
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    17
    vergeben und glücklich

    ...willst du es denn noch versuchen, oder lieber eine Entscheidung erleichtert bekommen...?

    Gruß o.
     
    #6
    ...oleander..., 26 September 2005
  7. *Kathrin*
    *Kathrin* (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja, ich will es noch versuchen, sonst hätte ich hier nicht noch mal gefragt.

    Schließlich sind wir doch schon fast 7 Jahre zusammen.
    Was mich sonst beschäftigt (die Story mit meinen besten Freund :schuechte :rolleyes2 ) sei jetzt bitte mal dahingestellt und momentan nicht weiter zu beachten.


    Danke.


    Liebe Grüße
     
    #7
    *Kathrin*, 26 September 2005
  8. ...oleander...
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    17
    vergeben und glücklich
    Schon OK, wollte nur nochmals nachhaken.

    Einige Sachen hast Du ja schon gehört. Gibt es denn irgendwas, was ihn scharfmacht? Dessous? Filme? Spielzeug? Rollenspiele? Entzug? Ein Clubbesuch?

    Hat er überhaupt den Ernst der Lage erkannt? Oder interessiert es ihn gar nicht mehr so richtig?

    Gruß o.
     
    #8
    ...oleander..., 26 September 2005
  9. Misstique
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Single
    Hallo,

    ich möcht jetzt nicht sagen, das es an euerem Altersunterschied liegt. Aber sagen möcht ich:
    Mensch, du bist 25 ( so alt wie ich) und du willst doch noch mehr erleben - also sexuell und allgemein als immer das selbe, seit Jahren.

    Du solltest dir also wirklich überlegen, ob du weiter Kraft in diese Beziehung investieren möchtest. Wenn du ihn noch liebst und er dich, dann versuch es auf jeden Fall. Falls aber nicht, solltest du deine Energie lieber darauf aufwenden, dich neu zu orientieren.

    Mit dem Sex ist das so eine Sache - wie war es denn "früher". Du sagst ihr macht seit sieben Jahren das selbe. Also versteh ich das richtig, das es am Anfang auch nicht anders war? Sonst könnte man ja sagen euch ist die Erotik, der Spass am Ausprobieren verloren gegangen.

    Aber wenn es schon immer so war, dann steht er wohl wirklich auf nichts anderes. Dann müßtest du dich vielleicht wirklich damit abfinden - schwer vorstellbar oder?

    Wie reagiert er denn auf neue Dinge?
    Wenn du die Initiative ergreifst und einfach mal die Verführerin spielst, ihm die Augen verbinden willst etc.?

    Gruß
    Misstique
     
    #9
    Misstique, 26 September 2005
  10. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Erzähl ihm offen deine Wünsche, verpacke das ganze in ein erotisches Gespräch. Sag ihm, wie geil dich die Gedanken an gewisse Sachen machen.......

    Wenn er dann nicht aufwacht und sich öffnet für neue Sachen mach Andeutungen, die ihn verunsichern.

    Wir hatten auch lange solche Probleme. Dann habe ich mich verändert, er hat plötzlich gemerkt, dass ich auch für andere Männer noch attraktiv erscheine und wurde damit aufgeweckt, mir wieder mehr Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.....
    Dann wurde er auch offener und es hat sich etwas verändert. ER gibt sich Mühe auch mich zu befriedigen..... usw.

    Ich kann dich gut verstehen. Auch ich habe lange Zeit in diesem Gefühlschaos gesteckt, dass ich schon an Trennung dachte, aber dann doch nicht alles aufgeben wollte.....

    Überdenke doch noch mal deine ganze Situation, ob du für DICH einen Weg findest, noch einmal glücklich zu werden in deiner jetzigen Position!
     
    #10
    Hexe25, 26 September 2005
  11. Olisec
    Olisec (34)
    Kurz vor Sperre
    1.242
    0
    0
    Single
    tja soviel zum thema frauen und ältere männer. wir jüngeren männer sind einfach viel experimentierfreudiger.
     
    #11
    Olisec, 26 September 2005
  12. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Das hat meiner Meinung nach mit dem Alter nichts zutun!

    Das kann man nicht verallgemeinern.....
     
    #12
    Hexe25, 26 September 2005
  13. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ohne Ehrlichkeit geht es nunmal nicht, auch wenn die Wahrheit manchmal unangenehm ist. Versuch ihm das ohne Vorwürfe zu erlären, dass du dir auch mal was anderes wünscht. In einer Partnerschaft sollten beide auf ihre Kosten kommen und wenn es bei ihm nicht funktioniert, ist das ein Problem das man gemeinschaftlich angehen muss.

    Es gibt ja auch einige Dinge, die man ohne Errektion machen kann. Und erstmal eine Pause ohne Sex zu machen, könnte durchaus hilfreich sein.

    Gruß

    m
     
    #13
    metamorphosen, 26 September 2005
  14. TNT17
    TNT17 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würde vorschlagen, dass du ihm ganz deutlich sagst, dass du so nicht zufrieden/befriedigt bist und dass sich da was ändern muss.
    Zu einer Beziehung gehört Sex einfach dazu(zumidnest für mich, und für dich offenbar auch)und wenn's da nicht stimmt, kann es mehr stressig als angenehm sein, zusammen zu bleiben.
     
    #14
    TNT17, 26 September 2005
  15. evita
    evita (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    nicht angegeben
    Also:

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Problem gar nicht allein beim Sex liegt, sondern in eurer Beziehung.
    In deinem Profil steht "Vergeben und unglücklich", du sagst, du musst verrückt gewesen sein ihn zu heiraten....
    Naja. Ich kenne deine Lebenssituation nicht, kann demnach nicht beurteilen, ob es rationale Gründe gibt, die Dich an ihn binden... Ist es ein Kind? Geld? Halt im Leben?... Ich weiß es nicht.

    Doch gemerkt habe ich, dass du Dich sicher fragst, ob du dein Leben durch diese Beziehung nicht immer mehr in eine Sackgasse fährst, dass du dir denkst wie schön es wäre sich wieder richtig zu verlieben und neu anzufangen, oder sich einfach mal auszutoben....

    Wenn alle Angaben stimmen, warst du seit deinem 19. Lebensjahr bis jetzt mit dem gleichen Mann zusammen, mit dem du anscheinend nicht besonders glücklich bist. Tragischerweise ist das genau die Zeit, in der die meisten Menschen ihre Jugend ausleben, (nicht nur sexuell, meine ich)

    Ich denke, dass die ganzen Verführungstipps, die hier gepostet werden um euer Sexleben zu verbessern nicht besonders sinnvoll sind, da wahrscheinlich euer Sexleben nur die Beziehung wiederspiegelt.

    Wie gesagt... Ich kenne Dich nicht, doch ich denke, dass es manchmal wichtig ist viel aufzugeben um wirklich glücklich zu werden.

    Wenn du willst, kannst du mir ne PN schreiben. Um einen einigermaßen guten Ratschlag zu geben, müsste man zuerst wissen, wie eure Beziehung aussieht, wie sie ausgesehen hat, ob ihr z.B. ein Kind habt, usw. usf.

    Ich wünsch Dir alles Gute

    LG evita
     
    #15
    evita, 26 September 2005
  16. *Kathrin*
    *Kathrin* (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    nicht angegeben

    Tja, das einzige, was ihn scharf macht, ist wohl die Dogy-Stellung.
    Dessous, ja mal ab und zu, aber im richtigen Moment verschwindet seine Errektion trotzdem wieder :frown:
    Spielzeug?! Auf Handschellen steht er nicht, auch nicht auf Fesselspiele. Ananlspielzeug will er nicht. Vobratoren benutzen wir manchmal, aber dann nur mir zuliebe. Und auf Dauer ist das auch nicht der Hit.

    Angeblich hatte er den Ernst der Lage erkannt.
    Aber er fühlt sich sicher, so nach dem Motto, wir sind ja verheiratet........bis das der Tod uns scheidet.
    Ich habe schon so oft mit ihm gesprochen, aber keine wirkliche Lösung gefunden.

    Wir hatten gestern Abend ein Gespräch. Ganz lieb und nett.
    Als wir heute früh dann miteinander schlafen wollten, ging gar nichts mehr.
    Ist doch nicht normal.... :grrr:


    Liebe Grüße
     
    #16
    *Kathrin*, 27 September 2005
  17. Sie
    Sie (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Erektionsstörungen scheinen mE schon auf eine Kopfsache hinzudeuten.

    Vielleicht hat er Angst, in Stellungen die er nicht kennt, zu "versagen". Wie heisst es doch: was der Bauer nicht kennt...

    Ich kann dich gut verstehen, dass die Situation für dich äußerst unbefriedigend ist.

    Wenn deine Ehe ansonsten gut läuft würde ich (bevor man die ganze Beziehung in die Tonne tritt) nach professioneller Hilfe Ausschau halten.
    Es gibt ja Therapeuten die auf sexuelle Probleme spezialisiert sind. Eine Sexualberatung oder Paartherapie kann vielleicht weiterhelfen...
     
    #17
    Sie, 27 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - macht keinen Spaß
ellostyles
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
18 Oktober 2016
6 Antworten
Steve77
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
1 Dezember 2013
7 Antworten
littlemimi713713
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 November 2013
9 Antworten