Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das nennt man Pech...

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von 0x2B|~0x2B, 27 Oktober 2004.

  1. 0x2B|~0x2B
    Gast
    0
    Schaut her:

    Quelle

    Wie man sieht kann dich Sex gar ins Gefängnis bringen - obwohl es beide wollen... Was haltet ihr von diesem Urteil? Ok 13-jährige (echt shit happen) - aber das Urteil find eich grausam...
     
    #1
    0x2B|~0x2B, 27 Oktober 2004
  2. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Monate auf Bewährung finde ich nicht grad grausam...
     
    #2
    Sevenay, 27 Oktober 2004
  3. DJPudding
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Verliebt
    Shit happens..... aber wo ein Kläger, da ist auch ein Richter... und der muss sich halt nun mal an die Fakten und die Rechtslage halten..... von dem her ist das wohl schon okay.....
     
    #3
    DJPudding, 27 Oktober 2004
  4. Mausejule
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    in einer Beziehung
    Na ja, wenn man vergleicht was für milde Strafen man bekommt, wenn man was wirklich Schlimmes getan hat, ist das Urteil schon übertrieben...
     
    #4
    Mausejule, 27 Oktober 2004
  5. Shavo
    Gast
    0
    Wieviel Monate bekommen eigentlich richtige Vergewaltiger?
     
    #5
    Shavo, 27 Oktober 2004
  6. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das kommt ganz auf den Tathergang an. Allgemein wird das laut Strafgesetzbuch nicht unter einem Jahr Freiheitsstrafe geahndet.
     
    #6
    Sevenay, 27 Oktober 2004
  7. Fruchtzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    das Urteil ist so ein quatsch....die Rechtslage in einer solchen Situation ist in Deutschland schon echt zu streng. Die Auflagen an die sich die Richter halten müssen sind zu streng.

    Dieser Fall ist doch ganz klar ein Grenzfall oder irre ich da?
    Beide wollten es....und sie gab auch noch falsches Alter an...was kann der arme Kerl denn dann dafür bitte schön?

    Sicher...man muss sich die Frage stellen ob dieser Kerl nie in ihren Ausweis geguggt hat...beim durchstöbern ihres Geldbeutels oder so...naja...vielleicht hat sie den Ausweis immer bewusst "versteckt" vor ihm...weil sie halt wollte das er glaubt sie sei schon 16...und entschuldigung...es gibt wirklich Mädels die mit 13 schon wie 16 aussehen...das ist doch wohl klar...

    Finde da sollten die Richter mehr Spielraum für ein Urteil haben. Sicher hat die Mutter damit wohl ein Problem. Aber shit happens...das war die Schuld der Tochter?! Also...weiss garnet warum alle diesen Kerl so verurteilen...

    muss mich kurz noch korrigieren :zwinker:
    Hab das "auf bewährung" überlesen....dann sag ich mal ist das nicht soooo tragisch....obwohl ich es schon übertrieben finde ihn überhaupt zu verurteilen. Aber auf Bewährung...naja...das wird er au überstehen. Richtig krass wärs wenn die Bewährung entfallen würde...
     
    #7
    Fruchtzwerg, 27 Oktober 2004
  8. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Theoretisch. In 90% der Fälle kommts nicht mal zu ner Anklage und von den 10% die durchkommen, werden 90% wieder nicht verurteilt, usw.. Ist schon erschreckend..

    @Thema
    Was sagt uns das? Lernt die Person mit der ihr in die Kiste wollt vorher besser kennen.

    Es gibt so viele Hinweise auf das Alter, z.B. in welche Klasse man geht, Alter der Freunde, Verhalten, Zimmereinrichtung, usw. Nichts davon beweist eine falsche Altersangabe - aber stutzig machen sollte es.
    Da stellt sich mir die Frage ob ers nicht gewusst hat oder obs ihm wurscht war..
     
    #8
    User 505, 27 Oktober 2004
  9. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da hast du Recht. Selbst bei dem geringen Anteil, der verurteilt wird bleibt noch fraglich, ob sie die gesamte Strafe absitzen müssen.
     
    #9
    Sevenay, 27 Oktober 2004
  10. Fruchtzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    jo das stimmt. Es gibt sicher einige Fälle in denen man Menschen für älter oder jünger hält als sie es sind. Aber wahrscheinlich kannten die sich nicht erst einen Tag. Da hätte er auch anhand anderer Merkmale drauf kommen können das sie vielleicht doch jünger ist...
     
    #10
    Fruchtzwerg, 27 Oktober 2004
  11. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Nun, Tragisch genug.
    Ist der Arme so nicht vorbestraft ?
    Kann also bestimmte Berufe niemals ausüben ?
    Darf jetzt nicht mal mehr ein Kaugummi klauen ? :grin:
     
    #11
    emotion, 27 Oktober 2004
  12. RobinsonCrusoe
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    das ist halt deutschland...
    würde er das mädchen vergewaltigen würde er nur 5 montae bekommen und bei mord bekommt man noch weniger. das kommt jedenfalls so vor :angryfire
    für kleinere vergehen wird man meiner meinung nach schwerer bestraft, weiss nicht wieso :ratlos:
     
    #12
    RobinsonCrusoe, 27 Oktober 2004
  13. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Richter können in Bezug auf Strafsachen auch nur nach Gesetzteslage urteilen. Und bei Dingen wie Vergewaltigung oder Mord kann demnach gar kein Urteil dabei herauskommen, dass eine Strafe von 5 Monaten vorsieht...
     
    #13
    Sevenay, 27 Oktober 2004
  14. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Jetzt sag bloß, es war Dir neu, dass man für sexuellen Mißbrauch (§ 176 StGB) von Kindern (Person unter 14) ins Gefängnis kommen kann, war Dir neu.
    Ich denke, der kann von Glück reden, dass es nur auf Bewährung ist.
     
    #14
    Trogdor, 27 Oktober 2004
  15. Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Öh... Bozen liegt aber nicht in Deutschland... nicht mal mehr in Österreich (seit dem Ersten Weltkrieg)
     
    #15
    Gigl, 27 Oktober 2004
  16. 0x2B|~0x2B
    Gast
    0
    OK, ich wusste nicht, dass bis 13 die Grenze ist... Was ist, wenn er 14 und sie 13 ist? Oder er 18 und sie 13?

    Naja - das blöde ist halt, dass sie sich als 16-jährige ausgegeben hatte...

    Naja mir ist es eig. schnuppe - ich selektiere alles was unter 20 und über 24 ist :smile:
     
    #16
    0x2B|~0x2B, 27 Oktober 2004
  17. Ike
    Ike (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    103
    3
    Single
    Ähm, Bewährung bedeutet die Person kann frei herumlaufen, nix mit Gefängnis. Nur wenn er sich innerhalb dieser 18 Monate etwas zu Schulden kommen lässt wirds ernst. Aber wie oft kommt ein normaler Mensch schon vor den Richter. In dem Sinne ist Bewährung wirklich nichts Schlimmes.
     
    #17
    Ike, 27 Oktober 2004
  18. TermUnitX
    Gast
    0
    Errr

    Ich les hier auf Bewährung ist nichts Schlimmes - dieser Akteneintrag wird ihn ein ganzes Leben lang verfolgen! - ob er sich nun um einen Job bewirbt oder sonstwie ins Auge der Justiz fällt. Es wird für sein künftiges Leben nicht sehr viel geringere Konsequenzen haben, als ein paar Monate hinter Gittern.

    Ich finde das Urteil überzogen. Zwar sollte man strafrechtlich Leute verfolgen, die Kinder zu Sex verführen, aber in diesem Fall ist es scheinbar eindeutig, dass der "Täter" ahnungslos war und in der Situation schlecht nach dem Ausweis der 13jährigen Fragen konnte. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass eine 13jährige, die vorgibt, ein Alter von 16 Jahren zu haben und bewußt dem Sex einwilligt, auch nach Außen hin wie eine 16jährige wirkt.

    Andrerseits:
    Wer so blöd ist, sich an kleine, kleine Mädchen ranzuschmeißen, sollte nach Jugendstrafrecht verurteilt werden! ;-)
     
    #18
    TermUnitX, 28 Oktober 2004
  19. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Nein. Eintragungen bzgl. Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung werden sofern keine Sicherheitsverwahrung angeordnet wurde im Bundeszentralregister nach spätestens 20 Jahren, im Führungszeugnis bereits nach spätestens 10 Jahren gelöscht.
     
    #19
    Mr. Poldi, 28 Oktober 2004
  20. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    Genau so strafbar. Der einzige Unterschied ist, dass Jugendstrafrecht angewandt wird.

    Im Allgemeinen auch Jugendstrafrecht.

    Tschööö, nomoku
     
    #20
    nomoku, 28 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test