Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Das Platzproblem" ;)

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Lee_w_88, 7 März 2007.

  1. Lee_w_88
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    hey,

    also ich hab folgendes problem:
    ich hab schon zwei mal versucht mit meinem freund zu schlafen hat aber nicht funktioniert, weil er nicht in mich eindringen konnte ("zu eng")! ich hab auch schon gelesen dass es daran liegen kann dass man unentspannt ist oder nicht "feucht genug", daran lags bei mir aber definitiv nicht und beim fa war ich auch schon...
    daher meine frage, habt ihr ähnlich erfahrungen, Tipps, hilfestellungen? danke schon mal im voraus!
     
    #1
    Lee_w_88, 7 März 2007
  2. Bubschel
    Bubschel (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    vergeben und glücklich
    bei der missionartstellung einfach mal kissen unter d. po legen. :zwinker:
     
    #2
    Bubschel, 7 März 2007
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.083
    Verliebt
    Längeres Vorspiel oder andere stellung.
     
    #3
    krava, 7 März 2007
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Wenn ich verspannt bin, hilft es oft, mich durch küssen etc so abzulenken, dass ich nicht bemerke, wenn mein Freund eindringt. Dann weiß ich nicht, wann es soweit ist und kann mich auch nicht verspannen :smile:

    ich vermute es soll das erste mal werden?
    Ich war damals auch so "eng"...es war mein Jungfernhäutchen... das war bei mir sehr fest und eng... nachdem es durch war, gabs danach (nach dem ersten Mal) keine Probleme mehr (außer Verspannung)
     
    #4
    User 69081, 8 März 2007
  5. Lee_w_88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    danke für eure Tipps, ich denk wir werden das auf jeden fall mal versuchen und hoffen dass es klappt - sonst wirds langsam so ein bisschen frustrierend....
     
    #5
    Lee_w_88, 8 März 2007
  6. Lee_w_88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    mmh, ich hab da nochmal ne frage, ist es mit oder ohne kondom beim ersten mal eigentlich einfacher (also Verhütung muss sein klar, aber da nehm ich die pille!!)??
     
    #6
    Lee_w_88, 8 März 2007
  7. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Das Kondom schützt nicht nur vor Schwangerschaft, sondern auch vor eventuellen Geschlechtskrankheiten.
    Wenn du nicht ausreichen feucht wirst, gibts es Gleitgel, was für Kondome geeignet ist oder eben Spucke :zwinker:

    Aber aufs Kondom würde ich noch nicht verzichten.
     
    #7
    User 69081, 8 März 2007
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.083
    Verliebt
    Kondome sorgen normalerweise noch ein bisschen dafür, dass es besser flutscht, gibt auch extra feuchte, aber selbst mit normalen sollte es besser gehen.

    Und wie Engelchen schon sagte, Kondome schützen als einzigstes Verhütungsmittel vor evtl. Krankheiten und in dem Punkt wäre mir Sicherheit schon sehr wichtig.
     
    #8
    krava, 8 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten