Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das Problem, deren Lösung ich nicht kenne ...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von loves-lover, 9 Februar 2009.

  1. loves-lover
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    Hallo Leute,

    oh mein Gott, ist es lange her das ich etwas in dieses Forum geschrieben habe- hatte meine Probleme immer selber klären können, doch jetzt bin ich an einem Punkt angelangt, an dem ich mir selbst sage: Das bist du nicht! Ich werde auf ein negatives Podest gestellt, auf Tatsachen, die auf einer intransparenten Gegenwart beruhen.

    Vor ca. 2 Monaten lernte ich sie kennen. Ich hätte ihr schon damals mehr Aufmerksamkeit gönnen sollen, doch ich wahr wohl zu sehr mit mir selbst beschäftigt ...
    Ich fand sie so wunderschön, so klug und einfach nur süß - und das finde ich immer noch, doch das Blatt hat sich gewendet, was ihre Meinung über mich betrifft.

    Es fing alles bei einem Kurs an. Unsere Blicke trafen sich ziemlich schnell und sofort bemerkte ich eine Wärme, die ich bis dato für unmöglich gehalten hatte. Schon am 1. Wochenende haben wir etwas unternommen und mit der Zeit ging alles Bergauf. Wir hatten schöne Stunde miteinander verbacht. Es war traumhaft.

    Wir haben uns so gut verstanden, haben scherze gemacht, viel gelacht und uns einfach nur glücklich gefühlt beieinander. Wir hatten keine Beziehung, jedoch ging es in diese Richtung. Ich habe sie gefragt, ob sie offiziell eine Beziehung mit mir eingehen würde. Sie hätte fast Ja gesagt. Fast wäre ich zum glücklichsten Mann geworden, fast ... Ich bin 18 und sie ist 6 Jahre älter wie ich. Ja, ein hohes Alter, doch für meine 18 Jahre bin ich nicht nur Charakterlich, sondern auch im Verstand reifer, wie so manch anderer. Das wusste sie von Anfang an, was auch der Grund war, weshalb sie die Chance auf ein ´´uns´´ zugelassen hat.

    Mit der Zeit habe ich oft falsche Dinge gesagt und zu viel gescherzt. Mich auch mal lustig über sie gemacht, wenn sie kein Erfolg an ihrem PC hatte - ala ´´Frauen und Technik´´, ´´der Computer ist nur genauso klug wie der, der davor sitzt´´ ect. Ich habe ihr immer weniger Aufmerksamkeit im Kurs gezeigt (dieser ist nun beendet) und letztens den größten Fehler gemacht: Ich habe ihr am Telefon gesagt, sie solle sich nie wieder bei mir melden.
    Wieso ich dies tat? Ich weiß es nicht. Wahrscheinlich weil sie beim Gesprächsthema, Stichwort Heirat, gesagt hat, dass ich ihr viel zu jung wäre.
    Einerseits verständlich, doch andererseits auch nicht. Sie hat von Anfang an darüber hinweggesehen, so wie ich. Doch auf einmal ist es anders. Sie sagte mir vorhin am Telefon, ich hätte sie enttäuscht. Ich wäre sehr wohl wie alle anderen. Dies brach mir das Herz. Ihre Aussage fußt auf einer komplett intransparenten Präsens bzw. Eindruck, den sie neulich von mir gewonnen hat.

    Versteht ihr? Sie wollte mich diese Woche besuchen kommen und mir ihre Antwort geben. Sie wäre positiv ausgefallen, das weiß ich, denn wenn nicht, hätte sie den Kontakt abgebrochen - so wie es jetzt der Fall ist.
    Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Sie hat unzählige verehrer, auch Männer, die sie sofort heiraten würden. Doch keiner von denen wäre der Richtige für sie. Ich bin der Richtige, und das möchte ich ihr klar machen. Das Problem ist, dass sie eine Seite an sich hat, die es ihr vom Kopf her unmöglich macht, es auch nur zuzulassen, mir eine Chance zu geben. Diese Seite von ihr hat längst das Steuer übernommen und rast auf mich zu um mich unschädlich zu machen, damit ich ihr nicht mehr zu nahe komme.

    Nun, sie möchte mich nicht mehr sehen. Einerseits verständlich, ich habe sie enttäuscht und das weiß ich auch, aber ich kann (!) und will (!) nicht aufgeben - dafür bedeutet sie mir viel zu viel.
    Ich bereue es, dass ich Fehler gemacht habe, diese hätte ich so leicht umgehen können, ich hätte so leicht alles richtig machen können. Doch das Schicksal wollte es wohl anders ... Aber das Schicksal ist mir sche.ß egal! Ich muss wieder zu ihr zurück finden. Mit Worten schaff ich es nicht. Es müssen taten folgen. Ich muss ihr klar machen, dass sie am Anfang sehr wohl Recht hatte, dass ich nicht so bin wie die anderen. Ihr klarmachen, dass ich es Wert bin, eine faire Chance zu bekommen.

    Das war erst einmal alles, was ich sagen möchte/kann.
    Fals ihr Erfahrung in diesem Gebiet habt und mir helfen könnt, so bitte ich Euch, helft mir.
    DAS ist leider ein Problem, mit dem ich nicht umgehn kann und deren Lösung ich nicht kenne. Doch es gibt sie, die schier unmögliche, aber dennoch existierende Chance auf Glückseligkeit - zusammen mit ihr. Ich muss diese Möglichkeit nur erfassen und reagieren ...
     
    #1
    loves-lover, 9 Februar 2009
  2. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.625
    in einer Beziehung
    so wie ich das sehe hast du mit dieser absolut übertriebenen und kindischen reaktion nur den beweis geliefert, dass du eben nicht reif genug bist. chance vorbei... würde ich mal annehmen.
     
    #2
    Nevery, 9 Februar 2009
  3. loves-lover
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    Single
    Ok, einerseits finde ich es wirklich nicht gerade fair, dass du dies sagst, da ich mir vollkommen darüber im klaren bin, aber andererseits finde ich es in Ordnung, da nun jeder in einem Satz weiß, worum es geht bzw. was sie denkt.

    Aber kennst du auch eine Lösung darauf? Ich muss ihr beweisen, dass es nicht so ist!
     
    #3
    loves-lover, 9 Februar 2009
  4. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.625
    in einer Beziehung
    wir kennen sie nicht (und dich genausowenig). wenn du generell eher zu überstürzten handlungen neigst, dann müsstest du tatsächlich ne komplette wesensänderung machen... und da solltest du dann vielleicht erstma drüber nachdenken obs dir das wirklich wert ist.

    ansonsten... hast du dich denn schon für den kommentar entschuldigt? das stände sonst so oder so an, egal was aus euch wird.
     
    #4
    Nevery, 9 Februar 2009
  5. loves-lover
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    Single
    Ja, ich habe mich dafür entschuldigt.
    Auch sie hat oft bemerkungen gemacht, die nicht gerade nett waren. Sie hat sich zwar ebenfalls entschuldigt, doch es kam relativ oft vor. Ich kann ihr das aber nicht an den Kopf werfen, denn es würde mir nichts bringen.

    Was meinst du mit einer kompletten Wesensänderung?
    Glaube mir, um sie ´´zurück´´ zu gewinnen, würde ich alles machen. 2 Monate hin oder her.
     
    #5
    loves-lover, 9 Februar 2009
  6. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ganz ehrlich? Ich würde sie jetzt mal ein paar Wochen in Ruhe lassen, wer weiß was in der Zeit passiert. Außerdem kannst du über deine Fehler nachdenken und dich fragen ob sie es, nach ein paar Wochen, immer noch wert ist um um sie zu kämpfen...
     
    #6
    User 66223, 9 Februar 2009
  7. loves-lover
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    Single
    Das Einzige was in den paar Wochen passieren kann, ist, dass sie mich entweder vergisst oder vermisst. Oft hat sie mir gesagt, dass sie mich vermissen würde. Aufrichtig und ehrlich. Aber wenn bei einem Menschen der Verstand die Kontrolle übernommen hat, hat das Herz nichts mehr zu melden. Sollte ich die Chance, die ich haben möchte wirklich verjähren lassen? Das sie es wert ist, weiß ich jetzt schon. Auch sehe ich nicht durch die Rosa-Rote Brille. Ich weiß was Tatsache ist und was Real ist. Jetzt aufzugeben wäre ein größerer Fehler, als der, der mich in diese Situation gebracht hat.
     
    #7
    loves-lover, 9 Februar 2009
  8. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Lass es darauf ankommen! Ich bin momentan auch in so einer Situation. Bin seit knapp 6 Wochen getrennt. Ich hab mich zurückgezogen und mich nicht bei ihm gemeldet seit dem. Trotzdem kommen von ihm immer wieder so dämliche Fragen über ICQ ob ich einen bestimmten PIN von ihm kenne oder ein Kabel von ihm habe...

    Ich rate dir echt sie jetzt in Ruhe zu lassen, das Risiko dass sie sich nicht mehr meldet musst du da eingehen!
     
    #8
    User 66223, 9 Februar 2009
  9. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    :ratlos:

    Dir zu sagen, was Du eigentlich schon selbst weißt, ist nicht fair?
    Dir offen und ehrlich gegenüberzutreten und auf Deine Frage die einzig mögliche Antwort zu geben, weil Du es verdienst, die Wahrheit zu lesen, ist unfair???

    Das ist kindisch!
     
    #9
    User 76250, 9 Februar 2009
  10. loves-lover
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    Single
    Tut mir leid das zu hören, und genauso tut es mir leid, das Folgende zu sagen: Dein Ex Freund ist wohl nicht so kreativ, oder?

    Aber wie gesagt, ich möchte ihr nichts sagen, das habe ich schon und es hat nichts gewirkt. Gar nichts. Ich möchte ihr durch Taten zeigen, dass es nicht richtig ist von mir enttäuscht zu sein. Doch das ist sie im Moment. Hier geht es nicht um mich und was ich will. Den Kontakt abzubrechen wird keine Lösung sein, das weiß ich. Sie hat sich nicht mal nach 5 Jahren Beziehung und einer Verlobung bei ihrem Ex gemeldet, also wird sie es auch nicht bei mir tun.

    Es geht hier darum, ihr zu zeigen, dass ich sehr wohl reif für eine Beziehung mit ihr bin. Das ich ein guter und netter Mensch bin - auch zu ihr. Ich habe ihr immer zugehört, sie war fasziniert was ich mir alles merke, das sie zu mir sagt (hat sie heute Morgen auch noch einmal erwähnt und dafür gedankt).
    Warten und die Zeit verstreichen lassen kann man, wenn man einen Fehler gemacht hat wie Betrug ect. doch niemals, wenn man einen Menschen enttäuscht hat. Dann zählen nur noch Taten. Ich muss kein Vertrauen zurückgewinnen, wozu es Zeit braucht, sondern ihr zeigen, dass sie in dieser Hinsicht falsch von mir denkt. Dazu führen können nur Dinge, die ich tue und meinem persönlichem Ich entsprechen.

    Ich möchte nicht so etwas wie ´´vergiss sie, lass ihr Zeit´´ ect. hören, die zu 100% dazu führen würden, dass wirklich alles aus ist, sondern Tipps und Erfahrungsbericht, die mir dabei helfen, etwas zu finden, das ich ihr zeigen kann - wie ich wirklich bin.
     
    #10
    loves-lover, 9 Februar 2009
  11. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Hast Du sie schon mal geküsst? Oder sonst etwas in der Richtung unternommen?
     
    #11
    kingofchaos, 9 Februar 2009
  12. loves-lover
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    Single
    Nein, so meinte ich es nicht. Ich bin es leid von jeder Seite zu hören, dass man vergessen soll da man keine Chance hat.
    DAS finde ich unfair bzw. unberechtigt.

    Aber dieser Thread soll nicht in einer Diskussion enden, wirklich, das ist das Letzte, das ich brauche.

    Wieso ist dies von Relevanz?
     
    #12
    loves-lover, 9 Februar 2009
  13. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Es geht nicht darum kreativ zu sein oder so, aber mit solchen Sachen zeigt er mir doch dass er den Kontakt sucht irgendwie.

    Warum sollte sie dir glauben dass du dich nach so kurzer Zeit geändert hast? Du musst dir erstmals Zeit für dich nehmen, wie schon gesagt, damit dir solche "kindische" Sachen nicht noch einmal passieren!

    Du willst ihr zeigen wer du wirklich bist? Das hast du doch mit deinen Sprüchen oder :ratlos:
     
    #13
    User 66223, 9 Februar 2009
  14. loves-lover
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    Single
    Nein das habe ich nicht. Ich habe ihr nicht gezeigt wer ich bin - jedenfalls nicht so. So bin ich nicht. Wir haben von Anfang an sehr viele scherze gemacht, vieles in eine Zone gezogen, worüber man nur noch lachen konnte. Das Ganze hat schlussendlich zu Kommentaren geführt, worüber man selber gelacht hat aber der Andere nicht einverstanden war. Ich habe eine Grenze überschritten und ich bereue es. Mein Ich liegt aber unterhalb dieser Grenze, ich bin nicht so gemein bzw. Aufmerksamslos bzw. unreif wie sie jetzt von mir denkt. Das ist das Einzige, worum es geht. Nicht um den Rest meiner Persönlichkeit oder ihren Gefühlen zu mir. Sie ist von mir enttäuscht, doch das Vertrauen ist nicht kaputt gegangen dadurch, das glaube ich nicht. Und darum geht es schlussendlich. Ich sehe meine Fehler ein und akzeptiere sie. Das ist doch eigentlich das Schwerste. Jetzt muss ich ihr beweisen, dass sie sich irrt - und genau hier brauche ich Unterstützung von außerhalb ...
     
    #14
    loves-lover, 9 Februar 2009
  15. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich

    Also nicht.

    Du hebst eine Frau, die noch nicht mal geküsst hast, auf ein turmhohes Podest. Schwärmst von Hochzeit und Kinderkriegen ohne sie wirklich zu kennen.
     
    #15
    kingofchaos, 9 Februar 2009
  16. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Warum ist das doppelt?
     
    #16
    kingofchaos, 9 Februar 2009
  17. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    und auch noch dreifach?
     
    #17
    kingofchaos, 9 Februar 2009
  18. loves-lover
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    Single
    Ich erachte es nicht als Wichtig darüber in einem öffentlichen Forum zu reden, aber damit du es weißt: Ja, wir haben uns geküsst und Ja, wir sind uns auch anderweitig etwas näher gekommen. Nicht mehr nicht weniger. Wie du wahrscheinlich sehen kannst, habe ich mein Beitrag auf deine Antwort geändert gehabt, da ich ungern öffentlich darüber rede, aber jetzt weißt du es ja.
     
    #18
    loves-lover, 9 Februar 2009
  19. oblivion
    Verbringt hier viel Zeit
    706
    103
    1
    Verheiratet
    du bist nicht reif sondern altklug.

    wenn du ihr beweisen bist, dass du nicht so bist, wie du gewirkt hast, dann schlag einfach ein treffen vor - kaffee, restaurant, whatever - und sprich mit ihr. über deine gefühle, über deine fehler, über euch, und über alles was dich bewegt. alles andere is schwachsinn.
     
    #19
    oblivion, 9 Februar 2009
  20. loves-lover
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    Single
    Ich lasse deine Aussage mal unkommentiert.
    Nun, sie hat noch DVD´s von mir, diese möchte sie mir aber per Post schicken. Habe schon vorgeschlagen, dass ich es persönlich abhole, aber keine Chance ...
     
    #20
    loves-lover, 9 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem deren Lösung
dfjk
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016
16 Antworten
Guitarboy98
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juli 2016
7 Antworten
Marcella3224
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 März 2016
3 Antworten
Test