Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LarZ
    LarZ (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    30 Mai 2005
    #1

    Das Problem mit ihrer Mutter!

    Hallo Community,


    Erstmal Danke fürs reinschauen. Ich habe da ein großes Problem mit der Mutter meiner Freundin.
    Ich bin seit 1 1/2 Monaten mit meiner Freundin zusammen und liebe sie auch wirklich, aber ihre Mutter wird uns dabei stören.
    Ihr Mutter kontrolliert sie andauernd und für mich ein bisschen zu arg.
    Wenn sie z.B. zu mir kommt, muss sie erstmal daheim anklingeln, das ihr auch nichts passiert ist und sochle Sachen.
    Als wir mal einen Jungen verarscht haben, was mir im endeffekt auch leid tut, bekamm sie eine Woche hauserest aber eigentlich wollte die Mutter den Kontakt abbricht mit mir, aber sie konnte sie nochmal überreden.
    Jetzt habe ich vor 2 Tagen erfahren, dass, wenn sie mit mir Schläft und ihre Mutter bekommt das mit, dass dann die Mutter den Kontakt abricht und dann zur Polizei geht, obwohl sie 14 ist und eigentlich schon Geschlechtsverkehr haben darf. Sie darf auch nicht bei mir pennen. Dann sagte sie mir vorhin am Telefon, dass sie erst mit 17 Sex haben darf, was ich für übertrieben und dumm halte. Man kann doch der Tochter nur alles vorrschreiben, was sie darf oder nicht. Wir beide wollen es machen, aber da steht die Mutter dazwischen.
    Könnt ihr mir Tipps geben, wie man vielleicht da noch was reinholen könnte?
    Oder ist es nur eine Pfase und ich muss erstmal länger mit ihr zusammen sein?
    Ich kann nicht mehr weiter......=(


    Vielen Dank schonmal!
     
  • fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    1
    Single
    30 Mai 2005
    #2
    Das ist natürlich übel! Aber eines interessiert mich schon noch: Wieso kontrolliert die Mutter sie so? Macht sie das immer? Oder ist das nur so, wenn es um dich geht?
     
  • LarZ
    LarZ (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    Single
    30 Mai 2005
    #3
    `

    Sie ist immer so!
    Sie ist ja einzelkind, vielleicht ist das ja normal so!

    :frown:
     
  • It-Girl
    It-Girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    121
    0
    nicht angegeben
    30 Mai 2005
    #4
    Ich denke, wenn du länger mit ihr zusammen bist, wird es schon bißchen besser.
    Ansonsten: Wenn ihr es beide wollt, dann macht es einfach, ihr dürft euch halt nicht erwischen lassen. Und selbst wenn sie was meint, sie kann dich nicht anzeigen, weil du selber noch minderjährig bist und sie schon 14 ist.
    Dass die Mutter dagegen ist, dass sie bei dir übernachtet versteh ich schon irgendwie, sie ist halt erst 14. Das war bei mir auch nicht anders.

    Was du versuchen könntest ist, ihre Mutter besser kennenzulernen und ein vernünftiges Gespräch mit ihr zu führen. Vielleicht merkt sie dann, dass du kein Monster siondern ein netter Junge bist, der ihre Tochter liebt.
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    30 Mai 2005
    #5
    lass ihrer mutter noch zeit damit sie sich damit abfinden kann... und nach anderthalb monaten schon so weit zu denken find ich besonders in dem alter etwas früh!
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    30 Mai 2005
    #6
    ja an der sache mit dem Einzelkind ist schon was dran.. :zwinker:

    nun ich würd mir ein Zelt schnappen.. (je nach wetter) dann noch ein paar kuschelige Decken dazu.. ein Handy zum anklingeln.. so würd ich dann losziehen und nach einem gemütlichem Ort ausschau halten..

    Ihre Mutter sitzt zwar letztenendes immer am längerem Hebel, aber sie kann undwird ihre Tochter nicht am Heizkörper fesseln.. wenn Du verstehst wie ich meine.. deine Freundin kann sich immer wehren..

    Allerdings ist auch folgendes denkbar.. und zwar das sie eben doch noch nicht wirklich zum Sex bereit ist, aber als Grund lieber ihre Mutter vorschiebt.. (ist wirklich nur ein Gedanke..)
     
  • Blubbi
    Gast
    0
    30 Mai 2005
    #7
    wie schon gemeint wurde, man muss nicht beim anderen pennen müssen um mit ihm zu schlafen. wenn ihr beide bereit dazu seid, könnt ihr das auch mittags machen :what:...von daher ist es ziemlich sinnlos wenn die mutter das nächtigen bei dir nicht erlaubt, ihr könnts ja doch machen.
     
  • LarZ
    LarZ (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    Single
    30 Mai 2005
    #8
    Abend,


    erstmal vielen Dank für euere Antworten, ihr habt mir sehr geholfen :smile:.
    Noch eine letzte Frage, hattet ihr auch sowas ähnliches erlebt und wenn ja, wie ging es aus?
     
  • Blubbi
    Gast
    0
    30 Mai 2005
    #9
    meine mutter hat mir am anfang derb streß gemacht mit beziehungen, da war ich so 17 und sie dachte ich vernachlässige schule etc...naja hab mich durchgesetzt und blieb sturr...kann dich auch mal ne träne kosten, aber dann mußte sie es akzeptieren.
     
  • Tiffi1989
    Gast
    0
    30 Mai 2005
    #10
    naja nich direkt.. und nicht wirklich sooo krass, bei mir hat meine mutter etwas stress gemacht, aber dann als meine (ex) freundin bei mir übernachtet hat(unter dem vorwand: party am abend), un dich in der früh runter kam war meine mum wie verändert. wir haben in der nacht nicht miteinander geschafen, doch meine mum hat angenommen das wir es getan haben, und so hat sie beschlossen, ist eh schon alles zu spät und war ab dann ein braves mütterchen.. also es gibt noch hoffnung


    hört sich jetz fies an von meiner mum, aber des is ja eh schon zu spät war von ihr nicht böse gemeint, sie hats eher mit humor aufgefasst
     
  • Nur-Lag
    Gast
    0
    30 Mai 2005
    #11
    Ich muss mal doof Fragen:

    "Warum mit 17 erst ? Warum nicht erst mit 18 ? "

    Und was hat ihre Mutter davon, wenn sie erst mit 18 sex hat und net schon vorher ?
     
  • LarZ
    LarZ (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    Single
    30 Mai 2005
    #12

    Das frag ich mich auch.
    Ich meine, ist es schädlich, wenn man schon mit 14 Sex hat?
     
  • It-Girl
    It-Girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    121
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2005
    #13
    Ich glaub einfach, dass die Mutter sehr konservativ eingestellt ist und deswegen solche seltsamen Regeln einführt. Vielleicht macht sie das auch, um zumindest das Gefühl zu haben, dass sie noch etwas Kontrolle hat.
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2005
    #14
    Hallo LarZ

    Ich muss sagen, so ungewöhnlich finde ich das Verhalten der Mutter gar nicht. Ich hätte glaube ich auch ein erhebliches Problem damit wenn meine 14-jährige Tochter bei ihrem Freund übernachten wollte.
    Aber wenn ihr 2 Sex miteinander haben wollt, dann könnt ihr das auch tagsüber machen, wo ein Wille ist ist auch ein Gebüsch :link:
    Allerdings finde ich es nach anderthalb Monaten in dem Alter auch ein bisserl früh. Ich durfte vor meinem 18. Lebensjahr nicht bei meinem Freund übernachten und geschadet hat es mir auch nicht.
    Dass sie sich kurz melden soll wenn sie angekommen ist, ist doch ok, die Eltern machen sich halt Sorgen. Ich hab sogar noch meinen Eltern zuliebe Bescheid gesagt als ich schon 20 war, weil sie immer Angst hatten wenn ich Auto gefahren bin :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste