Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das Triplette, 3 zu viel?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von marc.kust, 19 Dezember 2007.

  1. marc.kust
    marc.kust (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo Leute!

    Ich möcht gerade garnicht doll drumm herum reden und fang einfach mal an meine momentanige Situation zu beschreiben!

    Meine Freundinn (17) und ich (17) sind jetzt schon seit ca. 1 3/4 Jahren zusammen. Wir hatten viele Höhen und genau soviele Talfahrten. Am Anfang der Beziehung meinte sie zu mir, dass sie es noch nicht 100%, ob sie mich nun wirklich liebt oder nicht, wobei ich sich schon fast vergötterte und alles für sie gegeben hab...So.. Diese Zeit ist aber auch halt schon fast 2 Jahre her und es haben sich viele Dinge geändert. Wir machen nicht mehr viel zusammen und die körperliche Anziehung zu ihr, lässt auch relativ stark nach. Hinzu kommt, dass ich vor ca. einem halben Jahr ein Mädchen kennen gelernt hab, zu welchem ich mich sehr stark hingezogen fühle, aber unter anderem ihre Freunde ( wannabe-Gängster ) und der Ruf das sie anscheinend eine Schlampe ist, mich gewaltig stören (doch soweit ich weiß, hat sie bislang dieses halbe jahr nur auf mich gewartet, was ich ihr aber nicht glauben kann :eek: ) Wichtig ist dabei zu sagen, dass ich meine (noch) jetztige Freundinn, einmal mit ihr betrogen hab, aber es meiner Freundinn auch erzählt hat und mir verziehn hat( ab dem Punkt, probiert meine Freundinn sie auf irgendwelchen größeren Veranstaltungen, zB eine BIG FM party, vor allden Leute fertig zu machen, was meiner Meinung nach sowas von lächerlich ist, auch wenn ich einen Fehler begangen hab). Dieses Mädchen, nennen wir es mal Jenny, macht sich, sobald meine Freundinn mal nicht um mich ist, an mich ran, weils ihr schon fast spaß macht, da sie weiß das ich eig. nicht wiederstehen kann, aber muss, weil ich meine Freundinn nicht nochmal betrügen will.

    Soweit dazu...Nun habe ich vor 1 Woche ein weiteres Mädchen kennengelernt, nennen wir es Lisa. Ich hatte bei meiner Freundinn vor 2 Jahren gedacht, dass muss wahre Liebe sein. Doch als ich Lisa kennen lernte, war mir irgendwie klar, dass sie auch in einer gewissen weise für mich etwas ganz Besonderes ist.

    Nun zu meinem Problem und zu meinen Fragen:

    Problem: Ich kann es einfach nicht durchziehen mit meiner Freundinn Schluss zu machen, da wir soviel durchgemacht haben und beide zusammen "das erste mal" miteinander erleben durften etc.
    Wenn ich meinem Instinkt und dem Bauchgefühl folgen würde, würde ich direkt Jenny vor den Füßen liegen ( doch wie man weiß, ist das Bauchgefühl meist nur ein Nebeneffekt von den richtigen Gefühlen, die oft anders sind, oder nur der erste Eindruck, welcher auch oft trügerisch ist )

    Dazu kommt nun, das ich weiß, dass mein Herz in dieser einen Woche, die ich nun Lisa kenne, komplett von ihr erobert wurde...

    Nun zu meinen Fragen:
    1. Ich kann es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, jetzt meine Freundinn, sagen wir mal, sitzen zu lassen, da sie im Moment eine schwierige Zeit durchmacht. Doch was ich im Moment tue ist doch eig. nur noch erstunken und erlogen, oder seh ich da was falsch?

    2. Körperliche Anziehung ist im Moment etwas, was bei mir, eine große Rolle spielt, da ich in einem Alter bin, wo ich noch Sachen ausprobieren kann etc. Daher die Frage, ob moralisch sehr verwerflich wäre, wenn ich einfach mit Jenny eine sehr offene Beziehung hab und mich körperlich mit ihr "weiter erforschen" kann ( sprich, einfach unnormal geilen, freien Sex haben kann, wie ich es am in der Blütezeit mit meiner Freundinn hatte) ? Würde ich da nicht in das typische männliche "Schwanzgesteuerte"-Bild hinein rutschen? ( probier ich möglichst zu vermeiden, weil ich nicht so sein will)

    3. Ich kenne das Gefühl des Herzschmerzes schon ziemlich gut für mein Alter und es tut so weh. Ich kann nicht drann denken, das Lisa meine wirklich wahre liebe ist ( mit 17 :ratlos: ?) und ich sie einfach so "davon" schicke. Wie sollt ich damit umgehen? Sollt ich sie probieren zu vergessen?

    4. Wäre es für mich evtl. sogar das leichteste einfach mit meiner Freundinn zusammen zu bleiben und probieren, beide Mädchen einfach aus meinem Kopf zuprügeln? Ich glaub da würden die wenigsten Menschen mit verletzt...:flennen:


    Brauch unbedingt Rat!! :geknickt:


    ps: tut mir Leid wegen der schlechten textstrukturierung und der beschissenen Grammatik, aber bin momentan voll durch den WIND!!:wuerg:
     
    #1
    marc.kust, 19 Dezember 2007
  2. HappyYellow
    0

    wenn duSolo bist kannst du machen was du willst,, aber das ist der Punkt. du bist es nicht, oder noch nicht..

    Ich glaube du weisst zurZeit gar nicht was du willst, und solltest dir darüber mal Gedanken machen, und zwar ohen eine Frau!!

    Aber Lisa ist doch jetzt nicht deine Freundin oder?
    Wie kannst du da von wahrer Liebe sprechen?

    Wenn das geht und wenn du deine Freundin noch liebst, probiers aus, am besten indem du dich mit den anderen Beiden gar nicht mehr triffst
     
    #2
    HappyYellow, 20 Dezember 2007
  3. Diplompsychopat
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    Aber scheinbar liebt er sie nicht mehr, oder habe ich da etwas falsch verstanden? An deiner stelle, würde ich mit deiner momentan Freundin schluss machen. Auch wenn sie in einer schwere Phase ist, denn irgendwann musst du es ihr doch ehh sagen oder? Und stell es dir mal vor, wie es wäre, wenn sie rausfinden würde das du nur aus Mitleid bei ihr geblieben bist.....kein schöner Gedanke oder? So daher mein rat in 3 schritten
    1. Schluss machen mit der Freundin
    2. Erfahrung sammeln mit Jenny
    3. Lisa näher kennen lernen

    mfg Psycho :engel:
     
    #3
    Diplompsychopat, 20 Dezember 2007
  4. FrozenDarkness
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    ich glaube du bist zur ezit einfach nur ein wenig verwirrt ist eigentlich völlig normal in dem Alter.
    Was diese "liebe meines lebens" geschichte angeht vergiss es .
    Klingt jetzt vieleicht recht hart aber willst du mit 17 wirklich den rest deines lebens verplanen?
    wenn die Beziehung mit deiner jetzigen freundin schon so kaput ist kann ich dir wirklich nur empfehlen das ganze zu beenden und sich eine weile aus dem weg zu gehen.
    Geniess dein leben so wie es jetzt ist schein ja genug frauen zu geben die sich für dich interessieren :zwinker: an deiner stelle würde ich mich auch nicht gleich wieder in eine neue beziehung stürzen. könntest du dir vorstellen einfach mal eine weile single zu sein und einfach das zu tun was dir gerade spass macht?
     
    #4
    FrozenDarkness, 20 Dezember 2007
  5. 0rN4n4
    Gast
    0
    Was sicher ist: Mach Schluss mit deiner Freundin. Du liebst sie nicht, denkst dauernd daran, dass du sie evt. nochmal mit jenny betrügst auch wenn du das ja- eigentlich, irgendwie nicht willst etc. etc.

    (Eigentlich willst Du es doch, aber deine Freundin ist dir - grob gesagt- im weg)

    DANN: Lass die arme Lisa mit "liebe meines lebens" in Ruhe.Nach einer woche mag man sich vielleicht, vielleicht mag man sich auch gut leiden, aber über "liebe meines lebens" zu reden ist etwas heftig. Eventuell: Ich hab mich heftig verknallt in sie.

    Dann Jenny- Was willst du von ihr- geilen sex, will sie das auch-> viel Spass. Ausser es ist dir evt. doch zu billig- andererseits lieber dampf ablassen als von der einen beziehung in die nächste zu rutschen nur weil man es grad nötig hat. Evt. verliert sie aber auch das interesse wenn Du jetzt nicht mehr im clinch mit dir selber bist.

    Lisa ist weit entfernt von dir, die musst du zuerst mal kennen lernen , falls du sie kennen lernen willst: ohne jenny. Ansonsten wäre das für mich moralisch verwerflich. (beachte: das für mich.)

    Gruss
     
    #5
    0rN4n4, 20 Dezember 2007
  6. marc.kust
    marc.kust (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    in einer Beziehung
    Gute morgen!

    Vielen Dank für die Antworten...
    Aber ich glaube ich lass jetzt erstmal Weihnachten über mich ergehen, so wie es im moment ist.
    Dann werd ich mich nach den Feiertagen mich damit nochmal intesiv auseinander setzen, da es vlt. jetzt alles bischen schlag auf schlag kommt.
    Ich feiere mit meiner Mutter alleine Weihnachten, sodass sie meine Freundinn schon fest Heilig Abend eingeplant hat und ich diese kurzfristige Idylle der beiden nicht direkt zerstören will!

    Ich werde kurz vor Neujahr posten, was nun aus alldem Debakel geworden ist...

    Euch schöne Feiertage!

    Gruß Marc
     
    #6
    marc.kust, 20 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten