Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das typische Männerproblemchen - mein treuer Gefährte steht nicht zu mir!

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Optimus_Prime, 6 Mai 2007.

  1. Optimus_Prime
    Verbringt hier viel Zeit
    604
    103
    1
    nicht angegeben
    Hallo Leute!
    Die Themenüberschrift ist vll etwas konfus darum willl ich einigen gleich auf die Sprünge helfen. Es geht um das was hier eigentlich zig mal angesprochen wurde:

    Du hast ne Freundin und mit der dein erstes Mal aber genau dann wenns drauf ankommt - sonst immer dauerlatte bei ihr - macht der da unten feierabend.

    Ich hatte gestern 2 stunden zeit das zu regeln... ich lief sogar herum in der hoffnung "ok lassma ihn mal ausruhen und dann wirds wieder" ... ich beruhigte mich auch total.. sah fern.. alles.. der wollte einfach nicht mehr .. sie sagte eh ich solle n bissl bei ihr rumspielen das taten wir auch.. trotzdem keine regung.. der war wie tot.

    manchmal wurde er so "halb halb" aber das reichte natürlich nicht um reinzukommen (einen versuch wagten wir ja aber ich sagte gleich dass das nicht gehen würde... )

    naja was wir nicht versucht hatten is mir einen zu blasen kA das stand atm garnet zur debatte... nur son bissl rumfühlen und streicheln ansonsten dachte ich das problem selbst zu lösen.

    Ich weiß, dass hier oft steht "ja anspannung zu groß.. nervosität usw." aber ich war netmal nervös... das einzige was war: ich fragte sie vorher ob sie es will - also spontan war das dann auch wieder net.

    Unverständlich warum der auf einmal nicht wollte. Hab mit meinem Cousin darüber geredet (der is für sowas immer da) und der sagte sofort dass das manchmal normal sei... das is halt so das war bei ihm auch so.

    jetz is meine einzige angst - wie auch hier bei anderen denk ich - dass es beim nächsten "mal" wieder so von statten geht.

    Ich mein ich könnt ja auch ganz normal mit ihr rummachen und ihr sagen wenn der unten wieder power hat und dann schnell hosen weg und lol...

    was meint ihr?

    danke im voraus :smile2:
     
    #1
    Optimus_Prime, 6 Mai 2007
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    smile

    tröste dich, denn ich finde das tatsächlich auch normal.

    da sex auch eine kopfsache ist, sollte man seinem guten kumpel da unten eben auch sein eigenleben zugestehen.

    bei den ersten paar mal ging mir das auch so das er nicht wollte und ich eigentlich ganz locker war.
    dann das übliche zweifeln der freundin, ob der da unten sie nicht mag usw ...
    sich darüber selber ein bischen lustig zu machen, wie man sich so hängen lassen kann, wenns doch drauf ankommt finde ich die für mich beste lösung.
    dann wurde eben gefingert, geleckt und all sowas .... komischerweise fällt mir grad so ein, das damals da auch niemand auf die idee gekommen ist den mal mit mund zu ... was auch immer ... wiederbelebungsversuche zu starten. :grin:

    egal!
    nach ein paar mal im bett wurde er jedenfalls auch zu ihr zutraulich und wir alle hatten unseren spass. :zwinker:

    also mal keine panik ... das wird sich mit der zeit legen und er wird sicher bald standhafter sein.
     
    #2
    User 38494, 6 Mai 2007
  3. Optimus_Prime
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    604
    103
    1
    nicht angegeben
    ja das meinte sie ja... dass ich n bissl lecken und fingern (was sowieso standard ist damit wenigstens sie was von hat :tongue:) soll.. sie sagte wortwörtlich "mach weniger bei dir da unten mach mehr bei mir.. vll gehts dann"

    du wirst sicher recht haben dass es das ist!
    aber man muss sich das geben wegen jeden scheiss kriegst du ne dauerlatte (wenn gewollt auch natürlich) aber hier nicht.

    sicher ich hab mich ja lustig gemacht und mich sogar "entschuldigt" bei ihr dass der net wollte und sie "macht ja nix... dann halt n andres mal.. is net schlimm" aber ich finds irgendwie shice.. da wird man ja in seiner männlichkeit total diskriminiert.. von sich selbst lol.

    ich hatte immerhin fast 2 stunden (!) zeit den hochzukriegen.. aber er wollte nicht mehr.. absolut nimma... naja geblasen wurde halt net. wenn das das zaubermittel is .. oO?
    meinte mein cousin auch aber njo dachte es geht ohne auch!
     
    #3
    Optimus_Prime, 6 Mai 2007
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    [ironie an]
    VERSAGER !
    [ironie aus]

    Deine Freundin hat es kapiert, du aber (scheinbar) nicht.
    Du bist keine Maschine. Und Sex ist kein Hochleistungssport.

    Liebe Grüße von einem Waschbären, der damals auch nicht gleich "konnte" ... :zwinker:
     
    #4
    waschbär2, 6 Mai 2007
  5. Optimus_Prime
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    604
    103
    1
    nicht angegeben
    Wohl wohl ich sah es ja ein.... aber einsehen heißt nicht verstehen..

    immerhin gings sonst immer sofort.. aber ok hast schon recht!
    das legt sich sicher mit der zeit :smile2:

    Is halt nur ein ungewohntes gefühl das ganze mhm
     
    #5
    Optimus_Prime, 6 Mai 2007
  6. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Geh kuscheln ! :zwinker:
    Und dann wird sich einiges von alleine ........... :smile:
     
    #6
    waschbär2, 6 Mai 2007
  7. Optimus_Prime
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    604
    103
    1
    nicht angegeben
    ja sonst hab ich ja bei der sofort nen dauerständer... echt arg aber da wollte er nimma aber erst (und das war wohl der fehler) als ich sie fragte (als sie sone anspielung machte) ob sie es will (sind ja beide noch JF)

    zuerst war sie ja skeptisch und ich sagte ihr dass ich net der typ bin der was erzwingt.. wir wechselten dann den raum (von wohnzimmer in ihr schlafzimmer) und da griff sie dann eh zum gummi (ohne mach ich garnix! niemals!)

    und naja dann wollts halt nimma... hm.
     
    #7
    Optimus_Prime, 6 Mai 2007
  8. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Lieber Optimus!

    Ich finde diese Berichte immer wieder herrlich und enorm spannend (versteh mich bitte nicht falsch, Erklärung folgt...:smile: ).

    Ich bin angehender Arzt und stehe kurz vor dem Abschluss. Dass ich einen ungeheuren Respekt vor dem menschlichen Körper habe, ist wohl klar, sonst nicht meine Berufswahl.

    Die Problematik, die du ansprichst, die man hier im Forum jeden Tag 2-3x liest und die ich selbst auch erlebt habe, finde ich enorm spannend.

    Es zeigt auf ungeheure Weise, wie stark der Einfluss des Kopfes und des Unterbewusstseins auf das Sexuel-Leben ist.

    Ich musste etwas schmunzeln, als du folgendes gesagt hast:

    Im Unterbewusstsein warst du eben doch nervös und hast pausenlos daran gedacht, warum es denn nicht funktioniere, immer wieder versucht, ihn hochzubringen, etc. und das ist eben der Teufelskreis.......

    Da haben wirs......ihr habt krampfhaft immer wieder versucht, obs denn nicht doch geht. Dein Kopf hat pausenlos studiert und nachgedacht und das ist der Fehler.......:smile:)

    Ich find das so faszinierend, dass ich mir überlege, mal eine Arbeit darüber zu schreiben.

    Ich habe das selbst auch erlebt und kann 100 Prozent mit dir nachfühlen. Bei mir war es aber nicht die eigentliche Nervosität, sondern vielmehr seelische Probleme, bzw. die grosse Angst, die ich damals hatte, meine Freundin zu verlieren.

    Hat man Sorgen in der Partnerschaft, ist man nervös, dann schlägt sich das unweigerlich auf die Funktion unseres Freundes aus.

    Mir gins wie dir, ich wollte mit meiner Freundin schlafen und als wir anfangen wollten, machte er schlapp......

    Sie hat geblasen, gestreichelt, etc, alles nützte nix.....

    Ich lag dann da und hab immer wieder gedacht, wann kommt er wieder und er kam nicht mehr....erst als ich eingeschlafen bin und dann aufwachte.....aber sie schlief dann und ich wollte sie nicht wecken......:smile:

    Das grösste Problem an diesem Problem ist das folgende: Es kann sich ein Teufelskreis entwickeln:

    Wenn du das nächste Mal mit deiner Freundin Sex haben willst, dann denkst du automatisch wieder daran, ob es denn jetzt klappt oder ob es ev. wieder in die Hose gehen könnte. Damit setzt du unweigerlich wieder diese verflixte "Denk-Spirale" im Kopf in Gang und es könnte erneut zur Blockade kommen.

    Kommt die Blockade erneut, bist du noch frustrierter und fangst an, dich zu fragen, ob dein Problem in Richtung Impotenz gehen könnte, was völliger Schwachsinn ist.

    Wie du ja sagst, sonst hast du immer wieder einen Ständer.

    Bei mir wars damals so, dass ich bei der Selbstbefriedigung nie Probleme hatte, erst wenns wieder mit der Freundin zur Sache ging, das beweist, dass es nichts organisches sondern was psychisches ist, bzw. Kopfsache......

    Als erstes möchte ich dir sagen: Mach dir keine Sorgen Junge, das kommt wieder! :smile:

    Der entscheidende Punkt ist, dass du und deine Freundin, dass ihr euch sehr gern habt, euch vertraut und euch wirklich liebt.

    Erzähle ihr von deinen Ängsten, und rede mit ihr auch darüber, was ich und andere Leute hier gesagt haben, dass dies völlig normal sei und fast allen Männern mal passiert ist.

    Entscheidend ist, dass du dich nicht verkrampfst, dass du und deine Freundin, dass ihr euch sagt, scheissegal wenns jetzt mal ne Weile nicht geht, dann streicheln und küssen wir einfach und probierens ein andermal wieder.

    Wichtig ist, dass du nicht die Angst bekommst, sie könnte dich verlassen, weil es im Moment nicht gut geht oder dass du nicht den Eindruck bekommst, deine Freundin wertet dich deswegen ab oder sieht deine Männlichkeit eingeschränkt.

    Darum sage ich, ist es wichtig, dass es in der Beziehung gut läuft.

    Wenn die Frau ankommt und sagt, es müsse jetzt klappen, sonst seis für sie mühsam, wenn sie an dir zweifelt und dir zu verstehen gibt, es gibt keine Beziehung, wenns nicht bald gut kommt, dann kann ich dir jetzt schon sagen, dann wirds nie mehr klappen, dann wird ER immer wieder schlapp machen.

    Ein weiterer Ratschlag, den man immer wieder hört:

    Nicht daran denken, einfach geniessen und machen.

    Jaja, hab ich auch oft gehört, ist aber einfacher gesagt als getan, ich weiss schon. Man denkt immer irgendwie daran und wenn man merkt, jetzt kommts gleich zum Akt, dann fängt die Spirale fast von selber wieder an.

    Rede mit deiner Freundin darüber und sie muss dir zeigen, dass es kein Problem für sie ist, wenns halt mal ne Weile nicht geht oder wenn zwischendurch mal ein Hänger kommt.

    Das ist das A und O, Vertrauen und Liebe zueinander.

    Das hatte ich damals mit meiner Freundin nicht, darum haben diese Probleme weiterbestanden, auch wenns zwischendurch mal funktionierte.

    Aber schlussendlich führte es soweit, dass ich fast Angst hatte, dass es zum Sex kommen könnte, obschon ich doch auch einen so starken Trieb habe, wie fast alle Männer.

    Es ist verrückt, weil man sich immer fragt, ich bin doch soooooooo geil und ich will unbedingt mit ihr schlafen, trotzdem gehts nicht......

    Ich überlege mir ernsthaft, ob ich nicht wirklich mal einen kleinen Artikel über dieses Thema schreiben sollte, da es doch so unglaublich oft hier angesprochen wird.

    Wünsche dir viel Glück Optimus, bzw. Glück muss ich ja nicht wünschen, einfach Zeit und Geduld, das kommt schon! :smile:
     
    #8
    Snake81, 6 Mai 2007
  9. Optimus_Prime
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    604
    103
    1
    nicht angegeben
    Hallo Herr Doktor :smile: !

    stimmt die hab ich auch net da hast du recht!


    Ja ich lieb sie wirklich und sie mich auch ich mein es is ihr 1. mal und ihre mum sagte ihr sie solle sich zeit lassen aber sie vertraute mir halt und sie hat sich noch auf keinen eingelassen und bei mir hätte sie es aber gewollt!


    Jap ich hab mit ihr ja dann geredet und sie meinte das das alles net so schlimm sei.. sie schrieb auch inner sms dann "na is doch net schlimm hör auf dir vorwürfe zu machen nächstes mal kanns ganz anders aussehen..."
    Sie sah es also eher "lustig" und als ein Problem an, das sicher nicht lange bestehen bleiben würde - also das wir das wohl zusammen bald lösen würden. So klang sie.


    Ja genau sie meinte eh machen wir halt so weiter und das andre da n andermal so auf die Art. Eig. hatte ich ja zu dem zeitpunkt garnimma das problem damit DASS ES nicht ging (also sex zu dem gewünschten zeitpunkt) sondern dass er mir einfach nicht gehorchte das machte mich fertig irgendwie. Um Sex selbst gings mir dann eh nimma das kann man ne woche später auch erledigen aber nur wenn der unten eben mitmachen mag.


    Nene das zeichnet sich ja auch net ab sie machte mir mut und meint ich solle das einfach vergessen das is doch keine tragödie!
    Sie wertet mich voll net ab sie sieht das eher witzig und "lieb".
    Ich mein ich bin 17 und sie ist 15.

    Naja. so bliebs letztendlich halt bei lecken, fingern und küssen :smile2:

    ja schreib mal nen artikel! Super tipps hast du!

    Viel Glück auch dir bei deinem beruflichen Werdegang Herr Doktor!
    Super!
     
    #9
    Optimus_Prime, 6 Mai 2007
  10. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guter Punkt, den du da erwähnt hast:

    Als ich das Problem mit meiner Freundin hatte, da hab ich das Kondom genommen und es aufgeblasen, wie einen Luftballon und ihn dann durch den Raum fliegen lassen, das war köstlich......

    Aber wie du sagst, man regt sich tödlich darüber auf und man fragt sich, warum hab ich das nicht im Griff. Das ist halt die Männlichkeit und der gewisse Stolz.....:smile:)

    Aber kommt schon gut, da mach ich mir keine Sorgen bei euch!
     
    #10
    Snake81, 6 Mai 2007
  11. Optimus_Prime
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    604
    103
    1
    nicht angegeben
    ja du hast eh recht.... ich sollte mir da net soviel sorgen machen :smile2: man muss sich einfach beruhigen und den druck ablassen... einfach cool sein^^

    oder gibts da net n paar mittelchen herr doktor ? XD aussa viagra.. ich mein mehr so natürliche :tongue: ?
     
    #11
    Optimus_Prime, 6 Mai 2007
  12. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nönö, da lass mal schön die Finger von :smile:)

    Die Natur "heilt" das schon.......:smile:
     
    #12
    Snake81, 6 Mai 2007
  13. Optimus_Prime
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    604
    103
    1
    nicht angegeben
    Okay... ich hoffe dass ich das hinkrieg :smile2: irgendwann muss es ja gehen!
     
    #13
    Optimus_Prime, 6 Mai 2007
  14. Devikon
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    so,ich als betroffener möchte mal meinen salat dazugeben....:zwinker:

    ich hatte anfangs dieselben probleme. begonnen hat es damit dass mein "erstes mal" ein ONS war, und ich eigentlich nie daran gedacht hatte dass es mal zu einem problem kommen könnte, doch er blieb schlaff...
    dann hab ich meine freundin kennen gelernt, und sex mäßig ging gar nichts,nicht mal durch reizung (handjob, blowjob etc) ihrerseits....
    ichnatürlich jedes mal einen panik anfall geschoben wenn ich wußte es kommt zum sex, ausreden einfallen lassen warums nicht klappt etc.... gleich dazu gesagt, das war sicher nicht der richtige weg

    das a&o damit es klappt ist auf jeden fall mal eine verständnisvolle freundin.... dann sagst du ihr und dir selbst ihr probiert es einfach sooft bis es klappt, damit fällt schon mal ein bissllast von den schultern... wichtig ist es immer zu probieren, mehrmals..... wenig sinn jedoch macht es 2 stunden durchzuprobieren,lieber pausen dazwischen machen.....

    ja, warum klappt es bei mir jetzt (halbwegs)??!!

    irgendwann hab ich mich vor sie gekniet und selbst masturbiert, bis ich knapp vorm kommen war, und dann schnell rein unddann bin ich schon gekommen, gut der sex war vielleicht 2 sekunden, hat aber meiner psyche enorm geholfen... dann gings immer besser und jetzt klappts fast jedes mal....

    verwendest du kondome? wenn du errektions probleme hast, dann hilft es wenn sie die pille nimmt, das nimmt einmal eine menge arbeit und verantwortung von deiner schulter ( war bei mir so)....tja, und sonst halt das übliche, ruhig blut, ich glaube ich hatte erst ca. beim 20ten versuch (nach 3 monaten probieren) zum ersten mal richtig sex, also hast du noch viel zeit---:tongue:

    viel glück beim probieren
     
    #14
    Devikon, 7 Mai 2007
  15. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Devikon:

    Wie war es in dieser Zeit, als du dich jeweils selbstbefriedigt hast oder wenn du allgemein alleine warst? Gabs da auch Probleme oder nie?
     
    #15
    Snake81, 7 Mai 2007
  16. Devikon
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    nie, aber einmal zb., war ich bei meiner freundin und hab alleine bei ihr geduscht, und hab gewusst dass wir nachher sex haben werden, und hab versucht zu onanieren, gar nichts ging(obwohl ich alleine war). also es war schon ziemlich offensichtlich dass das ganze durch druck und stress so gekommen ist... man kann den nicht einfach ausschalten, aber je mehr intimen kontakt man mit seinerfreundin hat desto sicherer wird man automatisch(sofern sie dir keinen druck macht)
     
    #16
    Devikon, 7 Mai 2007
  17. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    das ist doch alles das normalste von der welt.

    wollen wir doch mal ehrlich sein.
    wie hat man sich selbst sexuell kennengelernt?
    indem man erstmal an dem zipfel zupft und dann merkt das das ne feine angelegenheit ist.
    sowas gehört sich ja nicht und somit macht man das natürlich heimlich.

    nur man selbst und sein kleiner kumpel da unten. :grin:

    der kennt also ein paar jahre lang nur die rechte hand (oder sonstwas) und du passt die ganze zeit auf, das man bloß nicht dabei erwischt wird.

    szenenwechsel

    der kleine wird der freiheit präsentiert und was muss er entdecken?
    man ist ja gar nicht mehr alleine, denn da ist ja noch wer!
    gefühlsmäßig ist das der moment wo man die ganze zeit drauf gebibbert hat und den man sich immer gewünscht hat.

    alles klar, also dann mal los, denn man selber kennt das ja, das er einen niemals im stich läßt wenn man lust hat.

    der trotzkopf ist aber zu schüchtern und würde sich am liebsten verstecken, denn es ist ihm irgendwie peinlich und sowieso ... was wenn die da mich nicht leiden kann und ich meine arbeit nicht richtig mache.

    da kannst du ihm lange gut zureden und sie ihm auch, aber er schämt sich eben und zieht sich zurück.

    nach mehreren vorstellungen lernt er deine freundin besser kennen und findet sie eben auch so ganz nett.
    die bedenken die er hat sind dann alle beseitigt und er präsentiert und baut sich auf.

    weißt du warum ich in der dritten person von "ihm" rede und warum ich ihm ein eigenleben zugestehe?
    das ist eben das unterbewusstsein, was snake angesprochen hat.

    der eine geht so damit um der andere anders ... ich akzeptiere eben, wenn er mal keinen bock hat (was allerdings wirklich nur am anfang der beziehung mit meiner frau war), hab mich darüber amüsiert, gerade weil ich ja weiß das es sonst immer funktioniert hat und mir eben weiter keinen kopf darum gemacht.

    also gib euch allen 4 mal ein bischen mehr zeit.
    mit allen 4 meine ich dich, deine freundin, deinen lümmel und ihre mumu, denn die kann auch manchmal zickig sein. :tongue:


    ach übrigens würde ich deiner freundin mal diesen thread zeigen.
    das wird ihr auf der einen seite mal zeigen, das es ein normaler vorgang ist und das gemeinsame lesen hier wird dazu führen das sie dich besser versteht und du so noch mehr vertrauen zu ihr aufbauen wirst. :zwinker:
     
    #17
    User 38494, 7 Mai 2007
  18. Raupe90
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    yeahl ! ab da hat ich kein bock mehr weiter zu lesen und sag jetzt eifach was ich sagen wollte das ist ganz normal ! war bei den meisten das erste ma net anders

    mh naja es sollte doch eitlich mal aufgabe deienr freundin sein das du angemacht wirst also wenn ich ein chick wär und meine freund keinen hoch kriegen würde naja würde mcih belasten

    ach ja blasen ist ein wundermittel macht das ma!
     
    #18
    Raupe90, 7 Mai 2007
  19. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist eben auch das Problem. Dass die Frau dann das Gefühl bekommt, findet er mich ev. nicht attraktiv oder so? Dabei liebt sie der Freund total, steigert sich dann selber in was rein, weil er wieder denkt, ich muss ihr unbedingt zeigen, wie gern ich sie hab.....

    Darum ist es eben so wichtig, dass man offen darüber redet, dass beide Parteien wissen, dass da ganz normal ist und nichts damit zu tun hat, ob man den Partner attraktiv findet oder nicht.


    Glaub mir, das löst das Problem nicht. Es geht bei dieser Problematik nicht darum, dass die "Geilheit" oder "Stimulation" nicht da ist.

    Da kann die Freundin dir alles anbieten, wenns im Kopf nicht stimmt, dann geht nix.
     
    #19
    Snake81, 7 Mai 2007
  20. KoShi
    KoShi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    Sowas passiert nicht nur beim ersten ma ^^ das kann immer wieder kommen z.b. wennde auf einma ne neue hast und die dich total konfus und nervös macht.... Dan hast immer dan nen steifen wenns net passt aber wenns drauf ankommt...... :tongue:
     
    #20
    KoShi, 7 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test