Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das Vögelchen (Johann Wilhelm Ludwig Gleim)

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von gunago, 6 Februar 2006.

  1. gunago
    Gast
    0
    Passt gerade ziemlich gut zu meiner Stimmung:

    Das Vögelchen
    (Johann Wilhelm Ludwig Gleim)

    Ich lieb, ich lieb, ich liebe! sang
    Ein Vögelein in dem Walde,
    Sang leise, sang von Liebe krank:
    O Liebchen komm doch balde!

    Das Vögelchen, in Liebesnot
    Ließ weit das Lied erschallen,
    Und ist am dritten Tage tot
    Vom Baum herabgefallen.


    Nur dass ich nicht verliebt bin, sondern selbst noch nie Liebe erfahren habe. :schuechte :flennen:

    Hier steht der Grund (bin 30 und hatte noch nie Sex):
    gefühlvolle SIE für "erstes Mal" von 30-jährigem gesucht


    Gruß
    gunago
     
    #1
    gunago, 6 Februar 2006
  2. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    auch wenn dus nicht selbst geschriebn hast find ichs schön!
     
    #2
    User 49007, 6 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten