Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das vorweihnachtliche Leiden

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von Teufelsbraut, 24 November 2002.

  1. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Nun, bekanntermaßen erzählt man Barkeepern seine Leidensgeschichte... also pack ichs in die Stammkneipe (für jeden, dens interessiert und für alle, die eigentlich besseres zu tun haben *ggg*). Ich will einfach mal ein bisserl jammern.

    Ich arbeite ja als Floristin (oder Blumenbinderin, könnts halten wie ihr wollts *g*).
    Unser kleiner Betrieb umfasst 3 Arbeiter: meine Chefin, Nelly (unsere rumänische Aushilfe) und mich... einen Chef haben wir auch noch (der is mit der Chefin zam), aber der arbeitet net, der erteilt nur Befehle.

    Tja, für die Adventszeit haben sich die beiden (Chef und Chefin) was ganz besonders geniales ausgedacht. Jedes Adventwochenende steigt ein Mega-Event draußen auf unserem Parkplatz (wo deswegen mittlerweile alles mit Zelten zugepflastert is). Mit Blumen- und Gesteckverkauf (was wir natürlich alles mit mühevoller Handarbeit selbst machen), Kerzen, Weinverköstigung, Punsch, Maroni, Kindergarten, etc pp
    Und net in kleinen Rahmen, sondern in einen Rahmen, dass sich das Material, die Kartons und sonstiges Zeug auch den letzten freien mm² beansprucht. Sprich, es sprengt jetzt schon unseren Rahmen (vor allem, den Personalrahmen)
    Und unter der Woche rennt dieser "Adventsmarkt" auch, wenn auch angeblich in ruhigerem Rahmen.
    Die neuen Arbeitszeiten sind Mo-Do von 07.00-21.00 (ohne Pause versteht sich) und von Fr-So von 07.00-22.00 (ebenfalls ohne nennenswerte Pausen - außer mal rauchen oder was essen).

    Mir wurde bis Weihnachten somit sämtliche freien Tage gestrichen und ich arbeite rund um die Uhr. Außerdem hat man mir den Mist in die Schuhe geschoben, ne elektronische Kassa zu besorgen, zu programmieren und zu sehen, dass das Ding auch rennt - baut das Ding Mist, krieg ich Ärger. Und ansonsten bin ich für jeden nur möglichen Kleinmist verantwortlich.
    Meinen Freund werde ich wohl kaum zu Gesicht bekommen, da wir etwas entfernt voneinander wohnen und der enge Zeitrahmen kaum mal etwas Luft über läßt. Ich werde den ganzen Advent weder Freunde (außer Succi am WE, wenns klappt mit dem Job), noch Freund, noch den Wiener Christkindlmarkt noch sonst irgendwas zu Gesicht bekommen.
    Besinnliche Weihnachten lassen grüßen, jaja.
     
    #1
    Teufelsbraut, 24 November 2002
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Oh man das is ja echt hart, net mal ein freier Tag pro Woche...
    Ich weiß net also ich würd mich da wenigstens nen paar Tage mal krank schreiben lassen, weil die Arbeitszeiten sind echt doll...
     
    #2
    Mieze, 24 November 2002
  3. nVidia
    nVidia (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Verliebt
    Ich würde mich erkundigen obs nicht in der nähe was besseres gibt und dann bei der jetzigen arbeit kündigen!!
     
    #3
    nVidia, 24 November 2002
  4. Carlita
    Gast
    0
    Ich würde, wenn es geht ohne das dir was passiert (also Jobverlust o. ä.) einfach mal mit dem Arbeitszeitgesetz wedeln...

    Es ist gesetzlich geregelt, wieviel man arbeiten darf und 15 Stunden gehören da garantiert nicht zu...

    http://www.arbeitsrecht.de/abisz/faq/arbeitszeit.htm
     
    #4
    Carlita, 24 November 2002
  5. succubi
    Gast
    0
    tjaja... ich kenn die ganze tragödie eh... aber ich find's, wie du eh scho weißt, voll kacke, dass die dir das alles in die schuhe geschoben haben.
    es wär eigentlich aufgabe der chefin und des chefs, sich um kleinkram und größeren kram zu kümmern.

    hm, auch wenn's stressig is, wär's ur fein, wenn ich den job kriegen tät, weil das geld kann ich gut gebrauchen - und mal abgesehen davon, hab ma uns eh schon so lang nimma gsehn. *hmpf*

    kopf hoch, wenn ich den job wirklich krieg, leid ma gemeinsam... :smile:
     
    #5
    succubi, 24 November 2002
  6. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    ich stimme carlita zu, das muss es sicher etwas im gesetz verankertes geben.
    Und wie wärs, wenn du vorschlägst, dass sie sich, bis Weihnachten halt noch jemanden zusätzlich holen, der dich unterstützt. Es gibt genug Menschen, die vor Weihnachten Arbeit suchen...
     
    #6
    Finja, 24 November 2002
  7. Carlita
    Gast
    0
    @Finja
    Wenn ich richtig lesen kann und es richtig verstanden habe, dann will Succi einen Job da haben.... :smile:

    Obwohl ich es mir auch zu viert verdammt anstrengend vorstelle vier Wochen ohne einen freien Tag zu schuften...

    Mein Freund meinte, wenn er 200% Lohnzuschlage bekommen würde, dann würde er es auch noch machen. :grin:
     
    #7
    Carlita, 24 November 2002
  8. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge Themenstarter
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Wißt ihr, es is ja net so, dass es dauernd so is (oh, ich seh schon - ich versuche meine Leute zu verteidigen *ggg*).
    Ne, mal im Ernst... wir sind eigentlich ein sehr familiärer Betrieb. Wir mögen uns alle sehr gerne und wir versuchen uns gegenseitig die Arbeit so angenehm wie möglich zu gestalten.
    Normalerweise hab ich freies Geleit über meinen Dienstplan, jede Woche wird erroiert, wer wann arbeitet und wann es wem am besten paßt.
    Schon allein deswegen würd ich mich jetzt net kurzerhand krank schreiben lassen oder gar spontan kündigen. Dazu bin ich absolut nicht der Typ.

    Tja, aber die Adventszeit, is so wies kürzlich bei Allerheiligen war, die Zeit, wo wir "reinbeissen" müssen, wie so schön gesagt wird. Leider isses so, wenn Stress aufkommt in solchen Hochsaisonzeiten, einfach große Benachteiligung herrscht.

    Wir bekommen zwar Arbeiter dazu, natürlich... ich kann net Sträuße binden, Punsch ausschenken, auf eine Horde Kinder aufpassen und Geschenke packen auf einmal *ggg*. Soweit sind wir uns sogar alle einig.
    Nur, um meinen Aufgaben bereich zu entlasten, wird sich kaum wer finden. So schnell jemanden finden, der sich auskennt, mit der Materie vertraut is, kein Pfuscher is und net der Unmut in Person... nun, so einfach isses net. Wir haben schon 2 Mal eine zusätzliche Floristin gehabt, und naja - sie sind nimmer da... aus oben genannten Gründen. Meine Chefin wills schon deswegen net machen, und eben weil dieses Event repräsentativ sein sollt. Da kann man net einfach irgendwelche Kasperln hinstellen *g*.

    Der größere Unmut bei mir (außer meinem strikten Dienstplan) herrscht ja deswegen, weil man mir soviel organisatorischen Kleinkram in die Schuhe schiebt. Wie Succi schon sagte, Dinge, die eigentlich den kleinen Arbeiter (der ich bin) nix angehen, sondern eher einen Chef und einer Chefin. So verbring ich meine Tage daweil damit, an 4 Orten gleichzeitig zu sein.
    So wie alle somit... nur wie gesagt, an und für sich würds mich gar nix angehen *seufz*.

    Eigentlich sollt ich noch drunter schreiben "ich war jung und brauchte das Geld", denn so isses auch.
     
    #8
    Teufelsbraut, 24 November 2002
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge Themenstarter
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jaja, Succi bekommt wahrscheinlich nen Job bei uns... die Verpflegung der Gäste. Allerdings nur für die WE's (wo eh der meiste Ansturm erwartet wird).
    Was uns aber momentan zu dritt net aus den gigantischen Vorbereitungen reißt.
     
    #9
    Teufelsbraut, 24 November 2002
  10. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    He Teuferl, sag mir doch wo euer toller Blumenladen is, dann komm ich mich auch vorstellen *lol*
    Bin ja aus der Nähe! :grin:
     
    #10
    ElfeDerNacht, 24 November 2002
  11. succubi
    Gast
    0
    tja, wenn ich net lernen auch noch müsst, hätt ich's auch das ganze monat gemacht... aber naja, ich muss halt auch schaun das ich's unter einen hut bring.

    ma, deine chef-leute machen da viel zu viel wirbel... wenn das nur halb so erfolgreich wird wie sie sich vorstellen, dann gratulier ich ihnen schon... :smile:
     
    #11
    succubi, 25 November 2002
  12. CyPriX
    CyPriX (38)
    Ex-Moderator
    22
    86
    0
    Single
    So ist das in den christlichen Tagen vor Weihnachten. Leider kommen im Jahr immer mal wieder "Stresstage". Ich wohne hier direkt über einem Blumenladen und mhabe mich am Sonntag gewundert, weil hier ein ganz schöner Trubel war.

    Arbeitsrecht hin oder her. Du bekommst da sicherlich recht, aber das willst du ja gar nicht. Krankschreiben lassen kommt auch nicht infrage, weil es ja doch ein familiärer Betrieb ist und es dir wohl Spaß macht. Tja, da bleibt nur ein Weg, nämlich der zum Chef. Sag ihm offen ins Gesicht, dass du im Moment große Einschnitte in deinem privaten Leben machen musst. Vielleicht kannst du ja über sein Gewissen arbeiten.

    Wobei die Arbeitszeiten echt hart sind, also unsere Blumenladen macht z.b. erst um 09:30 auf, weil die hier bis abends werkeln. Die wichtigste Frage die sich mir stellen würde, wird das bezahlt, also die Überstunden? Ich denke das ist Minimum.

    Vielleicht lässt euer Chef ja auch mal ein paar zusätzliche Urlaubstage springen oder ne ordentliche Gratifikation oder gar mehr Weihnachtsgeld. Und gib dich nicht mit nem Strauss Blumen zufrieden. ;-)

    Ich persölich sehe das dann meist positiv, es kommen bessere Tage, die man wieder genießen kann und ne gute Beziehung sollte sowas aushalten können.

    *knuddel*

    greetz
    CyPriX
     
    #12
    CyPriX, 26 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - vorweihnachtliche Leiden
Thuj
Stammkneipe Forum
29 September 2008
2 Antworten
Sabrina
Stammkneipe Forum
21 Januar 2004
16 Antworten
Test