Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das war sie nun.....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tim28, 29 Oktober 2006.

  1. tim28
    tim28 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Heute ist es nun passiert:


    Nach 4,5 Jahren hat meine Freundin heute den Schlußstrich gezogen.

    Kurze Vorgeschichte:

    Soll ich es beenden?

    Ich habe ihr an dem Abend gesagt, dass es keinen Sinn mehr hatte. Sie hat mich aber umgestimmt, meinte sie wolle es noch weiter versuchen.

    Leider hat sich heute rausgestellt, dass ich keine Chance mehr hatte. Eigentlich habe ich die letzten 2 Wochen nochmal alles versucht, aber von ihr kam Nichts.

    Sie arbeitet bis um 23 h, ich warte auf sie.
    Ich plane einen schönen Sonntag mit ihr... sie hat keine Zeit für mich.

    Jetzt ist sie bei ihrer Freundin oder bei ihrem Partner in spe und ich sitze hier in den unserer Wohnung, den Trümmern unserer Beziehung.

    Ich habe keine Ahnung wie das alles klappen soll. Weiter studieren, arbeiten, meiner Familie (ist ja nur noch eine Person, nachdem mein Vater meine Mutter verlassen hat) davon erzählen, einen neuen Mitbewohner/rin suchen weil ich die Wohnung nicht allein finanzieren kann....
     
    #1
    tim28, 29 Oktober 2006
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    hm.
    also ich hab mal den anderen thread soweit durchgelesen.

    anscheinend ist es ja wohl so, das sie nicht schluss machen kann und das dir dann überlassen hat.

    letztlich muss jeder für sich entscheiden wie weit er in einer Beziehung gehen kann und will.
    es ist mit sicherheit nicht leicht die 4,5 jahre die man ja gemeinsam erlebt hat zu verdauen. eben das das vertrauen mißbraucht wurde.

    ich muss allerdings (ich glaub das war moskito) zustimmen, das nichts aber auch gar nichts es rechtfertigt in der privatsphäre anderer rumzuspionieren.

    sicher hätte sie es dir offen und ehrlich sagen sollen, aber es ist nun mal so wie es jetzt ist.

    so bescheuert sich das nun anhört, aber du wirst drüber wegkommen.
    sicher wird das eine weile dauern und auch vertrauen zu deiner späteren freundin wird vielleicht dadurch beeinflusst, aber du wirst bestimmt nicht für den rest deines lebens alleine bleiben.

    die finanziellen dinge musst du natürlich irgendwie in den griff bekommen.
    sie könnte dir ja zum beispiel schon mal das geld für das auto zurückgeben.
    soll sie sich einen kredit besorgen wie das jeder macht, denn sie hat ja jetzt einen job.

    was dich angeht würd ich dir raten mit deinen freunden drüber zu reden und dich jetzt nicht in deiner bude verkriechen und nur noch drüber nachgrübeln was gewesen wäre wenn ....

    drück dir jedenfalls die daumen, das du das auf die reihe kriegst. :zwinker:
     
    #2
    User 38494, 29 Oktober 2006
  3. tim28
    tim28 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Was das rumspionieren angeht...

    ich kann immer nur betonen: Ich habe 4 Jahre und 3 Monate immer total vertraut.
    Aber wenn man dann merkt, an gibt soviel Gefühl in eine Beziehung und es kommt Nichts zurück, dann wird man halt etwas mißtrauischer. Vor allem, wenn man jedes Mal etwas entdeckt.
     
    #3
    tim28, 29 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten