Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das Weib udn mein Freund... eine Farce zum Schmunzeln???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rhea, 20 Oktober 2007.

  1. Rhea
    Gast
    0
    Hallo Zusammen!

    Der Threat von Erbsenbaby hat mich darauf gebracht eine Kleine ECHTE Story zum Besten zu geben.


    Zum ersten:mein Freund und ich sind immernoch zusammen und planen nach meinem Studium zu heiraten, ist also eine eher enrstere Beziehung.


    Das Ganze fing mit meinem Rom-Urlaub an. Meine Mutter und ich hatten die Reise schon im Oktober letzten Jahres gebucht, bevor ich mit meinem Süßen zusammen kam. Im Mai, nach 6 Monaten Beziehung gings auch los, eine Woche in die ewige Stadt.

    Ich vertraute meinem Freund 100%ig. Als ich nach Hause zurück kam, hatte er mich überrascht und war übers Wochenende zu meinen Eltern gekommen. Er gestand mir dass er bei einer Freunin (ich wusste bei Gott nicht bei wem) zum essen war und sie noch DVD geschaut haben. Ich wusste nichts davon. Und hinterher kam die absolute Sensation: er gestand dass er si ebeinahe geküsst hat. Es ergab sich so aus der Situation raus meinte er und er hätte es halt nicht getan... ich verstand nur blablabla und war stock sauer, vertrauen war dahin. Dennoch wollte ich keine Szene machen und riss mich zusammen, eine meiner schlechten Eigenschaften in diesen Situationen.

    Die Wochen danach konnte ich beinahe an nichts anderes denken und es kam zum ersten Eklat in der Schule in dem ich ihm deutlich machte dass er sich mein Vertrauen erst wieder mit viel Mühe verdienen muss. Wir vertrugen uns und scheinbar war auf einmal funktstille zwischen denen.

    Dann kam es vor nem Monat zu seiner Abschluss feier wo SIE da war. Sie hatte sich extra herrausgeputzt (normal is die immer in Gammellook unterwegs) und benahm sich eher lächerlich... lautes lachen in seiner näher, übertriebenes Getue etc... Dann kam sie auf einmal zu dem Tisch rüber wo wir mit freunden saßen,, knallt ein Bier auf den Tisch und sagt: Herzlichen glückwunsch, das geht auf mich, und zieht ab. Schatzi nimmts gerne an, ich sehe es mit Misstrauen.
    Der Abend wurde Lang und sie kam meinem Freund näher. Und näher.... Und verwickelt ihn ein GEspräch, dass es ihr ja soooo schlecht ginge, und wies mit"dieser Sache (blick zu mir) weiter gehen sollte... Ich kochte vor Wut, sagte meinem Freund dass ich gehen will. Draussen bin ich ausgerastet, eines der wenigen Male, dass ich komplett neben mir Stand vor Wut. Ich sagte ihm, dass ich schluss mache wenn so weiter geht, viele Tränen, großes Theater, wir versöhnten uns. Ich machte ihm deutlich dass ich ihr nicht traue und vermute dass sie was im Schilde führt, er ist überzeugt sie wäre eine Freundin und ich mache mir Gedanken.

    Ein paar Wochen Später treffe ich sie "urplötzlich" in meinem Sportkurs der schon ne Weile läuft. Dass sie nur Sport machen will kann nicht sein, denn dieser Sport (KAPAP) ist nicht sehr bekannt. Doch, oh Wunder, sie weiss das mein Freund auch den Sport macht. Doch PEch für sie, er is in ner anderen Gruppe.

    Ich Nutze die Gelegenheit udn verbuche einen kleinen Sieg... Ein kleines feines Lächeln kann auch seine effekte haben...



    Mittlerweile bin ich eher gespannt was sie weiter tun wird, und mache mich eher über sie Lustig. Meine Waffe ist einfach aber effektief: Über dem ganzen stehen, vor allem über den Spielchen, auf der anderen Seite bleibt weiterhin die Sorge.

    Wie seht ihr die Geschichte? Muss ich mir Sorgen machen oder bin ich noch zu lieb?

    Ich bin gespannt über eure Kommentare

    Liebe Grüße

    Rhea
     
    #1
    Rhea, 20 Oktober 2007
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    und? sie wird die Sportgruppe solange wechseln, bis sie in der Gruppe Deines Freundes ist...

    Ist sie Deinem Freund eher lästig, oder fühlt er sich geschmeichelt, dass sie ihm sozusagen hinterher rennt?

    Was mich wundert, ist dass Du eingangs besonders die Heirat hervorhebst... von wegen 100% sicher...

    DU bist Dir ja selber unsicher... würdest Du nun eher die Beziehung aufgeben?
    Vielleicht ist sich Dein Freund auch nicht sicher, will erst etwas anderes erleben, bevor er sich ewig bindet... :schuechte

    Ich wünsche Dir, dass Du wirklich so über den Dingen stehen kannst, und Dich nicht (versehentlich oder ganz bewusst) zu etwas herablässt, was Du vielleicht bereuen könntest...

    :engel_alt:
     
    #2
    User 35148, 20 Oktober 2007
  3. Elbstrand
    Elbstrand (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    Lass deinem Freund bloß nicht zu lange Zügel. Gelegentlich MUSS man in einer Beziehung auch mal eifersüchtig sein. Meine Ex war auch immer viel zu tolerant, ich durfte mit Frauen flirten wie ich wollte. Im nachhinein sag ich, dass es mir keineswegs geschadet hätte, wenn sie mal deutlich gesagt hätte - "Halt, mit der nicht". Angebrachte Eifersucht und deutliche Worte schaden einer Beziehung schließlich nicht :smile:
     
    #3
    Elbstrand, 20 Oktober 2007
  4. Schmusekater85
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Verliebt
    Liebe Rhea,

    ich habe mir deinen Beitrag jetzt genau zwei mal durchgelesen und bin der Meinung, dass Eifersucht ruhig mal sein darf und vor allem auch sein muss. Ich muss meinem Vorredner jedoch zustimmen, du musst dir schon genau überlegen was du sagst, ist da vertrauen da oder ist es nicht so ganz da? Weil es kommt mir auch so rüber als wärst du dir da doch nicht so ganz sicher auch wenn es in deinem Beitrag etwas anders da steht.

    Sie wird natürlich versuchen auch in die Gruppe deines Freundes zu kommen, das ist ganz klar. Ich denke nicht das sie jetzt auf einmal aufgeben wird. Das würde einfach nicht passen.

    Habe einfach etwas Geduld und sage deinem Freund einfach wenn dich etwas stört :smile:

    Ich verfolge aber mal weiter den Beitrag

    Ganz liebe Grüße

    Schmusekater85
     
    #4
    Schmusekater85, 20 Oktober 2007
  5. Rhea
    Gast
    0
    Hallo Ihr Lieben,
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Ich hatte den Threat gestartet weil ich mir in dieser Situation doch hin und wieder überfordert vorkomme. Klar kann man darüber stehen, aber der Tenor liegt einem doch im Ohr.

    Das mit dem Heiraten:cool1: Er hat mich schon 2 mal gefragt waann er mir nen Antrag machen soll. Ich bin da eher hart in und will mein Studium heil überstehen bevor ich mich einer Ehe stelle. Eine Ehe ist doch eine große Verantwortung und ich will nicht Ewig verlobt sein (bin da was altmodisch in).

    Sie kann nicht in den Kurs von meinem Freund kommen weil der für die Fortgeschrittenen ist (die also das ganze auch 3 Jahre machen) sprich da muss ich mir keine Sorgen machen. Mein Problem Liegt darin, dass sie dieselbe Stammkneipe hat wie wir und wir uns früher oder später über den Weg laufen. Und mein Freund trifft sich dort auch ab und an mit seinen Kumpels und die Chance dass sie da auch ist ist relatief groß.

    Ein weiterer Punkt ist, dass er sie zu seinen Freunden zählt und ich ihm schon ein paar mal gesagt hat dass er auf solche "Freunde"verzichten kann, doch er ist in dieser hinsicht sehr naiv.

    Ich vertraue ihm, aber ihr nicht. Ich war nach dem Supergau in der Kneipe fast soweit sie zur rede zu stellen aber damit begebe ich mich auf ihr niveau herab.

    Alles in allem ne verzwickte situation. Ich glaube das beste ist, ab zu warten und ihren nächsten Schritt zu beobachten und darauf contra zu geben, aber ich werde, sollte es soweit kommen auch mit meinem Freund klar stellen, dass ich dieses Spiel beenden werde, so oder so, heiraten hin oder her.
     
    #5
    Rhea, 21 Oktober 2007
  6. C++
    C++
    Gast
    0
    Sicherlich ist es keine schöne Situation, wenn der Freund gesteht, dass er fast eine andere Frau geküsst hat.
    Würde mich auch schockieren und ich wäre auch eifersüchtig. Aber irgendwie finde ich, dass du es damit ein wenig übertreibst.
    Du bist im Gedanken schon so darauf fixiert, dass dir dein Freund fremdgehen könnte, dass du alles in der Richtung auslegst. Zumindest kommt es mir so vor.
    Dein Freund hat es dir gebeichtet, was passiert ist. Ist doch toll! Er verheimlicht dir nichts :smile: Des Weiteres scheint dein Freund wirklich zu dir zu halten... nach den ganzen Streitereien wegen der Eifersucht würde sicherlich der eine oder andere Partner die Beziehung beenden wollen...
    An deiner Stelle würde ich notfalls mit dem einen Mädel sprechen, dass sie eure Beziehung nicht stören soll und dann einfach ignorieren und ganz auf deinen Freund vertrauen :smile:
     
    #6
    C++, 21 Oktober 2007
  7. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    ich an deiner stelle würde sie zur rede stellen. gründe dafür gäbs für mich bereits genug. sie hat sich ja offensichtlich an deinen freund rangemacht...
    vielleicht verschafft es dir auch ein ruhigeres gefühl mal persönlich mit ihr gesprochen zu haben. versuch dabei ruhig zu bleiben, damit sie nachher nich angerannt kommt und deinem freund womöglich vorheult du hättest sie angeschrien etc.
    sag ihr halt klar und anhand von beweisen, die du ja beobachtet hast, dass dir ihr gehabe nicht gefällt und was sie denn eigentlich möchte...
    viell. solltest du deine vermutung mit dem sport nicht erwähnen, denn das würde sie ja sicher nicht einfach so zugeben.
    wie gesagt wär nur meine vorgehensweise:zwinker:
     
    #7
    User 70315, 21 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Weib udn Freund
Messle
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2013
7 Antworten
Juli1995
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 August 2011
18 Antworten
*Gelini*
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juli 2010
12 Antworten