Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

das wichtigste in meinem leben...

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von ping_pong, 16 Januar 2005.

  1. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich möchte euch meine ganz persönliche Liebesgeschichte erzählen auch wenn sie vor 5 Minuten zu Ende ging.

    Es fing alles vor eineinhalb Jahren an, als ich mit meinen Eltern Urlaub war. Auf dem Rückweg bekam ich ne SMS von einer unbekannten Nummer, war natürlich ziemlich überrascht und neugierig. Es meldete sich ein Jonas, der mich anscheinend kannte und mich kennen lernen wollte. Er war sogar auf meiner Schule und nur eine Klasse über mir. Naja was hatte ich schon zu verlieren? Dazu sagen muss man dass ich zu dieser Zeit eh ziemlichen Liebeskummer hatte, weil mein Ex - Freund mich verlassen hatte.

    Sobald ich daheim war, schaute ich im Jahrbuch nach: Ich kannte ihn bereits, er war auch im Chor und wir hatten schon miteinander geredet; aber er war damals absolut nicht mein Typ. Jonas hatte etwas längere, braune Dreads und war mir viel zu verschlossen. Er hatte Freunde mit denen ich absolut nichts anfangen konnte und war mir damals ziemlich suspekt.
    Aber er ließ nicht locker, schrieb mir andauernd, lud mich ein (was ich natürlich dankend ablehnte in meiner Blindheit) und "schenkte" mir sogar sein altes Handy.

    Und trotzdem hatte ich damals kein Interesse, wollte ihn nicht mal kennen lernen. Bis ich dann eines Tages nicht heimkam und keine andere Möglichkeit hatte, als zu ihm zu gehen. Und ich muss sagen, es war schön dort. Wir redeten solange miteinander, dass ich den nächsten Bus auch verpasste.

    In der nächsten Zeit unternahmen wir immer mehr miteinander, hatten unglaublich viel Spaß miteinander, konnten stundenlang miteinander reden und hatten immer noch nicht alles erzählt. Es war einfach toll, er wurde inzwischen ein sehr guter Freund. Mit niemand anders konnte ich so gut reden und gleichzeitig noch so viel Spaß haben (was nicht nur an den vielen Kulisessions lag, bei denen wir uns gegenseitig anmalten oder an den Kitzelattackten von ihm). Und als ich dann merkte dass ich mehr wie nur Freundschaft für ihn empfand, teilte er mir mit dass er eine neue Freundin hätte. In diesem Moment
    verstand ich die Welt nicht mehr - jetzt hatte ich endlich jemanden gefunden der tausend mal besser war wie mein ex und er wollte mich nicht?!

    Naja aber irgendwie hielt ich die 6 Wochen seiner Beziehung durch, ohne ihn merken zu lassen wie scheisse es mir ging. Und dann kam das große Problem: wie konnte ich ihm klar machen dass ich ihn gerne als Partner und nicht als Freund hatte?? Und das ohne unsere gute Freundschaft kaputt zu machen?

    War gar nicht so leicht, vor allem weil die Pläne die meine beste Freundin und ich hatten alle in die Hose gingen. Mit mehr oder weniger peinlichen Aktionen. War einfach zu schüchtern und wollte ihn nicht als Freund verlieren.

    Letzt endlich war er dann derjenige der mir half: Eines Abends fragte er nämlich ob ich verliebt sei. Ich antwortete natürlich ehrlich und fragte ihn das Selbe, naja nur leider kam nicht die Antwort die ich mir gewünscht hätte: er nicht. Wollte dann nur noch heim, konnte mir das Weinen kaum verkneifen, vor allem weil er noch unbedingt wissen wollte ihn wen.

    Daheim angekommen rief ich erstmal meine beste Freundin an und weinte ziemlich. In meinem Frust gestand ich ihm dann per SMS meine Liebe, konnte die Antwort aber nicht ertragen, weil ich dachte dass eh nur ein "Sorry, aber ich bin nicht verliebt. wir können ja trotzdem freunde bleiben" kommen würde. Also machte ich das Handy aus und wartete einen Tag ab. Fasste dann meinen ganzen Mut zusammen und schaute doch nach.

    Und da dann das Wunder: Die Gefühle beruhten auf Gegenseitigkeit, er wollte nur nichts sagen weil er dachte dass ich jemanden anders lieben würde.

    Und seit diesem Zeitpunkt sind wir zusammen, oder besser gesagt ein bisschen später als wir dann küssend auf seinem Bett lagen *g*.
    Und es hat bis heute gehalten (Also schon 9 Monate und ein Tag), trotz Streits.

    Und ich muss sagen: so glücklich war ich noch nie in meinem Leben, ich wünsche euch allen auch so ein schönes Gefühl der Liebe und Geborgenheit.

    PS: Bewerte nie einen Menschen nach seinem Äußeren, kann ich auch eigener Erfahrung sagen.

    Schade nur dass es seit 5 Minuten vorbei ist, und zwar weil ich so scheisse war / bin. Ich hoffe für ihn dass er jemanden findet der besser für ihn da ist.
    Ich weiß nur nicht wie ich es durch stehen soll…
     
    #1
    ping_pong, 16 Januar 2005
  2. dabigjonny
    Gast
    0
    hättest du einfach die klappe gehalten
     
    #2
    dabigjonny, 16 Januar 2005
  3. AnNaNaS
    Gast
    0
    Das hätte man auch ein bisschen anders formulieren können dabigjonny

    Nun zu Dir, warum ist denn Schluss wenn man fragen darf...nach 9 Monaten stell ich mir das dann schon ziemlich hart vir
     
    #3
    AnNaNaS, 17 Januar 2005
  4. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Vermutung: dabigjonny ist der besagte (Ex-)Freund. Sonst wüsste er nicht warum Schluß ist und der Kommentar würde gar keinen Sinn machen. Außerdem hat er sich extra deswegen angemeldet... Also wäre es möglich das er es ist oder das er ihn zumindest kennt...

    Warum Schluß ist würde mich dann auch mal interessieren. Vielleicht solltet ihr einfach nochmal miteinander reden...
     
    #4
    Chabibi, 17 Januar 2005
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Ich schließ mich bei meiner Vermutung CHabibi an
     
    #5
    Stonic, 17 Januar 2005
  6. *Wildrose*
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    nicht angegeben

    Gut beobachtet :zwinker:
    Ja, das würde mich auch mal interessieren, was du wohl getan hast, dass man sich nach 9 MOnaten einfach trennt?!
     
    #6
    *Wildrose*, 18 Januar 2005
  7. dabigjonny
    Gast
    0
    wir habens geklärt, also vergesst es!
     
    #7
    dabigjonny, 18 Januar 2005
  8. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Jup jup alles geklärt und wir sind zusammen :herz: *freu*
     
    #8
    ping_pong, 18 Januar 2005
  9. bebisnuki
    Gast
    0
    ach das war ne süße story mit schönem happy end :.)
     
    #9
    bebisnuki, 23 Januar 2005
  10. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Dankeschön :smile: bin froh, dass es ein happy End gab!

    An dieser Stelle, will ich mal sagen:
    Hey Schatz, ich liebe dich über alles und will dich nicht mehr verlieren! Du bist die wichtigste Person in meinem Leben...*kuss geb* :knuddel:

    (Mal schaun ob ers irgendwann mal sieht:grin: )
     
    #10
    ping_pong, 24 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wichtigste meinem leben
Chrissi223
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
6 Juni 2011
13 Antworten
Pussy Deluxe
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
6 August 2003
4 Antworten