Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das Wort "verknallt"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Wetterhexe, 21 März 2004.

  1. Wetterhexe
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Würde mal gerne eure Meinung zu diesem Wort hören.

    Ich kann das Wort irgendwie nicht hören... Hört sich abgedroschen an. Oder ist es die Sprache von kleinen Teenies?

    Würd mich einfach interessieren...

    lg
    Wetterhexe
     
    #1
    Wetterhexe, 21 März 2004
  2. evi
    evi
    Gast
    0
    Ich hab mir noch nie wirklich Gedanken dazu gemacht.

    Aber jetzt wo du es sagst....es klingt wirklich irgendwie komisch. Naja...benutze es eh nie. Vielleicht weil es mir unbewusst auch nicht gefällt... :smile:

    Bin deiner Meinung,
    evi
     
    #2
    evi, 21 März 2004
  3. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Auch wenn es irgendwie "teeniehaft" wirkt, aber für mich wär es trotzdem besser "verknallt" zu sagen als "verliebt", weil man ja bei dem Wortstamm "Liebe" irgendwie schon indirekt an Liebe denkt, was ja nciht der Fall ist, wenn man sich verknallt hat und Herzklopfen bei einer bestimmten Person bekommt.

    Lasst uns am besten ein neues Wort erfinden um es "gediegener" auszudrücken :clown:
     
    #3
    Matzakane, 21 März 2004
  4. evi
    evi
    Gast
    0
    Und?
    Aus Verliebtsein kann sich doch Liebe entwickeln.

    Aus Verknalltsein nur Knall....toll! *g*

    Wie wär es mit verschossen?

    evi
     
    #4
    evi, 21 März 2004
  5. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Ist irgendwie ein komisches Wort, das ich auch nicht gerne sage :zwinker:

    Ich sage immer ich habe mich in jemand "verguckt", find ich schöner als "verknallt".
     
    #5
    *Anrina*, 21 März 2004
  6. Wetterhexe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    früher hab ich auch "verschossen" anstelle von "verknallt" gesagt. aber irgenwie hat es den selber negativen effekt wie "verknallt".

    da wäre echt eine "wortneuschöpfung" sinnvoll.:smile:
     
    #6
    Wetterhexe, 21 März 2004
  7. eniT
    Gast
    0
    rofl negativer effekt lol

    also ich benutz verknallt wenn man halt viel an jemanden denkt, in der anfangsphase halt so wo noch nichts feststeht usw.
    wie verschossen und verkuckt halt, weil von verliebt will ich da überhaupt nicht sprechen da gehört ja viel mehr dazu

    verkuckt find ich nen schönes wort...was neues kreatives gutklingendes fällt mir leider grad nich ein
     
    #7
    eniT, 21 März 2004
  8. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Verknallt paßt doch... ist halt, wenn der Blitz einschlägt.
     
    #8
    User 13029, 21 März 2004
  9. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Hmm, ich find das Wort ok! Ich benutze es zwar nicht aber viel Mädels, besonders in meinem Alter, benutzen es gern. Darum hab ich mich dran gewöhnt. Ich sag sowas generell sehr selten wie !ich hab mich verliebt" etc. . Ehern: "Die sieht süß aus, würd ich ja gern mal besser kennen lernen!" oder sowas eben!

    evil
     
    #9
    User 10015, 21 März 2004
  10. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    hm naja, ich benutz das wort eher selten, ist mir auch egal, ob es sich dumm anhört oder net, jeder weiß schließlich, was damit gemeint ist und gut!
     
    #10
    Mieze, 21 März 2004
  11. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    ich finde 'verknallt' nicht schlimm. Für mich bedeutet es, das man jemanden total toll findet, ihn innerlich regelrecht anhimmelt obwohl man ihn nicht wirklich kennt. Also sozusagen ales auf einer illusion basierend.
    Jemand, der einen anderen nicht richtig kennt, vielleicht nur von einigen malen sehen (wie zb im bus, oder ne arzthelferin oder so), aber schon von liebe spricht hat halt nen knall.... deshalb das wort... denk ich mal.

    Verschossen ist für mich eher wenn man für jemanden schwärmt mit dem es niemals was werden kann... zb wenn man für nen star schwärmt.. da ist amors pfeil eben daneben gegangen und man ist 'verschossen'

    Verliebt ist für mich wenn man schon mit jemandem zusammen ist, eine gewisse vertrautheit hat, aber noch die schmetterlinge im bauch. Oder wenn man zb für den besten freund/freundin echte gefühle empfindet - solche personen kent man ja schon ganz gut.

    Liebe ist für mich ein ganz großes gefüh, mit dem man tiefst vertrauen kann und einfach weiß man gehört zusammen. gegenseitiges verständnis und faktor-x den man nicht wirklich ausdrücken kann.


    Nun zu ner neuen wortfindung... nach meiner definition (find das wort aber blöde) könnte man bei verknallt auch illusioniert sagen... oder von schmetterlingen besessen *g*
     
    #11
    Marla, 21 März 2004
  12. Miezerl
    Gast
    0
    ich finde Verliebt schöner den Ausdruck als Verknallt..
    verknallt klingt wirklich ein bissi abgedroschen-- :blablabla
     
    #12
    Miezerl, 21 März 2004
  13. cat85
    Gast
    0
    verknallt, verschossen etc. sind aber irgendwie doch noch vor verliebt sein, oder? ich weiß nicht, für mich ist da irgendwie ein unterschied. Die ersten sind so mehr ne Schwärmerei...
     
    #13
    cat85, 21 März 2004
  14. Enno
    Gast
    0
    Ich find des verliebt ein bissel doof...

    Wenn man mit einer zusammen ist und ihr sagt
    "ich bin verliebt in dich..." klingt des doh ein bissel doof, soll man da etwa net sagen "ich liebe dich"..... und wie es aussieht, ist die rangfolge:

    verknallt, verliebt, liebe...
    hmm mir ist da irgendwie so nen Abgrund zwischen Liebe und verliebt.. ich weiß net... naja... sagt man halt in dem zeitraum gar nix mehr :tongue:
     
    #14
    Enno, 21 März 2004
  15. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    ich finde man kann schon was sagen... wie wärs denn mit 'hab dich lieb'?
     
    #15
    Marla, 21 März 2004
  16. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert

    zwischen verknallt und verliebt
    liegt auch immer noch ein unterschied

    :grin:
     
    #16
    User 13029, 21 März 2004
  17. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Ich finde "verknallt" nicht sonderlich schön und habe es bisher auch nur verwendet, um die Gesamtheit der "Liebe" auszudrücken.
     
    #17
    Chérie, 21 März 2004
  18. oceanbeat
    Gast
    0
    also ich mag das wort sehr. :smile:
    verknallt ist eben wenns einen so richtig erwischt hat.
    verschossen mag ich persönlich nicht, ist mir zu "aggressiv" :zwinker:
    verliebt ist etwas "ernster" und
    verguckt hört sich für mich sehr schüchtern an.

    komisch - meint alles das gleiche, aber wirkt doch sehr unterschiedlich!
     
    #18
    oceanbeat, 21 März 2004
  19. verträumt
    Gast
    0
    Also ich finde die Diskussion unsinnig.

    Jedes Gefühl der Verliebtheit (zu unterschiedlichen Zeiten oder für unterschiedliche Menschen) ist vollkommen anders (auch wenn man sich schon mal an gewisse Momente zurückerinnert, wird es was neues). Deshalb halte ich die Kategorisierung (verknallt ist... verliebt ist... usw.) nicht für sinnvoll.

    Wer sich in so einem Zustand befindet, wählt Worte, die ihr/ihm zur Beschreibung einfallen und sinnvoll erscheinen.

    Nun finde ich, dass "verknallt" sehr schön den Aspekt "mit einem Mal hats mich erwischt" beschreibt.

    Dieses Gefühl kann/braucht man in der Regel nicht begründen.
    Verliebt, verschossen, verkuckt,... sind aber auch alles sehr schöne Begriffe :schuechte
     
    #19
    verträumt, 21 März 2004
  20. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Verknallt sein ist für mich, wenn es einen gerade erst erwischt hat. Man hat Schmetterlinge im Bauch und sowas, aber man kann halt noch lange lange nicht von Liebe sprechen.

    Ich hab da irgendwann mal so eine Abstufung für mich gemacht:

    1. jemanden lieb haben (freundschaftlich)
    2. verknallt/verschossen sein (verguckt, aber noch nichts ernstes)
    3. verliebt sein (Steigerung von verknallt sein, wenn es intensiver ist und schon länger anhält)
    4. jemanden lieben (muss ich das erklären? :zwinker: )
     
    #20
    *nulpi*, 21 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wort verknallt
CreamyVanilla
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2016
75 Antworten
xMioxDa
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Oktober 2016
15 Antworten
Maja1989
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2015
17 Antworten