Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Das Zunehmen nimmt kein Ende? .. :(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von HaSy, 11 April 2009.

  1. HaSy
    HaSy (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hallo ihr Lieben..
    folgendes..
    Ich habe vor ungefaehr 2 Monaten die Pille abgesetzt, da ich diese einfach nicht mehr nehmen wollte und der Meinung war, ich brauche Sie nicht mehr. Allerdings hab' ich dann schon nach 2 Wochen erste Pickel bekommen, was immer schlimmer & schlimmer wurde, sodass ich dann zum Frauenarzt gegangen bin - und mir wieder eine Pille hab' verschreiben lassen, allerdings eine neue (Femigyne-ratiopfarm), weil die so guenstig ist und da ich ueber 2O bin, die Pille selbst zahlen muss. Ich habe innerhalb der letzten 2 Monate allerdings 7-8kg zugenommen und es wird immer mehr, mehr, mehr. Ich bin echt hilflos, habe kein Saettigungsgefuehl mehr, weiß einfach nicht weiter. Habe mich in meinem Frust sogar schon im Fitnessstudio angemeldet, versuche somit wieder etwas abzuspecken. Ist das vlt. ein Zeichen dafuer, dass ich die Pille nicht vertrage? Was kann ich nur tun.. das macht mich fertig, diese rasend schnelle Gewichtszunahme. Ich esse nur noch. Besonders habe ich ploetzlich auch wieder Hunger auf Sueßes bekommen, das war vorher auch nicht der Fall.
    LG
    Danke Euch fuer Antworten.
    HaSy
     
    #1
    HaSy, 11 April 2009
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Normalerweise rät man, dem Körper nach einem Pillenwechsel oder nach Beginn der Pilleneinnahme mindestens 3, besser sogar 6 Monate Zeit zu geben, sich an die neue Hormonsituation zu gewöhnen. Erst nach dieser Zeit kann man einigermaßen abschätzen, ob die Beschwerden wirklich Nebenwirkungen der Pille sind oder eine ganz andere Ursache haben.

    In deinem Fall... puh, ich würde keine Pille weiternehmen, von der ich in wenigen Wochen so zugelegt habe.
    Natürlich wäre es sinnvoll, dem Ganzen noch ein bisschen Zeit zu lassen, aber das ist deine Entscheidung.

    Wenn die Kilos größtenteils Wassereinlagerungen sind, würde ich vielleicht noch abwarten, aber wenn das wirklich "angefressen" ist, weil das Hungergefühl nicht mehr unter Kontrolle zu bekommen ist, dann wäre das Thema Femigyne für mich erledigt.

    Hast du "nur" zugenommen, oder auch dicke, schwere Beine, geschwollene Knöchel, schwere Brüste etc? Das deutet auf vermehrte Wassereinlagerungen hin, die sich nach einigen Wochen der Gewöhnung oft wieder geben.

    Ansonsten finde ich Sport keine Verzweiflungstat, sondern eine sehr gute Idee, um eventuell Gewicht zu reduzieren, aber auf jeden Fall mal die Figur zu formen und ein besseres Hunger- und Sättigungsgefühl zu bekommen.
    Schau halt vermehrt drauf, was du isst. Manchmal steckt hinter vermeintlichem Heißhunger auf Schoki auch einfach nur echter körperlicher Hunger auf was Gescheites.
     
    #2
    Miss_Marple, 11 April 2009
  3. HaSy
    HaSy (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    in einer Beziehung
    Geschwollen oder so habe ich nichts. Ich habe bis jetzt einfach nur zugenommen - und das ueberall. Bauch, Brueste, Po, Oberschenkel..
    Ueberall verteilt aber es stoert mich natuerlich. Was halt besonders schlimm ist, wie schon erwaehnt, der kurze Zeitraum. Man kann sagen ich habe jede Woche einen Kilo zugelegt.
    Das Schlimmste ist, dass ich nicht weiß, wann das ganze ein Ende nimmt. Vorher hatte ich die Valette, die allerdings recht teuer ist. Daher habe ich mich fuer die andere Pille entschieden. Die Frauenaerztin meinte, preislich waere diese unschlagbar. Allerdings habe ich bis jetzt auch NUR Schlechtes ueber diese Pille gelesen (allerdings bin ich eigentlich eine optimistische Person und habe mir daher auch nie was daraus gemacht, da es ja nichts heißen muss..).

    Ich sag' ja, ich bin schon verzweifelt..
     
    #3
    HaSy, 11 April 2009
  4. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Eben weil du so schnell zugelegt hast, würde ich drauf tippen, dass zumindest ein Teil einfach nur Wasser ist.
    Ein Kilo Fett pro Woche nimmt nur zu, wer einen täglichen Energieüberschuss von rund 1000kcal hat. Das hat man schnell mal, aber über Wochen jeden Tag? Täglich zwei Tafeln Schokolade oder ne Pizza und Schokolade mehr als sonst braucht es dafür schon.

    Wie lange nimmst du die Femigyne denn jetzt schon?
    Du schreibst, du hast deine alte Pille vor zwei Monaten abgesetzt, dann erstmal keine genommen und dann mit der neuen angefangen. Ist das richitg so?

    Ich weiß nicht wie dein finanzieller Rahmen ist, aber ich würde keine Pille nehmen, mti der ich nicht klar komme, nur weil sie ein paar Euro günstiger ist.
    In einer Beziehung kann man auch mal anregen, dass sich der Partner mit 50% beteiligt.
    Da du aber laut Profil Single bist und die Pille eigentlich nur wieder genommen, nützt dir das wohl auch nix :zwinker:

    Nochwas: nach dem Absetzen der Valette ist es ziemlich normal Pickel zu bekommen. Das ist eine Pille, die gerne auch bei unreiner Haut verschrieben wird und wenn die dann wegfällt, spielt die Haut erstmal verrückt. Mit konsequenter Pflege und ein bisschen Geduld legt sich das aber in Wochen bis wenigen Monaten oft wieder.
    Da hättest du dir ruhig ein bisschen mehr Zeit geben können.
     
    #4
    Miss_Marple, 11 April 2009
  5. HaSy
    HaSy (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    in einer Beziehung
    Also das war so. Ich hatte noch Pillen von Valette uebrig, fuer eine Woche, diese genommen, anschließend direkt die neue Pille genommen, also Femygyne. Diese habe ich 2 Wochen genommen und bin jetzt in der Pause.

    Wie du richtig gesehen hast, bin ich momentan einsamer Single. *g
    Daher zahle ich die Pille auch alleine. Wirklich mehr kann ich dafuer nicht ausgeben, da ich eine schulische Ausbildung mache und kein Geld verdiene, sondern nur Taschengeld zur Verfuegung habe.
    Eigentlich nuetzt sie nichts, richtig.. ich habe Sie auch nur aus einem bestimmtem Grund genommen - und zwar, als ich die Valette abgesetzt hatte, bekam ich ja nach kurzer Zeit schon die ganzen Pickel - und es ist sogar LAUT AUSSAGE MEINER HAUTAERZTIN - "wirklich heftig". Deshalb bekam ich ein Antibiotikum verschrieben, was ich auch noch nehme (jetzt seit 'ner Woche!)..
    Ich habe mir gedacht, wenn ich die Pille wieder nehme, verschwinden die Pickel wieder so schnell, wie sie auch gekommen sind.. aber die Femigyne ist nichtmals eine Haut- & Haarpille, wie die Valette...
    Das ist durch's Antibiotika auf jeden Fall auch schon 'was besser.. aber immernoch schlimm. :/
    Gehe am DI auch wieder zum Hautarzt..
    Dennoch finde ich das mit dem Gewicht wesentlich schlimmer, da mir teilweise meine Hosen nichtmals mehr passen.. das ist der Horror.. :frown:
    LG
     
    #5
    HaSy, 11 April 2009
  6. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Es ist auch nicht sonderlich clever von deiner Ärztin, dir die Femigyne zu verschreiben, wenn du Hautprobleme hast.
    Wenn Pille, dann eine, die antiandrogen wirkt, muss ja nicht die Valette sein. Die Hautärztin kann dir die auch zur Aknebehandlung verschreiben, dann musst du sie nicht vollständig selbst zahlen.
    Gegen Wassereinlagerungen und gestagenbedingten Heißhunger soll die Yasmin/Petibelle oder Yasminellegut sein - zumindest bewirbt der Hersteller als "schlanke" Pille, weil das enthaltene Gestagen den östrogenbedingten Wassereinlagerungen entgegenwirkt und wohl bei den meisten Frauen keine Änderung im Sättigungsgefühl bewirkt.
    Ob das für dich im Einzelfall auch so ist, kann leider keiner vorher sagen.

    Wenn es dir primär ums Gewicht geht, würde ich sogar eher dazu tendieren, die Pille erstmal ganz abzusetzen und mit viel Sport und vernünftiger Ernährung das wieder in den Griff zu bekommen. Und wer weiß - vielleicht gibt sich das Pickelproblem schneller als du denkst.
     
    #6
    Miss_Marple, 11 April 2009
  7. HaSy
    HaSy (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    in einer Beziehung
    Jetzt bin ich ganz durcheinander.
    Aber danke fuer den Hinweis, das wenn der Hautarzt die Pille zur Aknebehandlung verschreibt, man diese nicht vollstaendig selbst zahlen muss. Weißt du, wie das in etwa ablaeuft? Wieviel ich dann zahl & wieviel uebernommen wird?
    Ich mein', ich gehe ja eh am Dienstag dorthin, weil die Hautaerztin meinte, wenn ich mit dem Ergebnis des Antibiotikums nicht zufrieden bin, soll ich nach ner Woche nochmal wiederkommen.. und DI ist die Woche laengst rum. (Sch* Feiertage *g)
    Nunja.. jetzt habe ich die Femigyne noch fuer ueber 3 Monate hier liegen.. was mache ich jetzt. Weiternehmen? Komplett absetzen? Eine ganz neue Pille? Die Yasmin probieren & gucken ob der Hautarzt mir diese verschreiben koennte? Doch wieder Valette? Ich bin ratlos. :frown:
    Das ist echt schwer. Jeder sagt dann auch noch was anderes. Dann liesst man zudem SOVIEL im Internet an Informationen usw., ich weiß grad' echt nicht mehr. Hmm.
    Einfach schwer und irgendwo auch problematisch das Ganze.
    Mal stimmt dies nicht, mal passt das nicht.. nene.
     
    #7
    HaSy, 11 April 2009
  8. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Wenn du die Pille ausgesundheitlichen Gründen (zB zur Aknebehandlung) verschrieben bekommst, zahlst du nur die Rezeptgebühr bzw musst halt das Geld, wenn du privat versichert bist, vorschießen und es dir von der Kasse zurück holen.

    Was du machen sollst, kann dir keiner wirklich sagen. Aber ich kann dir sagen, was ich machen würde :zwinker:

    - Femigyn in die Tonne kloppen oder verschenken

    - für mindestens 3 Monate komplett hormonfrei versuchen Gewicht und Hautprobleme in den Griff zu bekommen (wenn kein neuer Mann dazwischen kommt und du dann wieder hormonell verhüten möchtest) und dabei ein bisschen Geduld haben

    - wenn sich die Hautprobleme nicht anders regeln lassen, vom Hautarzt eine entsprechende, taugliche Pille verschreiben lassen

    -eventuell darüber nachdenken, den Frauenarzt zu wechseln. Wenn mir einer Levonorgestrel andrehen will, weil ich nach Absetzen der Valette Pickel bekomme, ist das ein dickes fachliches Minus

    Die Alternative gleich nächste Woche beim Hautarzt nach einer anderen Pille zu fragen, ist aber auch nicht verkehrt. Nur denk ich halt, es ist leichter, das mit dem Gewicht ganz ohne Pille zu regeln.
     
    #8
    Miss_Marple, 11 April 2009
  9. HaSy
    HaSy (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    in einer Beziehung
    Ich denke auch, erstmal ganz ohne Pille, waere wohl am besten.
    Danke, fuer die ganzen Tipps & die Muehe.
    Ich denke nochmal in Ruhe ueber alles nach.
    Soll beim Hautarzt ja sowieso noch irgendein Medikament bekommen (weiß leider nicht mehr, wie das heißt..) und wenn das auch nicht so gut anschlaegt, gegen die Pickel (Akne), dann werde ich mir definitiv eine Pille verschreiben lassen!
    Ansonsten - so denke ich - versuch' ich es erstmal ohne Pille.

    Allerliebsten Dank,
    HaSy.
     
    #9
    HaSy, 11 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zunehmen nimmt kein
MrNiceGuy500
Kummerkasten Forum
3 September 2015
10 Antworten
Loveiseverything
Kummerkasten Forum
16 Mai 2015
46 Antworten
e4gLe
Kummerkasten Forum
28 August 2008
9 Antworten