Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Date oder nicht Date...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Crystallee, 30 November 2009.

  1. Crystallee
    Crystallee (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    33
    1
    Single
    Hallo ihr! :winkwink:

    Ich ärgere mich gerade ziemlich über mich selbst. :frown:
    Ich habe vor einen Woche jemanden im Internet kennen gelernt und wir haben seitdem mehrmals über ICQ geschrieben.
    Vorgestern hat er mich dann gefragt ob ich Lust hätte, mich mal mit ihm zu treffen. Und seitdem mache ich mir andauernd Gedanken.
    Ob das jetzt einfach ein ganz "normales", also rein freundschaftliches Treffen ist, oder sozusagen ein "Date". Also ob er sich nur mit mir treffen möchte weil er mich (auf freundschaftlicher Ebene) nett findet, oder ob er eventuell Interesse an mir hat.
    Ist es unsinnig, über soetwas nachzudenken? Wie soll ich mich bei dem Treffen verhalten? Was ist, wenn ich ihn "live" ganz toll finde, er mich aber nicht? Oder wenn er Interesse an mir entwickeln sollte, ich ihn aber gar nicht so interessant finde? Was, wenn ich es nach diesem Treffen immer noch nicht genauer wei?

    Ich bin so unerfahren in solchen Dingen... :frown:
     
    #1
    Crystallee, 30 November 2009
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ihr kennt Euch doch eh nur über ICQ. Selbst wenn er aufgrund der Gespräche "Interesse" an Dir haben sollte, ist das eben erst mal nur "Interesse" - ob er sich in Dich verlieben könnte oder nicht, wenn Ihr Euch "echt" trefft, weiß keiner, das stellt sich dann heraus. Und eventuell auch nicht sofort beim ersten Treffen. Ich jedenfalls benötige länger, um mich zu verlieben. :zwinker:

    Was hast Du ihm denn geantwortet auf seinen Vorschlag? Wie findest Du ihn - also basierend auf Euren ICQ-Gesprächen? Mein Rat wäre: Wenn Du ihn sympathisch findest, triff Dich mit ihm. Lernt Euch kennen.

    Spekulationen bringen nix. Auch wenn Du anderswo jemanden kennenlernst, kanns sein, dass sich nur einer der Beteiligten verliebt.
     
    #2
    User 20976, 30 November 2009
  3. Lealu
    Gast
    0
    Lass es doch einfach auf dich zukommen und mach dich im Vorfeld nicht selber verrückt!
    Du kannst es ja doch nicht ändern und es passiert nur das, was passieren wird...
    Ich weiss, ist leichter gesagt als getan.

    Es würde mir wohl ähnlich gehen - trotzdem versuchs mal und freue dich darauf ihn zu sehen! :jaa:
     
    #3
    Lealu, 30 November 2009
  4. Crystallee
    Crystallee (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    33
    1
    Single
    Mhm... also ich mag ihn schon. :ashamed:
    Aber ob sich das weiterentwickeln könnte... keine Ahnung. :hmm:
    Zumindest mag er mich auch..... :ashamed:
     
    #4
    Crystallee, 1 Dezember 2009
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Das ist doch das Spannende, wenn man jemanden kennenlernt: Keiner weiß, was draus wird. Ob eine flüchtige Bekanntschaft, eine Freundschaft fürs Leben, eine Affäre, Romanze, langjährige Liebschaft... ;-)

    Was hast Du ihm denn auf seinen Vorschlag zurückgeschrieben?

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 00:55 -----------

    Mein Tip: Erwarte nicht zu viel. Sei neugierig und offen - und schau, wie Ihr Euch versteht, wenn Ihr nicht an der Tastatur sitzt, sondern Euch gegenüber im Café. Kann erst seltsam sein - aber auch ganz normal. Vielleicht nehmt Ihr Euch eine gemeinsame Aktivität vor, zum Beispiel einen Bummel über den Adventsmarkt oder Eislaufen oder sonstwas, dann habt Ihr was zu tun.
     
    #5
    User 20976, 1 Dezember 2009
  6. Crystallee
    Crystallee (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    33
    1
    Single
    Also ich habe ihm gesagt, dass ich mich schon gerne mit ihm treffen würde... vermutlich treffen wir uns am Donnerstag oder am Sonntag.

    Ich wurde heute von meinem Ex-Freund angesprochen... woher ich den denn kennen würde. Wunderbar, wie klein die Welt doch ist. :rolleyes:
     
    #6
    Crystallee, 1 Dezember 2009
  7. Crystallee
    Crystallee (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    33
    1
    Single
    Er hat einen Gästebucheintrag von einer Freundin bekommen, sie würde sich darüber freuen dass sich "endlich einmal Fortschritte in seinem Liebesleben" ergeben hätten... Find ich gar nicht gut. :|
     
    #7
    Crystallee, 3 Dezember 2009
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Könnte ja auch sein, dass er ihr von Dir erzählt hat und von dem Treffen mit Dir und sie das mit Fortschritt meint - allerdings finde ich es ohnehin etwas seltsam, solche Mitteilungen in ein öffentliches Gästebuch zu schreiben. Wär mir an seiner Stelle nicht recht, aber ich gehör da wohl eh einer anderen Generation an :zwinker:.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:56 -----------

    Oder meinst Du, dass Dir genau das - nämlich dass vielleicht das Treffen mit Dir gemeint ist - Dir nicht recht ist?

    Wie auch immer: Warte das Treffen ab und lernt Euch erst mal "in echt" kennen.
     
    #8
    User 20976, 3 Dezember 2009
  9. Crystallee
    Crystallee (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    33
    1
    Single
    Ich find das auch etwas komisch, dass die das so öffentlich schreibt...
    Ich denke dass entweder jemand anders gemeint ist, oder sie meint wirklich mich und intepretiert da zu viel hinein...
     
    #9
    Crystallee, 3 Dezember 2009
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Mach Dir darüber keine weiteren Gedanken.
    Trefft Euch - alles Weitere findet sich dann.
     
    #10
    User 20976, 3 Dezember 2009
  11. Crystallee
    Crystallee (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    33
    1
    Single
    Ich weiß, ich mache mir zu viele Gedanken. :frown:
    Und es wird irgendwie immer schlimmer... Ich mag ihn von Tag zu Tag mehr... und jetzt hab ich auch noch ein paar Fotos von ihm gesehen und find ihn schon ziemlich süß...
    Ich habe Angst, dass ich mich in ihn verliebe... und es dann vollkommen vermassel. Es ist einfach so, dass er keinen Grund hat, sich in mich zu verlieben. Er ist superlieb, intelligent, sieht scheinbar recht gut aus, ist sportlich, musikalisch und scheint irgendwie alles zu können, hab ich so das Gefühl... und ist nett, lustig, zurückhaltend... einfach süß. :herz:
    Und ich? Ich bin nur ein kleines, unscheinbares, schüchternes und ziemlich durchgeknalltes Mädchen. Was könnte ich ihm denn geben? :frown:
     
    #11
    Crystallee, 4 Dezember 2009
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Neeneeeneeee.
    Mädel, Du musst dringend aus der Er-ist-toll-ich-bin-öde-Haltung raus!

    Du bist super. Du bist gut, so wie Du bist.

    Ich kenne Deine Gedanken übrigens - ich dachte früher, dass sich in mich eh keiner verlieben wird. Als ich in Deinem Alter war - das ist jetzt schon ziemlich lange her...
    Weil ich kein zartes süßes Rehlein bin, weil ich eben nicht niedlich bin etc.... Ich ging davon aus, dass mich eh alle nur als guten Kumpel ansehen. Ich empfand mich als "unverliebenswert". Als "neutral".
    Ich habe erst viel später bemerkt, dass in dieser Zeit - also so von 17 bis 19 - ein Mitschüler sehr in mich verliebt war. Und als ich mit 20 meinen ersten Beziehungsversuch hatte, sah mein Freund ein Foto von mir als Sechzehnjähriger, pfiff leise und sagte: "Mannomann, warst Du süß, da haben sich doch garantiert Scharen heimlicher Verehrer gebildet". Ich fand das irritierend, aber wenn ich mir heute dieses Foto anschaue - ja, ich war schon irgendwie süß. :zwinker:
    Eine Mitschülerin, mit der ich damals wenig zu tun hatte, habe ich mit Mitte 20 zufällig getroffen, wir redeten über unsere Leben, über die Schule damals - und sie sagte, dass sie sich damals fragte, ob ich lesbisch sei, weil ich damals keinen Freund hatte in der 10., dabei waren doch gleich zwei Mitschüler in mich verknallt...

    Ich kenne Dich nicht weiter, aber ich bitte Dich, Deine Inferioritätshaltung abzuschütteln. Der Knabe findet Dich interesssant, sonst hätte er kein Treffen vorgeschlagen. Und nur darum gehts im Moment: Schauen, ob Ihr Euch im realen Leben auch versteht. Ob Ihr beide Interesse habt, den Kontakt zu intensivieren. Bitte "stalke" ihn nicht weiter virtuell und schau nicht mehr, was in irgendwelchen Communities zu ihm zu finden ist.

    Ggf. lies Dir lieber Eure Gespräche durch. :zwinker: Und: Lenk Dich ab. Vielleicht gehst Du mit einer Freundin los, Eislaufen oder so, Bummeln, ins Café. Oder hör Musik, geh ins Kino, mach was Schönes.

    Wenn man sich verliebt, gibt es immer zwei Möglichkeiten: Es wird was draus. Es wird nichts draus.
    Für die zweite Variante kann es verschiedene Gründe geben - es funkt nicht, es funkt erst, aber die Beteiligten passen doch nicht wirklich zusammen... Das weiß vorher keiner. Aber nur, weil es schiefgehen kann, solltest Du nicht jetzt schon Angst haben, es "zu vermasseln". Denn es kann eben auch eine schöne Geschichte werden.

    Also freu Dich aufs Treffen und sag Deinem Hirn STOP, wenn Du zu grübeln anfängst. Mach dann was anderes, wasch Geschirr ab, trink ein Glas Wasser, mach Liegestütze - aber grübel nicht.

    Ach ja: Schüchtern und durchgeknallt ist eine super Kombination!
    Sagt mein heutiger Freund, und der muss es wissen, auf die Kombination fährt er ab. :zwinker:
     
    #12
    User 20976, 4 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. Augen|Blick
    0
    Hehe, hey, mach Dir mal nicht so viele Gedanken. Du kommst ziemlich niedlich und geistvoll rüber. Bin sicher, Dein Schwarm sieht das genauso. Und wenns Dich tröstet, ich habe schon ziemlich viele Leute aus dem virtuellen Bereich im real Life getroffen und bin noch nie enttäuscht worden. Hat halt seinen eigenen Reiz, wenn man einen "wildfremden" eben doch schon ganz gut kennt.
    Versuch halt einfach locker und Du selbst zu bleiben, brauchst nicht in Selbstzweifeln zu versinken :zwinker:

    *hahaha*
    Guter Mann.
    Ist ne prima Kombination :zwinker:
     
    #13
    Augen|Blick, 4 Dezember 2009
  14. Crystallee
    Crystallee (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    33
    1
    Single
    Vermutlich habt ihr recht... :ashamed:
    Ich versuche ja, mich selbst nicht so runterzumachen... aber... ich denke einfach, dass ich für ihn nicht gut genug bin. Nicht wegen dem was ich bin, sondern wegen dem was ich nicht bin. Ich glaube ihm, dass er mich sympathisch findet (hat er ja oft genug gesagt). Aber das reicht nunmal nicht aus. Ich verliebe mich ja auch nicht in jeden den ich nett finde. Ich habe das Gefühl, einfach noch zu "unfertig" zu sein. Ich weiß doch selbst noch gar nicht genau, wer ich eigentlich bin... beziehungsweise wer ich sein möchte.
    Ich habe so eine Angst, mich am Sonntag absolut dämlich anzustellen. Wenn ich nervös bin, werde ich immer so komisch. Dann werde ich oft albern und fange an allen möglichen Mist zu plappern. Dabei möchte ich eigentlich zurückhaltend und geheimnisvoll wirken... nicht so kindisch und als ob ich mich ihm unbedingt an den Hals werfen wollen würde. :frown:
     
    #14
    Crystallee, 4 Dezember 2009
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Man kann sich auch hervorragend in unfertige und nicht perfekte Menschen verlieben - ich finde Perfektion langweilig :zwinker:.

    Verlieben passiert. Oder nicht. Du weißt doch gar nicht, ob Du Dich in ihn verlieben wirst - auch wenn Du jetzt Gefühle für ihn hast, Du kennst ihn noch nicht, bislang ist es eben eine Chatbekanntschaft. Erwarte Dir von dem Treffen nicht zu viel. Es ist nur ein Treffen und nicht der Tag, an dem Ihr Euch für oder gegen Verlobung entscheiden müsst.

    Bitte hör auf, Dir zu überlegen, wie Du gern "wirken willst". SEI. Du bist, wie Du bist. Dass Du bei dem Treffen nervös wirst, ist völlig okay und normal. Eventuell redest zu auch mal dummes Zeug. Das gehört durchaus dazu :zwinker:.
    Gut möglich, dass er auch nervös ist und auch Lampenfieber hat.

    Bitte gönn Dir morgen einen lustigen Samstag mit Freunden und Freundinnen, unternimm was, hab Spaß - sei aktiv.
     
    #15
    User 20976, 4 Dezember 2009
  16. Crystallee
    Crystallee (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    33
    1
    Single
    Das Problem ist, dass ich so ja eigentlich nicht bin... wenn ich nervös bin verhalte ich mich oft ganz anders als sonst.
    Und ich war auch noch so bescheuert ihn gleich mal vorzuwarnen, was eventuell alles passieren könnte (dass ich ihn nicht finde oder erkenne, dass ich ihn versehentlich umrenne, dass ich Mist rede, dass ich komisch gucke oder anfange zu schielen weil ich gerade keine Brille habe.... :rolleyes: ).
    Ich meine, wie blöd kann man sein? :cry: Ich sorge gleich mal dafür dass er mich für absolut panne hält, damit es schlimmer nicht kommen kann... Gott, bin ich dämlich. :geknickt:
     
    #16
    Crystallee, 4 Dezember 2009
  17. die Kitty
    Gast
    0
    ^^
    Also ich finde das eigentlich ziemlich süß, dass du ihn vorgewarnt hast. :grin:
    Glaube mir, nicht alle Männer suchen eine perfekte, geheimnisvolle, sexy Powerfrau. Ein Mensch braucht ein paar Macken, um interessant zu sein und was du ihm geschrieben hast, deutet weniger darauf hin, dass du absolut Panne bist, sondern darauf, dass du dich selbst nicht so ernst nimmst. Und das ist eine Eigenschaft, die ich als sehr schätzens- und liebenswert erachte.
    Also hör auf die Mücke und lenk dich ein bisschen ab. Wird schon gut gehen. :zwinker:
     
    #17
    die Kitty, 4 Dezember 2009
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich finds auch süß.
    Und wenn Du ihn schon vorgewarnt hast, ist er dann bestimmt erleichtert, dass Du gar niciht so schlimm bist wie beschrieben ;-). Und ich finde so eine Vorwarnung zwar "überflüssig", aber auch sympathisch, weil Du nicht auf cool machst, sondern zugibst, dass Du nervös bist.

    Du wirkst hier jedenfalls sympathisch - in Deiner Art zu schreiben. Das wird schon!
     
    #18
    User 20976, 5 Dezember 2009
  19. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich wünsch Dir heute ein schönes erstes Treffen. :smile:
     
    #19
    User 20976, 6 Dezember 2009
  20. Crystallee
    Crystallee (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    33
    1
    Single
    Danke schön! :knuddel:

    Mhm... ich bin jetzt nach dem Treffen im Grunde genommen genau so schlau wie vorher. :ashamed:
    Also erstmal vorneweg: Er ist definitiv echt süß und lieb und ich glaube, ich mag ihn wirklich gerne. Nicht mehr und nicht weniger. Wie er zu mir steht - keine Ahnung. :hmm: Er hat auf mich ziemlich "neutral" gewirkt, also so dass er mich zwar mag, aber mehr vielleicht auch nicht.
    Unser Treffen war auch ziemlich unorganisiert, also es war halt sonntags und ziemlich mieses Wetter und man konnte nicht wirklich etwas machen. Wir sind dann erst zwei Stunden im Café gewesen und haben uns einfach unterhalten - und ich durfte nicht selbst bezahlen :zwinker: - und sind danach noch fast zwei Stunden durch die Stadt gelaufen und er hat mich noch nach Hause gebracht.
    Ich habe gerade noch mit meinem besten Freund telefoniert, aber er kann mich da irgendwie gar nicht verstehen. Es ist so, dass ich ihn wirklich mag und ihn echt süß finde und mir schon vorstellen könnte, mit ihm nicht nur befreundet zu sein, aber ich definitiv nicht in ihn verliebt bin. Ich mache mir sehr viele Gedanken darüber und ich kann mir vorstellen mich in ihn zu verlieben. Aber ich bin es definitiv (noch) nicht. Er (also mein bester Freund) versteht das nicht, weil er meint, so wie ich über ihn rede, wäre es schwer zu glauben dass ich nicht in ihn verliebt bin. Aber ich weiß wie sich das anfühlt und kann definitiv sagen, dass ich es nicht bin. :ratlos:
    Ist das denn so ungewöhnlich? Dass ich mir vorstellen kann mich in ihn zu verlieben, aber nicht in ihn verliebt bin? :hmm:
    Er (also mein "Date") hat mir gerade bei ICQ noch kurz geschrieben (also redet er zumindest noch mit mir :grin: ). Er ist jetzt aber erst einmal die ganze Woche auf so einem Seminar (über 300km von hier entfernt), ohne Internet, und kommt erst am Freitag wieder.
    Er hat meine Handynummer... Wenn er Interesse an mir hätte, würde er sich vermutlich melden, oder...?
    Ich zumindest warte jetzt erstmal die Woche ab...
     
    #20
    Crystallee, 6 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Date Date
Basti25
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2016
26 Antworten
Oneboy9870
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2016
34 Antworten
CrazyRascal
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 September 2016
8 Antworten