Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

date trotz beziehung??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von shegogo, 16 Oktober 2003.

  1. shegogo
    Gast
    0
    eine frage an alle vergebenen unter euch!
    würdet ihr, trotzdem dass ihr eigentlich vergeben seid, euch auf ein date mit jemand anderes einlassen, wenn ihr diese person zwar nicht kennt, sie aber so rein vom äusseren sehr süss findet??
    würdet ihr z.B. auf eine anmache reagieren obwohl ihr einen freund/eine freundin habt und einen kaffee mit trinken gehen?? oder net?
     
    #1
    shegogo, 16 Oktober 2003
  2. Miezerl
    Gast
    0
    kommt drauf an sollt ich die person schon vorher kennen zb.chatt oder forum ja,,,ansonsten nein.
     
    #2
    Miezerl, 16 Oktober 2003
  3. SchwarzeFee
    0
    Also gegen Dates hab ich generell nichts.
    War auch schon mal mit meinem Freund im Kino verabredet und weil ich aber schon so früh da war, bin ich noch mit einem aus der Parallelklasse einkaufen gewesen. der hat mich dann auch eingeladen und so. Da ist doch nichts Schlimmes dran.
    Nur wenn man versucht mich anzumachen, da bin ich empfindlich, denn da kann ich auch böse drauf reagieren, vorallem wenn derjenige weiß, dass ich in einer Beziehung bin.
    Ansonsten, mein Gott Kaffee trinken, ist doch vollkommen ok!
     
    #3
    SchwarzeFee, 16 Oktober 2003
  4. nachtmensch
    0
    wenn sich meine freundin mit jemandem trifft den sie schon länger kennt hab ich damit kein problem, wenn sie jemanden erst frisch kennengelernt hat würde es mir was ausmachen.

    ich würde mich auf kein treffen mit jemandem einlassen solange ich in einer glücklichen Beziehung bin...
     
    #4
    nachtmensch, 16 Oktober 2003
  5. Hans29
    Gast
    0
    Das schliesse ich mich Nachtmensch vollkommen an.

    Ausserdem stört mich deine Anmerkung "den ihr vom Äusseren sehr süss findet". Würdest du auch mit jemandem Kaffeetrinken gehen, der nicht süss aussieht? Irgendwas musst du dir ja dabei denken - könnte vielleicht mehr daraus werden?

    Meines Erachtens ist so ein Date bereits ein Betrug gegenüber deines Partners. Denke immer daran wie du dich fühlen würdest, wenn du an seiner Stelle wärst. Ich würde es auch nicht akzeptieren, wenn sie mit jemandem den ich kenne Kaffee trinken gehen würde. Gut, kommt immer auf die Situation darauf an. Wenn sich das Treffen mit einem Bekannten nicht geplant ergibt, z.B. Stadtbummel, dann ist es ja ok, aber du sprichst ja von Date und das ist für mich geplant.

    Was für einen Hintergrund sollte denn das Date haben. Reden kann ich mit meinem Partner auch bei einer schönen Tasse Kaffee, da brauch ich keinen Anderen dazu. Auserdem bleibt es nicht bei dem einen Mal, denn erfahrungsgemäs wird man das Treffen wiederholen, natürlich nur wenn er süss ist. :zwinker:
     
    #5
    Hans29, 17 Oktober 2003
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jein... kommt voll drauf an, find ich. Ich mein, wenn ich mit irgendwem aus meiner Klasse einkaufen gehe und nachher ne Cola trinkt, is das für mich eindeutig kein Date (Gott bewahre, da hätt ich in der Woche dutzende). Oder wenn mein Freund zu Mittag mit jemanden aus der Firma essen geht - sowas ist auch kein Date für mich.

    Wenn das irgendwer is, mit dem man sonst beruflich, schultechnisch oder freundeskreistechnisch nix zu tun hat (quasi der/die große Unbekannte), sieht die Sache schon ganz anders aus. Ich würd ehrlich gesagt net mit wem fremden irgendwo hin gehen (und da kann der Typ x-mal süß sein)
     
    #6
    Teufelsbraut, 17 Oktober 2003
  7. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Da es sich ja offensichtlich nicht um einen guten Freund handelt sondern um einen "Bewerber" - nein.
     
    #7
    Schnuckl20, 17 Oktober 2003
  8. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Wenn dieses Treffen von beiden Seiten ohne Hintergedanken ist, und man denjenigen auch schon länger kennt, dann spricht da ja nichts gegen. Natürlich würd ich dann meinem Freund auch sagen, dass ich mich mit dem treffe.

    Bei dir hört sich das aber etwas anders an... vonwegen du findest ihn süß. Und das scheint ja das einzige Kriterium zu sein, denn schließlich kennst du den Typen ja gar nicht. Wenn du dich mit ihm triffst, fände ich das deinem Freund gegenüber ziemlich mies.
     
    #8
    User 7157, 17 Oktober 2003
  9. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn mein Freund dabei ist schon, sonst eher nicht. Habe da dann kein gutes Gefühl. Und wozu sollte ich das eigentlich machen? Ich liebe meinen Freund doch. Ob da nun irgendwer suß aussieht oder nicht, kann mir eigentlich rellativ sein.
     
    #9
    Tiffi, 17 Oktober 2003
  10. shegogo
    Gast
    0
    danke für die vielen antworten!!
    ich bin selbst nicht betroffen, naja das heisst halb, mein freund wohnt nämlich mehrere tausend kilometer von mir entfernt, und es gibt hier schon einen den ich verdammt süss finde, und ich frage mich schon ob ich mal mit ihm ausgehen soll... es ist halt ziemlich beschissen, weil ich meinen liebling wahrscheinlich erst nächstes jahr im sommer wiedersehe...

    aber eigentlich hab ich deswegen gefragt, weil mir das total oft passiert, dass mich typen zu was einladen, die mich gerade erst kennenlernen, und die eigentlich in einer Beziehung sind, und ich finde das eigenartig, um nicht mehr zu sagen... ich denke, ich würde das NIE tun, wenn in meiner beziehung alles in ordnung wäre. genau wie ihr sagt, klar wenn es jemand ist den man schon länger kennt, ohne hintergedanken, isses kein problem. aber das ist bei den besagten typen definitif nicht der fall. ich finde das offen gesagt dreckig, das ist schon die vorstufe zu fremdgehen.
     
    #10
    shegogo, 17 Oktober 2003
  11. chicka
    Gast
    0
    hmmm

    heii...wenn du dan schatzi erst nächstes jahr im sommer siehst..dann ist es eben eine andere story..ich kann dich gut verstehen.
    aber im grunde genommen würde ich mich mit niemandem einlassen solange ich das gefühl habe, dass ich voll und ganz mti der beziehung zufrieden bin..
    naja..distanz macht das ganze eben schwerer..
    aber egal wie du dich entscheidest, wird schon nicht falsch sein, solange du nachhinein nicht immer nachdenkst ob du wirklich das richtige gemacht hast. verstehst du was ich mein? :eek4:
     
    #11
    chicka, 17 Oktober 2003
  12. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Seh ich genauso ... ich mein, wieso auch nicht. Nur, weil man sich mit wem anders trifft, heißt das ja nicht, dass man auch direkt was von dem anderen will oder sogar was mit ihm anfängt oder so. Ich denke, wenn man sich mit jemanden einfach gut versteht und dann auch mal was trinken gehen will, ist das völlig ok. Allerdings sollte man dem Partner schon davon erzählen. Wenn mans heimlich macht kommt wahrscheinlich eher so der Gedanke auf, dass da was faul sein könnte oder so.

    Juvia
     
    #12
    User 1539, 17 Oktober 2003
  13. shegogo
    Gast
    0
    das problem ist, süss finden kann man viele, aber lieben tu ich nur den einen... das hat auch nix damit zu tun, wie oft man sich sieht, hatte ihn gerade 3 jahre nicht gesehen, und dazwischen mehrere typen gehabt, aber ihn nie vergessen... tja und beim wiedersehen waren die gefühle genauso wie damals nur noch viel viel stärker...und das auch noch beidseitig, ist echt zum kotzen... tja was solls. mein kluger ratschlag: verknallt euch nie in jemandem der so weit weg wohnt!!!!!!!!!!!!!
    hm, jetzt ist mir ne neue frage eingefallen, die ich hier ins forum schreiben muss..
     
    #13
    shegogo, 17 Oktober 2003
  14. respect
    Gast
    0
    MEINE GÜTE überall wo ein verbotszeichen ist, ist auch der Reiz. Wenn man mal lust hat auf ein kaffee trinken wieso nicht. ich bin auch eine kontaktfreudige person..natürlich bin ich ehrlich und sag dem typen das ich ein Freund habe, dann kann er sich immernoch entscheiden, ob er mich einladen will.

    Wichtig ist, dass du entscheidest, was für dich richtig oder falsch ist!
     
    #14
    respect, 18 Oktober 2003
  15. supergirl_007
    0
    Also ich bin der Meinung, dass es auch darauf ankommt mit wem und in welcher Situation man sich da befindet, trifft.
    Wenn ich mich nun mit Leuten/Jungs aus meiner Klasse treffe dann seh ich des auf keinen Fall als Date an!
    Das Treffen von Leuten aus Chats oder Foren seh ich schon eher als n Date an aber auch da gibts Unterschiede.
    Entweder man kennt die schon gut und es ist rein freundschaftlich oder der andere will was von einem (mir z.b.).. wenn ich dass dann machen würd, würd ich demjenigen auf jeden Fall klar machen das ich vergeben bin und nichts laufen wird, aber ansonsten fänd ich des ned schlimm.
    Einzigstes Hindernis wäre, wenn mein Freund damit absolut ein Problem haben sollte, aber Ansich mach ich das schon, weil ich selbst darin überhaupt kein Problem sehe und jemand bin der gerne neue Leute kennen lernt, vorallem wenn ich denjenigen schon gut über Chat oder so kenn und ich ihn einfach mal besser kennen lernen mag...
    Also im Klartext: Ja ich habe "Dates" obwohl ich in einer Beziehung bin, wobei eben die, mit denen ich mich treffe, genau über meine Beziehung bescheid wissen und sie respektieren.
     
    #15
    supergirl_007, 19 Oktober 2003
  16. Antares
    Gast
    0
    Ich mache mir da keinen Kopf. Wenn ich jemanden irgendwie irgendwo kennenlernen sollte, dann kann es gut vorkommen, dass ich mich mit ihr auf einen Kaffee treffen will. Ich trage meinen Ehering am Finger, so dass es jeder sehen kann. Auch das potentielle Date.
    Ich bin verheiratet und nicht eingegraben. Und ich habe nirgendwo unterschreiben müssen, dass ich nach der Hochzeit mit keiner Frau mehr rede.
    Und darum geht es doch: REDEN oder Kaffee trinken und reden!

    Zum Fremdgehen gehören immer zwei dazu. Gegen seinen Willen hat noch niemand seinen Partner betrogen.

    Ich habe auf diese Art schon ein paar (wenige) wunderbar nette und interessante Mädels kennengelernt, die wir (meine Frau und ich) inzwischen zu unseren gemeinsamen Freundeskreis zählen. Obwohl ich mich die ersten (5 ?) Male nur alleine mit ihr getroffen habe.

    A bisserl Offenheit schadet niemandem. Ich finde es schade, dass es viele Leute anders sehen. Ich bin auch schon öfters schwach angemacht worden - nach dem Motto: Hey, Du bist doch verheiratet! Warum willst Du Dich mit dieser Frau treffen?

    (Mannomann! Da könnte ich gleich anfangen zu kotzen! Das nervt.)

    Antwort: Weil ich neugierig bin. Ich lerne gerne neue Leute kennen. Je mehr Leute ich kenne desto mehr lerne ich. Horizont erweitern - andere Menschen sehen die Welt anders als ich. Wenn ich diesen Leuten zuhöre, lerne ich etwas dabei. Ich finde das einfach total interessant. Und mit Frauen macht mir sowas einfach mehr Spass als mit Männern! Da kann man zwischendurch auch ein bisserl flirten (mit Worten!). Auch wenn ich mein Date NICHT flachlege.

    Soweit meine Meinung zu diesem Thema.
     
    #16
    Antares, 21 Oktober 2003
  17. freak_c
    Gast
    0
    Mhh also ..

    Wenn meine Freundin den kennen würde - gut -, dann wärs okay!
    Würde sie ihn nicht gut kennen, würde mir nicht bescheidsagen, dass die sich treffen und ich würd's im nachhinein erfahren wär wohl schluss bzw ärger hoch 10 *g*

    Würde sie ihn net kennen und mir sagen das sie sich mit'm trifft würd ich mir gedanken machen, aber ernsthaft erst wenn's öfter vorkommt.
     
    #17
    freak_c, 21 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - date trotz beziehung
Alex-96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Dezember 2015
5 Antworten
gastfragerin
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Dezember 2015
25 Antworten
salexi
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Februar 2014
26 Antworten
Test